Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Alles was Spass macht - gern auch mit Waffenbezug. Bitte postet/verlinkt nur urheberrechtlich unbedenkliches Material!
Benutzeravatar
>Michael<
Supporter 8x57IS
Supporter 8x57IS
Beiträge: 8775
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:32
Wohnort: Kuldahar

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon >Michael< » Fr 29. Sep 2017, 02:43

Hab' mir gerade den Pilot ''Oasis'' angesehen. Ist einfach plötzlich als Empfehlung bei Amazon Video aufgetaucht, und das kostenlos .
Na wenns umsonst ist, warum nicht.

Es geht um einen Priester der in nicht so weit entfernter Zukunft in einer düsteren Welt aus Elend und Armut lebt, und dort eine Hilfsorganisation für Bedürftige betreibt. Er bekommt äusserst unerwartet ein Angebot in Form einer beträchtlichen Geldspritze für seine Organisation, als Gegenleistung soll er zu einer weit entfernten Kolonie - auf Geheiss des dort verantwortlichen Leiters - auf einem anderen Planeten als Seelsorger dienen. Wiederwillig entscheidet er sich dort hin zu reisen.

Es gibt einige Parallelen zu Solaris. Wer auf Space-Battles mit Aliens und Feuergefechte hofft wird hier sicherlich enttäuscht sein, wer sich aber zu den Fans des Sci-Fi mystery-Genres zählt kommt hier eher auf seine Kosten.

Wenn man nicht vergisst dass es sich hier lediglich um einen Pilotfilm handelt, also einen Kurzfilm der testet ob genügend Interesse besteht um daraus eine vollwertige Serie zu machen, dann muss ich sagen dass das mir recht gut gefallen hat, ich finde das hat das Potential zu einer guten Scifi-Serie zu wachsen.
(Und meine Lieblings-Schauspielrerin hat eine tragende Rolle, das hat meine Meinung womöglich mit positiv beeinflusst. ;) )

Und nochwas, wer hier Priester lest und gleich in eine ''AAAHHHH RELIGION!'' Schockstarre verfällt den kann ich beruhigen, Religion wurde hier zu einem Minimum gehalten und spielt eher eine nebensächliche Rolle, ''Spiritualität'' passt hier besser.

Also ansehen schadet sicher nicht, da es nix kostet .
To live without hope is to cease to live. - Fyodor Dostoevsky

Benutzeravatar
woolf
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2278
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 21:27
Wohnort: OÖ & Graz

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon woolf » Do 2. Nov 2017, 19:49

Blade Runner 2049

Ich hatte ja starke Zweifel wegen Ryan Gosling als Blade Runner, aber das war (endlich) wieder mal ein Film, für den es sich echt auszahlt ins Kino zu gehen!
Die Bilder sind fantastisch, der Ton einfach atemberaubend.
Dezente Referenzen an das Original, sollte man vorher gesehen haben um die Story zu verstehen.
Für mich hat dieser Film einfach alles was das Original auszeichnete, erleichtert um alles was damals nicht so gelungen ist oder deplatziert wirkte, konzentriert und intensiviert.
Manche kritisieren, dass er in die Länge gezogen wirkt - das denke ich gar nicht, ganz im Gegenteil, der Film hätte 3h bekommen müssen, aber sowas will man dem Kinopublikum heute natürlich nicht zumuten.
Was mir auch ganz besonders positiv aufgefallen ist: der Film ist angenehm ruhig, lässt den Bilder die nötige Zeit zu wirken. Der Trend zu immer hektischeren Schnitten, der von den Action-Streifen in den letzten Jahren leider auch zunehmend auf andere Genres übergeschwappt ist, wird kosequent ignoriert.
Klare Empfehlung von mir!

Tobi1987
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1215
Registriert: Do 29. Jan 2015, 19:09
Wohnort: Vorarlberg

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon Tobi1987 » Do 2. Nov 2017, 23:11

Für alle, die sich zwischendurch mal einen Film ohne Hollywood-Helden, deren Fratzen man mittlerweile in jedem 3. Film sieht, gönnen möchten, dem empfehle ich "SPACEWALKER".

Der Film handelt vom Flug der Raumkapsel Woschod 2 und dem ersten Weltraumspaziergang mit der Vorgeschichte und den technischen Pannen während der Mission und nach der Landung. Der Vater der russischen Raumfahrt, Sergei Koroljow, wird sehr gut verkörpert. Die Effekte sind zwar nicht ganz auf Hollywood-Niveau, aber dennoch sehenswert. Sozusagen "Apollo 13" auf russisch.

Bild

Benutzeravatar
Sanity
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 309
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 20:19

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon Sanity » Sa 4. Nov 2017, 20:17

Wynnona Earp.

Okay, gibt es eine Menge besserer Serien. Aber sie hat den größten Peacemaker aller Zeiten, und es gibt dann doch auch einiges zum Schmunzeln:

Alles wird gut.

karl_b
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 51
Registriert: So 23. Jun 2013, 23:28
Wohnort: Niederösterreich

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon karl_b » Fr 10. Nov 2017, 15:51

Killing Zoe
4 Rooms
U Turn
alle schon etwas älter aber gut
So lange Männer spielen sind sie gesund!

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 16338
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon BigBen » Fr 10. Nov 2017, 16:25

karl_b hat geschrieben:Killing Zoe
4 Rooms
U Turn
alle schon etwas älter aber gut



In die Auflistung sollte evtl. auch "Doberman" - Vincent Cassel und Monica Bellucci :clap:
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

karl_b
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 51
Registriert: So 23. Jun 2013, 23:28
Wohnort: Niederösterreich

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon karl_b » Fr 10. Nov 2017, 16:53

stimmt hab ich vergessen, genialer Film hab ich sogar noch auf VHS
"Perdita Durango" und "In China essen sie Hunde" wären auch noch erwähnenswert.
Sehr positiv überrascht war ich vom deutschen Film "Who am I"
11:14 und Memento fallen mir auch gerade noch ein, ich glaub ich muß mal wieder meine DVDs durchwühlen

Bei Serien fällt mir gerade Mr. Robot ein.

Klassiker wie " Leon der Profi" und "Trainspotting" wurden ja sicher schon erwähnt.
perfect day von Lou Reed war eines meiner Hochzeitslieder.
Zuletzt geändert von karl_b am Fr 10. Nov 2017, 17:22, insgesamt 2-mal geändert.
So lange Männer spielen sind sie gesund!

XxShockwavexX
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 318
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 14:07

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon XxShockwavexX » Fr 10. Nov 2017, 17:18

Also einer meiner Lieblingsfilme ist CONSTANTINE mit Keanu Reeves.
Zwar schon ein älterer Film, aber genial!
:violence-pistol: Invisible Souls leave .308 holes :violence-sniperprone:

Benutzeravatar
Sanity
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 309
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 20:19

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon Sanity » So 12. Nov 2017, 23:07

karl_b hat geschrieben:stimmt hab ich vergessen, genialer Film hab ich sogar noch auf VHS
"Perdita Durango" und "In China essen sie Hunde" wären auch noch erwähnenswert.
Sehr positiv überrascht war ich vom deutschen Film "Who am I"
11:14 und Memento fallen mir auch gerade noch ein, ich glaub ich muß mal wieder meine DVDs durchwühlen

Bei Serien fällt mir gerade Mr. Robot ein.

Klassiker wie " Leon der Profi" und "Trainspotting" wurden ja sicher schon erwähnt.
perfect day von Lou Reed war eines meiner Hochzeitslieder.


"Killing Zoe" "Perdita Durango" "Four Rooms" "Reservoir Dogs" etc. - die Filme haben wir uns alle während dem Zivildienst in den 90ern reinzogn :D

Dazu fällt mir noch der hier ein:




EDIT: irgendwas hat der stream. Vielleicht geht der link so : https://www.youtube.com/watch?v=PmGQ0PGWoLc
Alles wird gut.

karl_b
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 51
Registriert: So 23. Jun 2013, 23:28
Wohnort: Niederösterreich

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon karl_b » Mo 13. Nov 2017, 18:48

Sanity hat geschrieben:....Zivildienst.....


Ich bin entsetzt :o , in dieser Zeit mußte man auch noch Gründe angeben. Ich war 92/93 Jäger und stolz darauf :at1:
Meine Meinung bzgl Zivildienst und danach Waffen besitzen wollen erspar ich mir an der Stelle.

Um was zum Thema beizutragen: Regiedebut von Mike Mendez KILLERS
So lange Männer spielen sind sie gesund!

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 16338
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon BigBen » Mo 13. Nov 2017, 18:54

karl_b hat geschrieben:
Sanity hat geschrieben:....Zivildienst.....

Meine Meinung bzgl Zivildienst und danach Waffen besitzen wollen erspar ich mir an der Stelle.


Danke
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
Sanity
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 309
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 20:19

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon Sanity » Mi 15. Nov 2017, 01:14

***Edit***

Eigentlich würd mich die Meinung schon interessieren. Bzw. die Logik dahinter.

Warum soll ein ehemaliger Zivi keine Waffen haben dürfen ? Gibts da einen plausiblen Grund dafür ?

***Doppeledit***

Also falls die Moderation eine kurze Threadabweichung hier erlaubt...
Alles wird gut.

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 16338
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon BigBen » Mi 15. Nov 2017, 06:57

Sanity hat geschrieben:***Edit***

Eigentlich würd mich die Meinung schon interessieren. Bzw. die Logik dahinter.

Warum soll ein ehemaliger Zivi keine Waffen haben dürfen ? Gibts da einen plausiblen Grund dafür ?

***Doppeledit***

Also falls die Moderation eine kurze Threadabweichung hier erlaubt...


Nein. Bitte wieder über Filme reden, danke.
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
itadakimasu
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 45
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 18:54
Wohnort: Wien

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon itadakimasu » Mi 15. Nov 2017, 10:24

Ich kann jedem die Serie "Westworld" nahelegen! Brilliant.

Perock
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 691
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 09:30

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon Perock » Mi 15. Nov 2017, 10:50

itadakimasu hat geschrieben:Ich kann jedem die Serie "Westworld" nahelegen! Brilliant.

:clap: Stimmt,bin schon gespannt auf die nächste Staffel :D
"Wenn jemand glaubt, dass der Mensch der grosse Schädling gegenüber der Natur is, weil alles was er macht schlecht ist und der Natur schadet, dann soll er gfälligst bei sich selbst anfangen und sich vor den nächsten Zug hauen!"
Zitat doc steel


Zurück zu „Just for fun“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dozzer und 3 Gäste