Leider wurde durch das Update die Liste der ungelesenen Beiträge beschädigt. Daher sind einige Beiträge, die bereits gelesen wurden, als ungelesen markiert.

Falls Fehler mit dem neuen Forum auftreten sollten, bitte eine Mail an verein [at] pulverdampf.com senden. Danke!

Automatischer Pulverfüller für (Kern-)Digitalwaagen

Pulver, Hülsen, Geschosse, Zündhütchen, Ausrüstung - Alles zum Thema "Wiederladen".
Forumsregeln
ACHTUNG! Es kann keinerlei Haftung für gepostete Ladedaten und sonstige Informationen übernommen werden. Jeder handelt auf eigene Gefahr und Verantwortung.

Wiederladen kann gefährlich sein und soll nur von Personen mit dem entsprechenden Fachwissen durchgeführt werden.
spoldi
Beiträge: 1
Registriert: Mi 24. Mai 2017, 15:27

Re: Automatischer Pulverfüller für (Kern-)Digitalwaagen

Beitrag von spoldi » Mi 24. Mai 2017, 15:33

Hallo Hari,

ich habe eine Kern Laborwaage und den Omega Trickler und würde mich sehr für eine Verbindung interessieren.
Haben sie da etwas Fertiges oder vielleicht eine Anleitung?

Viele Grüße



hari hat geschrieben:Hallo Wiederlader,

ich habe ja im Waagen-Thread kurz meinen automatischen Pulverfüller vorgestellt: http://vt100.at/files/powderomatic1.mp4" onclick="window.open(this.href);return false;

Der Prototyp basierte auf einem Arduino Mikrocontroller und zwei Relais. In der Zwischenzeit habe ich das ganze auf einen anderen Controller mit eingebautem WLAN portiert. Statt Klick-Klack Relais sind nun Leistungstransistoren im Einsatz. Die Konfiguration erfolgt via Webinterface. Der Füllvorgang wird entweder per Web oder per Knopf am Gehäuse gestartet. Ich überlege aber alternativ ein OLED Display einzubauen dass man die Menge und die Einstellungen auch direkt am Gerät anpassen kann.

Die Frage lautet nun ob andere Kern-Waagen-Besitzer Interesse an einem Selbst-Nachbau oder einer Kleinserie der Steuerung haben? Als Trickler-Hardware würde der Omega Trickler verwendet werden (in England gibt es noch einen Hersteller eines Power-Tricklers aber der hat noch nicht geantwortet ob er den Trickler ohne Lichtschranken für die Balkenwaage verkauft - oder man baut so wie ich einen Salzstreuer um).

Der Nachbau wäre nicht besonders aufwändig. Im Prinzip muss man nur die folgenden Komponenten mit Jumper-Kabeln verbinden und die Software mit einem USB-RS232 Adapter in den Chip laden. Die Hardwarekosten sind sehr überschaubar:

http://www.ebay.de/itm/ESP8266-ESP-12E- ... SwL7VWjTKM" onclick="window.open(this.href);return false;
http://www.ebay.de/itm/MAX3232-RS232-to ... SwLN5Wk3GW" onclick="window.open(this.href);return false;
http://www.ebay.de/itm/IRF520-MOS-FET-D ... SwYGFUyexk" onclick="window.open(this.href);return false;

lg Hari

ps: wenn jemand eine andere Waage als die Kern besitzt - wenn sie eine RS232 Schnittstelle hat und das Format im Handbuch beschrieben ist kann ich die Software auch gerne dafür anpassen.

Benutzeravatar
hari
Supporter 6,5x55 TTSX
Supporter 6,5x55 TTSX
Beiträge: 1093
Registriert: So 10. Aug 2014, 22:39
Wohnort: Graz

Re: Automatischer Pulverfüller für (Kern-)Digitalwaagen

Beitrag von hari » Mi 24. Mai 2017, 16:46

was fertiges habe ich nicht, aber wenn Du schon einen Omega hast dann fehlt ja nicht mehr viel. Die Steuerung ist schnell zusammengesteckt und programmiert. Wenn Du mal in Graz bist kann ich gerne dabei helfen (die Teile muesste ich sogar noch alle hier haben). Leider hat der Hersteller des Omegas sich nie mehr bei mir gemeldet.. Wo hast Du denn den Omega gekauft? Ich wollte mal einen testweise probieren, aber hab keinen Händler gefunden der ihn lagernd hatte.

dos canones
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 217
Registriert: Di 24. Nov 2015, 22:28

Re: Automatischer Pulverfüller für (Kern-)Digitalwaagen

Beitrag von dos canones » Mo 21. Aug 2017, 22:35

Weiß jemand, wo man einen Omega Trickler bekommt?
Also in Europa habe ich per Internet keinen gefunden.

Muss man ihn in den USA bestellen? Wenn ja, wo würdet ihr bestellen?
"Der Sozialismus ist die Philosophie des Versagens, das Credo der Ignoranz und das Glaubensbekenntnis des Neids." - Winston Churchill

Benutzeravatar
hari
Supporter 6,5x55 TTSX
Supporter 6,5x55 TTSX
Beiträge: 1093
Registriert: So 10. Aug 2014, 22:39
Wohnort: Graz

Re: Automatischer Pulverfüller für (Kern-)Digitalwaagen

Beitrag von hari » Sa 13. Jan 2018, 13:54

Vielleicht gibt es da Hardwareseitig nun endlich Fortschritte. Aus dem Waagen Thread bin ich auf "AutoThrow" und "AutoTrickler" gestossen. Der Hersteller antwortet rasch auf Emails und ich werde wohl die 3d gedruckten Teile und seinen Trickler einzeln bestellen und mit Powder'O'Matic kombinieren.

https://www.youtube.com/watch?v=h_27ihb1Xw4

dingolino
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 48
Registriert: So 17. Mär 2013, 18:03

Re: Automatischer Pulverfüller für (Kern-)Digitalwaagen

Beitrag von dingolino » Sa 13. Jan 2018, 16:43

Hallo,

bei Bedarf kann ich beim testen helfen.
Ich habe eine Kern Waage.

Für den Autotrickler gäbe es da etwas für den Schrittmotor aus Aluminium statt aus 3D gedrucktem Kunststoff. Hat den Vorteil, dass es durch das größere Gewicht besser steht und durch die 3 schraubbaren Füßchen besser an das Pulver anpassbar ist (entsprechend schräg stellen, um das Pulver besser zu dosieren).

http://www.area419.com/product-category ... cessories/

Viele Grüße

dingolino


hari hat geschrieben:Vielleicht gibt es da Hardwareseitig nun endlich Fortschritte. Aus dem Waagen Thread bin ich auf "AutoThrow" und "AutoTrickler" gestossen. Der Hersteller antwortet rasch auf Emails und ich werde wohl die 3d gedruckten Teile und seinen Trickler einzeln bestellen und mit Powder'O'Matic kombinieren.

https://www.youtube.com/watch?v=h_27ihb1Xw4

Benutzeravatar
hari
Supporter 6,5x55 TTSX
Supporter 6,5x55 TTSX
Beiträge: 1093
Registriert: So 10. Aug 2014, 22:39
Wohnort: Graz

Re: Automatischer Pulverfüller für (Kern-)Digitalwaagen

Beitrag von hari » Mi 21. Nov 2018, 18:06

Ich wollte meinen Powder'O'Matic schon laenger bessere "Hardware" verpassen. Das Rohr meines selbstgebastelten Vibrationsmotortricklers verstopft oefter. Ausserdem dachte ich damals schon an eine Betaetigung des Lee Pulverfuellers mittels Modellbauservo oder aehnlichem. Diverse Forenposts brachten mit auf den Autotrickler, und Adam MacDonald war so nett mir bestimmte Teile einzeln zu verkaufen:

Bild

Ich werde also die Powder'O'Matic Steuerung auf Schrittmotoren erweitern. Bericht folgt.

LTE
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 957
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 09:27

Re: Automatischer Pulverfüller für (Kern-)Digitalwaagen

Beitrag von LTE » Mi 21. Nov 2018, 18:21

Viel spass dabei, cool zu sehen wie so ein projekt wächst und wächst, ich selber arbeite seit sommer mit dem Autotrickler. N webinterfache wäre zwar cool, aber ich hab ne sartorius entris als waage,keine kern

Benutzeravatar
hari
Supporter 6,5x55 TTSX
Supporter 6,5x55 TTSX
Beiträge: 1093
Registriert: So 10. Aug 2014, 22:39
Wohnort: Graz

Re: Automatischer Pulverfüller für (Kern-)Digitalwaagen

Beitrag von hari » Do 22. Nov 2018, 16:58

Das serielle Protokoll der Satorius Basic ist dem der Kern ziemlich aehnlich. Ist im Prinzip einfach ein Ascii String mit Vorzeichen, Wert und Einheit. Das sollte keine grosse Hexerei sein.

LTE
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 957
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 09:27

Re: Automatischer Pulverfüller für (Kern-)Digitalwaagen

Beitrag von LTE » Do 22. Nov 2018, 22:25

Ok; ich hab davon eher keine ahnung :) aber ja, bau mal an deinem trickler, ich werde staunend zusehen :) hab ja mal auf die schnelle 500 308er damit verladen, damit bin ich für die nächste Zeit versorgt und bis die 338 in serie geht dauerts eh noch.... und interface ist super, bequem usw. aber einmal eingestellt, passt des auch mit adams lösung gut (für größere Mengen)

Benutzeravatar
hari
Supporter 6,5x55 TTSX
Supporter 6,5x55 TTSX
Beiträge: 1093
Registriert: So 10. Aug 2014, 22:39
Wohnort: Graz

Re: Automatischer Pulverfüller für (Kern-)Digitalwaagen

Beitrag von hari » Do 29. Nov 2018, 17:03

Der erste Testaufbau mit den Steppermotor-Treibern funktioniert so weit:

Bild

Damit das ganze etwas aufgeräumter wird habe ich ein PCB gemacht und ein paar bestellt:

Bild

Verwendung findet jetzt ein Arduino Mega2560 da er 4 serielle Schnittstellen bietet (mit hardware UART). Das war mir vorerst wichtiger als Wifi/Webinterface. Abzüglich Waage und Konsole bleiben derer nur zwei übrig, und die finden für die Stepper-Treiber Verwendung, die kann man nämlich per serieller Verbindung konfigurieren (Anzahl der Mikroschritte, max. Stromaufnahme der Motoren, ...). Leider war bei der Autotrickler-Lieferung ein Lager defekt und ein Zahnrad fehlte. Die Ersatzlieferung liegt schon seit Montag beim Zoll. Da ist wohl schon Weihnachts-Hochsaison..

Benutzeravatar
Flolito
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1485
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 20:26

Re: Automatischer Pulverfüller für (Kern-)Digitalwaagen

Beitrag von Flolito » Do 29. Nov 2018, 17:13

Sehr interessantes Projekt! Finde ich lässig das du es mit dem Forum teilst!

Benutzeravatar
hari
Supporter 6,5x55 TTSX
Supporter 6,5x55 TTSX
Beiträge: 1093
Registriert: So 10. Aug 2014, 22:39
Wohnort: Graz

Re: Automatischer Pulverfüller für (Kern-)Digitalwaagen

Beitrag von hari » Fr 30. Nov 2018, 15:59

@Flolito den "alten" Powder'O'Matic hat ja auch wer nachgebaut. "Sharing is creating". Und ohne Hinweise aus dem Forum waere ich gar nicht auf die autotrickler.com trickler hardware gekommen. Die Software der neuen Version wird natuerlich wieder zur Verfuegung gestellt. Dank Arduino sollte die Firmware auch leichter zu flashen sein als die alte Variante.

Neben der Schrittmotorsteuerung wird "Powder'O'Matic Step" noch folgende Verbesserungen erhalten:
- Piezo Summer fuer akustischen Alarm ("ueberschreitung Sollgewicht") bzw kurzen Piep ("fertig")
- Automatikmodus (sobald die Schale wieder abgestellt wird beginnt ein neuer Fuellvorgang ohne weiteres zutun)

Ungefaehre Kostenuebersicht:
- Mega 2560 Pro Min iEmbed von RobotDyn: 8 EUR
- TMC2208 Schittmotortreiber: 6 EUR pro Stueck
- PCB: 1,5 EUR
- NEMA 17 Stepoper Motor: etwa 10 EUR pro Stueck
- KY040 Drehgeber: 1 EUR
- SSD1306 OLED display: 6 EUR
- RS232 TTL Adapter: 2 EUR
- Autotrickler Hardware fuer Trickler und Thrower wie abgebildet: 115 USD + 40 USD Shipping

Die Kosten sind also recht ueberschaubar. Ohne Thrower nur mit Trickler entsprechend guenstiger. Wer eine Kern Waage hat und mitbauen will ist herzlich eingeladen. Eventuell versucht sich auch einer am 3d Drucker und baut die Halterungen nach, bzw, fraest den Trickler aus Alu etc...

Benutzeravatar
hari
Supporter 6,5x55 TTSX
Supporter 6,5x55 TTSX
Beiträge: 1093
Registriert: So 10. Aug 2014, 22:39
Wohnort: Graz

Re: Automatischer Pulverfüller für (Kern-)Digitalwaagen

Beitrag von hari » So 9. Dez 2018, 16:28

So, die erste Softwareversion ist fertig und funktioniert schon mal recht gut. Automatikmodus ist eingebaut und der Piep auch. Den Code gibts hier:

https://github.com/haklein/Powder-O-Matic

Wer Arduino bedienen kann wird kein Problem haben den Code in einen Arduino Mega 2560 zu programmieren. Die Platinen sind schon in Österreich, hoffentlich gehen sie schnell durch den Zoll. Video des Prototypen folgt heute oder morgen.

Benutzeravatar
hari
Supporter 6,5x55 TTSX
Supporter 6,5x55 TTSX
Beiträge: 1093
Registriert: So 10. Aug 2014, 22:39
Wohnort: Graz

Re: Automatischer Pulverfüller für (Kern-)Digitalwaagen

Beitrag von hari » So 9. Dez 2018, 17:02

So, jetzt auch in Farbe und Bunt: https://youtu.be/FhTphJCxM40

Benutzeravatar
hari
Supporter 6,5x55 TTSX
Supporter 6,5x55 TTSX
Beiträge: 1093
Registriert: So 10. Aug 2014, 22:39
Wohnort: Graz

Re: Automatischer Pulverfüller für (Kern-)Digitalwaagen

Beitrag von hari » Mi 19. Dez 2018, 22:50

Es geht voran, die PCBs sind endlich angekommen:

Bild

Erster Testlauf:

Bild

Derzeit habe ich leider keine Waage für weitere Versuche, die FX120i wird erst Mitte Januar geliefert und die Kern PCB ist bereits verkauft. Powder'O'Matic step wird beide Waagen unterstützen.

Antworten