Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

Shell Shock Technologies SST

Pulver, Hülsen, Geschosse, Zündhütchen, Ausrüstung - Alles zum Thema "Wiederladen".
Forumsregeln
ACHTUNG! Es kann keinerlei Haftung für gepostete Ladedaten und sonstige Informationen übernommen werden. Jeder handelt auf eigene Gefahr und Verantwortung.

Wiederladen kann gefährlich sein und soll nur von Personen mit dem entsprechenden Fachwissen durchgeführt werden.
Benutzeravatar
archer
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1064
Registriert: Do 26. Jan 2012, 08:54

Shell Shock Technologies SST

Beitragvon archer » Di 21. Feb 2017, 08:58

Hallo zusammen,

Gerade gefunden. Das könnte interessant werden!

https://www.ssusa.org/articles/2017/2/1 ... ign=buffer


Grüße
archer
Ladedaten natürlich ohne Gewehr. Nachmachen ist vor allem wenn im gleichen Post 454Casul erwähnt wird NICHT EMPFOHLEN!!!

Mein Hobby nebenbei:
https://archerknives.com

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 6750
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: Palazzo Anzolo Rafael, Venezia

Re: Shell Shock Technologies SST

Beitragvon doc steel » Di 21. Feb 2017, 11:57

Ganz erschließt sich mir der Aufwand dafür jetzt aber nicht....
Zu deutsch: Was bringts?
Außer Mehrkosten und dass i mi um d' Erd hau vur Zurn wenn i ane von die Spezialhülsen nimmer find in der Wiesn.
lg und DVC,
doc steel

http://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

Benutzeravatar
archer
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1064
Registriert: Do 26. Jan 2012, 08:54

Re: Shell Shock Technologies SST

Beitragvon archer » Di 21. Feb 2017, 12:57

Hast du den ganzen Text gelesen?

Also 60$ für 500 Hülsen find ich jetzt net schlimm (Im vergleich zu neuen Messinghülsen). Hält deutlich länger als Messing, ist leichter und scheinbar deutlich robuster was Drücke angeht. Ebenfalls größeres Volumen was mehr Leistung bei geringeren Drücken ermöglicht. Zumindest laut Text. Hatte das Zeug noch nicht in der Hand

Ich find die Idee ansich super! Abgesehen davon find ich, schauns cool aus (nur so nebenbei erwähnt)

Auch wenn ich mir vorerst keine solchen Hülsen und Matrizen kaufen werd. Weil ich noch zig tausend saubere entzünderte Sortenreine rumliegen hab...

Aber ich bin mir sicher wenn da noch etwas weiter Entwickelt wird.....


Grüße
Ladedaten natürlich ohne Gewehr. Nachmachen ist vor allem wenn im gleichen Post 454Casul erwähnt wird NICHT EMPFOHLEN!!!

Mein Hobby nebenbei:
https://archerknives.com

Benutzeravatar
forester
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 88
Registriert: Mi 12. Jan 2011, 10:26
Wohnort: Graz

Re: Shell Shock Technologies SST

Beitragvon forester » Di 21. Feb 2017, 13:02

doc steel hat geschrieben:Ganz erschließt sich mir der Aufwand dafür jetzt aber nicht....
Zu deutsch: Was bringts?
Außer Mehrkosten und dass i mi um d' Erd hau vur Zurn wenn i ane von die Spezialhülsen nimmer find in der Wiesn.


Theoretisch wären die Dinger schon auch in der Wiesn zu finden. Der Hülsenboden ist ja magnetisch.

Benutzeravatar
Stefan85
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 193
Registriert: Di 26. Jul 2016, 21:08
Wohnort: Leibnitz

Re: Shell Shock Technologies SST

Beitragvon Stefan85 » Di 21. Feb 2017, 13:38

Naja mit 160$ ohne Import ist man ja mal dabei. Denn großen Vorteil was ich bei diesen Dingern sehe ist, auf dem Platz erkannt man sofort seine eigenen Hülsen. Der Schwund ist gleich per null und das herum suchen und schauen erledigt sich aufs Minimum. Für ipsc unbrauchbar aber grad wenn man präzi schießt ist es sicher ein Vorteil.
Mfg
Stefan

Glock 17 Gen4, Glock19 Gen3, S&W 686 International, Lakefield Model 64,

-m-
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 311
Registriert: So 5. Okt 2014, 21:39

Re: Shell Shock Technologies SST

Beitragvon -m- » Di 21. Feb 2017, 16:05

doc steel hat geschrieben:Ganz erschließt sich mir der Aufwand dafür jetzt aber nicht....
Zu deutsch: Was bringts?

Das liegt doch auf der Hand :)
"nickel-aluminum-stainless steel cases" - mmmmh :)
1) Mehr Alu = mehr Abholzung von Regenwäldern zur erhöhten Bauxit -Gewinnung
2) Nickel macht selbst in Legierungen manchen Allergikern Probleme

Ich versteh schon die Sexyness von fabrlich markierten, nicht korrodierenden Hülsen, die man mit dem Magneten aufheben kann und nicht trimmen muss, aber verlieren darfst davon a ned vüü :)

Und Schwund ist relativ: Gehst du bei einem Match (Ausnahme eigener Verein) Hülsen sammeln? Ich denke nicht! Das Volumen ist auch anders, dH du verballerst entweder bei jedem grossen Match 40€ an Leerhülsen, oder schiesst beim Training eine andere Ladung
:flags-texas:

Benutzeravatar
Norander
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 437
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 17:19

Re: Shell Shock Technologies SST

Beitragvon Norander » Di 21. Feb 2017, 18:04

Wenns die Dinger erstmal in richtigen Massen herstellen, werdens preislich sicher noch interessanter und vielleicht sinkt dann auch der Messingpreis :dance:

Aus kleinvolumigen Patronen, wie der .380 könnte man damit vermutlich auch noch mehr rausholen.

Ich seh es grundsätzlich als Bereicherung wenn man mehr Auswahlmöglichkeiten hat reload-smile
If the freedom of speech is taken away then dumb and silent we may be led, like sheep to the slaughter.

George Washington :flags-waveusa:

Benutzeravatar
forester
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 88
Registriert: Mi 12. Jan 2011, 10:26
Wohnort: Graz

Re: Shell Shock Technologies SST

Beitragvon forester » Mi 22. Feb 2017, 15:47

-m- hat geschrieben:1) Mehr Alu = mehr Abholzung von Regenwäldern zur erhöhten Bauxit -Gewinnung


Einfach weniger Dosenbier trinken, dann kompensiert man den Mehrverbrauch von Bauxit :dance:

Scaramanga
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 496
Registriert: So 10. Jul 2016, 12:51

Shell Shock 2-teilige Patronenhülse

Beitragvon Scaramanga » Sa 22. Jul 2017, 08:07

Das klingt nach einer echten Innovation.
Bin gespannt ob sich diese Hülsen durchsetzen, sofern sie mal hier erhältlich sein sollten:

https://www.all4shooters.com/de/Shootin ... hnologies/
"Falls Sie in einem Land leben, in den Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert."
Miloš Zeman

Benutzeravatar
Norander
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 437
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 17:19

Re: Shell Shock 2-teilige Patronenhülse

Beitragvon Norander » Sa 22. Jul 2017, 13:53

Gibt schon einen Thread dazu: https://www.pulverdampf.com/viewtopic.php?t=35745

Dass man einen speziellen Matrizensatz braucht, macht die Dinger wieder uninteressant.
If the freedom of speech is taken away then dumb and silent we may be led, like sheep to the slaughter.

George Washington :flags-waveusa:

DerDaniel
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3448
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 19:09

Re: Shell Shock Technologies SST

Beitragvon DerDaniel » Sa 22. Jul 2017, 16:46

Anmerkung der Moderation: Wie bereits gennannt, ist das Thema bereits vorhanden und die vorhergehenden zwei Beiträge wurden daher hierher verschoben.


Zurück zu „Wiederladen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste