Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

Begehbarer Waffenraum

Bilder, Videos und mehr von Waffen, ihren Besitzern und ihren Erlebnissen. Bitte nur urheberrechtlich unbedenkliches Material posten/verlinken!
Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3005
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Re: Begehbarer Waffenraum

Beitragvon rhodium » Do 20. Sep 2018, 17:59

"Ps: jeder der sowas beim Hausbau mit einbaut ist mein persönlicher Held !!"

Wegen dem Kontostand oder den Verhandlungen mit der Regierung? ;-)
“Das Gegenteil von rechts ist nicht links, sondern frei.”

Benutzeravatar
Muki
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 56
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 20:55
Wohnort: Wien

Re: Begehbarer Waffenraum

Beitragvon Muki » Sa 22. Sep 2018, 01:36

rhodium hat geschrieben:"Ps: jeder der sowas beim Hausbau mit einbaut ist mein persönlicher Held !!"

Wegen dem Kontostand oder den Verhandlungen mit der Regierung? ;-)


Kontostand: Ich glaube das der Rest des Hauses den schon zur Genüge dezimiert (der Rohbau macht ja nur einen Bruchteil des ganzen aus. Bin gelernter Handwerker daher weis ich das.)

Behörde: ist zwar ne Menge Papierkram und Überzezgungsarbeit aber mit der richtigen Vorgeschichte und genug Geduld machbar (denke ich jedenfalls).

Aber die Tatsache das man einfach so in den Keller gehen kann und dann eine Waffenkammer (mit dem Inhalt) zur Verfügung hat ist einfach nur geil !!!

:music-rockout: :romance-heartsthree: :romance-heartsthree: :music-rockout:
Wer Tipp-, Grammatik- oder Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten.

K-ZugXXI / SSV-Kellerberg

reload-smile

AR15 M1 [.223rem]
Remington 700 [.223rem]
CZ 75b [9mm&.22lr]
Anschütz 1413 [.22lr]
Ruger American [.22lr]

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 7118
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: Palazzo Anzolo Rafael, Venezia

Re: Begehbarer Waffenraum

Beitragvon doc steel » Di 9. Okt 2018, 13:48

Muki hat geschrieben:Behörde: ist zwar ne Menge Papierkram und Überzezgungsarbeit aber mit der richtigen Vorgeschichte und genug Geduld machbar (denke ich jedenfalls).


Eine Zeit lang (ich kenns nur vom Bgld.) wars so, dass bei EF-Neubauten ein Schutzraum im Keller mit eingeplant werden musste.
Mittlerweile ist diese Bestimmung wieder gefallen.
Nachdem so ein Schutzraum kein Fenster haben durfte sowie eine entsprechende Tür vorhanden sein musste, haben heute einige Familien ein sehr gut gesichertes Zwetschkenkompott, Bratwürstl, Konserven etc.
Oder es lahnt nur a altes Radl und die Rodel der Kinder wies no klein waren drin.
Oder aber manch einer tut dort halt wiederladen und seine Waffen rein.

Andere kenn ich die hatten bis die Ortschaft mit Erdgas aufgeschlossen wurde eine Ölheizung.
Nach dem Wechsel von Öl auf Gas wurde der ehemalige Tankraum frei...heute betankt der gute Mann dort die Hülsen mit Pulver.
lg,
doc steel

https://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

LTE
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 917
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 09:27

Re: Begehbarer Waffenraum

Beitragvon LTE » Di 9. Okt 2018, 14:51

Unser Atom Schutz Keller hat einen sehr sehr edlen zweck, na kane krachn drin, sondern Wein, sehr viel Wein.... :)

Benutzeravatar
Qwasti
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 768
Registriert: So 13. Feb 2011, 10:48
Wohnort: Deutsch Wagram

Re: Begehbarer Waffenraum

Beitragvon Qwasti » Di 9. Okt 2018, 15:30

doc steel hat geschrieben:..heute betankt der gute Mann dort die Hülsen mit Pulver.


Ja so gehörts gemacht!
Ich bin die Strafe Gottes und hättet ihr nicht so furchtbare Sünden begangen, so hätte Gott mich nicht als Strafe über euch kommen lassen.

Euer IT Abteilung

Benutzeravatar
Muki
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 56
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 20:55
Wohnort: Wien

Re: Begehbarer Waffenraum

Beitragvon Muki » Di 9. Okt 2018, 21:53

doc steel hat geschrieben:Eine Zeit lang (ich kenns nur vom Bgld.) wars so, dass bei EF-Neubauten ein Schutzraum im Keller mit eingeplant werden musste.
Mittlerweile ist diese Bestimmung wieder gefallen.
Nachdem so ein Schutzraum kein Fenster haben durfte sowie eine entsprechende Tür vorhanden sein musste......


Wow, wusste ich nicht. Was war denn der Gedanke dahinter?? Nachkriegs-Allüren, Tanktaum..??

LTE hat geschrieben:sondern Wein, sehr viel Wein.... :)

:obscene-drinkingbuddies: :obscene-drinkingchug: :happy-jumpeveryone: :obscene-drinkingdrunk:
Wer Tipp-, Grammatik- oder Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten.

K-ZugXXI / SSV-Kellerberg

reload-smile

AR15 M1 [.223rem]
Remington 700 [.223rem]
CZ 75b [9mm&.22lr]
Anschütz 1413 [.22lr]
Ruger American [.22lr]

bino71
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2077
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 12:41
Wohnort: NÖ / Wiener Becken

Re: Begehbarer Waffenraum

Beitragvon bino71 » Di 9. Okt 2018, 22:04

Kalter Kreig...ma, bin ich alt und Muki jung :D

MichaSailor
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 42
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 20:55

Re: Begehbarer Waffenraum

Beitragvon MichaSailor » Mi 31. Okt 2018, 10:52

Moin Zusammen,

kleiner Zwischenstand:
Aktuell habe ich angefangen die Wände mit Tegometall SL Paneelen zu versehen.
Gummierte 6cm Haken dienen als Auflage fuer die Langwaffen, fuer Kurzwaffen suche ich noch nach Moeglichkeiten.
Kennt jemand einen Hersteller fuer diese Halter, die wie Magazine in die Waffe eingefuehrt werden und an der Wand verbleiben ?

VG

Micha

MichaSailor
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 42
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 20:55

Re: Begehbarer Waffenraum

Beitragvon MichaSailor » Mi 31. Okt 2018, 14:28



Zurück zu „Bilder und Videos“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste