Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

Verkupferte KW-Geschosse - Vmax?

Pulver, Hülsen, Geschosse, Zündhütchen, Ausrüstung - Alles zum Thema "Wiederladen".
Forumsregeln
ACHTUNG! Es kann keinerlei Haftung für gepostete Ladedaten und sonstige Informationen übernommen werden. Jeder handelt auf eigene Gefahr und Verantwortung.

Wiederladen kann gefährlich sein und soll nur von Personen mit dem entsprechenden Fachwissen durchgeführt werden.
Fzr1000
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 58
Registriert: Fr 16. Jan 2015, 09:54
Wohnort: Vorarlberg

Verkupferte KW-Geschosse - Vmax?

Beitragvon Fzr1000 » So 19. Nov 2017, 14:01

Servus miteinander,

bezüglich "verkupferten Bleigeschossen" (z.B. Ares, Los, Berry`s, ArmaFore usw.) hab ich mal eine Verständnisfrage:
Bis zu welchen Mündungsgeschwindigkeiten in Kurzwaffenkalibern sind diese Geschosse geeignet?

Die Stabilität um den Drall anzunehmen und nicht geradewegs durch die Felder und Züge bzw. das Polygonprofil zu rutschen liegt meines Verständnisses ja irgendwo zwischen reinen Pb-Geschossen und Mantelgeschossen mit Tombakhülle.

Bis zu welcher Schnelle sind diese verkupferten Geschosse noch brauchbar?

Gruss
Fzr1000
LEE Classic Turret
LEE Auto Breech Lock PRO

Fritzchen
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 873
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 13:22
Wohnort: Im Süden von D

Re: Verkupferte KW-Geschosse - Vmax?

Beitragvon Fritzchen » So 19. Nov 2017, 14:06

Nach dem ich mit H&N Geschossen mit dem 98er in 8x57IS mal Probleme hatte man mir bei H&N die Auskunft gegeben das das bis etwa 400m/s taugt. In Quickloas stehen sie mit 1500fps drin

Benutzeravatar
Steelman
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1136
Registriert: Di 12. Okt 2010, 23:28

Re: Verkupferte KW-Geschosse - Vmax?

Beitragvon Steelman » So 19. Nov 2017, 20:18

Fzr1000 hat geschrieben:Bis zu welcher Schnelle sind diese verkupferten Geschosse noch brauchbar?

Gruss
Fzr1000


Das kommt auch auf das Laufprofil (Zug/Feld od. Polygon) an.
9x19 mit H&N 125KS bis ca. 350 m/s aus Glock problemlos, darüber hinaus lässt die Präzi schon deutlich nach.
.357Mag mit H&H 158KS bis 400 m/s aus S&W 686 problemlos möglich.

LG Steelman
"Ein Mensch, der innerlich nicht auf Gewalt vorbereitet ist, wird dem Gewalttäter gegenüber stets den kürzeren ziehen". (Alexander Solschennizyn: Der Archipel Gulag)


Zurück zu „Wiederladen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste