Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Waffengebraucht Slapstick

Alles was Spass macht - gern auch mit Waffenbezug. Bitte postet/verlinkt nur urheberrechtlich unbedenkliches Material!
Benutzeravatar
Chris Mannix
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 188
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 18:30
Wohnort: Wien

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von Chris Mannix » So 31. Mär 2019, 21:58

Alaskan454 hat geschrieben:
Di 26. Mär 2019, 21:03
Aber eines trau ich mich fast wetten,die Leute die am meisten Schnorren sind die Typen die gebrauchte Dinge teurer als den Neupreis verkaufen wollen oder zu Wucherpreisen.

also das glaub ich weniger ! weil diejenigen wissen was man verlangen kann bzw. was es beim günstigsten händler kostet !!!
(ausnahmen bestätigen die Regel)

die überhöhten gebr. preise sind eher von denen, die beim Apotheker rein gehen und kaufen ohne zu schauen was es woanderst kostet !! ..... sieht man auf WG immer wieder

und dementspechend 200 vom neupreis (den sie bezahlt haben) abziehen und glauben "des is a suppa preis" obwohl das Teil in warheit neu billiger ist ;) !!

und ich sags nochmal: wer mit so frechen angeboten am gebr. markt ned umgehen kann.....ab zum händler und dort für 40% vom marktwert abgeben !! egal ob auto oder puff´n
"Hängen muss man nur miese Bastarde. Aber miese Bastarde muss man hängen." .... John Ruth

Alaskan454
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 946
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 11:57

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von Alaskan454 » Mo 1. Apr 2019, 05:53

Ja da magst du zum Teil auch Recht haben.Aber meine Erfahrung die ich mit diversen Aquaristik Zubehör bei willhaben gemacht habe sagt mir halt was anderes.

Ps:Habe früher mal als Klavierträger gearbeitet von den normalen Herrschaften gab es immer eine schöne Maut und von die nicht aufs Geld schauen mussten gab es meistens gar nichts.
22.lr, 9mm, 44.Magnum & 454.Casull

raptor
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1970
Registriert: Do 17. Mär 2011, 18:06

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von raptor » Mo 1. Apr 2019, 10:11

Alaskan454 hat geschrieben:
Fr 29. Mär 2019, 19:28
Ja eigentlich hast du eh recht,das es zu günstig ist. Nur wenn ich sie um 500-550 rein gebe warte ich ewig und der “willhaben“ Faktor ist halt eine ernst zunehmende Sache.Andererseits hab ich mir die Sp...er Auktion angesehen und bei die Preise frage ich mich ob in Österreich der Reichtum oder die Blödheit ausgebrochen ist,was manche Leute für eine Glock Gen 1 bezahlen kann ich nicht begreifen.
LG
Das ist psychologisch, bei einer Versteigerung steigern sich die Leute rein, wegen vermeintlicher Knappheit u. dgl. Anscheinend kann man bei Versteigerungen vom Immobilien am Bezirksgericht (zumindest teilweise) auch mehr erzielen als am Markt, weil sich selbst bei so großen Anschaffungen Leute reinsteigern und über Wert bezahlen.
Bitte um Solikauf bei http://www.triebel.de

Ich bin mit den praktisch wöchentlich medial erhobenen Forderungen nach Waffengesetzverschärfung des Inhabers der Fa. EUROGUNS nicht einverstanden und kaufe deshalb dort nicht ein.

johnbond01
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 903
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 19:41

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von johnbond01 » Mo 1. Apr 2019, 15:44

raptor hat geschrieben:
Mo 1. Apr 2019, 10:11
Das ist psychologisch, bei einer Versteigerung steigern sich die Leute rein, wegen vermeintlicher Knappheit u. dgl. Anscheinend kann man bei Versteigerungen vom Immobilien am Bezirksgericht (zumindest teilweise) auch mehr erzielen als am Markt, weil sich selbst bei so großen Anschaffungen Leute reinsteigern und über Wert bezahlen.
Billiger wirds wohl kaum. Jede als Sicherheit dienende Immobilie wird sich die Bank selbst ersteigern bevor sie weit unter dem geschätzten Wert weggeht.

Benutzeravatar
tiberius
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1028
Registriert: So 20. Sep 2015, 13:42

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von tiberius » Mo 1. Apr 2019, 16:26

ups falscher thread
Bild

suche:
M94 Schwedenkarabiner
Mauser 1895, 1916 bzw. 1893 Kavalleriekarabiner für Spanien
Finnischen M28 Nagant

Benutzeravatar
cal22
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 978
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 13:51
Wohnort:

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von cal22 » Mo 1. Apr 2019, 22:24

.22 lr | 9mm Largo | 223 Rem | 6,5 Creedmoor | 6,5x55

Benutzeravatar
Outdoor
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 148
Registriert: Sa 2. Feb 2019, 14:20

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von Outdoor » Di 2. Apr 2019, 06:53

cal22 hat geschrieben:
Mo 1. Apr 2019, 22:24
Hoffentlich ein Aprilscherz
https://www.waffengebraucht.at/waffen/p ... on--120521
Grauenhaft
.22lr, 7,65mm, .38spcl., 9mm Para, .44mag, .45ACP, .222rem, .270win, 8x57IS, cal.12

Benutzeravatar
Balistix
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2562
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 10:53
Wohnort: Wien

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von Balistix » Di 2. Apr 2019, 08:08

Bissl zu viel "Lord of War" (2005) geschaut, der Gute...
Leidenschaftlicher Taubenschach-Spieler und Troll-Fütterer.

ASL - PDSV - NFVÖ - SSC Stetten

Aussagen zu rechtlichen Themen sind meine persönliche Einschätzung und damit weder Rechtsberatung noch kundige Auskunft.

454casull
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 648
Registriert: Di 3. Aug 2010, 20:21
Wohnort: zwischen semmering und wr.neustadt

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von 454casull » Di 2. Apr 2019, 08:32

inserat..da kann man sich das bild denken..
https://www.waffengebraucht.at/waffen/m ... in--120528
wozu solch ein bild...anstatt das der,der waffe......

kuni
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2202
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 15:36

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von kuni » Di 2. Apr 2019, 08:35

454casull hat geschrieben:
Di 2. Apr 2019, 08:32
inserat..da kann man sich das bild denken..
https://www.waffengebraucht.at/waffen/m ... in--120528
wozu solch ein bild...anstatt das der,der waffe......
Genau aus diesem Grund. Das nennt man Werbung - und du hast darauf reagiert. Ziel erreicht ....

Mag. Werbik macht derzeit im Bereich Werbung alles richtig - und sehr viele fallen darauf rein. Es werden links geteilt - und schon steigt die Relevanz und dadurch Sichtbarkeit in Google...

454casull
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 648
Registriert: Di 3. Aug 2010, 20:21
Wohnort: zwischen semmering und wr.neustadt

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von 454casull » Di 2. Apr 2019, 09:25

Genau aus diesem Grund. Das nennt man Werbung - und du hast darauf reagiert. Ziel erreicht ....

Mag. Werbik macht derzeit im Bereich Werbung alles richtig - und sehr viele fallen darauf rein. Es werden links geteilt - und schon steigt die Relevanz und dadurch Sichtbarkeit in Google...
[/quote]

mit der werbung,fange ich halt nichts an..
wenn ich das gewehr kaufen will bzw. möchte
mir ist es zu blöd das ich den verkäufer anschreiben muß,wegen dem bild der waffe
kaufe ich halt woanders,wo ich im inserat was sehe was ich kaufen will..

Benutzeravatar
Balistix
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2562
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 10:53
Wohnort: Wien

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von Balistix » Di 2. Apr 2019, 09:27

Du bist auch nicht die Zielgruppe, sondern der Multiplikator ;)
Leidenschaftlicher Taubenschach-Spieler und Troll-Fütterer.

ASL - PDSV - NFVÖ - SSC Stetten

Aussagen zu rechtlichen Themen sind meine persönliche Einschätzung und damit weder Rechtsberatung noch kundige Auskunft.

Roliboli
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 418
Registriert: Sa 2. Apr 2016, 13:26
Wohnort: kottingbrunn

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von Roliboli » Di 2. Apr 2019, 09:31

kuni hat geschrieben:
Di 2. Apr 2019, 08:35
454casull hat geschrieben:
Di 2. Apr 2019, 08:32
inserat..da kann man sich das bild denken..
https://www.waffengebraucht.at/waffen/m ... in--120528
wozu solch ein bild...anstatt das der,der waffe......
Genau aus diesem Grund. Das nennt man Werbung - und du hast darauf reagiert. Ziel erreicht ....

Mag. Werbik macht derzeit im Bereich Werbung alles richtig - und sehr viele fallen darauf rein. Es werden links geteilt - und schon steigt die Relevanz und dadurch Sichtbarkeit in Google...
wenn das Ziel ist das ich bei ihm nicht kaufe ja. ;)

Benutzeravatar
tiberius
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1028
Registriert: So 20. Sep 2015, 13:42

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von tiberius » Di 2. Apr 2019, 09:53

Howdy,

ich trau mich wetten, das ist ein Israeli und kein Preduzece.
Wieso sollten die Yugo auf ein Kaliber umrohren dass es weder im Wahrschauer Pakt gab,
bzw. welches zu Beginn des Plans zur Überarbeitung der Beute k98er noch
gar nicht existierte und später in der JVA nicht geführt wurde? Is hoit a nua a Tandler und ka Büxer...

pedantisch,
tiberius
Bild

suche:
M94 Schwedenkarabiner
Mauser 1895, 1916 bzw. 1893 Kavalleriekarabiner für Spanien
Finnischen M28 Nagant

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 23312
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von gewo » Di 2. Apr 2019, 10:00

tiberius hat geschrieben:
Di 2. Apr 2019, 09:53
Howdy,

ich trau mich wetten, das ist ein Israeli und kein Preduzece.
Wieso sollten die Yugo auf ein Kaliber umrohren dass es weder im Wahrschauer Pakt gab,
bzw. welches zu Beginn des Plans zur Überarbeitung der Beute k98er noch
gar nicht existierte und später in der JVA nicht geführt wurde? Is hoit a nua a Tandler und ka Büxer...

pedantisch,
tiberius
zumindestens wurden sie im grosshandel vor ca 3 jahren palettenweise als preduce verkauft
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Antworten