Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

Trainings und Fitness thread

Alles was sonst nirgends wirklich reinpasst! Tabu sind: Politik und Religion (sofern kein Waffenbezug)
Benutzeravatar
>Michael<
Supporter 8x57IS
Supporter 8x57IS
Beiträge: 9119
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:32
Wohnort: Icewind Dale

Re: Trainings und Fitness thread

Beitragvon >Michael< » Fr 10. Aug 2018, 15:47

Raider hat geschrieben:Intressant.... die die ich kenne und wir reden hier von weltklasse skifahren und ein zwei profi kickern nimmt auch nicht mehr wie einen shake nach dem training....


Wie sicher bist du dir da - und warum?
Du bekommst die meisten Olympia-Gewinner und Bodybuilder dazu beim Leben Ihrer Mutter und Ihren Kindern zu schwören dass sie keinerlei medizinische Hilfsmittel nehmen. Bei aktiven Sportlern wirst nix rausfinden es sei denn du findest ein paar richtige Dumpfbacken, aber frag die mal nach Ihrem Karriereende, die die du gut kennst werden dir dann ein bisschen was erzählen....
Quemadmodum gladius neminem occidit: occidentis telum est. - Seneca

-> Suche Unterhebelrepetierer in .22 Magnum / .38 / .357 / 44-40 / 45LC, <-

aragorn
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 349
Registriert: Mi 7. Mai 2014, 22:36

Re: Trainings und Fitness thread

Beitragvon aragorn » Fr 10. Aug 2018, 16:58

Bin bei 10 wdh, 3 saetze mit 75 kg. Wie komme ich am besten weiter? Besten dank

Benutzeravatar
>Michael<
Supporter 8x57IS
Supporter 8x57IS
Beiträge: 9119
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:32
Wohnort: Icewind Dale

Re: Trainings und Fitness thread

Beitragvon >Michael< » Fr 10. Aug 2018, 17:03

aragorn hat geschrieben:Bin bei 10 wdh, 3 saetze mit 75 kg. Wie komme ich am besten weiter? Besten dank

Welche Übung?
Quemadmodum gladius neminem occidit: occidentis telum est. - Seneca

-> Suche Unterhebelrepetierer in .22 Magnum / .38 / .357 / 44-40 / 45LC, <-

aragorn
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 349
Registriert: Mi 7. Mai 2014, 22:36

Re: Trainings und Fitness thread

Beitragvon aragorn » Fr 10. Aug 2018, 17:06

Ich Depp.. bankdruecken mit langhantel.

Benutzeravatar
>Michael<
Supporter 8x57IS
Supporter 8x57IS
Beiträge: 9119
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:32
Wohnort: Icewind Dale

Re: Trainings und Fitness thread

Beitragvon >Michael< » Fr 10. Aug 2018, 17:37

aragorn hat geschrieben:Ich Depp.. bankdruecken mit langhantel.


Da gibts soo viele Möglichkeiten, jedenfalls wirst ein bisschen Veränderung brauchen Wennst festgefahren bist.

Du kannst z.B mal für die nächsten 10 Trainingseinheiten das Gewicht erhöhen, die Satzanzahl erhöhen aber weniger Wiederholungen pro Satz machen. Z.b sagen wir mal 3 Sätze mit 5x90 kg und zum Abschluss 2 Sätze mit den üblichen 75kg so oft wie du es dann noch schaffst. Die 90kg sind natürlich nur Symbolhaft und stehen für das was du sicher und mit guter Form 5x bewegen kannst.

Dann gibts noch die Pyramide, man fängt mit leichtem Gewicht an, arbeitet sich dann hoch und verringert das Gewicht dann wieder. Ich arbeite sehr oft mit der Pyramide, das funktioniert bei mir wunderbar. z.B so:
1. Satz: 10x60kg // 2. Satz: 8x75 // 3. Satz: 5x90 // 4. Satz 3x95 // Optional 5. Satz 1-2x 100 kg - Und dann das ganze wieder retour, aber wennst es nicht mehr dapackst mit angepasst leichteren Gewichten. Die Gewichte sind jetzt auch nur symbolhafter natur, die musst natürlich selber rausfinden, ist jetzt nur anhand deiner Angaben grob geschätzt.

Und zuletzt kannst spezifisch daran arbeiten wo du Probleme hast. Hast Probleme die Hantel aus dem unteren 1/3 wieder nach oben zu bekommen oder bleibst beim Lockout stecken? Z.b wennst unten stecken bleibst helfen Speed-Reps mit Pause. Das heisst du nimmst jetzt ein Gewicht von sagen wir mal 80% von dem was du normal für die 10WDH nimmst, lässt es auf die Brust runter und lässt die dort für 2 Sekunden und dann drückst wie irre so schnell du kannst das Gewicht wieder nach oben. Das hilft dass du die Langhantel am untersten Teil explosiv wieder nach oben bringst. Bei Problemen beim Lockout helfen Floor-Presses.

Das alles natürlich davon ausgehend dass du die Übung korrekt machst und du nicht durch deine fehlerhafte Ausführung der Übung stecken bleibst.

Da gibts noch zig andere Methoden aber ich will da jetzt nicht alles zutexten.
Quemadmodum gladius neminem occidit: occidentis telum est. - Seneca

-> Suche Unterhebelrepetierer in .22 Magnum / .38 / .357 / 44-40 / 45LC, <-

aragorn
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 349
Registriert: Mi 7. Mai 2014, 22:36

Re: Trainings und Fitness thread

Beitragvon aragorn » Fr 10. Aug 2018, 17:44

AHH, danke tausend mal Michael, forenhilfe par excellence! Dafuer lad ich dich Mal auf nen eiweißshake ein ;) ;)

Werde das so versuche!

Benutzeravatar
>Michael<
Supporter 8x57IS
Supporter 8x57IS
Beiträge: 9119
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:32
Wohnort: Icewind Dale

Re: Trainings und Fitness thread

Beitragvon >Michael< » Fr 10. Aug 2018, 17:48

aragorn hat geschrieben:AHH, danke tausend mal Michael, forenhilfe par excellence! Dafuer lad ich dich Mal auf nen eiweißshake ein ;) ;)

Ah die Ironie, ich bin von einem Eiweissshake krank geworden, nie wieder werde ich irgend ein Eiweisssupplement auch nur in Betracht ziehen. Konzentriertes Eiweiss auf Molkebasis kann recht schlimme Dinge im Körper triggern, gibt auch schon einige Studien dazu.

Aber danke für die Geste, melde dich dann mal wie die Trainingseinheiten verlaufen sind. :D
Quemadmodum gladius neminem occidit: occidentis telum est. - Seneca

-> Suche Unterhebelrepetierer in .22 Magnum / .38 / .357 / 44-40 / 45LC, <-

aragorn
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 349
Registriert: Mi 7. Mai 2014, 22:36

Re: Trainings und Fitness thread

Beitragvon aragorn » Fr 10. Aug 2018, 18:26

Ich weiss, darum die smileys. Und im leben alles mir humor nehmen so du ja schon genest.

Benutzeravatar
Hellboy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3596
Registriert: Mi 12. Okt 2011, 15:44
Wohnort:

Re: Trainings und Fitness thread

Beitragvon Hellboy » Fr 10. Aug 2018, 20:01

aragorn hat geschrieben:Ich weiss, darum die smileys. Und im leben alles mir humor nehmen so du ja schon genest.


iaz vaoascht dea des godobaviech.. mutig mutig ;)
Sie haben ein Zombie-Problem ?
Bild

We´ll glock ´em down !

ALLE Ladedaten ohne Gewähr !!

Bild

Benutzeravatar
Raider
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1290
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 15:01
Wohnort: Innsbruck

Re: Trainings und Fitness thread

Beitragvon Raider » Fr 10. Aug 2018, 20:11

Blasphemie hehe
.22lr, .223Rem, .308Win, 7,62x54R, 8x57IS, 9mm Para, .44mag, .460S&W mag, 12/76

You think training is hard??
Try losing!!!

Benutzeravatar
famlac
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 188
Registriert: So 27. Sep 2015, 15:22
Wohnort: Oberkärnten

Re: Trainings und Fitness thread

Beitragvon famlac » Sa 11. Aug 2018, 08:00

>Michael< hat geschrieben:nie wieder werde ich irgend ein Eiweisssupplement auch nur in Betracht ziehen. :D


Was machst du dann nach dem Workout um dir ein bisschen Eiweiß zu gönnen?

Magertopfen, Skyr...
Oder einfach essen?
Glock 17 Gen 4 + Micro Roni Gen 4
S&W 625-3
Sabatti Urban Sniper .308 Win

Benutzeravatar
>Michael<
Supporter 8x57IS
Supporter 8x57IS
Beiträge: 9119
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:32
Wohnort: Icewind Dale

Re: Trainings und Fitness thread

Beitragvon >Michael< » Sa 11. Aug 2018, 11:11

famlac hat geschrieben:
>Michael< hat geschrieben:nie wieder werde ich irgend ein Eiweisssupplement auch nur in Betracht ziehen. :D


Was machst du dann nach dem Workout um dir ein bisschen Eiweiß zu gönnen?

Magertopfen, Skyr...
Oder einfach essen?


Ich esse ein bisschen Fleischlastig und auch gerne Fisch, Milch und Bohnen, ich scheine genügend Eiweiss mit meiner Ernährung aufzunehmen. Ich wage auch zu behaupten dass für die meisten Hobbysportler eine ausgewogene leicht modifizierte Ernährung als Eiweissquelle völlig ausreicht.

Nach dem Training eine Portion Hühnchenreis oder ein kleines Lachsfilet mit Kartoffeln zusätzlich zu den normalen Mahlzeiten z.B und passt schon,.
Quemadmodum gladius neminem occidit: occidentis telum est. - Seneca

-> Suche Unterhebelrepetierer in .22 Magnum / .38 / .357 / 44-40 / 45LC, <-

doorman
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 332
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:10
Wohnort: Wien

Re: Trainings und Fitness thread

Beitragvon doorman » Sa 11. Aug 2018, 12:15

Würde ich so jetzt nicht unterschreiben.
Kommt auf dein Körpergewicht und deinen täglichen Umsatz an. Irgendwann wirst weder Arbeiten noch zu anderen Tätigkeiten kommen, weil du nur noch essen musst. Dein Magen wird mit der Zeit auch nicht mehr mitmachen, deswegen führt man ja auch mittels Supplements zu. (Welche, wenn die Richtigen, eine hohe Bioverträglichkeit haben)
Numquam retro
.22 / 9mm / .38 Spec / .357 Mag / .45 LC / .454 Cas / .223 / .308 / .338

Benutzeravatar
>Michael<
Supporter 8x57IS
Supporter 8x57IS
Beiträge: 9119
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:32
Wohnort: Icewind Dale

Re: Trainings und Fitness thread

Beitragvon >Michael< » Sa 11. Aug 2018, 12:45

doorman hat geschrieben:Würde ich so jetzt nicht unterschreiben.
Kommt auf dein Körpergewicht und deinen täglichen Umsatz an. Irgendwann wirst weder Arbeiten noch zu anderen Tätigkeiten kommen, weil du nur noch essen musst.


Wos? :shock: Also den Newsflash hab ich noch nicht bekommen und ich wiege 108kg, trainiere jeden Tag und gehe normaler Arbeit nach. 3 normale warme Mahlzeiten am Tag, ein paar Snacks zwischendurch und passt schon.

Heftig supplementieren und stündlich warme Mahlzeiten essen musst als Profikraftsportler denn diese Monster kommen auf bis zu 10.000-12.000 Kalorien täglich mit ihren 170-210kg, das ist ein vielfaches dessen was ein Hobbysportler jemals brauchen wird. Wie gesagt, Hobbysportler und Profisportler sind zwei sehr verschiedene Dinge. Wenn du nicht an einer Stoffwechselstörung leidest wird als Hobbysportler die Menge an Essen die du effektiv benötigst kein Problem für den Alltag darstellen.
Quemadmodum gladius neminem occidit: occidentis telum est. - Seneca

-> Suche Unterhebelrepetierer in .22 Magnum / .38 / .357 / 44-40 / 45LC, <-

doorman
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 332
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:10
Wohnort: Wien

Re: Trainings und Fitness thread

Beitragvon doorman » So 12. Aug 2018, 10:01

Klar kann ich mir meine notwendigen 5000kcal mit Pizza und Bürger locker reinschieben.
Aber Versuch das mal mit sauberer Ernährung, mit Hühnchen und Reis.
70% Eiweiß, 25% Kohlenhydrate, 5% Fett.
Und nun rechne dir die Menge aus die du dafür essen müsstest!
Das du dies nicht auf einmal essen kannst ist auch klar, somit mind. 5x am Tag eine Hauptmahlzeit. Wer soll das mit seinem Beruf vereinen können, wohl die wenigsten.

Es gibt noch mehr als Profi und Hobbysportler... auch beim Hobbysportler kommt’s drauf an was er möchte.
Du trainierst scheinbar ausschließlich auf Kraft.
Will dir jetzt nichts unterstellen da ich dich nicht kenne, aber hierfür wird dein Körperfett wohl nicht bei 20% liegen.
Wenn man nun eine Mischung aus Kraft und Figur möchte, oder sich mehr auf Beweglichkeit und Kraft konzentriert oder einfach nur schlank und sportlich sein möchte. Alles beinhaltet eine andere Ernährung und einen anderen Lebensstil.
Somit ist es nicht einfach für jeden möglich sein Training/Körper mit normal zugeführter Nahrung herzustellen.
Numquam retro
.22 / 9mm / .38 Spec / .357 Mag / .45 LC / .454 Cas / .223 / .308 / .338


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste