Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Glock Fangschnur

Alles was sonst nirgends wirklich reinpasst! Tabu sind: Politik und Religion (sofern kein Waffenbezug)
Antworten
454casull
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 812
Registriert: Di 3. Aug 2010, 20:21
Wohnort: zwischen semmering und wr.neustadt

Glock Fangschnur

Beitrag von 454casull » So 24. Feb 2013, 15:26

Glock Fangschnur..für was ist die gut..

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 17532
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Glock Fangschnur

Beitrag von BigBen » So 24. Feb 2013, 15:28

454casull hat geschrieben:Glock Fangschnur..für was ist die gut..


Ist die Frage ernst gemeint?
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

454casull
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 812
Registriert: Di 3. Aug 2010, 20:21
Wohnort: zwischen semmering und wr.neustadt

Re: Glock Fangschnur

Beitrag von 454casull » So 24. Feb 2013, 15:39

nein wirklich für was ist die schnur wirklich zu gebrauchen,für was braucht man die.

Benutzeravatar
MeanMachine
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1557
Registriert: Di 18. Sep 2012, 14:39

Re: Glock Fangschnur

Beitrag von MeanMachine » So 24. Feb 2013, 16:08

Ist so wie bei den kindern, die fäustlinge mit schnüren, die man durch die jacke fädeln kann. Damit man sie nicht verliert. Einziger Sinn. Das Argument mit: "soll ein entreißen der waffe verhindern" zweifle ich an...
ACHTUNG! Zwang kann Spuren von Müssen enthalten.

Benutzeravatar
Vintageologist
Supporter .45 ACP Hydra-Shok
Supporter .45 ACP Hydra-Shok
Beiträge: 2846
Registriert: So 9. Mai 2010, 16:14
Wohnort: Wien 14

Re: Glock Fangschnur

Beitrag von Vintageologist » Mi 27. Feb 2013, 19:04

MeanMachine hat geschrieben:Ist so wie bei den kindern, die fäustlinge mit schnüren, die man durch die jacke fädeln kann. Damit man sie nicht verliert. Einziger Sinn. Das Argument mit: "soll ein entreißen der waffe verhindern" zweifle ich an...

Ist wohl eher für den professionellen Gebrauch interessant. Für die Standwaffe wirst du es klarerweise selten brauchen. Um zu verhindern, dass man dir die Waffe entreißt, sind die Dinger auch nicht da. Dafür hast du ja den Abzug.
♠ This home does not call 911 'till after we have called 1911 ♠
"A Russian Mosin is more or less a spear that happens to fire bullets."

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 17532
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Glock Fangschnur

Beitrag von BigBen » Mi 27. Feb 2013, 19:28

Vintageologist hat geschrieben: Dafür hast du ja den Abzug.


Ich denke es geht eher um Entreißen bzw. Herausfallen von geholsterten Waffen...
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
Stickhead
Moderator
Moderator
Beiträge: 4774
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 17:47
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Glock Fangschnur

Beitrag von Stickhead » Do 28. Feb 2013, 08:01

In einer Nahkampfsituation könnt es Vorteile bringen.. aber vielleicht auch Nachteile, wenn ich so drüber nachdenk :lol:
Bild

Ausführlicher Bericht zum neuen Waffengesetz (Entwurf):
https://waffg.info/nachrichten/Das_steht_im_Entwurf_zum_Waffengesetz

Benutzeravatar
Scaar
B.O.W. Response Team
B.O.W. Response Team
Beiträge: 1493
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 11:18

Re: Glock Fangschnur

Beitrag von Scaar » Do 28. Feb 2013, 08:06

Stickhead hat geschrieben:In einer Nahkampfsituation könnt es Vorteile bringen..


Weil man die Glock an der Lanyard dann wie einen Morgenstern schwingen kann? ;)

Wie schon von den anderen gesagt: Ich eine Vorsichtsmaßnahme. Man könnte es auch als "Upgrade" für Holster verstehen, die keine ausreichende Sicherung der Waffe haben, also einen Bügel oder ähnliches, um ein Rausfallen zu verhindern.

Bild

Un Lanyards gibts auch in Raketenwerfer-Größe ;)

Bild

Benutzeravatar
Stickhead
Moderator
Moderator
Beiträge: 4774
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 17:47
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Glock Fangschnur

Beitrag von Stickhead » Do 28. Feb 2013, 08:53

Scaar hat geschrieben:
Stickhead hat geschrieben:In einer Nahkampfsituation könnt es Vorteile bringen..


Weil man die Glock an der Lanyard dann wie einen Morgenstern schwingen kann? ;)


Wenn sie einem jemand aus der Hand schlägt zB :shhh:
Bild

Ausführlicher Bericht zum neuen Waffengesetz (Entwurf):
https://waffg.info/nachrichten/Das_steht_im_Entwurf_zum_Waffengesetz

Benutzeravatar
IT Guy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1579
Registriert: Di 14. Aug 2012, 16:02
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Glock Fangschnur

Beitrag von IT Guy » Do 28. Feb 2013, 17:37

wenn die Glock leer ist und der Gegner trotzdem auf Dich zuläuft, kannst sie einfach fallen lassen und zum Messer greifen, ohne dass die Glock verloren geht und Du auch nicht holstern musst. ;-)

Antworten