Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Importverbot einiger US-Pulver durch REACH?

Pulver, Hülsen, Geschosse, Zündhütchen, Ausrüstung - Alles zum Thema "Wiederladen".
Forumsregeln
ACHTUNG! Es kann keinerlei Haftung für gepostete Ladedaten und sonstige Informationen übernommen werden. Jeder handelt auf eigene Gefahr und Verantwortung.

Wiederladen kann gefährlich sein und soll nur von Personen mit dem entsprechenden Fachwissen durchgeführt werden.
Antworten
harri678
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 237
Registriert: Fr 2. Mai 2014, 09:21
Wohnort: Mühlviertel

Importverbot einiger US-Pulver durch REACH?

Beitrag von harri678 » Di 10. Okt 2017, 11:26

Hallo zusammen,

in den englischsprachigen Foren bin ich über Diskussionen zu einem anstehenden Importverbot einiger Pulver von Hodgdon und IMR gestoßen. Als Grund werden Inhaltsstoffe, die auf der REACH-Liste stehen, angeführt.

Hodgdon has stopped shipping any non eu-compliant powders into the UK (the June 2018 changes) so once current supplies have gone that's it. The following powders are affected: Varget, Bench Mark, BLC2, H1000, H322, H335, H380, H414, H4198, H4350, H4831, H4831SC, H4895, H50BMG, LEVERevolution, Superformance, US869, Hybrid100V, Trail Boss and Retumbo.

Quellen:
http://www.airgunbbs.com/showthread.php?809644-Hodgdon-non-eu-compliant-powders-will-no-longer-be-shipped-into-UK
http://www.cdsgltd.co.uk/forum/removal-of-certain-smokeless-powders-from-the-eu-market/

Von IMR sind auch ein paar Varianten betroffen und deswegen bringen sie neue auf den Markt. Möglicherweise mit anderem Brandverhalten. https://imrpowder.com/imr-legendary-powders-releases-new-imr-family-of-powders/

Wissen unsere Händler hier im Forum mehr dazu? Mich persönlich betrifft's jetzt nicht, da ich nur Vitha/Lovex verwende und die EU-Hersteller bereits REACH-kompatibel sind. Die meisten Stoffe auf der REACH-Liste sind dort berechtigterweise. Aber aus dem konkreten Fall ist erkennbar, dass die EU mit REACH theoretisch ein Instrument hat, das ohne politische Diskussion in Kommission/Parlament den Schießsport erschweren kann.

Grüße,
Harri

Benutzeravatar
kemira
Supporter .45 ACP Black Talon
Supporter .45 ACP Black Talon
Beiträge: 5919
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 10:43
Wohnort: Los Karawancos

Re: Importverbot einiger US-Pulver durch REACH?

Beitrag von kemira » Di 10. Okt 2017, 12:52

Oh, oh... Varget und Trailboss... ich seh schon ein paar Leute im Dreieck springen...
illegitimi non carborundum
...the Brotherhood of Blackpowder...

Benutzeravatar
Hirschberg
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 300
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 09:17

Re: Importverbot einiger US-Pulver durch REACH?

Beitrag von Hirschberg » Di 10. Okt 2017, 14:05

harri678 hat geschrieben:... Von IMR sind auch ein paar Varianten betroffen und deswegen bringen sie neue auf den Markt. Möglicherweise mit anderem Brandverhalten. https://imrpowder.com/imr-legendary-powders-releases-new-imr-family-of-powders/


Gemäß deinem zweiten Link sind genau diese neuen Pulver vom Bann betroffen...
Gruß
H.

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 23424
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Importverbot einiger US-Pulver durch REACH?

Beitrag von gewo » Di 10. Okt 2017, 14:42

es geht wohl hier weniger um das brandverhalten als darum dass wiederladerpulver grundsaetzlich extrem giftig sind

wir sind bei novelle 2012 nur haarscharf am giftmittelschein fuer wiederladerpulver vorbeigeschrammt
einige der europaeischen hersteller mussten und muessen auch diverse sorten aendern aus diesem grund so wie zb lovex mit dem S070 bzw S071 ...
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

harri678
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 237
Registriert: Fr 2. Mai 2014, 09:21
Wohnort: Mühlviertel

Re: Importverbot einiger US-Pulver durch REACH?

Beitrag von harri678 » Di 10. Okt 2017, 15:24

Hirschberg hat geschrieben:
harri678 hat geschrieben:... Von IMR sind auch ein paar Varianten betroffen und deswegen bringen sie neue auf den Markt. Möglicherweise mit anderem Brandverhalten. https://imrpowder.com/imr-legendary-powders-releases-new-imr-family-of-powders/


Gemäß deinem zweiten Link sind genau diese neuen Pulver vom Bann betroffen...



Wenn ich es richtig verstanden habe warten die neuen IMR Rezepturen noch auf die CE Zulassung (= REACH ok). Bis dahin darf es nicht importiert werden.

Benutzeravatar
Hirschberg
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 300
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 09:17

Re: Importverbot einiger US-Pulver durch REACH?

Beitrag von Hirschberg » Di 10. Okt 2017, 15:45

Von den zahlreichen "alten" Sorten ist aber keine angeführt, aber was soll's, bei den Preisen die jetzt dafür aufgerufen werden sind sie ohnehin nicht mehr interessant.
Gruß
H.

Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3379
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Re: Importverbot einiger US-Pulver durch REACH?

Beitrag von rhodium » Di 10. Okt 2017, 19:05

Da geht es darum, dass der Inverkehrbringer einer Chemikalienmischung und nichts anderes ist ein Pulver, diese nach REACH teurer anmelden muss.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
“Das Gegenteil von rechts ist nicht links, sondern frei.”

joe11
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 51
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 21:58
Wohnort: Kleinhollywood

Re: Importverbot einiger US-Pulver durch REACH?

Beitrag von joe11 » So 23. Sep 2018, 12:10

Hallo liebe Pulverdampfler
Nachdem ich schon lange nichts mehr davon gehört hab wies mit dem Importverbot weitergeht möchte ich Euch mal fragen.
Mir gehts speziel ums Trailboss-hätt da NOCH eine Quelle(teuer aberwas solls),nur wie lange gibts die noch?Oder soll ich mich um Ersatz umschaun?Nur was geht als Ersatz für Schwarzpulverersatz? :o
Wünsch Euch noch ein schönen Sonntag
Joe
Für eventuell von mir gepostete Ladedaten übernehme ich keine Haftung.Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

Benutzeravatar
DanielLea95
Beiträge: 2
Registriert: Sa 27. Mai 2017, 23:52
Wohnort: Hessen, Deutschland

Re: Importverbot einiger US-Pulver durch REACH?

Beitrag von DanielLea95 » Mi 14. Nov 2018, 01:28

Es geht in erster Linie um diejenigen Pulver, die 2,4-Dinitrotoluol als Weichmacher enthalten. Dieser Stoff ist extrem krebserregend und unter REACH als besonders besorgniserregend eingestuft.

Wikipedia dazu:

[...]

2,4-Dinitrotoluol wird als energetischer Weichmacher in Schießpulver eingesetzt.
[...]

2,4-Dinitrotoluol gilt als krebserzeugend, ist möglicherweise fruchtschädigend und erbgutverändernd. Es hat ein großes karzinogenes Potenzial. Es kann durch Hautresorption aufgenommen werden und führt im Menschen zur Veränderung des Blutfarbstoffes, was zu Nieren- und Leberschäden führen kann.

[...]

( https://de.m.wikipedia.org/wiki/2,4-Dinitrotoluol ).

Hie eine Liste mit den Pulvern, die dauerhaft nicht mehr in die EU importiert werden:

Hodgdon:

3501 - H4198 Hodgdon Extreme Rifle Powder (1lb/454g)
3501A - H322 Hodgdon Extreme Rifle Powder (1lb/454g)
3501B - Benchmark Hodgdon Extreme Rifle Powder (1lb/454g)
3501C - H335 Hodgdon Spherical Rifle Powder (1lb/454g)
3501D - H4895 Hodgdon Extreme Rifle Powder (1lb/454g)
3501E - Varget Hodgdon Extreme Rifle Powder (1lb/454g)
3501F - BL-C (2) Hodgdon Spherical Rifle Powder (1lb/454g)
3501G - H380 Hodgdon Spherical Rifle Powder (1lb/454g)
3501H - H414 Hodgdon Spherical Rifle Powder (1lb/454g)
3501J - H4350 Hodgdon Extreme Rifle Powder (1lb/454g)
3501K - H4831 Hodgdon Extreme Rifle Powder (1lb/454g)
3501L - H4831SC Hodgdon Extreme Rifle Powder (1lb/454g)
3501M - H1000 Hodgdon Extreme Rifle Powder (1lb/454g)
3501P - H50 BMG Hodgdon Extreme Rifle Powder (1lb/454g)

IMR:

3540A - IMR Smokeless Rifle Powder 4198 (1lb/454g)
3540B - IMR Smokeless Rifle Powder 3031 (1lb/454g)
3540C - IMR Smokeless Rifle Powder 4895 (1lb/454g)
3540D - IMR Smokeless Rifle Powder 4064 (1lb/454g)
3540E - IMR Smokeless Rifle Powder 4320 (1lb/454g)
3540F - IMR Smokeless Rifle Powder 4350 (1lb/454g)
3540G - IMR Smokeless Rifle Powder 4831 (1lb/454g)
3550B - IMR Smokeless Powder Trail Boss (9oz)
3550C - IMR Smokeless Powder PB (1lb/454g)

(Quelle: https://www.henrykrank.com/blog/REACH-compliant-powders/ )

Antworten