Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Die Suche ergab 1005 Treffer

von Evilcannibal79
Do 27. Feb 2020, 16:41
Forum: Sportschiessen
Thema: PERSÖNLICHE Erfahrungen mit Bergara Ba13 .300 blackout?
Antworten: 29
Zugriffe: 1135

Re: PERSÖNLICHE Erfahrungen mit Bergara Ba13 .300 blackout?

Vorteile sehe ich am ehesten im Gatter bei Schüssen auf den Träger oder das Haupt. z.B. bei der vor kurzem in den Medien gewesenen Keulung in Tirol. Aber das hat mit der Jagd eigentlich auch nichts zu tun. Eh, aber sowas macht a normaler Jäger nicht. De können sich nirgends mehr sehen lassen. Das w...
von Evilcannibal79
Do 27. Feb 2020, 11:25
Forum: Jagd
Thema: jagdliche Geschosse, was verwendet Ihr?
Antworten: 12
Zugriffe: 395

jagdliche Geschosse, was verwendet Ihr?

Ich bin gerade dabei mir eine jagdl. "Rehwild"-Laborierung für meine 308er Büchse zu basteln. Bis jetzt hab ich die Federal Power Shock 150gr. und die Feder Fusion verwendet. Die PowerShock ist mir aber auf Rehwild zu brachial, für Schwarzwild allerdings super. Mein Büchser (und passionierter Jäger)...
von Evilcannibal79
Do 27. Feb 2020, 11:04
Forum: Sportschiessen
Thema: PERSÖNLICHE Erfahrungen mit Bergara Ba13 .300 blackout?
Antworten: 29
Zugriffe: 1135

Re: PERSÖNLICHE Erfahrungen mit Bergara Ba13 .300 blackout?

Also, ich persönlich hab bis jetzt nur die 9Para Variante. ABER mein Büxinger jagt mit der Blackout und Dämpfer und schwärmt nur mehr davon ... Hoffe, das war wenigstens ein bissl hilfreich ;) jetzt würd mich aber schon mal interessieren auf welches Wild er mit dieser Kombi geht? @spitfire dir auch...
von Evilcannibal79
Do 27. Feb 2020, 10:27
Forum: Just for fun
Thema: Waffengebraucht Slapstick
Antworten: 3467
Zugriffe: 315872

Re: Waffengebraucht Slapstick

Outdoor hat geschrieben:
Do 27. Feb 2020, 10:23
Alter Schwede
https://www.waffengebraucht.at/waffen/k ... ng--171128
was will er uns damit sagen :think:
von Evilcannibal79
Do 27. Feb 2020, 10:17
Forum: Sportschiessen
Thema: PERSÖNLICHE Erfahrungen mit Bergara Ba13 .300 blackout?
Antworten: 29
Zugriffe: 1135

Re: PERSÖNLICHE Erfahrungen mit Bergara Ba13 .300 blackout?

Laienfrage: Wozu muss es dringend Subsonic sein? Mit Schalldämpfer sind auch schnelle Ladungen für das Ohr erträglich. Ist es dem Wild nicht egal, ob es nur 'plopp' macht oder lauter zischt? naja, eine 308 schnallt auch mit Dämpfer ordentlich aber es ist fürs Gehör erträglich. Seit ich einen Dämpfe...
von Evilcannibal79
Do 27. Feb 2020, 10:13
Forum: Sportschiessen
Thema: PERSÖNLICHE Erfahrungen mit Bergara Ba13 .300 blackout?
Antworten: 29
Zugriffe: 1135

Re: PERSÖNLICHE Erfahrungen mit Bergara Ba13 .300 blackout?

hier mal der Auszug ausm Tiroler Jagdgesetz, wobei das schon eher die absoluten Untergrenzen sind, finde ich § 4 Mindestenergiewerte Die Mindestenergiewerte für Patronen, die für die Jagd auf Schalenwild Verwendung finden, werden a) für die Jagd auf Rot-und Steinwild mit 2300 Joule auf 100 Meter und...
von Evilcannibal79
Do 27. Feb 2020, 06:59
Forum: Sportschiessen
Thema: PERSÖNLICHE Erfahrungen mit Bergara Ba13 .300 blackout?
Antworten: 29
Zugriffe: 1135

Re: PERSÖNLICHE Erfahrungen mit Bergara Ba13 .300 blackout?

Ich bezweifle das des mit „subsonic“ zsammbringst.
Von „supersonic“ war ja ned die Rede.
Dann braucht man sowas ja ned
von Evilcannibal79
Mi 26. Feb 2020, 22:23
Forum: Sportschiessen
Thema: PERSÖNLICHE Erfahrungen mit Bergara Ba13 .300 blackout?
Antworten: 29
Zugriffe: 1135

Re: PERSÖNLICHE Erfahrungen mit Bergara Ba13 .300 blackout?

Bei uns steht’s im Tiroler Jagdgesetz. Und aus waidmännischer Sicht ist es einfach unverantwortlich. Bei einem gescheiten Kaliber liegt das Tier auch wenn Man nicht genau ins Blatt trifft. Mit so einem Kaliber produziert man möglicherweise die schönsten Nachsuchen. Danke So was ähnliches habe ich m...
von Evilcannibal79
Mi 26. Feb 2020, 20:23
Forum: Sportschiessen
Thema: PERSÖNLICHE Erfahrungen mit Bergara Ba13 .300 blackout?
Antworten: 29
Zugriffe: 1135

Re: PERSÖNLICHE Erfahrungen mit Bergara Ba13 .300 blackout?

Bei uns steht’s im Tiroler Jagdgesetz.
Und aus waidmännischer Sicht ist es einfach unverantwortlich.
Bei einem gescheiten Kaliber liegt das Tier auch wenn
Man nicht genau ins Blatt trifft.
Mit so einem Kaliber produziert man möglicherweise die schönsten Nachsuchen.
von Evilcannibal79
Mi 26. Feb 2020, 18:53
Forum: EGUN
Thema: ZIB - Hensoldt Optik 1.5-fach f. .223 (G36?)
Antworten: 3
Zugriffe: 256

Re: ZIB - Hensoldt Optik 1.5-fach f. .223 (G36?)

Auf die Berichte bin ich mal gespannt, hab auch schon mit dem Gedanken gespielt mir so ein Ding auf meine AR zu zimmern.
Bei eGun gibts da immer wieder mal gute Angebote
von Evilcannibal79
Mi 26. Feb 2020, 15:45
Forum: Suche: Langwaffen
Thema: Matchgewehr .222 Rem
Antworten: 18
Zugriffe: 614

Re: Matchgewehr .222 Rem

Ich kenn einige die damit auch LR schießen. Keiner davon hätte bis jetzt was zu bemängeln, ganz im Gegenteil. Die Leute die das erzählen, haben die selber eine oder haben’s das nur von jemand gehört der jemanden kennt? Oft glaubens nicht das etwas, das nur einen Bruchteil ihrer Blaser gekostet hat a...
von Evilcannibal79
Mi 26. Feb 2020, 15:23
Forum: Suche: Langwaffen
Thema: Matchgewehr .222 Rem
Antworten: 18
Zugriffe: 614

Re: Matchgewehr .222 Rem

Wenns auch eine 223 sein darf, schau nochmal nach der Howa.
Da hast in diesem Budged auch noch eine brauchbare Optik mitdabei.

Howa 1500, .223. 700-800
Grs Schaft. Ca 500
Timney Abzug. Ca. 180
Bleiben noch 800-900 für Optik mit Montage
von Evilcannibal79
Mi 26. Feb 2020, 13:23
Forum: Suche: Langwaffen
Thema: Matchgewehr .222 Rem
Antworten: 18
Zugriffe: 614

Re: Matchgewehr .222 Rem

Also ich bin mehr als zufrieden. Hab sie damals einer Steyr CL2 vorgezogen. Der Schlossgang der Steyr war zwar um ein eizerl besser aber das war mir keine 1000,- wert. Wie gesagt, schießt wie Gift. Eine Howa 1500 könnte ich auch noch ins Rennen schicken. Hab eine 223 mit 24“ Heavy varmint Lauf und d...
von Evilcannibal79
Mi 26. Feb 2020, 13:15
Forum: Sportschiessen
Thema: Norinco 1911
Antworten: 25
Zugriffe: 4861

Re: Norinco 1911

Hatte auch mal eine 1911 in 9para. Sie musste nur aus Platzgründen weg. Ich hab ihr damals einen besseren Abzug, ein angepasstes Kettenglied und ein besseres Barrel-bushing gegönnt. Hat definitiv besser geschossen als ich. Klemmer oder Hemmungen hat das Teil nicht gekannt. Würd ich mir wieder kaufen...
von Evilcannibal79
Mi 26. Feb 2020, 11:18
Forum: Suche: Langwaffen
Thema: Matchgewehr .222 Rem
Antworten: 18
Zugriffe: 614

Re: Matchgewehr .222 Rem

Ich führe eine Bergara ba14 timber jagdlich.
Kaliber 308,
Mit 150gr schießt das Ding Kleeblätter auf 100m.
Preis ist iwas um die 1000,-
Nur den Abzug sollte man tauschen, der ist Mist.
Passen aber alle von der Remington700