Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

WÖRTERBUCH Waffenbegriffe DE <-> EN

Alles was sonst nirgends wirklich reinpasst! Tabu sind: Politik und Religion (sofern kein Waffenbezug)
Benutzeravatar
sandman
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3773
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 21:54
Wohnort: Wien

Re: WÖRTERBUCH Waffenbegriffe DE <-> EN

Beitragvon sandman » Mi 24. Okt 2012, 06:54

Ein Schaftverschnitt ist der berühmte und hier oft zitierte Sauschädel mit Eichenlaub und Auerhahn. Das sind die Schnitzereien, die eben über die normale Fischhaut hinaus gehen.


Grüße

Sandman
.357mag, .45ACP, .22lr, .243win, 7x57, 7x64, .303Brit., .308win, 7,62x54R, .30-06, .300 Styria Magnum, 8x57IS, .338Lap.Mag., 11x36R, 16/70, 12/76, 10/89

Benutzeravatar
Warnschuss
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1251
Registriert: So 9. Mai 2010, 20:20
Wohnort:

Re: WÖRTERBUCH Waffenbegriffe DE <-> EN

Beitragvon Warnschuss » Mi 24. Okt 2012, 12:28

Verstehe. Ich dachte immer, das hieße Arabeske. Oder ist das eh das Gleiche?
Waffen töten nicht. Ehemänner, die zu früh heimkommen, töten.

Spieler 8
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 47
Registriert: So 13. Jun 2010, 13:45

Re: WÖRTERBUCH Waffenbegriffe DE <-> EN

Beitragvon Spieler 8 » Mi 24. Okt 2012, 15:29

Hinterschaft...............rear stock / butt stock?
Verarbeitung.................fit ?? - finish
trigger stop......................????? Abzugsstopper :mrgreen: begrenzt doch den Weg...

Benutzeravatar
CCNIRVANA
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1389
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 18:41

Re: WÖRTERBUCH Waffenbegriffe DE <-> EN

Beitragvon CCNIRVANA » Mi 24. Okt 2012, 15:38

Zum Triggerstop: Ich hab öfter schon mal "Abzugswegbegrenzer" gehört.

Danke für das wirklich wertvolle Thema :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: Applaus.

mfg
Chris

Benutzeravatar
woolf
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2364
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 21:27
Wohnort: OÖ & Graz

Re: WÖRTERBUCH Waffenbegriffe DE <-> EN

Beitragvon woolf » Mi 24. Okt 2012, 19:56

Warnschuss hat geschrieben:Verstehe. Ich dachte immer, das hieße Arabeske. Oder ist das eh das Gleiche?

Arabesken sind nur die Form der Ornamente der Schnitzereien, oder häufiger der Gravur, die geschwungene Pflanzen stilisieren sollen.
sowas zB:
Bild
Schaftverschneidung ist generell eine Schnitzerei am Schaft.

Benutzeravatar
sandman
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3773
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 21:54
Wohnort: Wien

Re: WÖRTERBUCH Waffenbegriffe DE <-> EN

Beitragvon sandman » Do 25. Okt 2012, 08:18

Schaftverschnitt oder -verschneidung (mit Arabesken, die die Art des Ornaments angeben):

Bild

Grüße

Sandman
.357mag, .45ACP, .22lr, .243win, 7x57, 7x64, .303Brit., .308win, 7,62x54R, .30-06, .300 Styria Magnum, 8x57IS, .338Lap.Mag., 11x36R, 16/70, 12/76, 10/89

Centershot
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1982
Registriert: Di 11. Mai 2010, 17:53
Wohnort: Graz

Re: WÖRTERBUCH Waffenbegriffe DE <-> EN

Beitragvon Centershot » Do 25. Okt 2012, 09:38

Danke "Warnschuss" für die viele Arbeit...das ist eine sehr informative und hilfreiche Aufstellung.

Benutzeravatar
CCNIRVANA
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1389
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 18:41

Re: WÖRTERBUCH Waffenbegriffe DE <-> EN

Beitragvon CCNIRVANA » Do 25. Okt 2012, 11:44

Ich glaube ganz wichtig wäre folgende Klarstellung:
Weil man es in jedem 2. Youtube Video von irgendeinem Typen mit tätowierten Oberarmen im Ruderleiberl mit rauchiger Stimme aufs neue falsch hört...

Es heißt Magazin und nicht Clip!!!!!!!!!!!!!!!!!

mfg
Chris

Benutzeravatar
Warnschuss
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1251
Registriert: So 9. Mai 2010, 20:20
Wohnort:

Re: WÖRTERBUCH Waffenbegriffe DE <-> EN

Beitragvon Warnschuss » Do 25. Okt 2012, 11:45

Spieler 8 hat geschrieben:Hinterschaft...............rear stock / butt stock?
Verarbeitung.................fit ?? - finish
trigger stop......................????? Abzugsstopper begrenzt doch den Weg...


Danke für den Beitrag.

Rear stock klingt einleuchtend. Das wird es wohl sein. Bei butt-stock war ich mir zunächst nicht ganz sicher, da bei Wikipedia buttstock neben stock stand, aber wenn ich in Google butt-stock eingebe, kommen eigentlich nur Bilder vom Hinterschaft. Sollte also auch passen.

Finish, so habe ich jetzt herausgefunden, meint die Beschichtung oder Oberflächenvergütung der Metallteile, also z.B. Verchromung, Vernickelung usw.

Abzugsstopper, hmm. Wäre immerhin die wortwörtliche Übersetzung, aber da muss ich doch der Übersetzung von CCNIRVANA den Vorzug geben, welche etwas genauer ist, denn bei Abzugsstopper ist nicht gänzlich klar, wann denn der Abzug gestoppt werden soll. Nicht, dass das noch jemand mit einer Abzugsicherung verwechselt :lol:
Wobei, andererseits ist das beim englischen Wort auch nicht klar. Ich schreibe es also auch dazu.

CCNIRVANA hat geschrieben:Zum Triggerstop: Ich hab öfter schon mal "Abzugswegbegrenzer" gehört.

Danke für das wirklich wertvolle Thema Applaus.

mfg
Chris



Vielen Dank für die Blumen! :)
Mich hat es schon selbst längere Zeit gewurmt, wieso es so etwas nicht gibt. Nun, selbst ist der Mann. :D

Tolle Übersetzung! Die ist wirklich schön, denn treffender geht's eigentlich nicht.

woolf hat geschrieben:Arabesken sind nur die Form der Ornamente der Schnitzereien, oder häufiger der Gravur, die geschwungene Pflanzen stilisieren sollen.
sowas zB:

Schaftverschneidung ist generell eine Schnitzerei am Schaft.


Ach so, jetzt verstehe ich. Danke!

sandman hat geschrieben:Schaftverschnitt oder -verschneidung (mit Arabesken, die die Art des Ornaments angeben):


Sehr schön, Waffen mit solchen Arbeiten! Aber auch irgendwie traurig. Die Dinger kann mich mir nämlich zweifellos nicht leisten. :( :lol:

Centershot hat geschrieben:Danke "Warnschuss" für die viele Arbeit...das ist eine sehr informative und hilfreiche Aufstellung.



Vielen Dank! :) Gemeinsam können wir es noch verbessern.
Waffen töten nicht. Ehemänner, die zu früh heimkommen, töten.

Benutzeravatar
Warnschuss
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1251
Registriert: So 9. Mai 2010, 20:20
Wohnort:

Re: WÖRTERBUCH Waffenbegriffe DE <-> EN

Beitragvon Warnschuss » Do 25. Okt 2012, 12:57

CCNIRVANA hat geschrieben:Ich glaube ganz wichtig wäre folgende Klarstellung:
Weil man es in jedem 2. Youtube Video von irgendeinem Typen mit tätowierten Oberarmen im Ruderleiberl mit rauchiger Stimme aufs neue falsch hört...

Es heißt Magazin und nicht Clip!!!!!!!!!!!!!!!!!

mfg
Chris


Ja, die Amis nehmen es nicht immer so genau mit den Begriffen.
Aber wo genau benützen die denn umgangssprachlich das Wort clip statt magazine?
Waffen töten nicht. Ehemänner, die zu früh heimkommen, töten.

Benutzeravatar
woolf
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2364
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 21:27
Wohnort: OÖ & Graz

Re: WÖRTERBUCH Waffenbegriffe DE <-> EN

Beitragvon woolf » Do 25. Okt 2012, 13:10

Bezüglich clip<-->magazine:


Dabei fällt mir noch ein: en bloc clip = Laderahmen
Auch hier wird der Unterschied zum stripper clip = Ladestreifen bei Youtube oft ignoriert.

Benutzeravatar
Czechnology
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 51
Registriert: Mi 14. Dez 2011, 16:48
Wohnort: Wien / Prag

Re: WÖRTERBUCH Waffenbegriffe DE <-> EN

Beitragvon Czechnology » Do 25. Okt 2012, 13:29

Bild

:mrgreen:
.22LR, 7.65×17, 9×19, .30Car, 7.62×39, 7.62×54, 8×57, 12

Mitglied von gunLEX (tschechisches IWÖ-Äquivalent)
Admin von ZbraneKvalitne.cz (tschechische Waffeninfoseite und Forum)

Benutzeravatar
CCNIRVANA
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1389
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 18:41

Re: WÖRTERBUCH Waffenbegriffe DE <-> EN

Beitragvon CCNIRVANA » Do 25. Okt 2012, 16:45

Ich sag die haben alle zuviel Halo gespielt. Da sammelt man auch die Clips auf für seine SMG :D

mfg
Chris

Benutzeravatar
Warnschuss
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1251
Registriert: So 9. Mai 2010, 20:20
Wohnort:

Re: WÖRTERBUCH Waffenbegriffe DE <-> EN

Beitragvon Warnschuss » Fr 26. Okt 2012, 11:24

Geiles Foto! :lol:

Das Video ist recht interessant. Hätte mir nicht gedacht, dass man als Waffenbesitzer diese zwei verschiedenen Dinge verwechseln kann. Aber gut, wenn schon die Hersteller so eine schlampige Terminologie verwenden, kann man ihnen auch keinen großen Vorwurf machen.

woolf hat geschrieben:Dabei fällt mir noch ein: en bloc clip = Laderahmen


Sehr gut! Wird gleich eingefügt.
Waffen töten nicht. Ehemänner, die zu früh heimkommen, töten.

454casull
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 476
Registriert: Di 3. Aug 2010, 20:21
Wohnort: zwischen semmering und wr.neustadt

Re: WÖRTERBUCH Waffenbegriffe DE <-> EN

Beitragvon 454casull » Di 30. Jul 2013, 13:36

Warnschuss hat geschrieben:Hallo Leute!

Wer kennt das nicht: Man liest in einem englischsprachigen Waffenforum oder liest einen englischsprachigen Bericht über Waffen und kennt aber manche wichtige Begriffe nicht, um den Inhalt vollständig zu verstehen, oder man möchte etwas bezüglich Waffen auf Englisch ausdrücken und kennt jedoch die richtige Übersetzung nicht.
Folgendes soll nun Abhilfe schaffen. Ich habe ein kleines Wörterbuch verfasst, in dem die wichtigsten Begriffe rund um das Thema Waffen zusammengefasst sind.

Sprache ist lebendig, so auch dieses Wörterbuch. Jeder kann mithelfen, es zu verbessern.
Jeder kann und soll mitteilen, ob

-Begriffe fehlen
-es noch Synonyme gibt
-Rechtschreibfehler vorhanden sind
-Übersetzungen nicht richtig sind
-schönere oder genauere Übersetzungen möglich sind
usw.

Ich werde diese Vorschläge dann gewissenhaft prüfen und dann in die Wörterbuchliste eintragen.


Deutsch-Englisch

abfeuern......to discharge, to shoot, to fire

zeroing......Einschießen



einfach super..deine hilfe..alles dabei von a - bis - z


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste