Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Der Freude Thread

Alles was sonst nirgends wirklich reinpasst! Tabu sind: Politik und Religion (sofern kein Waffenbezug)
Benutzeravatar
mura
Supporter .308 Win. AMAX
Supporter .308 Win. AMAX
Beiträge: 1117
Registriert: So 27. Feb 2011, 11:26
Wohnort: Vorarlberg

Re: Der Freude Thread

Beitrag von mura » Mi 6. Feb 2019, 23:58

Lindenwirt hat geschrieben:
Mi 6. Feb 2019, 12:20
Bezüglich Jimny, den habe ich mir privat als Revierauto angesehen, sollte außerdem als Zweitwagen für die Freundin dienen. Hat alles gut ausgesehen, sie war sogar richtig begeistert von dem giftgrünen Zwerg. Leider haben wir dann eine Probefahrt gemacht. Mir ist schon klar, Leiterrahmen und so weiter. Aber das was da passiert wenn man mit 80 in eine langgezogene Kurve fährt erinnert an die Anfänge der Automobilgeschichte. Man lenkt und irgendwas macht das Auto auch aber es fühlt sich alles komplett schwindlig an. Über Tempo 100 habe ich mich gar nicht getraut, da ist man schon weit weg von der Wohlfühlzone des Autos. Das wäre einfach kein Kompromiss für Jagd und Straße, das wäre nur Jagd gewesen. Noch während der Fahrt war das Thema für meine bessere Hälfte erledigt und ich konnte nichtmal dagegen argumentieren, war auch etwas überrascht wie "anders" sich das Auto auf der Straße fährt. Ich mag ihn trotzdem, schaut kultig aus und fürs Revier gibts kaum was besseres. Schade irgendwie.
Der Jimny fährt sich genau so wie es ein Auto dieser Bauart und mit der bewusst verbauten Technik fahren muss oder soll. Lenkung z.B. ist ne Kugelaumlauflenkung statt Zahnstange, dass ist logischerweise nicht so direkt aber genau so gewollt. Ich hatte nach etwas umgewöhnung bei den Probefahrten absolut keine Probleme mit dem Handling des Jimny, auch nicht mit knapp 160 laut Tacho maximal auf AB. Wenn jemand niemals diese Art Auto gefahren ist braucht es natürlich etwas Eingewöhnungszeit aber wie heißt es sonst wer mit einer Glock gut schießt kann mit allem Schießen, so kann man dann sagen wer mit nem Geländewagen wie nem Jimny, Defender usw. fahren kann fährt mit allem gut!? :mrgreen:
.308 Win / .223 Rem / 9mm / .357Mag

Benutzeravatar
Lindenwirt
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1808
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 09:14
Wohnort:

Re: Der Freude Thread

Beitrag von Lindenwirt » Do 7. Feb 2019, 07:41

Geht der überhaupt 160? :D
Na klar, in erster Linie ist es die Gewöhnung. Ich schätz wenn man ein paar Tage damit unterwegs war kommt einem das normal vor. Kommt auch immer darauf an was man vorher gefahren ist.
Ich fahre z.b. aber auch immer wieder mal PickUps (z.b. L200, Amarok, Ranger), die finde ich völlig ok. Sind auch Arbeitsgeräte aber durchaus auch auf der Straße brauchbar. Der Jimny dagegen hat mich aber echt überrascht ob der Fahreigenschaften. Aber wie gesagt, Gewöhnungssache.
I'm so sorry for the bird!

Benutzeravatar
DonPapa
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 311
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 18:54
Wohnort: Murtal

Re: Der Freude Thread

Beitrag von DonPapa » Do 7. Feb 2019, 14:55

@mura - guter Spruch

Mit dem Jimmy könnte ich fahren, aber mit der Glock du ich mir schwer.

Aber deshalb bin ich jetzt nicht hier : Juhu - EX-Staubsauger für meinen Schießstand wurde heute geliefert ! ein super Ding !
Gruß
DonPapa

Sämtliche Daten sind ohne Gewähr.
Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich !!

Übrigens Pistolen töten nicht, nur Männer, die früher nach Hause kommen :ironie:​​

sauersigi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2021
Registriert: Do 9. Jan 2014, 22:32
Wohnort: NÖ Süd

Re: Der Freude Thread

Beitrag von sauersigi » Do 7. Feb 2019, 15:54

DonPapa hat geschrieben:
Do 7. Feb 2019, 14:55
@mura - guter Spruch

Mit dem Jimmy könnte ich fahren, aber mit der Glock du ich mir schwer.

Aber deshalb bin ich jetzt nicht hier : Juhu - EX-Staubsauger für meinen Schießstand wurde heute geliefert ! ein super Ding !

das habe ich jetzt zweimal lesen müssen....
wozu braucht er einen Ex Staubsauger für den Schiesstand...und freut sich auch noch...
wird doch beim Sperrmüll ein hinicher rumliegen...

AAABER das ist ein Explosionsgeschützter.. :whistle: :headslap:
„Ich dulde es nicht, dass mir Unrecht getan wird. Ich dulde es nicht, dass ich beleidigt werde. Und ich dulde es nicht, dass man mir zu nahe tritt. Ich bin anderen gegenüber gerecht und fordere auch von diesen Gerechtigkeit.“
John Wayne

Benutzeravatar
DonPapa
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 311
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 18:54
Wohnort: Murtal

Re: Der Freude Thread

Beitrag von DonPapa » Do 7. Feb 2019, 19:19

@sauersigi
Da gibt es SSV die wollen eine Ruwac Staubsauger sehen. Nur der Ist gut und ok. Da sind wird dann bei ca. 4-5 T euro.

Den den ich gekauft habe wird bei Nobel in St. Lambrecht eingesetzt. Kostenpunkt etwas über 2 Teuro. Fiulterüberwachung , Pulver über Wasserbad . Ein top Gerät.
Gruß
DonPapa

Sämtliche Daten sind ohne Gewähr.
Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich !!

Übrigens Pistolen töten nicht, nur Männer, die früher nach Hause kommen :ironie:​​

Benutzeravatar
McMonkey
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1503
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 22:24

Re: Der Freude Thread

Beitrag von McMonkey » So 10. Feb 2019, 10:10

Es ist eher ein lachendes und ein weinendes Auge, aber die Entscheidung ist gefallen. Ich werde mich im laufe dieses Jahres - eher Ende - vom Kaliber 22lr. verabschieden. Daran geknüpft wird sich mein Korth Revolver einen neuen Schützen suchen müssen. Es wird mir mehr weh tun als ihm. Auch die CZ455 ahnt schon, dass es Zeit ist zu einem neuen Ufer aufzubrechen. Freude und Leid liegen oft eng zusammen. :D :(
Was man nicht tut, geschieht auch nicht.

Benutzeravatar
Peanut
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 302
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 10:29

Re: Der Freude Thread

Beitrag von Peanut » So 10. Feb 2019, 13:46

McMonkey hat geschrieben:
So 10. Feb 2019, 10:10
Es ist eher ein lachendes und ein weinendes Auge, aber die Entscheidung ist gefallen. Ich werde mich im laufe dieses Jahres - eher Ende - vom Kaliber 22lr. verabschieden. Daran geknüpft wird sich mein Korth Revolver einen neuen Schützen suchen müssen. Es wird mir mehr weh tun als ihm. Auch die CZ455 ahnt schon, dass es Zeit ist zu einem neuen Ufer aufzubrechen. Freude und Leid liegen oft eng zusammen. :D :(
Und was ist als Ersatz geplant ?
Der immense Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen ich Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf das maximale Minimum zu reduzieren!

Sig Sauer P226 Legion
Sig Sauer 516

Benutzeravatar
McMonkey
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1503
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 22:24

Re: Der Freude Thread

Beitrag von McMonkey » So 10. Feb 2019, 13:54

Peanut hat geschrieben:
So 10. Feb 2019, 13:46
McMonkey hat geschrieben:
So 10. Feb 2019, 10:10
Es ist eher ein lachendes und ein weinendes Auge, aber die Entscheidung ist gefallen. Ich werde mich im laufe dieses Jahres - eher Ende - vom Kaliber 22lr. verabschieden. Daran geknüpft wird sich mein Korth Revolver einen neuen Schützen suchen müssen. Es wird mir mehr weh tun als ihm. Auch die CZ455 ahnt schon, dass es Zeit ist zu einem neuen Ufer aufzubrechen. Freude und Leid liegen oft eng zusammen. :D :(
Und was ist als Ersatz geplant ?
Zum einen eine Tikka Tac und zum anderen ein Revolver in .45 Colt. Mal schauen, vielleicht fällt mir noch ein anderes Projekt vor die Füße :lol:
Was man nicht tut, geschieht auch nicht.

Paddy91
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1014
Registriert: Di 29. Mär 2016, 09:47
Wohnort: Wien 1050

Re: Der Freude Thread

Beitrag von Paddy91 » Mo 11. Feb 2019, 00:56

Wenn man sich so in Europa umsieht, was von Deutschland über Schweden bis Spanien für total irrsinnige Umsetzungen des EU-Gun-Bans nun ans Licht kommen, bin ich heilfroh über unsere Regierung.

Und mit Regierung meine ich die, die auf meine Mails positiv geantwortet haben. Also NICHT einen Karas, Blümel, Amon etc.
die anderen ganz maßgeblich Beteiligten dürfen natürlich nicht ausgelassen werden: die Glaskinn-Prinzessin, Novomatic-Eva und meinen beiden (Ex-)Lieblingsoppositionisten Julian Schmid und Peter Pilz.

Die zarte Hoffnungen in mir: nachdem sich die dümmlichen Länder ziemlich konsequent und weitreichend selbst entwaffnen gibts auf EU-Ebene hoffentlich nicht so bald wieder Bedarf.

Benutzeravatar
DonPapa
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 311
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 18:54
Wohnort: Murtal

Re: Der Freude Thread

Beitrag von DonPapa » Mo 11. Feb 2019, 18:53

Juhu - hab gerade einen Tresor für meinen Schießstand ersteigert.

Preis 550€ exkl. >>> Neupreis ca. 3700€ Baujahr 2005 und sieht wie neu aus. Wertheim CWS1200 mit Paxos Schloss !

So und normalerweise müsste ich jetzt zum Frust Thread wechseln, denn das Ding hat 1100kg und mal sehen wie ich den nach Hause bekomme.
Gruß
DonPapa

Sämtliche Daten sind ohne Gewähr.
Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich !!

Übrigens Pistolen töten nicht, nur Männer, die früher nach Hause kommen :ironie:​​

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 7719
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: Palazzo Anzolo Rafael, Venezia

Re: Der Freude Thread

Beitrag von doc steel » Di 12. Feb 2019, 10:09

Spedition. Um die gesparten € 3150,- ist das locker drin.
Das wärs mir mein Kreuz, Fuhrwerk, Nerven und Zeit auf alle Fälle wert.
lg,
doc steel

https://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

Benutzeravatar
hmg382
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1404
Registriert: Di 1. Dez 2015, 08:10
Wohnort: Tirol

Re: Der Freude Thread

Beitrag von hmg382 » Di 12. Feb 2019, 10:29

Bei mir ist gestern die Sportvariante des Tourenrodel spezial aus dem Hause Gasser eingezogen und wartet sehnsüchtig auf die Jungfernfahrt :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
DVC & #IamTheGunLobby

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." - Benjamin Franklin

CZ Shadow 2, CZ P-09

Online
chita
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 205
Registriert: So 29. Mai 2016, 18:28

Re: Der Freude Thread

Beitrag von chita » Di 12. Feb 2019, 13:23

hmg382 hat geschrieben:
Di 12. Feb 2019, 10:29
Bei mir ist gestern die Sportvariante des Tourenrodel spezial aus dem Hause Gasser eingezogen und wartet sehnsüchtig auf die Jungfernfahrt :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Was kostet der Spaß so?
Tia!

Benutzeravatar
DonPapa
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 311
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 18:54
Wohnort: Murtal

Re: Der Freude Thread

Beitrag von DonPapa » Di 12. Feb 2019, 20:17

doc steel hat geschrieben:
Di 12. Feb 2019, 10:09
Spedition. Um die gesparten € 3150,- ist das locker drin.
Das wärs mir mein Kreuz, Fuhrwerk, Nerven und Zeit auf alle Fälle wert.
Hallo Doc - bin heute um 7 Uhr nach Lannach gefahren und hab zu meiner Frau nur gesagt, wenn sie an "Rumpelt" hört, bin ich in Ohnmacht gefallen. War nicht bei der Besichtigung und wusste nicht wo der Tresor steht. Eine Lieferung eines Tresors mit diesem Gewicht kosten ca. 1200€, wenn er im Keller oder 1. Stock steht.
Hab mir Eineige Tresor Transportfirmen aus Graz rausgesucht und hatte ein mieses Gefühl trotz des extrem günstigen Preises.

Hatte Glück Erdgeschoß. Um 11 Uhr war der Tresor aufgebockt, das ich ihn mit einem Hubwagen nehmen konnte. Was aber nicht schwer, nur langwierig.

Nun steht er schon zu Hause. Geil
Gruß
DonPapa

Sämtliche Daten sind ohne Gewähr.
Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich !!

Übrigens Pistolen töten nicht, nur Männer, die früher nach Hause kommen :ironie:​​

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 7719
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: Palazzo Anzolo Rafael, Venezia

Re: Der Freude Thread

Beitrag von doc steel » Di 12. Feb 2019, 20:23

Bast!
Hauptsach du hast dir 's Kreuz ned abgrissen.
lg,
doc steel

https://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

Antworten