Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

ELD-X Werte in Quickload hornady.bul Datei

Pulver, Hülsen, Geschosse, Zündhütchen, Ausrüstung - Alles zum Thema "Wiederladen".
Forumsregeln
ACHTUNG! Es kann keinerlei Haftung für gepostete Ladedaten und sonstige Informationen übernommen werden. Jeder handelt auf eigene Gefahr und Verantwortung.

Wiederladen kann gefährlich sein und soll nur von Personen mit dem entsprechenden Fachwissen durchgeführt werden.
Benutzeravatar
chabich
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 330
Registriert: Sa 10. Mai 2014, 15:45

ELD-X Werte in Quickload hornady.bul Datei

Beitrag von chabich » So 22. Jan 2017, 14:26

Könnte mir vielleicht jemand mit der allerneuesten Quickload Version bzw. dem letzten Daten-Update die im hornady.bul verwendeten Werte des ELD-X 178gr .308 nennen? Dazu einfach das hornady.bul File in irgendeinem Editor öffnen, runterscrollen und die Werte in der Zeile ablesen.

Ich bräuchte nur die Werte des Boattails:

"Boattail/Hollowbase Small Diameter in mm"
"Boattail/Hollowbase Large Diameter in mm"
"Boattail/Hollowbase Length in mm"

The Large Diameter ist klarerweise 7.82 mm (weil .308 Kaliber) d.h. ich würde eigendlich nur den Wert davor und danach benötigen.

Danke,

Christian

Fritzchen
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 970
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 13:22
Wohnort: Im Süden von D

Re: ELD-X Werte in Quickload hornady.bul Datei

Beitrag von Fritzchen » So 22. Jan 2017, 14:58

Sie haben Post

Benutzeravatar
chabich
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 330
Registriert: Sa 10. Mai 2014, 15:45

Re: ELD-X Werte in Quickload hornady.bul Datei

Beitrag von chabich » So 22. Jan 2017, 19:48

@Fritzchen 1000 Dank!


Interessant ist, daß der ELD-X Boattail anscheinend identisch mit dem des A-MAX ist. Der höhere Koeffizient wird offensichtlich mit der längeren Spitze erzielt.

Mal schaun' ob ich sie zum Fliegen bringe ... 300 Stk. sind gerade bei mir eingetrudelt.

Nochmals vielen Dank für die superschnelle Hilfe.

Fritzchen
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 970
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 13:22
Wohnort: Im Süden von D

Re: ELD-X Werte in Quickload hornady.bul Datei

Beitrag von Fritzchen » So 22. Jan 2017, 21:12

Ich hab grad den Opa des ELD am Start ;-) 28401 National Match von Hornady... 450Stk für 100 Euro ;-) wenn die durch sind probiere ich mal das Eld oder Eld X .

Mit welchem Pulver bist unterwegs ?

MRP ?

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 17514
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: ELD-X Werte in Quickload hornady.bul Datei

Beitrag von BigBen » Mo 23. Jan 2017, 07:37

chabich hat geschrieben:Interessant ist, daß der ELD-X Boattail anscheinend identisch mit dem des A-MAX ist. Der höhere Koeffizient wird offensichtlich mit der längeren Spitze erzielt.


So wie ich das laut Hornady Marketingabteilung verstanden habe, kommt der höhere BC daher, dass die Kunststoffspitz sich jetzt bei hohen Geschwindigkeiten nicht mehr verformt, was scheinbar bei den AMAX der Fall war.

Ich bin auf jeden Fall auch auf Erfahrungswerte gespannt!
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
chabich
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 330
Registriert: Sa 10. Mai 2014, 15:45

Re: ELD-X Werte in Quickload hornady.bul Datei

Beitrag von chabich » Mo 23. Jan 2017, 14:45

Fritzchen hat geschrieben:Ich hab grad den Opa des ELD am Start ;-) 28401 National Match von Hornady... 450Stk für 100 Euro ;-) wenn die durch sind probiere ich mal das Eld oder Eld X .

Mit welchem Pulver bist unterwegs ?

MRP ?


Ich werde es mal mit 41.35gr N-140, CCI-BR2, Lapua probieren. Damit hat das 175gr SMK bei mir (SSG69 PII) hervorragend, d.h. 0.25-0.5 MOA (je nach meiner Tagesverfassung) funktioniert. Sobald es ein wenig "auftaut" gehe ich mal probieren.
Zuletzt geändert von chabich am Mo 23. Jan 2017, 21:11, insgesamt 1-mal geändert.

Fritzchen
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 970
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 13:22
Wohnort: Im Süden von D

Re: ELD-X Werte in Quickload hornady.bul Datei

Beitrag von Fritzchen » Mo 23. Jan 2017, 20:22

Ok - solange es noch stabilisiert und noch Präzise ists gut- was hat es für nen Drall 1-10 ?

Gerne auch per PN.

Benutzeravatar
chabich
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 330
Registriert: Sa 10. Mai 2014, 15:45

Re: ELD-X Werte in Quickload hornady.bul Datei

Beitrag von chabich » Mo 23. Jan 2017, 21:08

Twist rate 1:12 soweit ich weiß.

Sollte mit der o.g. Ladung knapp an 800 m/s kommen.

Fritzchen
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 970
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 13:22
Wohnort: Im Süden von D

Re: ELD-X Werte in Quickload hornady.bul Datei

Beitrag von Fritzchen » Di 24. Jan 2017, 12:23

Wenn du Möglichkeit zu Chronieren hast, wäre ich gespannt.

Quickload sagt hier mit dem 650mm Lauf 775 m/s, aber erfahrungsgemäß fehlen meist nochmal 20-30m/s.

MichaSailor
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 46
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 20:55

Re: ELD-X Werte in Quickload hornady.bul Datei

Beitrag von MichaSailor » Mo 20. Feb 2017, 18:24

Waere auch an dem Eintrag fuer die ELD-X interessiert.
Will Sie Ende des Monats mal auf die 1000m Gassi fuehren in der 300WSM und mit Labradar

VG

Micha

Benutzeravatar
GehtDas
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1424
Registriert: Di 17. Mai 2011, 17:03

Re: ELD-X Werte in Quickload hornady.bul Datei

Beitrag von GehtDas » Mo 20. Feb 2017, 20:59

chabich hat geschrieben:@Fritzchen 1000 Dank!


Interessant ist, daß der ELD-X Boattail anscheinend identisch mit dem des A-MAX ist. Der höhere Koeffizient wird offensichtlich mit der längeren Spitze erzielt.

Mal schaun' ob ich sie zum Fliegen bringe ... 300 Stk. sind gerade bei mir eingetrudelt.

Nochmals vielen Dank für die superschnelle Hilfe.


Ich kann mit dem eldx 143 gr nicht 100%ig an die Erfolge mit dem 264 140gr Amax anknüpfen kommt mir vor :think:
.22l.r. 9x19 .357 Magnum 454 Casull .22 Hornet .243Win .308Win 6,5x55 SE 7,5x55 .300 Win Mag 12/76

Traditon ist nicht das Bewahren der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers.

Benutzeravatar
chabich
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 330
Registriert: Sa 10. Mai 2014, 15:45

Re: ELD-X Werte in Quickload hornady.bul Datei

Beitrag von chabich » Di 21. Feb 2017, 00:02

Hab schon eine Probeserie geladen, hatte aber noch keine Zeit zum Probieren... (muss ständig Schifahren [emoji6])

Benutzeravatar
chabich
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 330
Registriert: Sa 10. Mai 2014, 15:45

Re: RE: Re: ELD-X Werte in Quickload hornady.bul Datei

Beitrag von chabich » Do 23. Mär 2017, 16:38

chabich hat geschrieben:Hab schon eine Probeserie geladen, hatte aber noch keine Zeit zum Probieren... (muss ständig Schifahren [emoji6])


OK, heute morgen hat's endlich geklappt und ich hab' die ELD-X 178gr Cal. .308 ausprobieren können (im SSG69). Wen's interessiert:

Vollkalibrierte Lapua Hülse auf 50.87mm getrimmt, 41.4gr N140, CCI-BR2, OAL 72.50 hat ungefähr 20mm Streukreise (wiederholbar) ergeben. Also nicht mal schlecht für die Erstversuchsladung bzw. eigentlich ganz gut für ein Jagdgeschoss.

Mit ein wenig Tuning (Halskalibrierung, 0.1-0.2 gr mehr Pulver und Setztiefe variieren) sollten ohne Schützenfehler wohl noch 5-10mm rauszuholen sein.

--Micha--
Beiträge: 1
Registriert: Di 24. Okt 2017, 20:47

Re: ELD-X Werte in Quickload hornady.bul Datei

Beitrag von --Micha-- » Di 24. Okt 2017, 20:54

Hi Christian,
Kannst du mir sagen wie die max Ladung mit N140 laut Quickload ist?

Hülsen sind Lapua.

Habe mir auch die ELD-X mit 178 grain für meine 308 zugelegt und möchte mir eine Ladung bauen. Mir fehlt nur noch eine zuverlässige Angabe zur maximalen Ladung.

Danke und beste Grüße,
Micha

Benutzeravatar
chabich
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 330
Registriert: Sa 10. Mai 2014, 15:45

Re: ELD-X Werte in Quickload hornady.bul Datei

Beitrag von chabich » Mi 25. Okt 2017, 01:24

PM

Antworten