Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Die Suche ergab 37 Treffer

von KjK
So 7. Jun 2020, 12:59
Forum: Waffenrecht
Thema: Fehlendes Beschussdatum
Antworten: 10
Zugriffe: 848

Re: Fehlendes Beschussdatum

Wahrscheinlich wurde das einfach im Laufe der Zeit geändert, wo das Beschussdatum steht. Früher halt am Lauf, jetzt am Griffstück. Meine Glock (G19 Gen4) ist von Jänner 2013, da steht das Beschussdatum am Lauf (EWR); genau wie am Bild oben, neben dem Beschusszeichen. Der Lauf am ersten Bild wurde im...
von KjK
Mi 15. Apr 2020, 10:31
Forum: Waffenrecht
Thema: Frage zu Erweiterung WBK von 2 auf 5 Plätze
Antworten: 19
Zugriffe: 1568

Re: Frage zu Erweiterung WBK von 2 auf 5 Plätze

Die zwei erlaubten Plätze müssen logischerweise auch belegt sein. Nein, müssen sie nicht. Hängt wahrscheinlich wieder von der Behörde ab. Bei meiner Behörde hat immer alles voll sein müssen, weil sonst glaubt sie nicht, dass man mehr braucht (was man auch wie versteht). Aber so ein Platzhalter ist ...
von KjK
Mo 30. Mär 2020, 21:17
Forum: Waffenrecht
Thema: Ausnahmen Waffengesetz Schießstätten
Antworten: 53
Zugriffe: 5388

Re: Ausnahmen Waffengesetz Schießstätten

Ich kann das direkt auch nicht herauslesen, aber das ist leider oft so, dass vieles hergeleitet werden muss. Ob das so sinnvoll ist, gerade bei einem Waffengesetz ist fraglich, aber so ist das halt. Vieles wird von Erlässen hergenommen, aber ob das dann alles so passt, sieht man dann vor Gericht. zB...
von KjK
Sa 28. Mär 2020, 10:18
Forum: Waffenrecht
Thema: Frage "Wechsel der Waffe zwischen A und B" - möglich?
Antworten: 21
Zugriffe: 2363

Re: Frage "Wechsel der Waffe zwischen A und B" - möglich?

ich würde das so sehen: Das Gesetz steht über dem ZWR. Das Gesetzt sagt (§17 (1) 7 WaffG) sinngemäß: eine Pistole ist dann "A", wenn ein großes Magazin (>20) angesteckt ist, sonst nicht. Ähnlich wie: eine Doppelläufige-Schrotflinte ist dann "A", wenn sie zu kurz ist, ist sie nicht zu kurz, dann ist ...
von KjK
Fr 27. Mär 2020, 21:37
Forum: Waffenrecht
Thema: Frage "Wechsel der Waffe zwischen A und B" - möglich?
Antworten: 21
Zugriffe: 2363

Re: Frage "Wechsel der Waffe zwischen A und B" - möglich?

Ich habe das gleiche Problem nur mit einem HA (für den ich große Magazine besitze). Wollte ihn als A8 im WP eintragen lassen, die Behörde meinte aber (nach Rücksprache mit der Rechtsabteilung) dafür müsse ich eine Bedarf zum Führen einer Kat A nachweisen. Beim Eintrag auf meiner WBK dürfe ich ihn d...
von KjK
Fr 27. Mär 2020, 14:38
Forum: Waffenrecht
Thema: Frage "Wechsel der Waffe zwischen A und B" - möglich?
Antworten: 21
Zugriffe: 2363

Re: Frage "Wechsel der Waffe zwischen A und B" - möglich?

Einfacher wäre in diesem Fall zb. nur die Eintragung der Magazine gewesen, diese könntest du dann am Behördlich genehmigten Schießstand verwenden, die Waffe bliebe aber dennoch als B eingetragen. Stimmt, von der Sicht her wäre das besser gewesen. Ich wollte aber einen "richtigen" großen Pistolenpla...
von KjK
Fr 27. Mär 2020, 14:36
Forum: Waffenrecht
Thema: Frage "Wechsel der Waffe zwischen A und B" - möglich?
Antworten: 21
Zugriffe: 2363

Re: Frage "Wechsel der Waffe zwischen A und B" - möglich?

Eine als A eingetragene Waffe ist auch eine A Waffe. Richtigerweise wäre hier eine Änderung des WP zu beantragen, um eben dort eine solche Waffe "17..." zu besitzen + führen zu dürfen, fraglich ist jedoch, wie dies in der Praxis aussehend wird (theoretisch ginge das). Theoretisch ginge das wahrsche...
von KjK
Fr 27. Mär 2020, 13:35
Forum: Waffenrecht
Thema: Frage "Wechsel der Waffe zwischen A und B" - möglich?
Antworten: 21
Zugriffe: 2363

Frage "Wechsel der Waffe zwischen A und B" - möglich?

da ich das neue Gesetz leider noch immer nicht ganz verstehe, hätte ich folgende Frage: (vielleicht hat sich ja schon wer damit beschäftigt; finde es aber interessant, wie man hier schon oft gelesen hat, dass man das WaffG noch mehr hat so schreiben können, dass sich noch weniger auskennen). Frage: ...
von KjK
Mi 26. Feb 2020, 13:47
Forum: Waffenrecht
Thema: Österreich eine Insel der seligen Waffenbesitzer?
Antworten: 97
Zugriffe: 5993

Re: Österreich eine Insel der seligen Waffenbesitzer?

Dass, wenn ich weiß, dass ich zu Gericht muss gleich keine mitnehmen darf ist falsch. weil oft lässt sich sowas nicht planen und zB bei Staatsanwälten die eine Waffe haben, weil sie im Beruf bedroht werden, wäre so eine Regelung ja sehr sinnlos. die Richter, Anwälte und Staatsanwälte "richten sich ...
von KjK
Mi 26. Feb 2020, 11:24
Forum: Waffenrecht
Thema: Erfahrungsberichte Anträge/Meldung Altbestand
Antworten: 303
Zugriffe: 18595

Re: Erfahrungsberichte Anträge/Meldung Altbestand

Interessant die Sichtweise (wieder neue Überlegungen erhalten), weil folgendes Bsp: Ein Kollege hat einen WP mit einem Platz (auch keine wbk usw) und diesen auf A umgeschrieben. Heißt das jetzt: er darf die Waffe nur ungeladen führen, weil er keine FFW Munition besitzen darf. Oder sich ein Gewehr in...
von KjK
Mi 26. Feb 2020, 10:39
Forum: Waffenrecht
Thema: Erfahrungsberichte Anträge/Meldung Altbestand
Antworten: 303
Zugriffe: 18595

Re: Erfahrungsberichte Anträge/Meldung Altbestand

Par 24 WaffG verlangt nur, dass der, der Munition für Faustfeuerwaffen erwirbt eine wbk, einen wp oder eine passende Registierungsbestätigung (bei Kat C) hat. Im Grunde ist das was am Dokument steht (Bescheid) bzw nicht steht egal, da es im Gesetz steht. So darf man zB mit einem WP der für eine Kat...
von KjK
Mi 26. Feb 2020, 10:23
Forum: Waffenrecht
Thema: Erfahrungsberichte Anträge/Meldung Altbestand
Antworten: 303
Zugriffe: 18595

Re: Erfahrungsberichte Anträge/Meldung Altbestand

gewo kann durchaus recht haben: Par 17 WaffG zählt gewisse Sachen/Waffen auf die verboten sind: große Magazine, aber zB auch Schlagringe, Totschläger usw. Hat man nun den super Bedarf bekommt man zB eine wbk für einen Schlagring. Das es sich um keine Schusswaffe handelt ist egal (siehe zB reine Maga...
von KjK
Mi 26. Feb 2020, 09:18
Forum: Waffenrecht
Thema: Erfahrungsberichte Anträge/Meldung Altbestand
Antworten: 303
Zugriffe: 18595

Re: Erfahrungsberichte Anträge/Meldung Altbestand

Par 24 WaffG verlangt nur, dass der, der Munition für Faustfeuerwaffen erwirbt eine wbk, einen wp oder eine passende Registierungsbestätigung (bei Kat C) hat. Im Grunde ist das was am Dokument steht (Bescheid) bzw nicht steht egal, da es im Gesetz steht. So darf man zB mit einem WP der für eine Kat ...
von KjK
Mi 26. Feb 2020, 09:02
Forum: Waffenrecht
Thema: Österreich eine Insel der seligen Waffenbesitzer?
Antworten: 97
Zugriffe: 5993

Re: Österreich eine Insel der seligen Waffenbesitzer?

Eine Bekannte von uns ist bei einer Sicherheitsfirma. Eines ihrer Einsatzorte ist unter anderem auch die Zugangskontrolle bei einem Gericht. Im Zuge dieser "Dienstzuweisung" wurde sie von ihrer Firma dazu "angehalten", sich einen WP zu besorgen...und wurde auch seitens des Dienstgebers dabei unters...
von KjK
Mo 30. Dez 2019, 11:59
Forum: Waffenrecht
Thema: +5000 Schuss Meldung in Wohngemeinschaft
Antworten: 32
Zugriffe: 1831

Re: +5000 Schuss Meldung in Wohngemeinschaft

Derjenige der die Menge überschreitet. In einer Gemeinschaft muss man sich halt absprechen was Stückzahl und Munmenge betrifft. Das halte ich für ein Gerücht, dass ich das mit anderen absprechen muss...wie auch. Warum sollte ich einem Außenstehenden sagen, wie mein "Zählerstand" ist? das sehe ich a...