Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Ruger vs tikka

Alles was sonst nirgends wirklich reinpasst! Tabu sind: Politik und Religion (sofern kein Waffenbezug)
ReZero
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 32
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 16:33

Ruger vs tikka

Beitrag von ReZero » Mo 30. Jan 2017, 18:09

Hallo bin gerade dabei mir eine waffe für den 100m stand zu kaufen aber kann mich noch nicht entscheiden und bin da bischen unbeholfen

Habe an eine tikka t3x CTR 308. Win gedacht
Oder
Ruger precision rifle 308.

Was were die bessere wahl ? Danke im vorraus :)

Benutzeravatar
Brainiac1234
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 792
Registriert: So 5. Aug 2012, 12:25
Wohnort:

Re: Ruger vs tikka

Beitrag von Brainiac1234 » Mo 30. Jan 2017, 18:41

Nicht schon wieder.....

Kauf die Tikka, oder was dir optisch eben am besten gefällt.

Benutzeravatar
oe6odd
Supporter .308 Win. AMAX
Supporter .308 Win. AMAX
Beiträge: 1407
Registriert: Mi 9. Feb 2011, 19:28

Re: Ruger vs tikka

Beitrag von oe6odd » Mo 30. Jan 2017, 19:51

Brainiac1234 hat geschrieben:Nicht schon wieder.....

Kauf die Tikka, oder was dir optisch eben am besten gefällt.


Ich habe Zeit (Krankenstand) :mrgreen: :mrgreen:

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 23312
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Ruger vs tikka

Beitrag von gewo » Mo 30. Jan 2017, 20:19

ReZero hat geschrieben:Hallo bin gerade dabei mir eine waffe für den 100m stand zu kaufen aber kann mich noch nicht entscheiden und bin da bischen unbeholfen
Habe an eine tikka t3x CTR 308. Win gedacht
Oder
Ruger precision rifle 308.
Was were die bessere wahl ? Danke im vorraus :)


CTR
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

gunymann
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 256
Registriert: So 21. Nov 2010, 17:32

Re: Ruger vs tikka

Beitrag von gunymann » Mo 30. Jan 2017, 20:38

Tikka CTR kaufen!

ReZero
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 32
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 16:33

Re: Ruger vs tikka

Beitrag von ReZero » Mo 30. Jan 2017, 20:45

Unter welche katigorie fällt die tikka eig. Kat. C oder ? Frei ab 18 ? Hald nur mit teilmantel dann richtig ?

Incite
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3603
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:41

Re: Ruger vs tikka

Beitrag von Incite » Mo 30. Jan 2017, 21:19

Die Tikka ctr ist C. TM oder HPBT wenn du keine WBK für die VM Mun in 308 hast.

die Ruger ist halt ein günstiges "tactial" Paket und die Tikka schaut für mich wie ein Jagdgewehr mit dickem Lauf aus. Ein Magazin für die Tikka kostet 150 €, für die Ruger kostet ein Magpul 10er Magazin 25 €. Es gibt aber auch 20er und sogar 25er.

Die Ruger (gehämmerte Matchläufe) habe ich live am Stand gesehen und das Teil machte live einen solideren/hochwertigen Eindruck als auf den Fotos. Der Schlossgang war aber auch wie bei der Tikka nicht so gut wie bei meinem 04er SSGs von Steyr. (bitte nicht falsch verstehen das ist Jammern auf höchstem Niveau).

In der Regel macht man aber mit einer Tikka nix falsch. früher waren diese Varmint Schäfte nicht meines, dieser verstäkrte Schaft von der T3?! war aber schon nice

lg
Alkohol, der Beginn und die Lösung aller Probleme! (Homer S.)

ReZero
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 32
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 16:33

Re: Ruger vs tikka

Beitrag von ReZero » Mo 30. Jan 2017, 21:33

Incite hat geschrieben:Die Tikka ctr ist C. TM oder HPBT wenn du keine WBK für die VM Mun in 308 hast.

die Ruger ist halt ein günstiges "tactial" Paket und die Tikka schaut für mich wie ein Jagdgewehr mit dickem Lauf aus. Ein Magazin für die Tikka kostet 150 €, für die Ruger kostet ein Magpul 10er Magazin 25 €. Es gibt aber auch 20er und sogar 25er.

Die Ruger (gehämmerte Matchläufe) habe ich live am Stand gesehen und das Teil machte live einen solideren/hochwertigen Eindruck als auf den Fotos. Der Schlossgang war aber auch wie bei der Tikka nicht so gut wie bei meinem 04er SSGs von Steyr. (bitte nicht falsch verstehen das ist Jammern auf höchstem Niveau).

In der Regel macht man aber mit einer Tikka nix falsch. früher waren diese Varmint Schäfte nicht meines, dieser verstäkrte Schaft von der T3?! war aber schon nice

lg


Danke für die antwort :)
Ja habe ein angebot für die tikka gesehn um 2290 mit optik zweibein mündunsbremse und eingeschossen
Und für die ruger 1700 ohne alles (bei einem büchsenmacher in der nähe )
Und da gebs ja noch die sabatti rover tactical synthetic um 1315

Benutzeravatar
Helmal
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1823
Registriert: So 26. Aug 2012, 16:57
Wohnort: Nur du, mein Wien.

Re: Ruger vs tikka

Beitrag von Helmal » Mo 30. Jan 2017, 23:17

Welche Optik? Was besonderes kann das wohl kaum sein...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Der Schmu war ein äußerst liebenswertes Wesen. Er legte Eier, gab Milch und wurde geradezu ekstatisch, wenn man ihn hungrig ansah.

ReZero
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 32
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 16:33

Re: Ruger vs tikka

Beitrag von ReZero » Mo 30. Jan 2017, 23:43

Helmal hat geschrieben:Welche Optik? Was besonderes kann das wohl kaum sein...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro


Hawke Frontier 5-30x50 oder vortex viper pts 4-16x50 (beide dann 2290)
Oder mit bauer 3-12x50(od.56)mit leuchtpunkt ohne mündungsb. Um 1879

Benutzeravatar
Helmal
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1823
Registriert: So 26. Aug 2012, 16:57
Wohnort: Nur du, mein Wien.

Re: Ruger vs tikka

Beitrag von Helmal » Di 31. Jan 2017, 07:53

Da würde ich deutlich zum Vortex tendieren.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Der Schmu war ein äußerst liebenswertes Wesen. Er legte Eier, gab Milch und wurde geradezu ekstatisch, wenn man ihn hungrig ansah.

Benutzeravatar
kemira
Supporter .45 ACP Black Talon
Supporter .45 ACP Black Talon
Beiträge: 5919
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 10:43
Wohnort: Los Karawancos

Re: Ruger vs tikka

Beitrag von kemira » Di 31. Jan 2017, 10:23

CTR + Viper PST.
illegitimi non carborundum
...the Brotherhood of Blackpowder...

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 23312
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Ruger vs tikka

Beitrag von gewo » Di 31. Jan 2017, 20:13

kemira hat geschrieben:CTR + Viper PST.


ja, klingt stimmig ...
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Benutzeravatar
Doberman
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 558
Registriert: Mi 9. Feb 2011, 11:03
Kontaktdaten:

Re: Ruger vs tikka

Beitrag von Doberman » Mi 1. Feb 2017, 19:15

Ctr + pst


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

DESERT LAW
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 70
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 20:39

Re: Ruger vs tikka

Beitrag von DESERT LAW » Mi 1. Feb 2017, 23:09

sabatti rover tactical synthetic um 1315

Antworten