Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

Die Suche ergab 633 Treffer

von oJo
Do 12. Jul 2018, 09:36
Forum: Sonstiges
Thema: Verbandspackl für Schießstandbesuche...
Antworten: 66
Zugriffe: 2971

Re: Verbandspackl für Schießstandbesuche...

Ganz zu schweigen dass der TCCC sowas von keinen Erste Hilfe Kurs ersetzen kann.
von oJo
Do 12. Jul 2018, 08:45
Forum: Sonstiges
Thema: Verbandspackl für Schießstandbesuche...
Antworten: 66
Zugriffe: 2971

Re: Verbandspackl für Schießstandbesuche...

ESA macht ab und zu TCCC Kurse in Wr. Neustadt. War mal bei einem dabei. 2 Tage dauert das Ding. wenns kein mediziner macht daann gilts nicht als ersthelferkurs Stimmt ned, braucht nur eine Lehrbefähigung für EH. Beim RK kann man sich da ziemlich viel Wünschen, je nachdem wie der Personalmangel gra...
von oJo
Di 10. Jul 2018, 20:12
Forum: Waffenrecht
Thema: Standaufsicht
Antworten: 29
Zugriffe: 3776

Re: Standaufsicht

Standaufsicht ist nirgends definiert. Jeder kann zur Standaufsicht ernannt werden und die jeweiligen "Vollmachten" erhalten oder auch nur zum "Ermahnungsmaxl" gemacht werden.
von oJo
Di 3. Jul 2018, 13:59
Forum: Sportschiessen
Thema: Wie viele 10+ Magazine kaufen?
Antworten: 130
Zugriffe: 8899

Re: Wie viele 10+ Magazine kaufen?

Aber wenn du das Magazin nicht führst, hast du auch kein Besitzproblem, somit Waffe ganz normal B.
von oJo
Di 3. Jul 2018, 11:52
Forum: Sportschiessen
Thema: Wie viele 10+ Magazine kaufen?
Antworten: 130
Zugriffe: 8899

Re: Wie viele 10+ Magazine kaufen?

Gehts um Besitz oder Eigentum? Is nämlich ein großer Unterschied. Besitzen is beim führen eh nicht,
von oJo
Do 28. Jun 2018, 10:16
Forum: Sonstiges
Thema: Erfahrungsbericht NFVÖ
Antworten: 708
Zugriffe: 46105

Re: Erfahrungsbericht NFVÖ

Also ich weiß nicht wie ihrs macht, aber wenn ich ins Ausland fahr schau ich beim ÖAMTC wegen Hinweisen zur (Verkehrs-)Rechtslage dort. Selbes würde ich mir von meiner Waffeninteressensvertretung in Sachen Waffenrecht erwarten.
von oJo
So 24. Jun 2018, 20:28
Forum: Sonstiges
Thema: Vetragsrecht bei Gebrauchtwagenkauf
Antworten: 34
Zugriffe: 1934

Re: Vetragsrecht bei Gebrauchtwagenkauf

Nur weil manche Händler das mit der Beweislast als Freibrief verstehen, heißt es nicht, das danach kein Anspruch mehr möglich ist. Es ist nämlich entgegen mancher Behauptungen kein Gutachten nötig, sondern es muss nur glaubhaft belegt sein, dass der Mangel nicht selbstverursacht ist.
von oJo
Mi 20. Jun 2018, 10:51
Forum: Sonstiges
Thema: Vetragsrecht bei Gebrauchtwagenkauf
Antworten: 34
Zugriffe: 1934

Re: Vetragsrecht bei Gebrauchtwagenkauf

Also es ist eh klassisch das viele Autohändler im niedrigpreissegment um jeden Preis keine Gewährleistung geben wollen, genau deswegen ist diese ja gesetzlich vorgeschrieben. Man kann sie verkürzen, man kann sie aber nicht ausschließen. Wer ein Produkt verkauft, haftet für dieses und muss genauso ei...
von oJo
Mi 20. Jun 2018, 09:10
Forum: Sonstiges
Thema: Vetragsrecht bei Gebrauchtwagenkauf
Antworten: 34
Zugriffe: 1934

Re: Vetragsrecht bei Gebrauchtwagenkauf

Seit wann ist ein Hagelschaden ein Unfallschaden?
von oJo
Do 14. Jun 2018, 22:54
Forum: Sonstiges
Thema: Sportschiessen im Lebenslauf erwähnen?
Antworten: 47
Zugriffe: 2543

Re: Sportschiessen im Lebenslauf erwähnen?

Ich würde es auf alle Fälle erwähnen, zumindest wenn Hobbys überhaupt angeführt werden. Und zwar völlig unabhängig davon, bei welcher Art von Betrieb ich mich bewerbe bzw. oder der Personalverantwortliche selbst Schütze ist oder nicht. Es muss ja nicht ganz prominent erwähnt werden, sondern quasi e...
von oJo
Di 12. Jun 2018, 11:05
Forum: Waffenrecht
Thema: "Verkauf nur an öst. Staatsbürger mit WBK oder Jagdkarte" - bei einer Kategorie-C-Waffe?
Antworten: 51
Zugriffe: 3965

Re: "Verkauf nur an öst. Staatsbürger mit WBK oder Jagdkarte" - bei einer Kategorie-C-Waffe?

Diese ganze Diskussion um Waffenverbote ist für Private sowieso irrelevant, denn es gibt keine Strafe ohne Vorsatz, wenn man also nicht vorsätzlich an jemanden Waffen verkauft, der ein Verbot hat (es also z.B. nicht weiß) ist man auch nicht strafbar. Es gibt hier keinerlei Pflicht sich in irgend ein...
von oJo
Sa 2. Jun 2018, 18:17
Forum: Waffenrecht
Thema: Waffe nicht ziehen bei Bedrohung?
Antworten: 204
Zugriffe: 13026

Re: Waffe nicht ziehen bei Bedrohung?

Dieser Vergleich hinkt. Stell Dir vor, da spielt wer einen Angriff wie neulich, ich glaub in der Türkei, und Du ballerst herum. Die sind dort perfekt verkleidet als IS-Kämpfer aufgetreten mit Sturmgewehr! Gesendet von meinem SM-G388F mit Tapatalk Das ist ja genau was ich meinte, dass sein Vergleich...
von oJo
Fr 1. Jun 2018, 15:15
Forum: Waffenrecht
Thema: Waffe nicht ziehen bei Bedrohung?
Antworten: 204
Zugriffe: 13026

Re: Waffe nicht ziehen bei Bedrohung?

.... Wenn hier die vorherrschende Meinung die ist, dass es trotz Waffenpass und Waffe richtiger ist, im Falle eines Terroranschlages vor Ort nicht einzugreifen, obwohl man die Möglichkeit hätte, ist zumindest interessant. hast du die geschichte in graz mitbekommen vor knapp einem jahr? such mal nac...
von oJo
Mi 30. Mai 2018, 12:09
Forum: Waffenrecht
Thema: Waffe nicht ziehen bei Bedrohung?
Antworten: 204
Zugriffe: 13026

Re: Waffe nicht ziehen bei Bedrohung?

In dem Rechtssatz steht ausdrücklich: Unter mehreren verfügbaren Abwehrmitteln hat der Verteidiger das für den Angreifer schonendste zu wählen, muss sich aber mit Abwehrhandlungen, deren Wirkung zweifelhaft ist, nicht begnügen. Und das hat der OGH so auch ausdrücklich in einem Urteil (zumindest, ic...

Zur erweiterten Suche