Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Die Suche ergab 1518 Treffer

von Promo
Fr 17. Jan 2020, 11:28
Forum: Sammeln
Thema: Preisinfo Colt1911 US Property
Antworten: 20
Zugriffe: 612

Re: Preisinfo Colt1911 US Property

700 Euro für eine gebrauchte Replika ist also OK, eine neu gefertigte Ruger 1911 bietet Austriaarms um 1290 Euro an was auch OK ist, aber eine originale Waffe im fabriksneuem Zustand vom 2. Weltkrieg für 1500 Euro ist zu teuer?
von Promo
Fr 17. Jan 2020, 09:28
Forum: Sammeln
Thema: Preisinfo Colt1911 US Property
Antworten: 20
Zugriffe: 612

Re: Preisinfo Colt1911 US Property

Originale US M1911A1 Pistolen vom 2. Weltkrieg bewegen sich üblicherweise zwischen 900 und 1500 Euro, je nach Zustand. So viel mehr als 700 Euro für eine "Replika" ist es daher nicht. Eine Norinco kann das gleiche, es steht halt nicht die US Beschriftung drauf, kostet dafür aber eben auch vielleicht...
von Promo
Do 16. Jan 2020, 23:31
Forum: Sammeln
Thema: Preisinfo Colt1911 US Property
Antworten: 20
Zugriffe: 612

Re: Preisinfo Colt1911 US Property

Hab ich doch eh weiter oben geschrieben, dass die Griffstücke eben nicht original sind und man das schon an der Beschriftung kennt ... aber du kannst natürlich weiterhin denken, dass sie original sind.
von Promo
Do 16. Jan 2020, 17:00
Forum: Sammeln
Thema: Preisinfo Colt1911 US Property
Antworten: 20
Zugriffe: 612

Re: Preisinfo Colt1911 US Property

Sind alles die gleichen Waffen. "Arsenalsbestände" sind es allerdings alle nicht. mW die gleiche Quelle, die Transarms früher für diverse "(sammlerische) Verbrechen" nutzte.
von Promo
Do 16. Jan 2020, 15:47
Forum: Waffenrecht
Thema: Erlaubte halbautomatische Langwaffen
Antworten: 561
Zugriffe: 115726

Re: Erlaubte halbautomatische Langwaffen

Hi Leute! Weiß jemand, ob die "Springfield M1A Socom 16" als HA in Ö eingestuft ist oder kann jemand mit einem link zu einer Liste aufwarten? Danke Euch! Diese Waffe ist durch die Gesetzesänderung als Kat.B iSd WaffG anzusehen, wenn sie im Werk als HA gebaut wurde und das Magazin maximal 10 Schuss ...
von Promo
Do 16. Jan 2020, 15:43
Forum: Sammeln
Thema: Preisinfo Colt1911 US Property
Antworten: 20
Zugriffe: 612

Re: Preisinfo Colt1911 US Property

Die Schriftart, Schriftführung, Größe und Platzierung entspricht nicht der, die originale US Waffen haben.

Beispielsweise angeführt haben originale U.S. M1911A1 Pistolen nicht "M 1911 A1" sondern "M1911A1" gestempelt. Wobei an dieser Waffe alles graviert und nicht gestempelt wirkt.
von Promo
Do 16. Jan 2020, 14:35
Forum: Waffenrecht
Thema: Wiedergeladene Munition verkaufen?
Antworten: 43
Zugriffe: 1884

Re: Wiedergeladene Munition verkaufen?

Da sind die Lehrausbildungen/Befähigungsnachweise ein Kinderspiel dagegen, wenn du einen Industriebetrieb nachweisen/beweisen musst...
von Promo
Do 16. Jan 2020, 11:43
Forum: Waffenrecht
Thema: Wiedergeladene Munition verkaufen?
Antworten: 43
Zugriffe: 1884

Re: Wiedergeladene Munition verkaufen?

Gilt all das hier gesagte auch für Munitionshersteller? nein fuer herstellung von waffen und / oder munition in form eines industriebetriebes gibt es keinen speziellen befaehigungsnachweis der dafuer zu erbringen ist Das stimmt nicht: (4) Die Befähigung für das Gewerbe gemäß Abs. 1, wenn es in der ...
von Promo
Do 16. Jan 2020, 10:02
Forum: Waffenrecht
Thema: Wo gibt es den Runderlass?
Antworten: 31
Zugriffe: 2966

Re: Wo gibt es den Runderlass?

Es gibt von Grosinger/Siegert/Szymanski auch einen Kommentar zum WaffG. Dieses Büchlein nehmen sowohl Behörden als auch Gerichte gerne zur Hand, da es umfangreich zu jedem einzelnen Absatz Kommentare, Erläuterungen und Urteile zitiert. Ich hoffe, dass zum "neuen WaffG" auch etwas kommen wird. Es ist...
von Promo
Mi 15. Jan 2020, 13:59
Forum: Waffenrecht
Thema: Wiedergeladene Munition verkaufen?
Antworten: 43
Zugriffe: 1884

Re: Wiedergeladene Munition verkaufen?

Die Waffengewerbe-Verordnung normiert die Zugangsvoraussetzungen für die Gewerbeberechtigung zur Erzeugung , Bearbeitung und Instandsetzung nichtmilitärischer Waffen und nichtmilitärischer Munition (einschließlich der Tätigkeit der Büchsenmacher) in Z. 1 § 1 Abs. 1: 1. das Zeugnis über die erfolgrei...
von Promo
Mi 15. Jan 2020, 09:40
Forum: Sammeln
Thema: Bundesheer SSG 69
Antworten: 44
Zugriffe: 4574

Re: Bundesheer SSG 69

Anscheinend hat Steyr nur beschränkte Lagerkapazitäten für Ersatzteile. Für die GB gibt's z. B. nur linke, keine rechten Federn für den Hahn. :tipphead: Bitte bedenke, seit wie vielen Jahren die GB nicht mehr in Produktion ist. Bei Automobilen sind die Hersteller gesetzlich zu 15 Jahren Ersatzteill...
von Promo
Mi 15. Jan 2020, 09:37
Forum: Sammeln
Thema: Bundesheer SSG 69
Antworten: 44
Zugriffe: 4574

Re: Bundesheer SSG 69

Unglaublich, bei Kahles geben sie sogar für das ZF 58 des ersten SSG des Bundesheeres Infos ....Steyr ist eine Schande für Österreich...das gibt es nur bei uns .... Welche Informationen gibt denn Kahles zum ZF58? Sehr viel mehr als das Fertigungsjahr kann es ja auch nicht sein, und dieses ergibt si...
von Promo
Mi 15. Jan 2020, 09:36
Forum: Sammeln
Thema: Bundesheer SSG 69
Antworten: 44
Zugriffe: 4574

Re: Bundesheer SSG 69

Habe heute die Antwort zu meiner Anfrage bezüglich meines SSG 69 von 1970 von der Fa. Steyr bekommen. Es tut Ihnen Leid aber zu so alten Waffen gibt es keinerlei Auskünfte mehr. Schon komisch, dass da nichts mehr da sein soll. Seid drum Bitte zu beachten, dass die Firma in der Zwischenzeit mehrere ...
von Promo
Di 14. Jan 2020, 10:58
Forum: Waffenrecht
Thema: WBK nach Aufhebung Waffenverbot
Antworten: 33
Zugriffe: 1847

Re: WBK nach Aufhebung Waffenverbot

Habe "Dornauer-Problemstellung" mit einem Waffenrechtsbeamten diskutiert. Dieser hat mir erläutert, dass dies seiner Ansicht nach die Aberkennung der Zuverlässigkeit (somit Entzug WBK/WP) nach sich ziehen würde, aber nicht in einem Waffenverbot münden würde. Problematisch ist aber sogar unter dieser...
von Promo
Di 14. Jan 2020, 08:50
Forum: Sammeln
Thema: Bundesheer SSG 69
Antworten: 44
Zugriffe: 4574

Re: Bundesheer SSG 69

... weil es gerade zum Thema passt: eine originale Anleitung des Bundesheeres zum SSG69 ging gestern im eGun um sagenhafte € 304,9 weg, siehe https://www.egun.de/market/item.php?id=7790967 . Da wollten wohl zwei ein paar Zettel Papier wirklich dringend..