Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

CZ75 Shadow Ladedaten

Pulver, Hülsen, Geschosse, Zündhütchen, Ausrüstung - Alles zum Thema "Wiederladen".
Forumsregeln
ACHTUNG! Es kann keinerlei Haftung für gepostete Ladedaten und sonstige Informationen übernommen werden. Jeder handelt auf eigene Gefahr und Verantwortung.

Wiederladen kann gefährlich sein und soll nur von Personen mit dem entsprechenden Fachwissen durchgeführt werden.
Benutzeravatar
Glock1768
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 364
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 17:02
Wohnort: NÖ, Bezirk Bruck ad Leitha

Re: CZ75 Shadow Ladedaten

Beitragvon Glock1768 » So 16. Jul 2017, 09:01

So, da ich mit der Präzision meiner Shadow noch immer nicht zufrieden war habe ich nach gleichen Tipps eines CZ Shadow Schützen (hatte mit los in der shadow die gleichen Erfahrungen wie ich) und meines Büchsenmachers auch andere Geschosse ausprobiert.

Statt
los 123gr HP
Mal
H&n 125gr ks
Probiert

Der streukreis hat sich sofort halbiert ... Harmoniert mit meiner Shadow offenbar sehr gut

Daten
H&N 125gr .356 KS
OAL 28,6mm
VV N320 4,0gr
S&B zündhütchen
Hülsen Kunterbunt vom boden
9x19: 2x CZ 75 Shadow Mamba, 2x Glock 17 Gen4 plus , Glock 19 Gen4 plus, Glock 34 Gen4 WS
.22: CZ 455 Evolution
.223: Howa M 1500 Archangel, Troy PAR National
12x70: Verney-Carron Vercar, Baikal MP 43

NFVÖ Mitglied

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 6716
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: Palazzo Anzolo Rafael, Venezia

Re: CZ75 Shadow Ladedaten

Beitragvon doc steel » So 16. Jul 2017, 10:08

Glock1768 hat geschrieben:H&N 125gr .356 KS
OAL 28,6mm
VV N320 4,0gr
S&B zündhütchen
Hülsen Kunterbunt vom boden


und jetzt probierst noch einmal - alle anderen parameter gleichlassend - die pulvercharge zu erhöhen, nämlich mit 4.1gr, 4.2gr und 4.3gr.
sollte sich da eine weitere verbesserung ergeben, z.b. mit 4.2gr und die sich mit 4.3gr aber nimmer weiter verändert, dann machst einen weiteren test mit 4.15gr und 4.25gr.

wie machst du den crimp?
ich habe dazu nämlich von einem der sich sehr gut auskennt und schon a paar jahrzehnte lang lädt einen tip bekommen, den ich gerade versuche zu replizieren. darüber muss man aber gesondert diskutieren.
lg und DVC,
doc steel

http://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

Benutzeravatar
Glock1768
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 364
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 17:02
Wohnort: NÖ, Bezirk Bruck ad Leitha

Re: CZ75 Shadow Ladedaten

Beitragvon Glock1768 » So 16. Jul 2017, 20:45

Hallo Doc,

ja, das werde ich noch machen ... muss mich derzeit leider nur etwas zusammenreissen, da die Zündhütchen langsam knapp werden und mein Händler die nächste Lieferung voraussichtlich erst Sept/Okt bekommt :roll: :doh: :think:

Crimp? Ich habe von LEE die Deluxe Matrizen ... ich lege den Hülsenmund wieder sauber an die Geschosse an, mehr nicht. Warum? Bei 9x19 soll es doch nicht mehr sein, oder?

Anbei mal zwei Scheiben vom letzten Training...

mit den LOS Geschossen ...
Bild

mit den H&N Geschossen ...
Bild

die Ausreisser im 7er mussten wieder sein :oops:
9x19: 2x CZ 75 Shadow Mamba, 2x Glock 17 Gen4 plus , Glock 19 Gen4 plus, Glock 34 Gen4 WS
.22: CZ 455 Evolution
.223: Howa M 1500 Archangel, Troy PAR National
12x70: Verney-Carron Vercar, Baikal MP 43

NFVÖ Mitglied

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 6716
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: Palazzo Anzolo Rafael, Venezia

Re: CZ75 Shadow Ladedaten

Beitragvon doc steel » Mo 17. Jul 2017, 10:16

die zwei oben gezeigten scheiben mit ihren treffern wurden
mit der selben ladungsmenge,
mit der selben OAL,
mit den selben ZH gemacht?
einziger unterschied war wirklich nur die geschosstype???
lg und DVC,
doc steel

http://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

Benutzeravatar
Glock1768
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 364
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 17:02
Wohnort: NÖ, Bezirk Bruck ad Leitha

Re: CZ75 Shadow Ladedaten

Beitragvon Glock1768 » Mo 17. Jul 2017, 10:18

ja und nein, einziger Unterschied war die Geschosstype ... richtig ... die OAL war jedoch unterschiedlich (LOS 28,3 und H&N 28,6mm) ... ich wollte die gleiche Setztiefe der Geschosse und die H&N sind um 0,3mm länger

der Rest war ident
Zuletzt geändert von Glock1768 am Mo 17. Jul 2017, 11:37, insgesamt 1-mal geändert.
9x19: 2x CZ 75 Shadow Mamba, 2x Glock 17 Gen4 plus , Glock 19 Gen4 plus, Glock 34 Gen4 WS
.22: CZ 455 Evolution
.223: Howa M 1500 Archangel, Troy PAR National
12x70: Verney-Carron Vercar, Baikal MP 43

NFVÖ Mitglied

Benutzeravatar
Trommler
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 127
Registriert: So 14. Mai 2017, 08:38
Wohnort: Niederösterreich

Re: CZ75 Shadow Ladedaten

Beitragvon Trommler » Mo 17. Jul 2017, 11:36

Ich würde anderes Pulver versuchen. N330 oder besser N340.
Smith&Wesson 686 Target Champion, Smith& Wesson 627 Perormance Center, Smith&Wesson 60 Chief Special, Nagant M1895, SIG 210-DAS ORIGINAL, Glock 17 Gen 2

Benutzeravatar
Glock1768
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 364
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 17:02
Wohnort: NÖ, Bezirk Bruck ad Leitha

Re: CZ75 Shadow Ladedaten

Beitragvon Glock1768 » Mo 17. Jul 2017, 11:51

das hoffe ich vermeiden zu können, auch wenn ich (so mein Wissensstand) dann auch beim Geschossgewicht etwas flexibler wäre (in Richtung 100gr oder 150gr probieren)
9x19: 2x CZ 75 Shadow Mamba, 2x Glock 17 Gen4 plus , Glock 19 Gen4 plus, Glock 34 Gen4 WS
.22: CZ 455 Evolution
.223: Howa M 1500 Archangel, Troy PAR National
12x70: Verney-Carron Vercar, Baikal MP 43

NFVÖ Mitglied

Benutzeravatar
Trommler
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 127
Registriert: So 14. Mai 2017, 08:38
Wohnort: Niederösterreich

Re: CZ75 Shadow Ladedaten

Beitragvon Trommler » Mi 19. Jul 2017, 18:32

Richtig! Alle Welt verwendet das N320 oder Lovex D037. Wahrscheinlich weil die Ladegewichte niedriger sind und man weniger Pulver verbraucht. Außerdem ist der Rückstoß etwas geringer. Für leichte Scheibenladungen in Revolverpatronen und in der 45 ACP passt das auch. Kaliber mit wenig Hülsenvolumens und viel Leistung wie 9 Para brauchen aber etwas progressiveres Pulver. Vor allem bei höheren Geschossgewichten. Als ich noch 9 Para wiederlud, hatte ich mit dem N330 und N340 bessere Ergebnisse.
Auch ich versuche mit wenig Pulversorten auszukommen, aber es geht nicht immer.
Smith&Wesson 686 Target Champion, Smith& Wesson 627 Perormance Center, Smith&Wesson 60 Chief Special, Nagant M1895, SIG 210-DAS ORIGINAL, Glock 17 Gen 2

Benutzeravatar
Glock1768
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 364
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 17:02
Wohnort: NÖ, Bezirk Bruck ad Leitha

Re: CZ75 Shadow Ladedaten

Beitragvon Glock1768 » Sa 22. Jul 2017, 18:06

Hatte heute wieder ein paar Minuten Zeit am Stand ... 10 Schuss und keine hat auf 15m den 10er der Präzisionsscheibe verlassen ... Cool

Die restliche Zeit haben mir unsere Kids gestohlen und selber geschossen ...
9x19: 2x CZ 75 Shadow Mamba, 2x Glock 17 Gen4 plus , Glock 19 Gen4 plus, Glock 34 Gen4 WS
.22: CZ 455 Evolution
.223: Howa M 1500 Archangel, Troy PAR National
12x70: Verney-Carron Vercar, Baikal MP 43

NFVÖ Mitglied


Zurück zu „Wiederladen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast