Aktuelle Zeit: Fr 1. Aug 2014, 13:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


ACHTUNG! Es kann keinerlei Haftung für gepostete Ladedaten und sonstige Informationen übernommen werden. Jeder handelt auf eigene Gefahr und Verantwortung.

Wiederladen kann gefährlich sein und soll nur von Personen mit dem entsprechenden Fachwissen durchgeführt werden.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 188 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederladen .338 Lapua Magnum
BeitragVerfasst: So 20. Okt 2013, 19:02 
Offline
.50 BMG
.50 BMG
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Mär 2012, 17:08
Beiträge: 777
Wohnort: Österreich
Servus werner.

Nö, nix zu schade. Meine Lapua Murmln sind auch toll aber die neuen SOLR 255 sind so richtig klass lang und ich hoffe dass die dinger auch gut fliegen.

Werd ma alles sehen und i werd dann berichten.


LG Rene

_________________
Numquam Retro

„kein Kamerad wird zurück gelassen“

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederladen .338 Lapua Magnum
BeitragVerfasst: Mo 21. Okt 2013, 18:54 
Offline
.357 Magnum
.357 Magnum

Registriert: Di 4. Jan 2011, 19:21
Beiträge: 79
Wohnort: Nähe Innsbruck
Hi Approach - freu` mich schon auf Deinen "Bericht" und Du machst sicher wieder tolle Bilder...

_________________
GOOOD SHOOOTING !!!
and 1st rule of gunfighting - H A V E a gun (J.C.)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederladen .338 Lapua Magnum
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2013, 18:50 
Offline
Supporter Mr. Blackpowder
Supporter Mr. Blackpowder
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Mai 2010, 13:24
Beiträge: 7311
Wohnort: Hoch droben in den Bergen
Sodala, habe heute irgendwie doch noch geschafft, zum 100m Schießstand zu fahren.


Die 285grs. Hornady Geschosse habe ich vor einigen Tagen von Alzey Wiederladen erhalten, beim Abwiegen und Vermessen zeigt es sich, daß bei diesen Geschossen eine große Streuung gibt bezüglich Länge und Gewicht, leider.

Wurscht, 5 passende Geschosse ausgesucht, aus dem Bauch heraus 81grs. N560 hergenommen, und heute die Wahrheit:

Die 285grs. harmonieren sehr gut mit dem 9er Drall, bin ich froh!


Bild


Ich mache demnächst eine Ladungsleiter, dann wissen wir den genauen Pulverbedarf.

Die restlichen 45 Geschosse werden aber für die Ramsau übermorgen verladen, die Ladungsleiter kann ich erst laden, sobald ich die nächste Bestellung beim Alzey erhalte.



Charles


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederladen .338 Lapua Magnum
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2013, 19:24 
Offline
.50 BMG
.50 BMG
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Mär 2012, 17:08
Beiträge: 777
Wohnort: Österreich
Charles hat geschrieben:
Sodala, habe heute irgendwie doch noch geschafft, zum 100m Schießstand zu fahren.


Die 285grs. Hornady Geschosse habe ich vor einigen Tagen von Alzey Wiederladen erhalten, beim Abwiegen und Vermessen zeigt es sich, daß bei diesen Geschossen eine große Streuung gibt bezüglich Länge und Gewicht, leider.

Wurscht, 5 passende Geschosse ausgesucht, aus dem Bauch heraus 81grs. N560 hergenommen, und heute die Wahrheit:

Die 285grs. harmonieren sehr gut mit dem 9er Drall, bin ich froh!


Bild


Ich mache demnächst eine Ladungsleiter, dann wissen wir den genauen Pulverbedarf.

Die restlichen 45 Geschosse werden aber für die Ramsau übermorgen verladen, die Ladungsleiter kann ich erst laden, sobald ich die nächste Bestellung beim Alzey erhalte.



Charles



ja e sehr fesch.
hast die 300er scenar schon bekommen und verladen?

lg

_________________
Numquam Retro

„kein Kamerad wird zurück gelassen“

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederladen .338 Lapua Magnum
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2013, 19:35 
Offline
Supporter Mr. Blackpowder
Supporter Mr. Blackpowder
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Mai 2010, 13:24
Beiträge: 7311
Wohnort: Hoch droben in den Bergen
Ja, habs bekommen, vielen Dank dafür, die tu ich morgen in Ruhe verladen, bin heute ziemlich fertig vom Hackeln der letzten drei Tage und der langen Autofahrt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederladen .338 Lapua Magnum
BeitragVerfasst: Fr 25. Okt 2013, 22:14 
Offline
Supporter 7,62x51 NATO
Supporter 7,62x51 NATO
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Jun 2010, 09:27
Beiträge: 4842
falls es für die .338 WL gemeinde von interesse ist: Bofors RP15 ist endlich wieder im Lande (Pendant zum Norma MRP! - nur deutlich günstiger!)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederladen .338 Lapua Magnum
BeitragVerfasst: Sa 26. Okt 2013, 13:56 
Offline
.357 Magnum
.357 Magnum

Registriert: Di 4. Jan 2011, 19:21
Beiträge: 79
Wohnort: Nähe Innsbruck
Hallo Smokin`

BRAVO - geht ja eh super auf die 100 M !!!!!!!!

_________________
GOOOD SHOOOTING !!!
and 1st rule of gunfighting - H A V E a gun (J.C.)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederladen .338 Lapua Magnum
BeitragVerfasst: Sa 26. Okt 2013, 20:36 
Offline
.50 BMG
.50 BMG
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Mär 2012, 17:08
Beiträge: 777
Wohnort: Österreich
Hallo.

ich stells hier für die Sammlung auch noch rein.

http://www.pulverdampf.com/viewtopic.php?f=16&t=12739&p=314387#p314387

Das neue ZF wurde eingeschossen und zugleich die AEROs 338 255 mit dem 0,700 B/C getestet.
auf 300 Meter in Hibe.

So nebenbei. Die Leute in Hibe waren heute sehr freundlich, nicht wie sonst eine Zicke am Empfang sondern ein nettes Mäderl dass Kunden freundlich war.


LG Rene

_________________
Numquam Retro

„kein Kamerad wird zurück gelassen“

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederladen .338 Lapua Magnum
BeitragVerfasst: Mi 4. Dez 2013, 23:02 
Offline
Supporter Mr. Blackpowder
Supporter Mr. Blackpowder
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Mai 2010, 13:24
Beiträge: 7311
Wohnort: Hoch droben in den Bergen
Sodala, war wieder mal Ballern mit der 338er, hab endlich die ERA-TAC Ringe nach 6 Monaten Lieferzeit bekommen und sogleich das Kahles 624i montiert und eingeschossen.

Das bestes Schußbild von heute, die letzten 5 Schuss auf 100m:

Bild


Und für den sudernden Noergler ;) : Das kleine Schusspflaster verdeckt nichts, auf Fleck eingeschossen wurde die Ladung mit 285grs. Hornady Geschosse und N560er Pulver, die Ladung mit dem 300grs. Scenar und dem faden Lovex Pulver hat einfach eine andere Treffpunktlage vor allem bei den heutigen Minusgraden...

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederladen .338 Lapua Magnum
BeitragVerfasst: Mi 4. Dez 2013, 23:28 
Offline
.50 BMG
.50 BMG
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Mär 2012, 17:08
Beiträge: 777
Wohnort: Österreich
@charles

:clap:
Schaut gut aus, bravo

_________________
Numquam Retro

„kein Kamerad wird zurück gelassen“

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 188 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group

IMPRESSUM