Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

SPC bullets, neuer Hersteller aus DE

Pulver, Hülsen, Geschosse, Zündhütchen, Ausrüstung - Alles zum Thema "Wiederladen".
Forumsregeln
ACHTUNG! Es kann keinerlei Haftung für gepostete Ladedaten und sonstige Informationen übernommen werden. Jeder handelt auf eigene Gefahr und Verantwortung.

Wiederladen kann gefährlich sein und soll nur von Personen mit dem entsprechenden Fachwissen durchgeführt werden.
sauersigi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1399
Registriert: Do 9. Jan 2014, 22:32
Wohnort: NÖ Süd

Re: SPC bullets, neuer Hersteller aus DE

Beitragvon sauersigi » Mo 17. Apr 2017, 13:17

Ich denke auch dass meine Mail irgendwo verlorengegangen ist...
Hab schon eine Mailanfrage wie mein Test verlaufen ist vom Martin bekommen.
Meine besten Ergebnisse konnte ich mit 125gn CNBB erreichen, die hatte ich auf 29,00mm mit 3,6 gn D032 gesetzt. Da der Streukreis dochdeutlich grösser war als bei HN 124 HNHP bin ich noch immer bei HN. Trotz der einen Packung die anscheinend der Kehrmist aus der Halle von HN war :whistle:
( mit HN bleibe ich aufgelegt auf 25m mit der XSix im 10er, mit den SPC konnte ich den 10er nicht gleichmässig halten, Präzischeibe!)
Ich bin aber überzeugt dass man mit reichlich tüfteln eine perfekte Labo erarbeiten können wird.
Die Zeit und den Ansporn habe ich gerade nicht.
Aber nochmal, top die Reaktionsgeschwindigkeit auf Anfragen, hier im Forum oder auf Facebook!
„Ich dulde es nicht, dass mir Unrecht getan wird. Ich dulde es nicht, dass ich beleidigt werde. Und ich dulde es nicht, dass man mir zu nahe tritt. Ich bin anderen gegenüber gerecht und fordere auch von diesen Gerechtigkeit.“
John Wayne

Benutzeravatar
brianmcgee
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 127
Registriert: Do 8. Mär 2012, 18:01

Re: SPC bullets, neuer Hersteller aus DE

Beitragvon brianmcgee » Mo 17. Apr 2017, 14:09

dragon08 hat geschrieben:
Laufen die Geschäfte so schlecht, weil du hier Werbung machen musst?


Was hat Werbung hier im Forum mit schlecht laufenden Geschäften zu tun?

TheFatal1ty
.22 lr
.22 lr
Beiträge: 8
Registriert: So 16. Apr 2017, 20:56

Re: SPC bullets, neuer Hersteller aus DE

Beitragvon TheFatal1ty » Mo 17. Apr 2017, 14:13

zumal hier ja mit seiner Meinung jeder Werbung für ein gewisses Produkt macht..
Ich weiss Nicht ob SPC-Bullets hier auch im Forum ist, oder vielleicht mitliest.. Was mir eigentlich auch egal ist..
Fakt ist, ich bin zufrieden mit den Geschossen.. der andere ist halt mit h&n, Los oder Alsa zufrieden.. das ist eben der ihren Meinung..

Manche menschen sind halt so, die anderen halt so..

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 6750
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: Palazzo Anzolo Rafael, Venezia

Re: SPC bullets, neuer Hersteller aus DE

Beitragvon doc steel » Mo 17. Apr 2017, 14:31

TheFatal1ty hat geschrieben:das ist ja voll Toll von dir Doc. Du bist bestimmt der Überflieger.
dennoch muss sich niemand nach dir richten.
ich mach das schon immer wie ich will, und werde mich sicherlich nicht bei dir Rechtfertigen über den höheren Preis..
du musst sie ja nicht kaufen.. ich denke SPC wird auf dich als Kunde nicht wirklich angewiesen sein.
Und gerade desshalb werd ich gleich nochmal 15000 .40 bei ihm bestellen. Und warum??
1. Weil ich die Geschosse Top finde.
2. Weil ich Deutsche Hersteller unterstütze.
3. Weil mir der Preis gerechtfertigt erscheint für die Qualität.
4. Damit sich leute wie du einfach Ärgern.
5. Einfach nur weil ich es kann..

und Leute wie Rupi und du ihr habt doch die Geschosse gar nicht getestet, Redet aber schlecht darüber.. das finde ich unter aller sau..

aber naja, jeder wie er will..

wenns dir nicht passt, wenn andere anderer meinung sind und andere quellen für andere produkte nutzen und nicht hurra schreien wenn da jetzt jemand daherkommt und seine komponenten lobpreist, dann halte dich von foren fern.
es hat dich niemand gebeten hier zu posten.
lg und DVC,
doc steel

http://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

TheFatal1ty
.22 lr
.22 lr
Beiträge: 8
Registriert: So 16. Apr 2017, 20:56

Re: SPC bullets, neuer Hersteller aus DE

Beitragvon TheFatal1ty » Mo 17. Apr 2017, 15:06

@Doc
wie bist du denn drauf??
Du machst ein Produkt schlecht das du warscheinlich nicht kennst.. belehrst andere aber dass die das nicht kaufen sollen..
Du bist glaub ich der volle oberchecker..

Wie hast du gerade selber geschrieben...
wenns dir nicht passt, wenn andere anderer meinung sind und andere quellen für andere produkte nutzen und nicht hurra schreien wenn da jetzt jemand daherkommt und seine komponenten lobpreist, dann halte dich von foren fern.
es hat dich niemand gebeten hier zu posten.

Also halte dich selber mal drann du oberlehrer..

Benutzeravatar
Gerisnake
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 125
Registriert: Sa 19. Jan 2013, 20:09

SPC bullets, neuer Hersteller aus DE

Beitragvon Gerisnake » Mo 17. Apr 2017, 17:29

Das Einzige was Doc geschrieben hat, war, dass es in dieser Qualitäts-Klasse weitaus günstigere Geschosse gibt.
Und ich sehe das genauso...! € 86,-/1000 ist unglaublich teuer! Aber jeder kann natürlich kaufen was er will...!

DerDaniel
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3462
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 19:09

Re: SPC bullets, neuer Hersteller aus DE

Beitragvon DerDaniel » Mo 17. Apr 2017, 22:30

Anmerkung der Moderation: Hier schalten jetzt einige mal einen Gang runter und mäßigen ihren Ton etwas. Danke!

sauersigi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1399
Registriert: Do 9. Jan 2014, 22:32
Wohnort: NÖ Süd

Re: SPC bullets, neuer Hersteller aus DE

Beitragvon sauersigi » Mo 17. Apr 2017, 22:44

Ich habe heute mal 3000 Stk.bestellt für nächstes
Monat. Damit kann ich mal testen.
Wenn ich eine feine Labo finde ist mir das den Mehrpreis wert.
„Ich dulde es nicht, dass mir Unrecht getan wird. Ich dulde es nicht, dass ich beleidigt werde. Und ich dulde es nicht, dass man mir zu nahe tritt. Ich bin anderen gegenüber gerecht und fordere auch von diesen Gerechtigkeit.“
John Wayne

Exitus
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 477
Registriert: Mi 29. Apr 2015, 08:22
Wohnort: St. Veit/Glan

Re: SPC bullets, neuer Hersteller aus DE

Beitragvon Exitus » Mo 26. Jun 2017, 22:25

Gibt's die Firma SPC eigentlich noch?
Ich habe jetzt schon mehrmals eine Anfrage an Martin per Mail geschickt aber, aber noch keine Antwort erhalten.
Ist er im Forum auch vertreten?

Greetings Oliver

Adrian
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 140
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 17:54

Re: SPC bullets, neuer Hersteller aus DE

Beitragvon Adrian » Fr 14. Jul 2017, 06:31

Ich denke schon. Ich hatte auch lange gebraucht um jemanden zu erreichen und es dann telefonisch geschafft.

Wie er mir bestätigt hat, haben Sie sehr viel zu tun...

Die Geschosse habe ich aus einer SVI IMM 2011 Open (RaceGun) verschossen.
Trefferlage war sehr gut, Farbe und Qualität äußerlich war auch sehr gut. Jedoch ist mir beim ersten benutzen direkt aufgefallen, dass man eine weiße Rauchwolke mit rausschießt. (Gleiche Ladung wie sonst, mit gleichen Brennraum, 7,4gr 3N38) Diese Abgaswolke ist definitiv um einiges mehr als bei normalen Geschossen (Frontier, LOS, Geco) hinzu kam das der Komp. bereits nach einem Training (500-800 Schuss) sehr viel Ablagerungen hatte und zwar ein Blei Schlacke gemischt (nach ca 2.000 Schuss wäre es dann von nöten gewesen den Komp. zu reinigen, normalerweise dauert es ca.10.000-15.000 Schuss bis man reinigen muss).
Der hohe Anteil von Blei im Komp. war schon seltsam, beim entfernen hat es sich wie Blei abschaben (metallisch glänzende Raspeln) und verformen lassen. Normalerweise bricht die Schlacke wie Glas raus, der Anteil vom Blei ist da normalerweise marginal.

Die unnormal hohe Menge an Blei die am Boden abgebrannt wurde ist mir definitiv zuviel (zu weiches Blei?) - Standard Munition oder Geschosse mit offenen Böden verursacht nach meinen Erfahrungen lange nicht solche Ablagerungen.

Ich benutze die Geschosse nicht mehr, da mir der Eintrag des Blei weder für die Waffe noch für mich (Gesundheit) positiv erscheint.


Zurück zu „Wiederladen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste