Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

Lee loadmaster zubehör

Pulver, Hülsen, Geschosse, Zündhütchen, Ausrüstung - Alles zum Thema "Wiederladen".
Forumsregeln
ACHTUNG! Es kann keinerlei Haftung für gepostete Ladedaten und sonstige Informationen übernommen werden. Jeder handelt auf eigene Gefahr und Verantwortung.

Wiederladen kann gefährlich sein und soll nur von Personen mit dem entsprechenden Fachwissen durchgeführt werden.
Benutzeravatar
hmg382
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1163
Registriert: Di 1. Dez 2015, 08:10
Wohnort: Tirol

Re: Lee loadmaster zubehör

Beitragvon hmg382 » Di 13. Feb 2018, 19:28

Myon hat geschrieben:Das geht aber auch OHNE den "Trick". Die Hülsen drehen sich beim rütteln immer auf die schwererer Seite. Somit fallen 99% richtig rein.
Kann ich nur bestätigen. Ich achte jedoch immer darauf, dass ich die Hülsen an den Rand des Trichters und nicht in die Mitte reinschmeiß, und dann erst mit dem Rütteln anfange. Wenn man sie direkt in die Mitte gibt, sind verkehrte Hülsen deutlich häufiger anzutreffen, weil sie dann oft direkt reinfallen.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
#IamTheGunLobby

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." - Benjamin Franklin

CZ Shadow 2, CZ P-09

karl255
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 927
Registriert: Do 23. Jul 2015, 18:16
Wohnort: südl. NÖ

Re: Lee loadmaster zubehör

Beitragvon karl255 » Di 13. Feb 2018, 19:51

naja bei 45iger, 357 und hülsen mit größerem durchmesser stimmts, bei den 9ern
hat man schon sehr viel mehr dabei die verkehrt reinkommen, mit dem 2cen mod sind fast keine mehr verkehrt

Benutzeravatar
Myon
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2225
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 17:47
Wohnort:

Re: Lee loadmaster zubehör

Beitragvon Myon » Di 13. Feb 2018, 20:06

Da ich nur 9er als KW geladen habe kann ich eigentlich nur das Gegenteil behaupten. Aber wer weiß vielleicht haben sie mal den Trichter geändert?

@hmg382

Jop in die Mitte reinschmeissen ist schlecht stimmt ;)

Benutzeravatar
Capulus
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5096
Registriert: Sa 9. Jul 2011, 02:21
Wohnort: Wien

Re: Lee loadmaster zubehör

Beitragvon Capulus » Di 13. Feb 2018, 20:36

45 gehen problemlos, aber bei den 9ern waren mehr als die Hälfte verkehrt drinnen. Ich hab die Variante mit der Plastikplatte und 11mm Löchern genommen, funktioniert seitdem nahezu fehlerfrei
"der Gerät hat immer Schuld"
Member of Pulverdampf DODLSQUAD - Bande von Schützen ohne Gewinnabsicht

Most_viertler
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 105
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 09:41

Re: Lee loadmaster zubehör

Beitragvon Most_viertler » Mi 14. Feb 2018, 08:34

Myon hat geschrieben:Da ich nur 9er als KW geladen habe kann ich eigentlich nur das Gegenteil behaupten. Aber wer weiß vielleicht haben sie mal den Trichter geändert?

@hmg382

Jop in die Mitte reinschmeissen ist schlecht stimmt ;)


Kann mich dem nur anschließen. Lade auch nur 9mm, achte ebenfalls darauf sie nicht mittig in den Trichter zu geben. Von 100 ist dann vielleicht mal eine, die dann verkehrt drinnen liegt.
The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.

Benutzeravatar
macgeibes
LORD of SEMTEX
LORD of SEMTEX
Beiträge: 1016
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 18:47
Wohnort: Mühl4tler-HIGHLANDS-auf der richtigen Seite der Donau...

Re: Lee loadmaster zubehör

Beitragvon macgeibes » Mi 14. Feb 2018, 14:35

-schraubts ne' Beilagscheibe in die Mitte der 4 Löcher und gut ist's...
Bild
vae victis...
UBERTI 1873 .357
CZ 452 s'Glagaliba'
HK SL630 schiasst wia da Deifi
CZ TSO "the beast"
G34g4: the goddess watch over you
STI SPARTA 5.0 smells like teen spirit
S&W 17-3 made my day!
S&W 686-4plus .357


Zurück zu „Wiederladen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast