Liebe Nutzer,
leider kommt es hin und wieder zu Ausfällen des Forums. Wir arbeiten bereits an einer dauerhaften Lösung und bitten die entstanden Umstände zu entschuldigen.
Euer Pulverdampf Team

Waffengebraucht Slapstick

Alles was Spass macht - gern auch mit Waffenbezug. Bitte postet/verlinkt nur urheberrechtlich unbedenkliches Material!
Benutzeravatar
BlackWolf
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 687
Registriert: Di 13. Nov 2012, 21:01
Wohnort: BGLD

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitragvon BlackWolf » So 14. Jan 2018, 09:12

spareribs hat geschrieben:Tatsache ist: überall gibt es Schwindliche, auch bei PD hier schon erlebt. Das ist nunmal nicht zu ändern und nicht wert sich gross darüber aufzuregen.


Ich hoff du meinst ned mich und mein Erma Gewehr :oops:

Is zwar scho a Zeitl her, hab aber die Woche an dich denken müssen weil i bei dem Büma vorbeigefahren bin. :doh:
CZ 75 SP-01 Shadow
Glock 17L Gen. 3
Glock 17 Gen. 3
Mauser K98k Portugal 1941
Remington 700
Ruger Redhawk
S&W 686-3 4"

Benutzeravatar
ebner33
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 200
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 15:35
Wohnort: Kärnten

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitragvon ebner33 » So 14. Jan 2018, 10:09

https://www.waffengebraucht.at/waffen/k ... rro--35486

Versuchen kann man es ja mal..

Gesendet von meinem Nexus 5X mit Tapatalk
♠ This home does not call 911 'till after we have called 1911 ♠

-----------------------------------------------------------------
KPS Omega Match 6' .45
Mauser M48a Sniper 8x57IS
CZ 455 Varmint in AICS Optik .22lfb
Mosin Nagant 91/30 Sniper 7,62x54R

mitmart
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 519
Registriert: Fr 5. Feb 2016, 12:28

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitragvon mitmart » So 14. Jan 2018, 10:21

ebner33 hat geschrieben:https://www.waffengebraucht.at/waffen/kleinkalibergewehre/erma-m1-torro--35486

Versuchen kann man es ja mal..

Gesendet von meinem Nexus 5X mit Tapatalk


Wenn du weißt was für die Magazine einzel aufgerufen wird und wie schwer sie zu kriegen sind ist das gar nicht mehr so arg überteuert.

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 19809
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitragvon gewo » So 14. Jan 2018, 11:47

mitmart hat geschrieben:
ebner33 hat geschrieben:https://www.waffengebraucht.at/waffen/kleinkalibergewehre/erma-m1-torro--35486

Versuchen kann man es ja mal..

Gesendet von meinem Nexus 5X mit Tapatalk


Wenn du weißt was für die Magazine einzel aufgerufen wird und wie schwer sie zu kriegen sind ist das gar nicht mehr so arg überteuert.


die erma magazine gehen schon mal um einen hunderter weg
von da her ist das angebot nicht ueberzogen

ich habe schon mehrfach fuer kunden ermas ohne magazine entsorgt
die hatten die mit drei magazinen um 200,- gekauft
die magazine um je einen hunderter verkauft und die waffe tot gemacht ...
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Benutzeravatar
hasgunz
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1725
Registriert: Do 10. Jul 2014, 20:47
Wohnort: Wien

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitragvon hasgunz » Mo 15. Jan 2018, 11:02

Was ich besonders mag ist das Mag-tapen im "Junglestil"

Lg

Gesendet von meinem WAS-LX1 mit Tapatalk
Derjenige, der Freiheit für Sicherheit aufgibt, verliert am Ende beides.

:violence-torch:

Benutzeravatar
yoda
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4186
Registriert: Do 24. Nov 2011, 20:23
Wohnort: Niederösterreich (WU)

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitragvon yoda » Mo 15. Jan 2018, 11:18

Die Erma M1 Magazine gibts je nach Kapazität um 40-90 € relativ problemlos, teilweise sogar als Neuware.

XxShockwavexX
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 396
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 14:07

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitragvon XxShockwavexX » Mo 15. Jan 2018, 13:34

Flolito hat geschrieben:
Incite hat geschrieben:
Das beste ist dann noch wenn man anderen Interessenten wegen so einer Rotzn absagt :clap:
ei mir

Reservieren gibts bei mir ohne 20% des Kaufpreis als Anzahlung sowiso keines mehr...... hab auch schon draufgezahlt....



Würde es genauso machen, reservieren nur mit a Anzahlung...da hört sich dass mit den Zeitdieben realtiv schnell auf.
:violence-pistol: Invisible Souls leave .308 holes :violence-sniperprone:

Benutzeravatar
spareribs
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 922
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 10:57
Wohnort: Banana-Republik-Ost

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitragvon spareribs » Mo 15. Jan 2018, 13:35

BlackWolf hat geschrieben:
spareribs hat geschrieben:Tatsache ist: überall gibt es Schwindliche, auch bei PD hier schon erlebt. Das ist nunmal nicht zu ändern und nicht wert sich gross darüber aufzuregen.


Ich hoff du meinst ned mich und mein Erma Gewehr :oops:

Is zwar scho a Zeitl her, hab aber die Woche an dich denken müssen weil i bei dem Büma vorbeigefahren bin. :doh:


NÖ.....das habe ich schon vergessen....das war aber ganz einfach Pech....
Bruder Fre vom Orden der barmherzigen GLOCKen Brüder :-)
Ich liebe unsere Politiker..............wenn sie in Pension sind ! :mrgreen:

Benutzeravatar
JägerausSalzburg
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 306
Registriert: Do 26. Nov 2015, 10:03

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitragvon JägerausSalzburg » Do 18. Jan 2018, 21:38

Zur Zeit ist ja wieder ein neues, "lustiges" Angebot drin.. Bin ja auch kein Freund unserer Einwanderungspolitik, mir hat aber in über 25 Jahren privaten Waffenverkauf noch NIE jemand geschrieben: " Was ist letzte Prais?" oder mir Kamele, Teppiche oder Zweitfrauen angeboten. Finde sowas nur lächerlich, primitiv und eher störend. Gruß JaS

Grazer
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 194
Registriert: Do 31. Mär 2016, 10:25

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitragvon Grazer » Do 18. Jan 2018, 22:49

JägerausSalzburg hat geschrieben:Zur Zeit ist ja wieder ein neues, "lustiges" Angebot drin.. Bin ja auch kein Freund unserer Einwanderungspolitik, mir hat aber in über 25 Jahren privaten Waffenverkauf noch NIE jemand geschrieben: " Was ist letzte Prais?" oder mir Kamele, Teppiche oder Zweitfrauen angeboten. Finde sowas nur lächerlich, primitiv und eher störend. Gruß JaS


Das sehe ich auch so. Diese Angebote haben mich Geduld und Verzicht gelehrt :O) Bei denen kaufe ich nämlich auf keinen Fall, auch wenn ich die angebotene Ware gerne haben würde.

Benutzeravatar
Reverend45
Supporter .45 ACP HP
Supporter .45 ACP HP
Beiträge: 3413
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 00:42

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitragvon Reverend45 » Fr 19. Jan 2018, 08:26

bei waffen hatte ich das auch noch nicht, wohl weil ich ausschließlich hier verkaufe.....aber versuch mal IRGENDWAS bei zb Shpock zu verkaufen....dann hast solche meldungen.
“All utopias are dystopias. The term "dystopia" was coined by fools that believed a "utopia" can be functional.”
― A.E. Samaan

Benutzeravatar
spareribs
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 922
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 10:57
Wohnort: Banana-Republik-Ost

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitragvon spareribs » Fr 19. Jan 2018, 09:51

Bei will haben ist die "letzte Breisss" Frage aber schon fast üblich oder es kommt eine Mail mit niedrigerem Preis und Fragezeichen.
Bruder Fre vom Orden der barmherzigen GLOCKen Brüder :-)
Ich liebe unsere Politiker..............wenn sie in Pension sind ! :mrgreen:

Benutzeravatar
hasgunz
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1725
Registriert: Do 10. Jul 2014, 20:47
Wohnort: Wien

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitragvon hasgunz » Fr 19. Jan 2018, 13:18

Das "ledste Brais" ist schon zur Gewohnheit geworden.
Interessant sind solche Anfragen bei Fixpreis Inseraten

Lg

Gesendet von meinem WAS-LX1 mit Tapatalk
Derjenige, der Freiheit für Sicherheit aufgibt, verliert am Ende beides.

:violence-torch:

kawaz
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 360
Registriert: Do 20. Dez 2012, 12:33

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitragvon kawaz » Fr 19. Jan 2018, 13:59

Etwas zum Schmunzeln:

Es gibt einen Händler auf Waffengebraucht der in seinen Inseraten mit positiven Google Rezensionen über seine Firma angibt - wenn man sich die 55 Rezensionen anschaut so stellt man fest das 53 von 55 in den letzten 3 Monaten geschrieben wurden obwohl seine Firma seit 2013 existiert - 39 Rezensionen stammen von Usern die bis jetzt nur eine Rezension abgegeben haben und zwar für seine Firma - Schätzungsweise wird in jeder zweiten Rezension neben seinem Namen sein akad. Grad erwähnt

Zum Vergleich:
Unser Forums Dealer 29 Renzesionen
Händler in 2232 27 Renzesionen
Händler in 1190 50 Renzesionen

Die 3 oben erwähnten Händler haben ihre Rezensionen über die Jahre "gesammelt"
.22 lr, 7,65 Brow., 9mm kurz, 9mm Para, .40 S&W, .357 Mag, .44 Mag., .45 Acp, .222 Rem., .243 Win., .308 Win., 30-06, 7x64, .30R Blaser, 9,3x74R, 20/76, 12/76

Benutzeravatar
Myon
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2131
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 17:47
Wohnort:

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitragvon Myon » Fr 19. Jan 2018, 14:03

Wo sieht man den Rezessionen? Oder meinst du damit die Herold Rezessionen?


Zurück zu „Just for fun“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Teutates und 2 Gäste