Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Loadmaster Ersatzteile

Pulver, Hülsen, Geschosse, Zündhütchen, Ausrüstung - Alles zum Thema "Wiederladen".
Forumsregeln
ACHTUNG! Es kann keinerlei Haftung für gepostete Ladedaten und sonstige Informationen übernommen werden. Jeder handelt auf eigene Gefahr und Verantwortung.

Wiederladen kann gefährlich sein und soll nur von Personen mit dem entsprechenden Fachwissen durchgeführt werden.
der_dude
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 43
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 08:25
Wohnort: Wien

Loadmaster Ersatzteile

Beitrag von der_dude » Mi 14. Jun 2017, 11:15

Grüß euch,

ich hab's gestern leider geschafft, durch etwas zu schwungvolles Laden den "Rocker/Primer Feeder Arm" (LM3239) meiner 9mm Loadmaster zu zerstören. Zündhütchen wurde nicht ausgestoßen, und ich hab wohl zu fest nachgedrückt. Blödheit wird halt bestraft ;)

Kennt wer einen Händler in Wien oder Umgebung der Lee Ersatzteile haben könnte, bzw einen verlässlichen Online Händler mit kurzen Lieferzeiten?

Seidler und Grauwolf haben das Teil leider nicht.

Benutzeravatar
Jürgen_
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 438
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 16:52
Wohnort: Ebenthal/Kärnten

Re: Loadmaster Ersatzteile

Beitrag von Jürgen_ » Mi 14. Jun 2017, 11:52


thomasa1000
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 158
Registriert: Do 13. Okt 2016, 09:01

Re: Loadmaster Ersatzteile

Beitrag von thomasa1000 » Mi 14. Jun 2017, 12:00

Genau, Strobl.cz.
Nach Geldeingang hast es in 2-3 Tagen. Absolut zuverlässig und nett..
Lernresistenter Anfänger (lt. doc steel)

der_dude
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 43
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 08:25
Wohnort: Wien

Re: Loadmaster Ersatzteile

Beitrag von der_dude » Mi 14. Jun 2017, 12:31

Den Shop hab ich gestern zwar gefunden, wusste aber nicht so recht, was davon zu halten ist. Danke für den Hinweis!

Hab jetzt mal dort bestellt - bleibt noch zu hoffen, dass der Lagerstand stimmt, dann sollte sich hoffentlich bald wer wegen der Zahlungsdaten melden.

Irgendwie ein ungutes Gefühl, so ohne funktionierende Presse - da schwinden die Vorräte so schnell ;)

Benutzeravatar
rupi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 6574
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 14:07
Wohnort: Mitteleuropa

Re: Loadmaster Ersatzteile

Beitrag von rupi » Mi 14. Jun 2017, 12:35

ich glaub der Shootingstore hat auch noch einen Rocker/Primer Arm rumliegen - is aber ned im Onlineshop

nur wie reisst man das Ding bitte ab ?

mir hats damals die ganze Aufnahme ausm Guss rausgerissen - aber der Arm an sich hält bombenfest
member the old PD design ? oh I member

Benutzeravatar
Myon
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2625
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 17:47
Wohnort:

Re: Loadmaster Ersatzteile

Beitrag von Myon » Mi 14. Jun 2017, 12:43

rupi hat geschrieben:
mir hats damals die ganze Aufnahme ausm Guss rausgerissen - aber der Arm an sich hält bombenfest


Selbe bei mir, gerissen im Guss :( Und das Teil ist atm nirgends Lagernd...... Aus diesen Grund hat man immer genug Munition auf Vorrat und noch 1-2 Pressen als Ersatz :)
Aber ja beim Strobl kannst bestellen, lediglich das überweisen stört mich weil es halt alles etwas verzögert.

Benutzeravatar
rupi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 6574
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 14:07
Wohnort: Mitteleuropa

Re: Loadmaster Ersatzteile

Beitrag von rupi » Mi 14. Jun 2017, 13:02

Myon hat geschrieben:
rupi hat geschrieben:
mir hats damals die ganze Aufnahme ausm Guss rausgerissen - aber der Arm an sich hält bombenfest


Selbe bei mir, gerissen im Guss :( Und das Teil ist atm nirgends Lagernd......

ich hab Lee angeschrieben und 4 Wochen später den ganzen Teller gratis geschickt bekommen
member the old PD design ? oh I member

der_dude
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 43
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 08:25
Wohnort: Wien

Re: Loadmaster Ersatzteile

Beitrag von der_dude » Mi 14. Jun 2017, 13:04

Der Arm ist einfach in der Mitte - bei der Bohrung für die Aufnahme - durchgebrochen. Ist wahrscheinlich noch die bessere Variante, als es fetzt gleich die ganze Aufnahme raus.

Und ich hab eh noch eine Classic Turret Presse auf die ich jetzt notgedrungen ausweichen muss, nur da schaffe ich nur ca. 220 Murmeln/Stunde, das is halt recht zach.

der_dude
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 43
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 08:25
Wohnort: Wien

Re: Loadmaster Ersatzteile

Beitrag von der_dude » Mi 14. Jun 2017, 19:32

rupi hat geschrieben:ich glaub der Shootingstore hat auch noch einen Rocker/Primer Arm rumliegen - is aber ned im Onlineshop


Vielen Dank für den Hinweis, hab's dort auch noch bestellt. Wird sicher irgendwann wieder kaputt werden ;)

thomasa1000
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 158
Registriert: Do 13. Okt 2016, 09:01

Re: Loadmaster Ersatzteile

Beitrag von thomasa1000 » Fr 16. Jun 2017, 11:21

@der_dude
Wenn du ihn dringend brauchst und ihn in Linz abholen kannst, kannst von mir einen haben. Hab einen zur Reserve liegen...
Lernresistenter Anfänger (lt. doc steel)

karl255
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1035
Registriert: Do 23. Jul 2015, 18:16
Wohnort: südl. NÖ

Re: Loadmaster Ersatzteile

Beitrag von karl255 » Sa 17. Jun 2017, 19:49

der grauwolf beschafft solche dinge auch sehr schnell od hat auch einiges lagernd!

Benutzeravatar
hmg382
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1484
Registriert: Di 1. Dez 2015, 08:10
Wohnort: Tirol

Re: Loadmaster Ersatzteile

Beitrag von hmg382 » Do 27. Dez 2018, 09:26

Sodala, da gestern meine bereits gebrochene, aber noch funktionsfähige ZH Zuführung für meine LM jetzt auch endgültig den Geist aufgegeben hat, musste Ersatz her.
Nachdem ich die üblichen Verdächtigen gechecht hatte (grauer Wolf, Strobl...) und nur das Komplettset fand, aber ich nur ein Kunststoffteil brauche, hab ich auf gut Glück die Lee Produktnummer gegoogled ... und war verwundert, dass plötzlich der großer, böse Onlineversand aufschien ... aber Europa, nix USA! Nach weiterem Suchen hab ich dann festgestellt, dass eine nicht unerhebliche Anzahl an Lee Produkten dort mittlerweile verfügbar ist ... im Gegensatz zu vor 1 bis 2 Jahren.

Und dann teilweis auch noch kostenloser Versand mit Prime ... bitte danke!

Wollte diese Info jedenfalls anderen Lee Usern nicht vorenthalten.
DVC & #IamTheGunLobby

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." - Benjamin Franklin

CZ Shadow 2, CZ P-09

Benutzeravatar
BRZLFIX
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 24
Registriert: Di 13. Jun 2017, 11:47
Wohnort: Planet Erde

Re: Loadmaster Ersatzteile

Beitrag von BRZLFIX » Di 10. Sep 2019, 12:38

Hallo Leutz!

Ich habe letzten Sonntag die Shellplate und den Ejector von meiner Loadmaster entfernt und dabei übersehen dass der O-Ring auf dem Ejector liegt und nicht in der Aussparung der Schliessmutter. Abracadabra weg war der O-Ring und ich hab ihn nicht auch nicht wieder gefunden. Somit steht die Presse wegen einem Cent-Artikel. :oops:

Laut Lee-HP ist es folgender O-Ring
O RING 5/16 X .070
Artikelnummer: RE1528

Ich hab den Strobl angeschrieben ob die solche O-Ringe haben (hab auf der HP nix gefunden)
Dann war ich gestern mit der Mutter beim Hornbach. Leider hab ich keine O-Ringe gefunden die klein genug sind (oder auch nur in der falschen Abteilung gesucht).

Bevor ich jetzt auf Verdacht weitersuche ersuche ich einen von Euch ob er mir Innen/Aussendurchmesser und die Schnurstärke messen kann bzw. ob er mir folgende Vermutung bestätigen kann:

O RING 5/16 X .070

5 / 16 Zoll wären ca. 8mm Innendurchmesser. das könnte hinkommen ich hätte aber eher auf 8mm Aussendurchmesser getipt.
.070 ist das die Schnurstärke und in welchem Maß ist die? Ich komme da auf nichts vernünftiges. 0.07 Zoll wären 1,778 mm. ???? :?

Letzte Frage. Hat jemand passende O-Ringe bereits in einem Baumarkt gesehen bzw. wo bekomme ich die in der Umgebung von Wels bzw. Vöcklabruck?

BRZLFIX

ps. hab gerade vom Strobl Rückmeldung bekommen. Die Ringe müssen bestellt werden. Lieferzeit zumindest 12 Wochen. Da wäre mir eine alternative "Vor-Ort-Lösung" doch ganz recht. ;)
Wer es kann ... tut es
Wer es nicht kann ... lehrt es
Wer es nicht lehren kann ... verwaltet es

Benutzeravatar
alfa15533
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 285
Registriert: Do 15. Jan 2015, 12:57
Wohnort:

Re: Loadmaster Ersatzteile

Beitrag von alfa15533 » Di 10. Sep 2019, 12:51

ich hätte da was für dich rumliegen... id=8mm x 1,8mm
kannst haben

COB
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 56
Registriert: Di 14. Mai 2019, 20:53

Re: Loadmaster Ersatzteile

Beitrag von COB » Fr 18. Okt 2019, 23:39

Guten Abend zusammen!
Ich hab mir ne gebrauchte "nackte" Loadmaster zugelegt (aber noch nicht bekommen) weil ich die kaliberspezifischen Dinge und den Pulverfüller schon habe.
Jetzt stellt sich nur die Frage ob beim Kauf der Hülsenzuführung auch die Indexstange dabei ist. Wenn nicht wo bekommt man die, hab ich nirgens gefunden.
Sollte jemand zufällig eine hülsenzuführung für die LM haben oder ne #1 trägerplatte und nicht mehr brauchen, ich wär interessiert😁

Schönen Abend noch!
Gruß COB

Antworten