Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

Wiederladen .375 Cheytac

Pulver, Hülsen, Geschosse, Zündhütchen, Ausrüstung - Alles zum Thema "Wiederladen".
Forumsregeln
ACHTUNG! Es kann keinerlei Haftung für gepostete Ladedaten und sonstige Informationen übernommen werden. Jeder handelt auf eigene Gefahr und Verantwortung.

Wiederladen kann gefährlich sein und soll nur von Personen mit dem entsprechenden Fachwissen durchgeführt werden.
Mister Namib
Beiträge: 2
Registriert: Fr 23. Dez 2016, 14:35

Wiederladen .375 Cheytac

Beitragvon Mister Namib » Fr 6. Jan 2017, 15:39

An alle Pulverdampf User,

suche alles um das Laden und Erwerben von der .375 Cheytac. Lasse mir gerade günstig eine Waffe in dem Kaliber bauen. Leider ist es nicht leicht an Ladedaten und Komponenten heranzukommen.
Würde mich über jedliche Hilfe freuen,
danke Thomas

Benutzeravatar
rupi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5553
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 14:07
Wohnort: Mitteleuropa

Re: Wiederladen .375 Cheytac

Beitragvon rupi » Fr 6. Jan 2017, 16:10

ruf mal beim Dorfner an obs fertige haben

dann hättest zumindest Hülsen

Geschosse gibts eventuell die Aero vom Mayerl
member the old PD design ? oh I member

Benutzeravatar
archer
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1035
Registriert: Do 26. Jan 2012, 08:54

Re: Wiederladen .375 Cheytac

Beitragvon archer » Di 10. Jan 2017, 12:07

Darf man fragen was "günstig" ist und wo du die bauen lässt? Gern auch per PN. Und eins is mal klar; wenn du das Ding hast will ich Bilder und Schussergebnisse sehen :D reload-smile :whistle:


Grüße
Ladedaten natürlich ohne Gewehr. Nachmachen ist vor allem wenn im gleichen Post 454Casul erwähnt wird NICHT EMPFOHLEN!!!

Mein Hobby nebenbei:
https://archerknives.com

Black Knight
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1178
Registriert: Sa 22. Sep 2012, 15:35

Re: Wiederladen .375 Cheytac

Beitragvon Black Knight » Di 10. Jan 2017, 22:51

archer hat geschrieben:Darf man fragen was "günstig" ist und wo du die bauen lässt? Gern auch per PN. Und eins is mal klar; wenn du das Ding hast will ich Bilder und Schussergebnisse sehen :D reload-smile :whistle:


Grüße


Das würde mich auch interessieren bzw ob es ein Einzel oder mehrlader wird.
Member of Pulverdampf DODLSQUAD

cosmoch
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 179
Registriert: So 27. Nov 2011, 12:52
Wohnort: Schweiz

Re: Wiederladen .375 Cheytac

Beitragvon cosmoch » Mi 11. Jan 2017, 18:09

Da ich auch in naher Zukunft ein .375CT Projekt plane, habe ich mich nach ein paar Komponenten umgeschaut.

Geschosse werde ich diese nehmen (sind halt aus der CH):
https://www.clearwaterswissprecision.com/carello-spesa/

sind leider etwas teuer, haben dafür aber eine abartige BC:

Hülsen werden ich sehr wahrscheinlich importieren müssen:
http://www.reloadinginternational.com/s ... aff763fa51

Ladedaten besitze ich Moment noch keine.
Wer A sagt muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen das A falsch war.

Benutzeravatar
approach_lowg
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1140
Registriert: Do 29. Mär 2012, 17:08
Wohnort: Österreich

Re: Wiederladen .375 Cheytac

Beitragvon approach_lowg » Do 12. Jan 2017, 08:25

In Ö hat sicherlich keiner 375CT Material liegen.

Gruß


Zurück zu „Wiederladen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste