Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

Zeig her dein EDC

Bilder, Videos und mehr von Waffen, ihren Besitzern und ihren Erlebnissen. Bitte nur urheberrechtlich unbedenkliches Material posten/verlinken!
Benutzeravatar
Reverend45
Supporter .45 ACP HP
Supporter .45 ACP HP
Beiträge: 3374
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 00:42

Re: Zeig her dein EDC

Beitragvon Reverend45 » Do 25. Mai 2017, 11:25

doc steel hat geschrieben:ein hobby unnützes zeug mit sich herumzuschleppen, für dessen artgerechten einsatz ein szenario entstehen müsste, das in eurem täglichen leben mit einer wahrscheinlichkeit von -im günstigsten fall- >10.000:1 zu erwarten ist???
man möge mir verzeihen, dass mich das etwas irritiert!


Ist wie mit Zombies, Preppen und sonstwas. Muss nicht für jeden Sinn machen und solang die leute keinem schaden isses egal. Viele stellen sich die selben fragen übers sportschießen ;) To each their own.
“All utopias are dystopias. The term "dystopia" was coined by fools that believed a "utopia" can be functional.”
― A.E. Samaan

Benutzeravatar
>Michael<
Supporter 8x57IS
Supporter 8x57IS
Beiträge: 8940
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:32
Wohnort: Dorns Deep

Re: Zeig her dein EDC

Beitragvon >Michael< » Fr 29. Sep 2017, 02:53

Das plus ein Smartphone. ;)

Bild
If in doubt - flat out! - Colin McRae

Benutzeravatar
Styrax
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1021
Registriert: So 26. Aug 2012, 06:56
Wohnort: Vienna / Austria

Re: Zeig her dein EDC

Beitragvon Styrax » Fr 29. Sep 2017, 08:07

@>Michael< Das Teil ist liab ... aber nicht als Neck-knive, oder?

doorman
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 241
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:10
Wohnort: Wien

Re: Zeig her dein EDC

Beitragvon doorman » Fr 29. Sep 2017, 08:22

@Michael wo trägst das im Alltag?
Numquam retro

Benutzeravatar
Norander
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 585
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 17:19

Re: Zeig her dein EDC

Beitragvon Norander » Fr 29. Sep 2017, 13:30

Vor allem wie? Sauscharf das Teil und die Originalscheide ist nicht sehr vielseitig.
If the freedom of speech is taken away then dumb and silent we may be led, like sheep to the slaughter.

George Washington :flags-waveusa:

Benutzeravatar
>Michael<
Supporter 8x57IS
Supporter 8x57IS
Beiträge: 8940
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:32
Wohnort: Dorns Deep

Re: Zeig her dein EDC

Beitragvon >Michael< » Fr 29. Sep 2017, 14:37

doorman hat geschrieben:@Michael wo trägst das im Alltag?

Da gibts mehrere Möglichkeiten, alleine in einer Hosentasche gesteckt schaut bei meiner Arbeitshose oder Cargohose nur noch 1 cm vom Griff raus. Die Scheide mit paracord am Gürtel befestigt dann kann mit einer Hand gezogen werden ohne das man die Scheide mit der anderen Hand fassen muss. Innenseite einer niedrigen Jackentasche ist eine andere Möglichkeit, ebenso angewinkelt im Hosenbund.

Nur mit T-Shirt und ''leichter'' Hose bevorzuge ich aber mein Coldsteel SafeMaker I.

Bild
If in doubt - flat out! - Colin McRae

doorman
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 241
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:10
Wohnort: Wien

Re: Zeig her dein EDC

Beitragvon doorman » Fr 29. Sep 2017, 14:46

Ok.
Am Gürtel mit Paracord befestigen ist kein Problem, nur um es bequem zu tragen müsste es waagrecht befestigt sein. Dann am Rücken, da lässt es such auch gut ziehen ohne 2ter Hand. Aber wie bekommst es wieder zurück in die Scheide ohne deine Hose, Hand, Hemd oder Shirt zu zerstören? Dies ist immer ein gefummel.

Der SafeMaker ist sicher die bessere Wahl, wobei ich mir nicht ganz sicher bin wozu man diesen EDC führt, oder wohnst du in einem Krisengebiet? Push Dagger haben eigentlich nur einen Zweck und den möchte ich, nach oder vor Benutzung, dem Trachtenverein nicht erklären müssen.
Numquam retro

Benutzeravatar
>Michael<
Supporter 8x57IS
Supporter 8x57IS
Beiträge: 8940
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:32
Wohnort: Dorns Deep

Re: Zeig her dein EDC

Beitragvon >Michael< » Fr 29. Sep 2017, 15:12

doorman hat geschrieben:Push Dagger haben eigentlich nur einen Zweck und den möchte ich, nach oder vor Benutzung, dem Trachtenverein nicht erklären müssen.

Selbstverteidigung?

Ist ja nur ein kleines Messer. Aber wir leben in unsicheren Zeiten, schlimme Dinge passieren jeden Tag, da sollte man etwas bei sich tragen was Leib und Leben im absoluten Ernstfall schützen kann. Das zu versäumen ist sich selbst gegenüber fahrlässig.
If in doubt - flat out! - Colin McRae


Zurück zu „Bilder und Videos“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste