Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

Ideen und Spiele für Polterabend (M) gesucht...

Alles was Spass macht - gern auch mit Waffenbezug. Bitte postet/verlinkt nur urheberrechtlich unbedenkliches Material!
Benutzeravatar
>Michael<
Supporter 8x57IS
Supporter 8x57IS
Beiträge: 9075
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:32
Wohnort: Icewind Dale

Re: Ideen und Spiele für Polterabend (M) gesucht...

Beitragvon >Michael< » Do 12. Jul 2018, 16:51

Kennt hier Jemand den Film ''The Game'', mit Michael Douglas?

Da gibts ein paar gute Ideen für einen Polterabend. :D
-->The more you sweat in training the less you bleed in battle.<--

Kreuzheben 2018: 248kg

Benutzeravatar
LordHelmchen
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 87
Registriert: So 26. Feb 2017, 12:22
Wohnort: Dornbirn

Re: Ideen und Spiele für Polterabend (M) gesucht...

Beitragvon LordHelmchen » Do 12. Jul 2018, 17:11

Nur mein Senf dazu: Macht nix was ev. auf euch zurückfallen könnte........Gemeinheiten rächen sich..........immer. :) :) :)
Sabatti Urban Sniper .308Win
G41 Gen4

Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2867
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Re: Ideen und Spiele für Polterabend (M) gesucht...

Beitragvon rhodium » Do 12. Jul 2018, 23:43

Mich haben sie auch im Kostüm beim Paintball zerstört ... Ich finde es ist immer schön Hobbies oder Eigenheiten des zu Bepolternden einzubauen ...
“Das Gegenteil von rechts ist nicht links, sondern frei.”

Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2867
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Re: Ideen und Spiele für Polterabend (M) gesucht...

Beitragvon rhodium » Fr 13. Jul 2018, 00:07

Nachtrag: Kollege ist leidensch. Kletterer und aus Bayern ... er musste sich durch Brezn-Verkäufe auf dem Flohmarkt Geld für eine Bergaurüstung a la Luis Trenker erwirtschaften und diese erhandeln
“Das Gegenteil von rechts ist nicht links, sondern frei.”

Benutzeravatar
Robiwan
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1427
Registriert: Di 27. Sep 2016, 19:42
Wohnort: IBK

Re: Ideen und Spiele für Polterabend (M) gesucht...

Beitragvon Robiwan » Do 26. Jul 2018, 08:51

Ich wurde damals bei 5 Grad Außentemperatur, nur mit Unterhose und einen Taferl um den Hals bekleidet, durch die Stadt "getrieben". Meine Freunde hatten Kaltwachsstreifen dabei, welche an interessierte Kundschaft (hauptsächlich Frauen) verkauft wurden, mit dem Zweck mich zu enthaaren (Kopf und Gesicht waren tabu). Man möchte kaum glauben wie hoch der Sadisten-Anteilteil unter den Frauen ist :o ...

Benutzeravatar
cas81
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2060
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 17:44
Wohnort: Wien

Re: Ideen und Spiele für Polterabend (M) gesucht...

Beitragvon cas81 » Do 26. Jul 2018, 10:35

Robiwan hat geschrieben:Ich wurde damals bei 5 Grad Außentemperatur, nur mit Unterhose und einen Taferl um den Hals bekleidet, durch die Stadt "getrieben".

Bruce Willis war in Die Hard 3 ärmer dran und zwar mitten in Harlem, nicht im idyllischen IBK!
Also jammer nicht rum ;)

https://www.google.com/search?q=Die+Hard+3+Bruce+Willis+Harlem+Sign&client=firefox-b&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwi4lpS2pLzcAhWFJZoKHSEXDQkQ_AUICigB&biw=1920&bih=1008#imgrc=j35k4FZD7-RTOM:

Spiele für den Polterabend:
Es wurden Spielzeugpistolen mit Saugnapfpfeilen besorgt und damit ins Lokal marschiert. Man suchte sich eine Oberfläche, von der man dachte, der Pfeil bleibt dran picken, sei es auch nur ganz kurz. Spiegel und Fenster waren ausgeschlossen. Man glaubt gar nicht, wo so ein Ding kurz haften kann; glattes Holz, Bierschank, Stirn, Arsch, sogar an einem Schuh ists mal passiert. Sagenhaft. Alle machen einen auf "wetten dass?" Wer falsch setzt, wird bestraft. Strafe und Strafmaß erfolgen im Voraus per Abstimmung und das bei jeder Runde neu, also nix doppelt. Allein dabei kommen Ängste und Charakterzüge ans Tageslicht, das allein reicht für einen Gössermuskelkrampf aufgrund von Dauerlachen. Recht bald hat das halbe Lokal mitgespielt. Geendet hats in einem Präzisionsbewerb auf ein bewegliches Ziel, nämlich den Serviertraktor aka Kellner. Der war aber kein Fremder, von daher...
Zwischenzeitlich ging man mit einer Gratulationskarte herum, auf der jeder Anwesende unterschreiben und ein Sprücherl dazu klopfen durfte, auf die Möglichkeit einer kleinen freiwillige Spende für den armen Bräutigam in spe wurde hingewiesen: in Summe warens dann über 400 Euro.

So ein kleiner Blödsinn kann schnell ausarten und wenns die richtige Umgebung ist in der sich die Leute nicht selbst zu ernst nehmen, dann kann sich das zu einem Riesenspaß entwickeln. Kindisch, primitiv und echt nix Tolles, aber schlussendlich sind alle gut gelaunt, der Fremde wird zum Bekannten, die Holde zuckt nicht aus weils nix Schlimmes zum Erfahren gibt, der Kater am nächsten Tag ist erträglich und man bekommt weder Lungenentzündung noch Brazilian Waxing.

Voraussetzung: Menschen die für Blödsinn zu haben sind und ein Stammlokal, wo diese Menschen sich so oder so zumindest teilweise aufhalten -> Heimvorteil. Wenn es sich aber um gut bürgerliche und hypererwachsene, ultraseriöse Leute handelt, dann würd ich eher davon abraten.

Alternativ: Paintball, ist dann halt ein Poltertag, den man aber auch gemütlich ausklingen lassen kann.
GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit
Jeder Eigentümer, Besitzer, Detentor einer Tastatur ist für diese selbst verantwortlich!

Benutzeravatar
cas81
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2060
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 17:44
Wohnort: Wien

Re: Ideen und Spiele für Polterabend (M) gesucht...

Beitragvon cas81 » Do 2. Aug 2018, 20:00

Da spricht ein wahrer Romantiker :lol:
GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit
Jeder Eigentümer, Besitzer, Detentor einer Tastatur ist für diese selbst verantwortlich!

Benutzeravatar
Hane
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1671
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 17:13
Wohnort:

Re: Ideen und Spiele für Polterabend (M) gesucht...

Beitragvon Hane » Do 2. Aug 2018, 23:22

right to bear arms hat geschrieben:
ordonanzler hat geschrieben:ich bin zwar nicht der organisator des Abends, aber wurde um Unterstützung gebeten um einen Polterabend mit zu planen bzw. sich Spiele auszudenken ..

ein Paar Ideen habe ich schon, aber erzählt doch mal, mit was Ihr konfrontiert wurdet (für die jenigen, die schon geheiratet haben)...


Wohlweislich gegrüßter Herr,

ich möchte hier ungerne den Spielverderber geben aber wenn Dir die Wohlfahrt des Freundes etwas wert ist so bringe ihn von diesem irrwitzigen Vorhaben ab. Die Ehe ist ein Geschäft und zwar für den Mann ein schlechtes. Wird das Geschäft vom Mann nicht erfüllt (Unterhalt) wird er verklagt. Wird das Geschäft von der Frau nicht erfüllt (XXOO) Pech gehabt. Ich kenne wirklich keinen in Österreich verheirateten Mann, der nicht miserabel lebt... Fürs Heiraten mag es einen legitimen Zweck geben und der ist die Aufzucht von Kindern. Angesichts der Option mexikanischer Leihmütter und so kurz vor der Marktreife der artifiziellen Gebärmutter fällt allerdings auch dieser Grund weg.

Bild


Gering geschätzter Werblik-Wappler!
Bitte bleibe in deinem Faden und verunglimpfe dort wen du willst.
Da kann ich dich wenigstens ignorieren. Wenn du jetzt anfangst überall deinen Senf dazu zu geben, wird es schwierig.
Danke!
Ein Prolet, mit mehr Bildung wie du.

ordonanzler
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 545
Registriert: Di 2. Sep 2014, 10:07
Wohnort:

Re: Ideen und Spiele für Polterabend (M) gesucht...

Beitragvon ordonanzler » Fr 3. Aug 2018, 08:04

Hane hat geschrieben:
right to bear arms hat geschrieben:
ordonanzler hat geschrieben:ich bin zwar nicht der organisator des Abends, aber wurde um Unterstützung gebeten um einen Polterabend mit zu planen bzw. sich Spiele auszudenken ..

ein Paar Ideen habe ich schon, aber erzählt doch mal, mit was Ihr konfrontiert wurdet (für die jenigen, die schon geheiratet haben)...


Wohlweislich gegrüßter Herr,

ich möchte hier ungerne den Spielverderber geben aber wenn Dir die Wohlfahrt des Freundes etwas wert ist so bringe ihn von diesem irrwitzigen Vorhaben ab. Die Ehe ist ein Geschäft und zwar für den Mann ein schlechtes. Wird das Geschäft vom Mann nicht erfüllt (Unterhalt) wird er verklagt. Wird das Geschäft von der Frau nicht erfüllt (XXOO) Pech gehabt. Ich kenne wirklich keinen in Österreich verheirateten Mann, der nicht miserabel lebt... Fürs Heiraten mag es einen legitimen Zweck geben und der ist die Aufzucht von Kindern. Angesichts der Option mexikanischer Leihmütter und so kurz vor der Marktreife der artifiziellen Gebärmutter fällt allerdings auch dieser Grund weg.

Bild


Gering geschätzter Werblik-Wappler!
Bitte bleibe in deinem Faden und verunglimpfe dort wen du willst.
Da kann ich dich wenigstens ignorieren. Wenn du jetzt anfangst überall deinen Senf dazu zu geben, wird es schwierig.
Danke!
Ein Prolet, mit mehr Bildung wie du.


Danke :)
Si vis pacem, para bellum
Kimme und Korn, immer nach vorn !

.22lfb .9mm .40S&W und 8x50R

Tirol01
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 124
Registriert: So 17. Jan 2016, 06:03

Re: Ideen und Spiele für Polterabend (M) gesucht...

Beitragvon Tirol01 » Fr 3. Aug 2018, 20:16

Einem Kollegen ist es folgendermaßen ergangen. Man muss aber vorausschicken, dass er es auch bei vorangegangen Polterabenden ziemlich bunt getrieben hat.
Für ihn wurde eine Waschmaschine gebaut. Die sah folgendermaßen aus. Zwei 200l Plastikfässer, wobei bei einem der Boden entfernt wurde, sind mit vier Flacheisen miteinander verschraubt worden. So entstand eine 2 Meter lange Röhre. Auf einem Biertisch wurden vier Rollen montiert, worauf die Röhre gelegt wurde und somit drehbar war. An der Unterseite des Biertisches wurden vier Räder montiert, damit man die Waschmaschine an einem Seil hinter sich herziehen konnte. Um 8 Uhr abends wurde der Bräutigam in die Röhre gesteckt. Am offenen Ende wurde dann eine Waschmaschinenfront inkl. Bullauge montiert. Also mit herauskommen war da nichts mehr. So gings von Gasthaus zu Gasthaus. Im Lokal angekommen wurden der Biertisch aufgestellt, der Bräutigam mit Alkohol versorgt und die Röhre kräftig gerollt. Bei jedem Jammern des Bräutigams wurde das Bullauge geöffnet und mit saurer Sahne hinein gespritzt. So ging es von Lokal zu Lokal. Gegen Mitternacht wurde der Arme aus seiner Waschmaschine befreit, mittels Gartenschlauch halbwegs gereinigt, frisch eingekleidet und weiter gings bis in die frühen Morgenstunden. Im Anschluss wurde er dann bei seiner Zukünftigen abgeliefert. Nach einem Check seiner Holden gab es wenige Stellen am Körper wo er keine blauen Flecken hatte. Ist zwar nicht jedermanns Sache, aber laut Aussage des Bräutigams hätte er Schlimmeres erwartet. Wie gesagt er war ja auch kein Kind von Traurigkeit!

Benutzeravatar
Teal'c
Supporter .30-30
Supporter .30-30
Beiträge: 8056
Registriert: So 15. Mai 2011, 21:42
Wohnort: Area 51

Re: Ideen und Spiele für Polterabend (M) gesucht...

Beitragvon Teal'c » Sa 4. Aug 2018, 06:40

Tirol01 hat geschrieben:Einem Kollegen ist es folgendermaßen ergangen. Man muss aber vorausschicken, dass er es auch bei vorangegangen Polterabenden ziemlich bunt getrieben hat.
Für ihn wurde eine Waschmaschine gebaut. Die sah folgendermaßen aus. Zwei 200l Plastikfässer, wobei bei einem der Boden entfernt wurde, sind mit vier Flacheisen miteinander verschraubt worden. So entstand eine 2 Meter lange Röhre. Auf einem Biertisch wurden vier Rollen montiert, worauf die Röhre gelegt wurde und somit drehbar war. An der Unterseite des Biertisches wurden vier Räder montiert, damit man die Waschmaschine an einem Seil hinter sich herziehen konnte. Um 8 Uhr abends wurde der Bräutigam in die Röhre gesteckt. Am offenen Ende wurde dann eine Waschmaschinenfront inkl. Bullauge montiert. Also mit herauskommen war da nichts mehr. So gings von Gasthaus zu Gasthaus. Im Lokal angekommen wurden der Biertisch aufgestellt, der Bräutigam mit Alkohol versorgt und die Röhre kräftig gerollt. Bei jedem Jammern des Bräutigams wurde das Bullauge geöffnet und mit saurer Sahne hinein gespritzt. So ging es von Lokal zu Lokal. Gegen Mitternacht wurde der Arme aus seiner Waschmaschine befreit, mittels Gartenschlauch halbwegs gereinigt, frisch eingekleidet und weiter gings bis in die frühen Morgenstunden. Im Anschluss wurde er dann bei seiner Zukünftigen abgeliefert. Nach einem Check seiner Holden gab es wenige Stellen am Körper wo er keine blauen Flecken hatte. Ist zwar nicht jedermanns Sache, aber laut Aussage des Bräutigams hätte er Schlimmeres erwartet. Wie gesagt er war ja auch kein Kind von Traurigkeit!

Na habedere :shock: das is was für sadisten :snooty: :lol:
Bild

Benutzeravatar
MeanMachine
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1541
Registriert: Di 18. Sep 2012, 14:39

Re: Ideen und Spiele für Polterabend (M) gesucht...

Beitragvon MeanMachine » Sa 4. Aug 2018, 17:39

In seinem Verkaufsthread hat man das Geschwurbel ja noch ignorieren können. Hier hilft nur die ignore-funktion....

Edit: hach, diese Stille...
ACHTUNG! Zwang kann Spuren von Müssen enthalten.

Benutzeravatar
gunlove
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3954
Registriert: Do 15. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: Ideen und Spiele für Polterabend (M) gesucht...

Beitragvon gunlove » Sa 4. Aug 2018, 19:38

Es ist zwar alles sehr theatralisch formuliert. Aber er hat nicht Unrecht!
Unabhängig davon würde ich anregen beim Thema zu bleiben. Einem der heiraten will, kann man es ohnehin kaum ausreden.
“Ein Volk, dass seine Vergangenheit nicht ehrt, hat keine Zukunft.”(Johann Wolfgang von Goethe)

Suche:
- finnischen Mosin Nagant M24
- finnischen Mosin Nagant M28
- polnischen Mosin Nagant M91/30

Benutzeravatar
The_Governor
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1763
Registriert: Do 29. Jan 2015, 19:09

Re: Ideen und Spiele für Polterabend (M) gesucht...

Beitragvon The_Governor » Sa 4. Aug 2018, 20:07

Ich hab das gerade meiner Freundin vorgelesen, bin aber nicht fertig geworden, weil sie wütend wurde. Was sagt uns das? :P :lol:
NRA-Mitglied
IWÖ-Mitglied
ehemaliges NFVÖ-Mitglied

Benutzeravatar
Balistix
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1052
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 10:53
Wohnort: Wien

Re: Ideen und Spiele für Polterabend (M) gesucht...

Beitragvon Balistix » Sa 4. Aug 2018, 20:38

The_Governor hat geschrieben:Ich hab das gerade meiner Freundin vorgelesen, bin aber nicht fertig geworden, weil sie wütend wurde. Was sagt uns das? :P :lol:


Dass deine nächste Freundin voraussichtlich Jill heißen wird. :mrgreen:
GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit

Aussagen zu rechtlichen Themen in meinen Beiträgen sind ausschließlich meine persönliche/private Einschätzung und keinesfalls als Rechtsberatung oder kundige Auskunft zu sehen.


Zurück zu „Just for fun“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste