Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

Ruger vs tikka

Alles was sonst nirgends wirklich reinpasst! Tabu sind: Politik und Religion (sofern kein Waffenbezug)
ReZero
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 32
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 16:33

Re: Ruger vs tikka

Beitragvon ReZero » Mi 1. Feb 2017, 23:22

Hab mich für die ruger entschieden :) die hat mein büchsenmacher nach einem jahr warte zeit bekommen

East
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 32
Registriert: So 24. Sep 2017, 11:14

Re: Ruger vs tikka

Beitragvon East » Fr 17. Nov 2017, 10:33

haha.. stehe vor einer ähnlicehn entscheidung..

Tikka t3x super varmint / Ruger precision rifle
CZ SP-01 Shadow I Schmeisser AR-15 M5FL I Tikka T3x SV

Benutzeravatar
spareribs
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1022
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 10:57
Wohnort: Banana-Republik-Ost

Re: Ruger vs tikka

Beitragvon spareribs » Fr 17. Nov 2017, 11:59

Komisch....Ruger PR werden derzeit jede Menge bei waffengeschlaucht angeboten....die werden doch nicht alle auf "Tikka" ungesteigen wollen ?
die neue Tikka ist jedenfalls eine wucht !
Bruder Fre vom Orden der barmherzigen GLOCKen Brüder :-)
Ich liebe unsere Politiker..............wenn sie in Pension sind ! :mrgreen:

Benutzeravatar
Th3Z0ne
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 263
Registriert: Do 20. Jul 2017, 21:48

Re: Ruger vs tikka

Beitragvon Th3Z0ne » Fr 17. Nov 2017, 12:32

I hab noch immer keinen Grund gefunden mein RPR weg zu geben ... mag das Ding
Everything █████████ is ████ fine ███████████ trust ██████████████ your ████████ government ████.

Benutzeravatar
JollyJumper
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 101
Registriert: Mi 25. Okt 2017, 11:48
Wohnort: Tirol

Re: Ruger vs tikka

Beitragvon JollyJumper » Fr 17. Nov 2017, 13:20

spareribs hat geschrieben:Komisch....Ruger PR werden derzeit jede Menge bei waffengeschlaucht angeboten....die werden doch nicht alle auf "Tikka" ungesteigen wollen ?
die neue Tikka ist jedenfalls eine wucht !


Ich glaube die RPR werden immer nur schubweise importiert. Ich hatte noch ein Gen.1 bekommen für wesentlich weniger als sie jetzt angeboten werden ( :dance: ), kurz danach waren sie ausverkauft und es hat ein Jahr gedauert bis die Gen.2 in Österreich ankam. Die werden jetzt alle auf den Markt geschmissen. Vermute ich zumindest...

Online
Benutzeravatar
ebner33
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 252
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 15:35
Wohnort: Kärnten

Re: Ruger vs tikka

Beitragvon ebner33 » Fr 17. Nov 2017, 16:30

Mir fällt das aktuell auf WG auch massiv auf...jede Menge gebrauche RPR ,teilweise nur 1-2 am Stand gewesen..
Ich war auch lange Zeit großer Fan der RPR,bis ich dann im Zangtal die Tikka T3x Tac A1 in 308 für nen Nachmittag ausgeliehen hab...absolut kein Vergleich,dazu sieht die RPR aus wie ein Spielzeug.

Butterweicher Schlossgang,Abzug einstellbar und bricht wie Glas.
Fast auf Anhieb Loch in Loch auf 100m.
Die wirds sobald gebraucht verfügbar,sicher irgendwann werden! 8-)
Zuletzt geändert von ebner33 am Mo 20. Nov 2017, 17:40, insgesamt 1-mal geändert.
♠ This home does not call 911 'till after we have called 1911 ♠

----------------------
Tangfolio Match Extreme 6' 9mm Para
Mauser M48a Sniper 8x57IS
CZ 455 Varmint in AICS Optik .22lfb
Mosin Nagant 91/30 Sniper 7,62x54R
Interordnance R94 Magpul 7.62x39

East
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 32
Registriert: So 24. Sep 2017, 11:14

Re: Ruger vs tikka

Beitragvon East » Mo 20. Nov 2017, 14:19

hab mir jz noch die tikka t3x tac a1 angeschaut... hat jmd erfahrungen mit dem gewehr?

über tikka lese ich nix schlechtes, und bei der ruger gibts es von wenig die unzufrieden sind bis seeehr viele die damit äusserst zufreiden sind...
CZ SP-01 Shadow I Schmeisser AR-15 M5FL I Tikka T3x SV

Benutzeravatar
Qwasti
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 768
Registriert: So 13. Feb 2011, 10:48
Wohnort: Deutsch Wagram

Re: Ruger vs tikka

Beitragvon Qwasti » Mo 20. Nov 2017, 16:10

Auch wenn du geschrieben hast du willst eine .308 aber warum keine .223? Hatte die gleiche Diskusion mit einem Freund, der primär auf 100 geht aber auch öfters auf 200. Schlussentlich konnte ich mich durchsetzten und er hat die .223 genommen von Tika. Im nachinein sagt er selber es war die richtige entscheidung. Weil auf 100m das Ding Loch an Loch geht, der Lauf nicht so warm wird (weniger Flimmern in der Optik) und die Munition die Hälfte kostet.
Wie gesagt ist aber auch nur eine reine Standwaffe, keine Ahnung was du damit machen willst!
Ich bin die Strafe Gottes und hättet ihr nicht so furchtbare Sünden begangen, so hätte Gott mich nicht als Strafe über euch kommen lassen.

Euer IT Abteilung

Benutzeravatar
Kirsi
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 32
Registriert: Di 20. Mär 2018, 08:31

Re: Ruger vs tikka

Beitragvon Kirsi » Do 18. Okt 2018, 11:55

Mich würde interessieren welches Gewehr es am Ende geworden ist?!

Also in bin mit meiner RPR Gen.2 sehr zufrieden.

LG
22 lr.
9mm
308 Win.

Si vis pacem para bellum :at1:

Benutzeravatar
mura
Supporter .308 Win. AMAX
Supporter .308 Win. AMAX
Beiträge: 1087
Registriert: So 27. Feb 2011, 11:26
Wohnort: Vorarlberg

Re: Ruger vs tikka

Beitragvon mura » Do 18. Okt 2018, 20:29

East hat geschrieben:hab mir jz noch die tikka t3x tac a1 angeschaut... hat jmd erfahrungen mit dem gewehr?


Es gäbe zwar nen anderen Thread(oder mehrere andere) über den Vergleich der beiden Gewehre aber ja, ich habe eine T3X TAC A1 weil ich auch genau vor der Entscheidung gestanden bin zwischen Tikka und Ruger. Erfahrungen durfte ich inzwischen auch sammeln und die sind eigentlich durchweg positiv. Der einzige Nachteil der Tikka gegenüber der RPR ist der Magazinpreis weil dort halt die günstigen Magpuls verwendet werden kann.
Ansonsten würde ich jederzeit wieder die Tikka nehmen, ist Qualitativ einfach ein tolles Gewehr und schiesst wie die Hölle wenn man es selber umsetzt. ;)
.308 Win / .223 Rem / 9mm / .357Mag


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bino71 und 3 Gäste