Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Frust & Ärger Thread 6.0

Alles was sonst nirgends wirklich reinpasst! Tabu sind: Politik und Religion (sofern kein Waffenbezug)
Reverend45
Supporter .45 ACP HP
Supporter .45 ACP HP
Beiträge: 4641
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 00:42

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitrag von Reverend45 » Fr 7. Dez 2018, 13:39

andere fliegen für so ein erlebnis in den urlaub....

Montolio
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 55
Registriert: Do 15. Feb 2018, 13:02
Wohnort: Wien

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitrag von Montolio » Fr 7. Dez 2018, 14:05

Ich find die U6 jetzt ned so schlimm... Weiß nicht was ihr für Erlebnisse hatte, irgendwie ist der Horror an mir vorbeigezogen.

Hellprayer
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 536
Registriert: Mo 22. Sep 2014, 00:18
Wohnort: Hinterm Mond gleich links

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitrag von Hellprayer » Fr 7. Dez 2018, 14:13

Montolio hat geschrieben:Ich find die U6 jetzt ned so schlimm... Weiß nicht was ihr für Erlebnisse hatte, irgendwie ist der Horror an mir vorbeigezogen.


Schlägereien, Messerstechereien, Polizei und Rettungseinsätze aufgrund von Körperverletzung...wennst die Dinge aufgezählt haben willst die ich erlebt hab. Meistens halt Abends/Nachts am Heimweg (wenn die Leute zum bechern anfangen und die Urtriebe durchkommen :tipphead: )

War zum Glück nie involviert aber wennst eh nur 2-3 Mal im Jahr damit fährst und sowas siehst dann fangst an die Linie zu meiden :snooty:
"Des No-Shoot is net von mir"
Member of Pulverdampf DODLSQUAD - Bande von Schützen ohne Gewinnabsicht

"Notorischer Antwortverfasser, Kopfschüttler und zwecks Sinnlosigkeit Bleibenlasser"

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 24172
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitrag von gewo » Fr 7. Dez 2018, 19:03

https://www.krone.at/1812786

Thema U6
Wennst vernünftig bist vermeidest die so gut es geht

Wobei ... im Prinzip gilt das auch fuer wien als Ganzes ...
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Benutzeravatar
cal22
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1084
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 13:51
Wohnort:

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitrag von cal22 » Sa 8. Dez 2018, 19:51

E d i t...
Zuletzt geändert von cal22 am So 21. Apr 2019, 09:34, insgesamt 1-mal geändert.
.22 lr | 9mm Largo | 223 Rem | 6,5 Creedmoor | 6,5x55

the_law
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2242
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 20:55
Wohnort: Im Herzen von Tirol

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitrag von the_law » So 9. Dez 2018, 11:54

So, ich bin jetzt offiziell total angefressen.... :angry-screaming: (ich bitte die Admins die im folgenden Posting eventuell vorkommenden Schimpfworte und/oder Bezeichnungen zu entschuldigen)...

Meine Frau arbeitet in der Tages Kinderbetreuung und irgend so´n Vollhonk hat das Gerücht in die Welt gesetzt, ich täte neben den Kindern mit Waffen hantieren, Munition laden und/oder Geschosse gießen, bzw. die Kids täten mit Munitionsteilen herumspielen..., einen dem entsprechenden TRARAA haben wir jetzt...

Ich glaub ich spinn oder was???, geht´s eigentlich noch :angry-teeth: ???

Diese Vorwürfe sind Erstunken und erlogen, zum einen seh ich diese Kinder ja eigentlich nie und zum anderen bin ich ein verantwortungsvoller und gewissenhafter Waffenbesitzer der sein Hobby seit nun mehr als 25 Jahren mit der größten Sorgfalt betreibt.
Das mal die eigenen Kinder mit ner Hülse herumspielen und ein „Schmuckstück„ daraus angefertigt haben, ja, okay, aber niemals fremde.
Und beim Geschossgießen bin/war ich sowieso immer allein, da steht keiner von den Stöpseln auch nur in der Nähe von der Bleiplörre.

Leider konnte ich nicht in Erfahrung bringen, wer mir/uns da so ans Bein pissen will und aus welchem Grund.

Eine Sachverhaltsdarstellung habe ich schon bei der zuständigen Stelle abgegeben, ändert aber momentan nichts daran, das eben dieses Gerücht schon die Runde macht.

sauersigi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2381
Registriert: Do 9. Jan 2014, 22:32
Wohnort: NÖ Süd

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitrag von sauersigi » So 9. Dez 2018, 12:12

the_law hat geschrieben:So, ich bin jetzt offiziell total angefressen.... :angry-screaming: (ich bitte die Admins die im folgenden Posting eventuell vorkommenden Schimpfworte und/oder Bezeichnungen zu entschuldigen)...

Meine Frau arbeitet in der Tages Kinderbetreuung und irgend so´n Vollhonk hat das Gerücht in die Welt gesetzt, ich täte neben den Kindern mit Waffen hantieren, Munition laden und/oder Geschosse gießen, bzw. die Kids täten mit Munitionsteilen herumspielen..., einen dem entsprechenden TRARAA haben wir jetzt...

Ich glaub ich spinn oder was???, geht´s eigentlich noch :angry-teeth: ???

Diese Vorwürfe sind Erstunken und erlogen, zum einen seh ich diese Kinder ja eigentlich nie und zum anderen bin ich ein verantwortungsvoller und gewissenhafter Waffenbesitzer der sein Hobby seit nun mehr als 25 Jahren mit der größten Sorgfalt betreibt.
Das mal die eigenen Kinder mit ner Hülse herumspielen und ein „Schmuckstück„ daraus angefertigt haben, ja, okay, aber niemals fremde.
Und beim Geschossgießen bin/war ich sowieso immer allein, da steht keiner von den Stöpseln auch nur in der Nähe von der Bleiplörre.

Leider konnte ich nicht in Erfahrung bringen, wer mir/uns da so ans Bein pissen will und aus welchem Grund.

Eine Sachverhaltsdarstellung habe ich schon bei der zuständigen Stelle abgegeben, ändert aber momentan nichts daran, das eben dieses Gerücht schon die Runde macht.

Ich wünsche dir gute Nerven....
Leider reicht bei uns eine blosse Behauptung aus um einem das Leben schwer zu machen.
Der Umstand dass man dies auch anonym machen kann OHNE für eine allfällige Falschbehauptung belangt zu werden. Wo hast deine Sachverhaltsdarstellung abgegeben?
„Ich dulde es nicht, dass mir Unrecht getan wird. Ich dulde es nicht, dass ich beleidigt werde. Und ich dulde es nicht, dass man mir zu nahe tritt. Ich bin anderen gegenüber gerecht und fordere auch von diesen Gerechtigkeit.“
John Wayne

Benutzeravatar
cas81
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3278
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 17:44
Wohnort: Wien

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitrag von cas81 » So 9. Dez 2018, 12:13

Wer weiß von deinem Hobby dermaßen detailliert bescheid? Geschossgießen ist ja schon sehr speziell. Und wer von denen mag Waffen generell oder dich (oder deine Frau) speziell nicht? Den schnappst du dir ganz lieb und nett und fragst ihn, weshalb er es für nötig erachtet, dass du nun ernstzunehmende Scherereien hast. Vielleicht ist es ja nur der übliche Stille- Post- Effekt?
Alles Gute jedenfalls.
GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit
Beiträge zu rechtlichen Themen entsprechen meiner persönlichen Einschätzung und sind nicht als Rechtsberatung, verbindlicher Ratschlag, oder sachkundige Auskunft zu betrachten.

Benutzeravatar
McMonkey
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1857
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 22:24

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitrag von McMonkey » So 9. Dez 2018, 12:27

Kollege @the_law das gilt jetzt nicht für dich!!!!

Ich such es jetzt nicht raus, ... wo sind denn nun die Kollegen, die mit großen Sprüchen wie,... ich versteck mich doch nicht mit meinem Hobby, ich spreche die Menschen an, ich, ......

Mein Rat, es gibt Momente im Leben, in denen man einfach den Mund halten sollte. Das Umfeld ist oft ein Trügerisches und von schlechter Qualität.

Alles Gute @the_law, es wird sich alles klären, mach dir keine Sorgen. Das Trara ist halt, najo.
Was man nicht tut, geschieht auch nicht.

Benutzeravatar
Alex87
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 765
Registriert: Di 13. Feb 2018, 18:54
Wohnort: Hatting in Tirol

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitrag von Alex87 » So 9. Dez 2018, 12:41

BlackWolf hat geschrieben:War am WE in Deutschland:

"Ein Krügerl bitte"
"Sowas hama ned"
"Daun bringst hoid a gross Bier"

:-)


A Krügerl gibts ned mal in Tirol, also ned wundern :lol: musste mich an so einiges gewöhnen als ich von Wien Umgebung nach Tirol zog.
Schmeisser Ultramatch STS 20"
Glock 19X

fast12
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 652
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 19:27

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitrag von fast12 » So 9. Dez 2018, 12:52

cas81 hat geschrieben:
BlackWolf hat geschrieben:War am WE in Deutschland:"Ein Krügerl bitte"
"Sowas hama ned"
"Daun bringst hoid a gross Bier"

Fahr nach Bayern, dann musst aber ein kleines Bier bestellen, wennst ein Krügerl willst...


So gehört es sich aber auch. Schlimm ist, dass man heute in Österreich auch schon "groß" dazusagen muss wenn man ein normales Bier (0,5 l) haben möchte.

Dabei weißt doch jeder: A Seidl is ka Bier und a Fendrich ka Offizier!

Benutzeravatar
Dani
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 175
Registriert: Do 4. Aug 2016, 20:05

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitrag von Dani » So 9. Dez 2018, 13:08

Jo mei, bei uns herunten heißt das 0,5l Bier auch ein großes Bier, 0,3l sind ein kleines oder ein Pfiff. So ganz genau weiß ich jetzt das aber nicht, weil ich kaum Bier trinke. In meiner Alkoholfraktion heißt das Achterl oder eine kleine oder eine große Mischung. Wurscht, ob Weißwein, Schilcher oder Rotwein.

the_law
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2242
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 20:55
Wohnort: Im Herzen von Tirol

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitrag von the_law » So 9. Dez 2018, 13:36

cas81 hat geschrieben:Wer weiß von deinem Hobby dermaßen detailliert bescheid? Geschossgießen ist ja schon sehr speziell. Und wer von denen mag Waffen generell oder dich (oder deine Frau) speziell nicht? Den schnappst du dir ganz lieb und nett und fragst ihn, weshalb er es für nötig erachtet, dass du nun ernstzunehmende Scherereien hast. Vielleicht ist es ja nur der übliche Stille- Post- Effekt?
Alles Gute jedenfalls.


Genau da liegt der Hund ja begraben.
Wir sind diesbezüglich schon am rumtüfteln wer dafür in Frage kommen könnte, uns fällt keiner ein :think: .
Die Fragestellung was da los ist kam Anfang Dezember, das letzte mal Geschosse gegossen habe ich ende August, Hülsen liegen bei mir keine frei zugänglich rum-zumindestens nicht so das Aussenstehende die ohne weiteres finden würden.

Und was die "Geräte" angeht, davon wissen nur die Bescheid die es wissen müssen.

fast12
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 652
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 19:27

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitrag von fast12 » So 9. Dez 2018, 14:04

Dani hat geschrieben:Jo mei, bei uns herunten heißt das 0,5l Bier auch ein großes Bier, 0,3l sind ein kleines oder ein Pfiff. So ganz genau weiß ich jetzt das aber nicht, weil ich kaum Bier trinke. In meiner Alkoholfraktion heißt das Achterl oder eine kleine oder eine große Mischung. Wurscht, ob Weißwein, Schilcher oder Rotwein.

<Klugscheiß ein>
ein Bier = eine großes Bier = a halbe = Krügler/Kriagl = 0,5 l
ein kleines Bier = Seidl = 0,3 l
ein Pfiff = 0,2 l

Da du das Wort "Mischung" offenbar für einen "G'spritzen" bzw "Spritzwein" (1:1 Wein/Soda) verwendest, nehm ich mal an du kommst aus der Steiermark oder so.

In Niederösterreich (zB im Weinviertel) versteht man unter "Mischung" eine Mischung aus Wein mit etwas anderem (zB Mineralwasser, Traubensaft, Cola), aber niemals mit Soda (=Gspritzer)

<Klugscheiß aus>

Benutzeravatar
Dani
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 175
Registriert: Do 4. Aug 2016, 20:05

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitrag von Dani » So 9. Dez 2018, 14:15

Weiße/Rote/Schilcher-Mischung ist bei uns der entsprechende Wein mit Mineralwasser. Mit Sodawasser ist es ein Spritzer. Und ja, Steirmark kann man aufgrund des Schilchers schon vermuten.

Ah, ein Pfiff sind 0,2l, ok, wusste ich nicht. Wie gesagt, bin ich kein Biertrinker.

Antworten