Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

1911er

Bilder, Videos und mehr von Waffen, ihren Besitzern und ihren Erlebnissen. Bitte nur urheberrechtlich unbedenkliches Material posten/verlinken!
Benutzeravatar
Reverend45
Supporter .45 ACP HP
Supporter .45 ACP HP
Beiträge: 3988
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 00:42
Wohnort: Bezirk Melk

Re: 1911er

Beitrag von Reverend45 » So 26. Mär 2017, 16:47

neue 1911er mit engen Toleranzen brauchen immer ein wenig bis sie laufen. Ist relativ normal. ich sagmal wenns nac 600-1000 schuss noch probleme macht hats was, alles vorher gehört dazu.
Disclaimer: Wem nicht passt was ich sage soll mich blockieren. Außer den Admins hat mir keiner zu sagen was ich sagen kann und was nicht. Wenn ihr euch künstlich echauffieren wollt bitte, aber geht mir damit nicht auf den Sack, weil mir ist das egal.

Mindfreeq
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1005
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 14:47

Re: 1911er

Beitrag von Mindfreeq » So 26. Mär 2017, 19:34

Interessant, danke wieder was gelernt.
Das war eben bei der Glock alles anders, Out of the Box. Mir wurde halt leider nicht viel zu der Waffe beim Kauf erzählt :/
Auf dem Smartphone getippt...

Guns are like Potato Chips, you can't have just ONE... :mrgreen:

CZ 75 SP01 Shadow (SAO)
Schmeisser M4 Phantom 2 Final Edition

Benutzeravatar
rupi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 6279
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 14:07
Wohnort: Mitteleuropa

Re: 1911er

Beitrag von rupi » So 26. Mär 2017, 19:40

Mindfreeq hat geschrieben:Interessant, danke wieder was gelernt.
Das war eben bei der Glock alles anders, Out of the Box. Mir wurde halt leider nicht viel zu der Waffe beim Kauf erzählt :/

eine Glock hat aber nicht die Toleranzen einer (semi-)handeingepassten 1911
member the old PD design ? oh I member

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 22690
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: 1911er

Beitrag von gewo » So 26. Mär 2017, 20:27

rupi hat geschrieben:
Mindfreeq hat geschrieben:Interessant, danke wieder was gelernt.
Das war eben bei der Glock alles anders, Out of the Box. Mir wurde halt leider nicht viel zu der Waffe beim Kauf erzählt :/

eine Glock hat aber nicht die Toleranzen einer (semi-)handeingepassten 1911


also wenn das ein guter buechsenmacher ist sollte er das schon hinbekommen .... :violin:
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Benutzeravatar
Capulus
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5143
Registriert: Sa 9. Jul 2011, 02:21
Wohnort: Lale

Re: 1911er

Beitrag von Capulus » Di 28. Mär 2017, 21:55

Familienfoto - endlich alle beisammen :lol:

Bild
"der Gerät hat immer Schuld"
Member of Pulverdampf DODLSQUAD - Bande von Schützen ohne Gewinnabsicht

Benutzeravatar
impact
#IamTheGunLobby
#IamTheGunLobby
Beiträge: 2509
Registriert: So 11. Jul 2010, 20:35
Wohnort: in the zone
Kontaktdaten:

Re: 1911er

Beitrag von impact » Di 28. Mär 2017, 22:06

Fein! Hat also geklappt. Gratuliere!
Sie schießt eh geradeaus, nehm ich an ;)
Bild
A year from now you will wish you had started TODAY!
IWÖ Mitglied - NFVÖ Mitglied - Firearms United Supporter

Benutzeravatar
Capulus
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5143
Registriert: Sa 9. Jul 2011, 02:21
Wohnort: Lale

Re: 1911er

Beitrag von Capulus » Di 28. Mär 2017, 22:15

ich hoffe es, morgen wird getestet und sobald der neue Abzug da ist, bekommt sie Onkel Pinter :mrgreen:
"der Gerät hat immer Schuld"
Member of Pulverdampf DODLSQUAD - Bande von Schützen ohne Gewinnabsicht

Benutzeravatar
Perock
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 901
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 09:30

Re: 1911er

Beitrag von Perock » Mi 29. Mär 2017, 07:42

Capulus hat geschrieben:Familienfoto - endlich alle beisammen :lol:

Bild

Servus,mit welchen Mags betreibst Du deine Springfield ?
Ich habe mir für meine etwas ältere Trophy Match die Mec Gar gekauft und da werden die Patronen nicht mal zugeführt,also gingen die zurück zum Händler.
Was ich noch bemerkt habe ist,das meine originalen Magazine hinten stirnseitig einen Steg haben und somit die Patronen etwas weiter vorne sind.
Mit den originalen gibt es überhaupt keine Störungen,da läuft alles geschmeidig.
Links Mec Gar -Rechts Original Magazin
Bild
Bild
Menschen ohne Signatur zeugen von Charakter!

Benutzeravatar
Capulus
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5143
Registriert: Sa 9. Jul 2011, 02:21
Wohnort: Lale

Re: 1911er

Beitrag von Capulus » Mi 29. Mär 2017, 09:09

Nix Springfield und alles richtige 45er :mrgreen:
Safari Arms Matchmaster
Kimber
Norinco

Magazine alles mögliche quer durch den Laden
"der Gerät hat immer Schuld"
Member of Pulverdampf DODLSQUAD - Bande von Schützen ohne Gewinnabsicht

Benutzeravatar
Perock
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 901
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 09:30

Re: 1911er

Beitrag von Perock » Mi 29. Mär 2017, 09:39

Capulus hat geschrieben:Nix Springfield und alles richtige 45er :mrgreen:
Safari Arms Matchmaster
Kimber
Norinco

Magazine alles mögliche quer durch den Laden

:lol: okay danke für die Info
Menschen ohne Signatur zeugen von Charakter!

Benutzeravatar
macgeibes
LORD of SEMTEX
LORD of SEMTEX
Beiträge: 1102
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 18:47
Wohnort: Mühl4tler-HIGHLANDS-auf der schönsten Seite der Donau...

1911er

Beitrag von macgeibes » Mi 29. Mär 2017, 15:17

Soda/ jetzn' hat mei Sparta a' neues Batscherl' kriegt...
...n' Willson natürlich:-)

Bild
Bild
Bild




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
UBERTI 1873 CZ 452 HK SL630 schiasst wia da Deifi
CZ TSO the beast G34g4 the goddess watch over you
STI SPARTA 5.0 smells like teen spirit S&W17-3, S&W686-4+ Nori.45,TT33
COLT govt.'41,COLT'43 military, COLT 70's&80's, COLT cmd.,Springfield

Benutzeravatar
Kapselpracker
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1234
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 14:16
Wohnort: Wien

Re: 1911er

Beitrag von Kapselpracker » Mi 29. Mär 2017, 17:05

Perock hat geschrieben:...
Was ich noch bemerkt habe ist,das meine originalen Magazine hinten stirnseitig einen Steg haben und somit die Patronen etwas weiter vorne sind....

Problem an diesen Magazinen sind die langen Magazinlippen.
Bild

Benutzeravatar
macgeibes
LORD of SEMTEX
LORD of SEMTEX
Beiträge: 1102
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 18:47
Wohnort: Mühl4tler-HIGHLANDS-auf der schönsten Seite der Donau...

Re: 1911er

Beitrag von macgeibes » Mi 29. Mär 2017, 17:34

Bei meiner STI passen Sie/ jedoch nicht mit 10 Bohnen im Tank sondern nur mit 9- außerdem musste ich wegen dem Magwell nen Milimeter vom Rand des Mac ga Magazinboden wegfräsen/ die passten- ähnlich wie bei der CZ Boa nit ganz/ Mag verriegelte nich...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
UBERTI 1873 CZ 452 HK SL630 schiasst wia da Deifi
CZ TSO the beast G34g4 the goddess watch over you
STI SPARTA 5.0 smells like teen spirit S&W17-3, S&W686-4+ Nori.45,TT33
COLT govt.'41,COLT'43 military, COLT 70's&80's, COLT cmd.,Springfield

Benutzeravatar
Perock
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 901
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 09:30

Re: 1911er

Beitrag von Perock » Mi 29. Mär 2017, 21:11

Kapselpracker hat geschrieben:
Perock hat geschrieben:...
Was ich noch bemerkt habe ist,das meine originalen Magazine hinten stirnseitig einen Steg haben und somit die Patronen etwas weiter vorne sind....

Problem an diesen Magazinen sind die langen Magazinlippen.

Okay,das heißt das die Mec Gar rein schuldig sind ,weil sie nicht mal eine einzige Patrone zuführen und zwischen Rampe und Magazin sich verkeilen.
Problem ist nur das wenn ich jetzt die teuren wilson combat Magazine ordere und die dann auch nicht funktionieren ist a schass :(
Menschen ohne Signatur zeugen von Charakter!

navett
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 11
Registriert: So 13. Mär 2016, 14:19

Re: 1911er

Beitrag von navett » Do 30. Mär 2017, 08:03

Mein Vater hat eine Springfield 1911er und verwendet 3 Wilson Magazine die alle passen. Ist jetzt aber natürlich keine Garantie, dass es 100 pro funktioniert.

Antworten