Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Die Suche ergab 3865 Treffer

von The_Governor
Sa 14. Nov 2015, 21:47
Forum: Reparatur, Pflege und Tuning
Thema: hat jemand eine ahnung was diesem lauf zugestoßen sein könnt
Antworten: 10
Zugriffe: 1727

Re: hat jemand eine ahnung was diesem lauf zugestoßen sein k

Hallo!

Das sieht genauso aus wie bei meiner Henry:

http://www.pulverdampf.com/viewtopic.php?f=8&t=28671

Mittlerweile ist sie auf dem Weg zurück. Der Händler meint auch, es könnte an Spänen liegen, die bei der Bearbeitung noch im Lauf waren.
von The_Governor
Mo 9. Nov 2015, 23:23
Forum: Reparatur, Pflege und Tuning
Thema: Kratzer an der Laufmündung
Antworten: 32
Zugriffe: 5279

Re: Kratzer an der Laufmündung

Daran habe ich auch schon gedacht. Kann man dann wieder eine neue Fase hinmachen oder reicht die des Bohrers schon? Ist aber die letzte Möglichkeit, falls es Probleme mit der Rückgabe geben sollte. Mein Fazit nach 3 amerikanischen Waffen: - Remington 7615: Beide Visiere in entgegengesetzte Richtunge...
von The_Governor
Mo 9. Nov 2015, 20:58
Forum: Reparatur, Pflege und Tuning
Thema: Kratzer an der Laufmündung
Antworten: 32
Zugriffe: 5279

Re: Kratzer an der Laufmündung

Danke für deine Antwort. Werde das morgen ansprechen.

Kann man ungefähr sagen, wie viel die Kugel durch solche Kratzer abgelenkt werden kann? Redet man da von Millimetern oder Zentimetern? Schieße damit meistens auf 50m oder 25m wenn ich nur zum Pistolenstand gehen.
von The_Governor
Mo 9. Nov 2015, 19:05
Forum: Reparatur, Pflege und Tuning
Thema: Kratzer an der Laufmündung
Antworten: 32
Zugriffe: 5279

Re: Kratzer an der Laufmündung

Henry. Hier muss bei der Bearbeitung wohl was schief gelaufen sein.
von The_Governor
Mo 9. Nov 2015, 18:30
Forum: Reparatur, Pflege und Tuning
Thema: Kratzer an der Laufmündung
Antworten: 32
Zugriffe: 5279

Kratzer an der Laufmündung

Hallo,

hattet ihr schon einmal solche Riefen im Lauf an der Mündung bei einer fabrikneuen Waffe??? Dürfte ein klarer Garantiefall sein oder wie seht ihr das? Wie kann das entstanden sein?

Bild
Bild
von The_Governor
So 4. Okt 2015, 12:23
Forum: Reparatur, Pflege und Tuning
Thema: Fragen zu Unterhebelrepetierer (Messinggehäuse & Visier)
Antworten: 8
Zugriffe: 1627

Re: Fragen zu Unterhebelrepetierer (Messinggehäuse & Visier)

Eben, die Henry ist ansonsten einwandfrei verarbeitet. Es kann ja nicht sein, dass jeder Mangel hier sofort immer als Resultat amerikanischer Billigproduktion abgetan wird. Ich denke es kann auch bei deutschen Herstellern mal was daneben gehen. Henry schickt mir eine neues Visier direkt nach Hause o...
von The_Governor
Di 29. Sep 2015, 13:35
Forum: Reparatur, Pflege und Tuning
Thema: Fragen zu Unterhebelrepetierer (Messinggehäuse & Visier)
Antworten: 8
Zugriffe: 1627

Re: Fragen zu Unterhebelrepetierer (Messinggehäuse & Visier)

Hat niemand eine Meinung oder Erfahrungen zu dem Visier? Ist das ein Grund es auf Garantie zurückzusenden?
von The_Governor
So 27. Sep 2015, 17:54
Forum: Reparatur, Pflege und Tuning
Thema: Fragen zu Unterhebelrepetierer (Messinggehäuse & Visier)
Antworten: 8
Zugriffe: 1627

Re: Fragen zu Unterhebelrepetierer (Messinggehäuse & Visier)

Danke für die Tipps! Somit kann ich sie wohl problemlos damit reinigen, wenn ich danach das Messinggehäuse wieder abwische. Könnten die Reste im inneren des Gehäuses über lange Zeit Probleme wie Verfärbungen oder Materialveränderungen zur Folge haben? Die zweite Frage betrifft das Visier. Würdet ihr...
von The_Governor
So 27. Sep 2015, 11:05
Forum: Reparatur, Pflege und Tuning
Thema: Fragen zu Unterhebelrepetierer (Messinggehäuse & Visier)
Antworten: 8
Zugriffe: 1627

Fragen zu Unterhebelrepetierer (Messinggehäuse & Visier)

Hallo zusammen!

Habe gelesen, dass Ballistol angeblich Messing anlösen kann. Mein Henry Unterhebelrepetierer hat ein poliertes Messinggehäuse, das ich auf keinen Fall verunstalten will. Welches Mittel empfiehlt sich hier am Besten?

Danke für die Antworten!

MfG Tobias
von The_Governor
Mi 16. Sep 2015, 18:27
Forum: Bilder und Videos
Thema: eure dinger
Antworten: 5040
Zugriffe: 614639

Re: eure dinger

Mein neuer Unterhebelrepetierer: Henry Big Boy .357 Magnum Tolle Verarbeitung, schönes Holz und eine leichtgängige Mechanik. Lediglich das Nachladen ist ein wenig umständlich. http://abload.de/img/123szm.jpg http://abload.de/img/2lfst8.jpg Jetzt warte ich nur noch auf den Nill-Griff für die Smith &a...
von The_Governor
Mo 27. Jul 2015, 12:26
Forum: Bilder und Videos
Thema: eure dinger
Antworten: 5040
Zugriffe: 614639

Re: eure dinger

Hat den 8 3/8 Zoll Lauf.
von The_Governor
Sa 25. Jul 2015, 15:55
Forum: Bilder und Videos
Thema: eure dinger
Antworten: 5040
Zugriffe: 614639

Re: eure dinger

Hier mal mein momentanes Arsenal: http://abload.de/img/697qqw.jpg http://abload.de/img/503oz3.jpg Remington 700 SPS Varmint (.223) EGW Picatinny Rail UTG 4-16X44 30mm Harris Bipod Blackhawk Ammo Cheek Pad http://abload.de/img/1e1oh6.jpg Remington 7615 Police (.223) EGW Picatinny Rail UTG 6.4" I...
von The_Governor
Mi 15. Jul 2015, 22:21
Forum: Sportschiessen
Thema: UTG 4-16x44 Zielfernrohr milchig
Antworten: 21
Zugriffe: 5865

Re: UTG 4-16x44 Zielfernrohr milchig

Hallo nochmal, habe mittlerweile eine Antwort vom UTG/Leapers Kundendienst bekommen: Für mich ist das sozusagen ein Eingeständnis, dass bei dem Preis nicht mehr möglich ist. Wie gesagt behalte ich es vorerst, schieße damit solange es Spaß macht und funktioniert und hole mir dann später was besseres....
von The_Governor
Fr 10. Jul 2015, 18:12
Forum: Waffen News
Thema: Remington 700 Rückrufaktion
Antworten: 29
Zugriffe: 5886

Re: Remington 700 Rückrufaktion

Hallo Leute!

Ihr könnt euch den neuen Abzug auch zum Büchsenmacher in eurer Nähre schicken lassen und dieser baut ihn dann ein. Meine ist gerade dort und der Abzug wurde vom Hofman per Post geschickt.

Gruß Tobias
von The_Governor
Fr 10. Jul 2015, 16:47
Forum: Sportschiessen
Thema: UTG 4-16x44 Zielfernrohr milchig
Antworten: 21
Zugriffe: 5865

Re: UTG 4-16x44 Zielfernrohr milchig

Danke für die zahlreichen Antworten! Zuerst zu den Fotos: Habe sie direkt durch das Fernrohr gemacht. Je nach Abstand fokusiert meine Kamera durch das Glas bzw. auf das Absehen. Da dieses bei der richtigen Einstellung optisch auf der selben Ebene liegt wie der Hintergrund, funktioniert das. Ansonste...