Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

.308 Win - Ausreißer

Pulver, Hülsen, Geschosse, Zündhütchen, Ausrüstung - Alles zum Thema "Wiederladen".
Forumsregeln
ACHTUNG! Es kann keinerlei Haftung für gepostete Ladedaten und sonstige Informationen übernommen werden. Jeder handelt auf eigene Gefahr und Verantwortung.

Wiederladen kann gefährlich sein und soll nur von Personen mit dem entsprechenden Fachwissen durchgeführt werden.
Benutzeravatar
Hirschberg
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 200
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 09:17

Re: .308 Win - Ausreißer

Beitragvon Hirschberg » Fr 18. Mai 2018, 06:22

MrRemington700 hat geschrieben:... Was kann ich machen um meinen Auszugswiderstand zu messen bzw anzugleichen. ...

Die Geschoße an/in die Felder setzen, allerdings muss dann eventuell die Pulverladung reduziert werden.
Gruß
H.

Benutzeravatar
MrRemington700
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 170
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 11:58

Re: .308 Win - Ausreißer

Beitragvon MrRemington700 » Sa 19. Mai 2018, 23:39

Jam hat nie wirklich funktioniert bei dieser Büchse. Aber ich habe mittlerweile einiges "dazu gelernt". Wichtig ist auch die Füllmenge der Hülsen zu kontrollieren. 4/1000'' Längenabweichung bei der Trimlänge der Hülse ist schonmal viel zu viel.

Trimme im Moment auf 2.008'' - Habe aus 200 Lapua Hülsen ca 50 annähernd gleich schwere und somit ähnlichem Hülsenvolumen sortiert. Ist verdammt viel Arbeit gewesen. Aber hat funktioniert. Außerdem ist das bepulvern mit den Autochargern zwar schnell, allerdings viel zu ungenau. Ich wiege jede Ladung nach dem Trickler nocheinmal mit einer Feinwaage nach. Das bringt mir eine Pulvergewichtsdifferenz von maximal 3/100 Grain.

LG und schönen Abend
"Courage is what it takes to stand up and speak; courage is also what it takes to sit down and listen." - Winston Churchill

Benutzeravatar
GehtDas
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1235
Registriert: Di 17. Mai 2011, 17:03

Re: .308 Win - Ausreißer

Beitragvon GehtDas » So 20. Mai 2018, 09:29

3/100 Grain, welche Waage hast du denn bitte?
.22l.r. 9x19 .357 Magnum .22 Hornet .243Win .308Win 6,5x55 SE 7,5x55 .300 Win Mag 12/76

Traditon ist nicht das Bewahren der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers.

zeusentlein
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 47
Registriert: Di 7. Feb 2017, 13:46

Re: .308 Win - Ausreißer

Beitragvon zeusentlein » So 20. Mai 2018, 10:02

Hallo,
kommt dieses Phänomen immer bei den gleichen Hülsen vor?

Benutzeravatar
MrRemington700
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 170
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 11:58

Re: .308 Win - Ausreißer

Beitragvon MrRemington700 » So 20. Mai 2018, 12:09

Waage:

http://m.digitalwaagen-shop.de/xtcommer ... 8c0dbb8243

Hülsen müssen gleich oft wiedergeladen, gleich lang und gleich schwer sein. Dann passt das Hülsenfüllvolumen annähernd. Noch genauer wird es, wenn du jede Hülse einzeln mit Wasserfüllung nachmisst.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
"Courage is what it takes to stand up and speak; courage is also what it takes to sit down and listen." - Winston Churchill

Benutzeravatar
GehtDas
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1235
Registriert: Di 17. Mai 2011, 17:03

Re: .308 Win - Ausreißer

Beitragvon GehtDas » So 20. Mai 2018, 13:32

MrRemington700 hat geschrieben:Waage:

http://m.digitalwaagen-shop.de/xtcommer ... 8c0dbb8243

Hülsen müssen gleich oft wiedergeladen, gleich lang und gleich schwer sein. Dann passt das Hülsenfüllvolumen annähernd. Noch genauer wird es, wenn du jede Hülse einzeln mit Wasserfüllung nachmisst.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk


Also diese Waage traue ich mich zu behaupten bringt das sicher nicht zusammen.
Und wenn man ehrlich ist, ist bei der 308 Win +-0,05 - +-0,1 Grain komplett egal.
.22l.r. 9x19 .357 Magnum .22 Hornet .243Win .308Win 6,5x55 SE 7,5x55 .300 Win Mag 12/76

Traditon ist nicht das Bewahren der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers.

Benutzeravatar
GehtDas
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1235
Registriert: Di 17. Mai 2011, 17:03

Re: .308 Win - Ausreißer

Beitragvon GehtDas » So 20. Mai 2018, 13:33

Grob gerechnet wäre nämlich 0.03 Grain 0,001 Gramm :)
.22l.r. 9x19 .357 Magnum .22 Hornet .243Win .308Win 6,5x55 SE 7,5x55 .300 Win Mag 12/76

Traditon ist nicht das Bewahren der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers.

Benutzeravatar
MrRemington700
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 170
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 11:58

Re: .308 Win - Ausreißer

Beitragvon MrRemington700 » So 20. Mai 2018, 15:51

Spielt keine Rolle. Ein Körnchen mehr oder weniger wird akkurat gemessen. Wiederholgenauigkeit passt auch. Es kommt halt auch darauf an, wo man so etwas platziert. Bist du Waagenexperte? Welche Waage kannst du empfehlen?

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
"Courage is what it takes to stand up and speak; courage is also what it takes to sit down and listen." - Winston Churchill

zeusentlein
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 47
Registriert: Di 7. Feb 2017, 13:46

Re: .308 Win - Ausreißer

Beitragvon zeusentlein » So 20. Mai 2018, 17:55

Schau mal ob die Ausreißer immer bei den gleichen Hülsen vorkommt. Wenn ja, dann ab in die Tonne. war bei mir auch, obwohl ich Aussortiert habe

Benutzeravatar
MrRemington700
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 170
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 11:58

Re: .308 Win - Ausreißer

Beitragvon MrRemington700 » So 20. Mai 2018, 22:59

Ich habe die Ausreißer ziemlich im Griff jetzt. Zeusentlein das stimmt was du sagst. Manche Hülsen muss man aussortieren. Danke!
"Courage is what it takes to stand up and speak; courage is also what it takes to sit down and listen." - Winston Churchill

Benutzeravatar
Hirschberg
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 200
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 09:17

Re: .308 Win - Ausreißer

Beitragvon Hirschberg » Mo 21. Mai 2018, 15:17

MrRemington700 hat geschrieben:... Hülsen müssen gleich oft wiedergeladen, gleich lang und gleich schwer sein. Dann passt das Hülsenfüllvolumen annähernd. ...

Das Hülsenvolumen dürfte sich durch die Anzahl der Wiederladungen nicht nennenswert ändern…
Gruß
H.

Benutzeravatar
MrRemington700
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 170
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 11:58

Re: .308 Win - Ausreißer

Beitragvon MrRemington700 » Mi 23. Mai 2018, 09:04

Das ist richtig. Aber wenn du mischst, was die Anzahl der Wiederladungen betrifft, dann ist das nicht gut.
"Courage is what it takes to stand up and speak; courage is also what it takes to sit down and listen." - Winston Churchill

manfred
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 713
Registriert: So 23. Mai 2010, 23:25

Re: .308 Win - Ausreißer

Beitragvon manfred » Do 24. Mai 2018, 08:19

Ein Fehler den viele nicht berücksichtigen, bzw ich selbst auch öfter mache auch auf 200 m Sius nicht nur 100 m. 4 Schuß auf die Scheibe, den Kopf wegdrehen und auf den Monitor schauen und anders in das Zielfernrohr schauen, der eine Schuß ist plötzlich nicht bei der guten Schußgruppe. Dann gibt es noch die Schrauber, wenn einmal die Trefferlage etwas aufgeht bzw sich vergrößert, weil ein Abzugsfehler es war oder Zielfehler. Dann beginnt man 2 bis 4 Klick nach ? und kommt auf keinen grünen Zweig.
Licht Wind spielen auch mit, selbst bei Innenstände bzw Lüftung Absaugung im Schußkanal und nicht jeder Stand ist gleich.

Benutzeravatar
MrRemington700
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 170
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 11:58

Re: .308 Win - Ausreißer

Beitragvon MrRemington700 » Do 24. Mai 2018, 09:05

Wie wahr, wie wahr lieber Manfred! Der größte Fehler sitzt hinter dem Eisen. :lol:
"Courage is what it takes to stand up and speak; courage is also what it takes to sit down and listen." - Winston Churchill


Zurück zu „Wiederladen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast