Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

Frust & Ärger Thread 6.0

Alles was sonst nirgends wirklich reinpasst! Tabu sind: Politik und Religion (sofern kein Waffenbezug)
Mindfreeq
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 517
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 14:47

Frust & Ärger Thread 6.0

Beitragvon Mindfreeq » Do 8. Dez 2016, 09:28

Gestern mit 38 km/h ( Digitaltacho) in der 30er Zone an einem mobilen Radar (am Auto befestigt) vorbei gefahren. Blitzen habe ich zwar nix gesehen war ziemlich hell :/ aber dennoch frag ich mich ob da was kommt? Ich bin mit dem Fuss vom Gas runtergegangen als ich vorbei gefahren bin am Auto ( 6ter Sinn :D) daher könnten es auch 37 oder gar 36 km/h sein als er mich erfasst hat aber in der Höhe vom Auto war ich bei 38 km/h laut Digitaltacho... weiss jemand ob es da eine Toleranz gibt bzw was das wohl kosten wird? 8 km/ h in der Stadt stell ich mir net so wild vor eigentlich... Zumindest wars früher so vor der Verschärfung.
Auf dem Smartphone getippt...

Guns are like Potato Chips, you can't have just ONE... :mrgreen: :at1:

Benutzeravatar
Myon
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1815
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 17:47
Wohnort:

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitragvon Myon » Do 8. Dez 2016, 09:34

Naja es waren ja mal 10% Toleranz, die gibt es aber schon länger nimmer. Unbestätigten Aussagen sind es jetzt nurmehr 3% Toleranz was abgezogen wird. Das heißt aber nicht das jetzt jedes Radar mit 3% Zuviel Blitzt.
Was es kosten wird weiß ich nicht, aber rechne mal mit 30-40€.

m_a_d
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 118
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 01:10

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitragvon m_a_d » Do 8. Dez 2016, 09:42

Gestern mit meiner neuen Shadow2 den ersten Stand Besuch geschafft. 150 Murmeln später muss ich sagen ... konstant links. Oben, Mitte und unten Dann die nächsten 50 nur mit einem Aug gezielt - besser aber immer noch links. Dann zum Vergleich für 50 wieder die CZ Tactical genommen und deutlich zentraler.

Abzugsfehler hab ich sicher noch, aber so konstant links mit der Shadow2 ist entmutigend.



Gesendet von iPad mit Tapatalk
https://www.nfvoe.at/
Mitglied NFVÖ - alle Posts sind aber Privatmeinung.

aurum
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 508
Registriert: Do 18. Aug 2016, 19:02
Wohnort: Südliches NÖ, Cajamarca

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitragvon aurum » Do 8. Dez 2016, 09:47

Myon hat geschrieben:Naja es waren ja mal 10% Toleranz, die gibt es aber schon länger nimmer. Unbestätigten Aussagen sind es jetzt nurmehr 3% Toleranz was abgezogen wird. Das heißt aber nicht das jetzt jedes Radar mit 3% Zuviel Blitzt.
Was es kosten wird weiß ich nicht, aber rechne mal mit 30-40€.

Mit einer 10% Toleranz kommt zu wenig Geld in die Kassa, der Staat braucht Geld. Ich war auch voriges Monat in Salzburg und die Wegelagergebühr kam promt. Ich betrachte es als variablen Steueranteil. :at1:
Psssst!

Corruptissima re publica plurimae leges.

chita
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 130
Registriert: So 29. Mai 2016, 18:28

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitragvon chita » Do 8. Dez 2016, 09:56

-3%, bis an 100er aber immer -3km/h iirc
Eh nur 8 km/h mehr ist relativ, in ner 30er Zone sind das schon mehr als 25% zu schnell vor Abzug der Toleranz. Vielleicht hast ja Glück und es kommt nix, sonst ist die Devise: Augen zu und durch, also zahlen und ned drüber ärgern, bringt nix außer ein Magengeschwür ;)

PS: ich bin auch meist (oder immer?) schneller als 30 in der 30er Zone unterwegs :shhh:

Benutzeravatar
Jo_Kux
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 891
Registriert: So 17. Jul 2016, 23:05

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitragvon Jo_Kux » Do 8. Dez 2016, 10:04

Und du glaubst dein Tacho geht 100% korrekt? Kaum, der zeigt sicher zu viel an. Also das was du als 38km/h interpretierst sind wahrscheinlich 36 und davon 3 als Toleranz abgezogen sind nur mehr 33. Ich denke du kannst hoffen, dass nix kommt
...man möchte es nicht glauben, aber in manchen Foren gibt es tatsächlich Spezialisten im Bereich "Kackhaufen" :D

johnbond01
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 711
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 19:41

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitragvon johnbond01 » Do 8. Dez 2016, 11:31

Nur nicht hypervintilieren. Ich fahr in der 30er Zone eigentlich immer 55 am Tacho. Abzüglich der Tacho-Aufrundung sind das dann 50-51 abzüglich Messtoleranz jedenfalls unter 50 -> kleine Pauschale von 36€. Und die zahl ich halt 1-2mal im Jahr...
Ob du im Endeffekt 33 oder 47 kmh fährst kostet meines Wissens nach dasselbe.

Mich habens aber auch schon mit 80 auf der Erdberger Lände geblitzt. Kam nie ne Rechnung.

Benutzeravatar
Jo_Kux
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 891
Registriert: So 17. Jul 2016, 23:05

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitragvon Jo_Kux » Do 8. Dez 2016, 11:43

johnbond01 hat geschrieben:Nur nicht hypervintilieren. Ich fahr in der 30er Zone eigentlich immer...
Mich habens aber auch schon mit xx auf der Erdberger Lände geblitzt. Kam nie ne Rechnung.

Ich verstehe nicht warum man sowas in einem öffentlichen Forum screiben muss. Bist auch noch stolz drauf? Aber dann wundern, wenn man in Schubladen gesteckt wird und alle nach Verschärfungen schreien. :headslap:
Zuletzt geändert von Jo_Kux am Do 8. Dez 2016, 11:43, insgesamt 1-mal geändert.
...man möchte es nicht glauben, aber in manchen Foren gibt es tatsächlich Spezialisten im Bereich "Kackhaufen" :D

Benutzeravatar
Armata
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 581
Registriert: So 5. Jul 2015, 22:36
Wohnort:

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitragvon Armata » Do 8. Dez 2016, 15:35

Ich hab mal blöderweise das 30er Schild übersehen und wurde mit 56km/h gemessen, abzüglich Toleranz, also dürft ich ca 60 gefahren sein. Hat ca €40 gekostet was mich verwundert und erfreut hat. Aus dem hab ich gelernt :idea:

LG
"Siegen wird der, der weiß, wann er kämpfen muss und wann nicht."

Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2510
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitragvon rhodium » Do 8. Dez 2016, 16:19

@johnbond
Dann hast du vermutlich keine Kinder ... andernfalls wärst du kaum so verantwortungslos.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
“Das Gegenteil von rechts ist nicht links, sondern frei.”

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 16320
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitragvon BigBen » Do 8. Dez 2016, 17:04

rhodium hat geschrieben:@johnbond
Dann hast du vermutlich keine Kinder ... andernfalls wärst du kaum so verantwortungslos.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk


Vor allem auch noch so dämlich das im Internet zu posten...
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Bindabei
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 134
Registriert: Mi 13. Jul 2016, 13:53

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitragvon Bindabei » Do 8. Dez 2016, 17:54

aurum hat geschrieben:
Myon hat geschrieben:Naja es waren ja mal 10% Toleranz, die gibt es aber schon länger nimmer. Unbestätigten Aussagen sind es jetzt nurmehr 3% Toleranz was abgezogen wird. Das heißt aber nicht das jetzt jedes Radar mit 3% Zuviel Blitzt.
Was es kosten wird weiß ich nicht, aber rechne mal mit 30-40€.

Mit einer 10% Toleranz kommt zu wenig Geld in die Kassa, der Staat braucht Geld. Ich war auch voriges Monat in Salzburg und die Wegelagergebühr kam promt. Ich betrachte es als variablen Steueranteil. :at1:


In Salzburg ist der 30er eine heiße Sache,da wird Gnadenlos kassiert !!!

Im Großen und Ganzen hat's ja Sinn aber es gibt schon Stellen da geht's nur um die Kohle !!!

YWN
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 329
Registriert: Di 12. Apr 2016, 10:25
Wohnort: ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitragvon YWN » Do 8. Dez 2016, 18:05

In Wien blitzen jetzt die meisten Kameras bereits bei 60 anstatt bei 70 wie frueher und die Mindestsumme bei Anonymverfuegungen st immer 35.-...die gelbe Ampel kostet pauschal 47.-
Ausserdem hast jetzt auch binnen einem Monat den Brief am Tisch, mein Rekord waren 3 Tage bei einer gelben Ampel um 22 Uhr beim Schwarzenbergplatz alleine auf weiter Flur...hab wohl den Beamtenuebersehen.
Die Beamten werden taeglich rausgeschickt um Handyfahrer oder gelbe Ampeln zu "schnalzen" wie sie selbst sagen, viele die ich kenne gehen sogar von selbst taeglich eine Stunde zur naechsten Ampel...

Und was die beschissene Section Control mit 60 auf der Tangente soll weiss ich auch nicht...da fahren dann alle drei Spuren brav nebeneinander her und haltenden Verkehr auf.

Wie sagte die Frau Vassila_kuh beim Termin mit dem Innungsmeister des HTV (Handel und Transport): "Der Individualverkehr interessiert mich nicht."
Zuletzt geändert von YWN am Do 8. Dez 2016, 18:07, insgesamt 1-mal geändert.

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 18517
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitragvon gewo » Do 8. Dez 2016, 19:39

wien ist da schon sehr speziell
seh ich aktuell grad weil ich fast jede woche a paat tage in innsbruck bin

da sind welten dazwischen
in IBK in der stadt fahren - was ich die letzten monate so sehe - alle wie in kaernten
also so wie es halt grad geht
tempolimit interessiert keine sau
mit knapp 50 in der 30iger zone bist ein verkehrshinderniss das tw angehupt wird von hinten...
geparkt wird wo man halt hin muss
halbes auto am schutzweg ... kein problem
in der bushaltestelle ... bus bleibt halt in zweiter apur szehen, was solls
einbahn oder abbiegeverbote ist auch eher eine richtungsempfehlung wenns nur kurze schikanen-einbahnen zur verkehrsstromlenkung sind ...

in wien alles undenkbar
da zahlst von frueh bis spaet wennst so faehrst
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Benutzeravatar
Steelman
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1033
Registriert: Di 12. Okt 2010, 23:28

Re: Frust & Ärger Thread 6.0

Beitragvon Steelman » Do 8. Dez 2016, 20:00

rhodium hat geschrieben:@johnbond
Dann hast du vermutlich keine Kinder ... andernfalls wärst du kaum so verantwortungslos.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk


@ rhodium:

Deine Aussage mag ggf für deinen Wohnort/Bundesland stimmen, aber Wien ist anders.

Hier werden in Gegenden wo zB. nur Industrie, Brachland od. Felder sind, kilometerlange 30er Zonen errichten, einzig allein zum Zweck des Abkassierens.
Was auch fast täglich passiert.
Die Ortskundigen kennen eh die Stellen, aber die Unkundigen tappen in die Falle.

Über die Wener Stadtpolitik schreib´ ich lieber nix, sonst wirft mich der Ben den Haien zum Frass vor.

LG Steelman
Nicht WAS du bist bestimmt den Wert, WIE du es bist ist´s was dich ehrt!


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste