Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

Aktuelle Medien/Artikel mit Schusswaffenbezug [ohne Diskussionen]

Alles was sonst nirgends wirklich reinpasst! Tabu sind: Politik und Religion (sofern kein Waffenbezug)
SSG308
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 266
Registriert: Di 4. Apr 2017, 23:45
Wohnort: Wien

Re: Aktuelle Medien/Artikel mit Schusswaffenbezug [ohne Diskussionen]

Beitragvon SSG308 » Fr 17. Nov 2017, 20:42

panhandle hat geschrieben:hat wer eine kopie ?


http://webcache.googleusercontent.com/s ... clnk&gl=at

Benutzeravatar
panhandle
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 384
Registriert: Do 9. Jun 2016, 16:53
Wohnort: Graz

Re: Aktuelle Medien/Artikel mit Schusswaffenbezug [ohne Diskussionen]

Beitragvon panhandle » Fr 17. Nov 2017, 20:58

hi...

danke...... sowas ähnliches ( bericht ) hätte ich hier https://dieunbestechlichen.com/2017/11/ ... erschwieg/ auch noch gefunden....

g
willi
Die Wahrheit gebraucht nicht immer schöne Worte, aber schöne Worte entsprechen auch nicht immer der Wahrheit.

Benutzeravatar
Bourne
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 643
Registriert: Do 21. Nov 2013, 14:53
Wohnort: Gsiberg

Re: Aktuelle Medien/Artikel mit Schusswaffenbezug [ohne Diskussionen]

Beitragvon Bourne » So 19. Nov 2017, 14:47

9 mm Luger | .357 Magnum | .223 Remington

mitmart
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 513
Registriert: Fr 5. Feb 2016, 12:28

Re: Aktuelle Medien/Artikel mit Schusswaffenbezug [ohne Diskussionen]

Beitragvon mitmart » Mo 20. Nov 2017, 19:22

Polizist mit Baby im Arm erschießt Räuber-Duo http://www.krone.at/599541

Benutzeravatar
Perock
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 808
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 09:30

Re: Aktuelle Medien/Artikel mit Schusswaffenbezug [ohne Diskussionen]

Beitragvon Perock » Di 21. Nov 2017, 10:17

http://www.krone.at/599686
STG repetiert beim freien Fall aus ein Meter Höhe......
Menschen ohne Signatur zeugen von Charakter!

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 16782
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Aktuelle Medien/Artikel mit Schusswaffenbezug [ohne Diskussionen]

Beitragvon BigBen » Di 21. Nov 2017, 12:05

Leute zum 100.000 Mal - KEINE Diskussionen hier. Wenn ihr das AUG - Durchladethema diskutieren wollt, macht dafür einfach ein eigenes Thema auf.
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

m_a_d
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 147
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 01:10

Aktuelle Medien/Artikel mit Schusswaffenbezug [ohne Diskussionen]

Beitragvon m_a_d » Mi 29. Nov 2017, 01:13

Starker Rückgang bei neuen Waffenbesitzkarten

http://wien.orf.at/m/news/stories/2880855/


gesendet via Internet
-----------
dvc & lg
:at1:

raptor
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1646
Registriert: Do 17. Mär 2011, 18:06

Re: Aktuelle Medien/Artikel mit Schusswaffenbezug [ohne Diskussionen]

Beitragvon raptor » Mi 29. Nov 2017, 08:46

Die Polizei rät der Jugend ganz schrecklich dringend von Waffen ab: http://jugendundrecht.at/waffen-und-ihre-gefahren/

Zusammenfassung: Revolver müssen eh erst entsichert werden. Waffenbesitzer sind ängstliche Komplexler. Und gegen Verbrecher ist man a priori chancenlos, da diese top trainiert sind. Den Psychotest gibt es erst "... seit neuestem...", ein abgebildetes Multitool ist anscheinend rechtlich eine Waffe, der Psychotest stellt auf Minderwertigkeitskomplexe ab und es gibt Gewehre, die nach hinten schießen???
Bitte um Solikauf bei www.triebel.de.

Spendenkonto Firearms United Österreich: AT03 1400 0100 1017 7010

Benutzeravatar
Perock
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 808
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 09:30

Re: Aktuelle Medien/Artikel mit Schusswaffenbezug [ohne Diskussionen]

Beitragvon Perock » Mi 29. Nov 2017, 08:59

Menschen ohne Signatur zeugen von Charakter!

Benutzeravatar
trenck
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2338
Registriert: Di 11. Mai 2010, 22:49

Re: Aktuelle Medien/Artikel mit Schusswaffenbezug [ohne Diskussionen]

Beitragvon trenck » Do 30. Nov 2017, 21:30

Artikel von Andreas Tögel über die Absurdität von restriktiven Waffengesetzen:
http://www.ortneronline.at/?p=48399

„Verbrechen aus Leidenschaft“ bilden den größten Anteil in der Mordstatistik. Die Täter sind in diesen Fällen nicht wählerisch und greifen häufig zum ersten besten geeignet erscheinenden Gegenstand, um ihre Tat auszuführen. Zum Einsatz kommen, neben Messern, Äxten, Hämmern, Fleischschlegeln und Scheren, oft die bloßen Hände. Allein dadurch wird schon deutlich, wie wenig es der Gesetzgeber in der Hand hat, die Zahl der Bluttaten vermittels waffengesetzlicher Regeln zu senken. Eine restriktive Gesetzgebung, die sich auf einen offensichtlich eher unbedeutenden Teil von Tatmitteln, nämlich die Schussaffen, konzentriert, bringt so gut wie nichts – auch wenn Presse und Fernsehen jeden Fall eines illegalen Schusswaffengebrauchs zu einer Hetzkampagne gegen den Privatwaffenbesitz nutzen und so tun, als wäre eine konsequente Waffen-weg-Politik dazu geeignet, das Gewaltproblem lösen. Weshalb sollte eine mit einer Schusswaffe begangene Tat unterblieben sein, wenn ein legaler Zugriff darauf nicht ohne weiteres hätte erfolgen können? Weshalb hätte der Täter nicht ein anderes Tatmittel einsetzen sollen?


Trenck
"Barmherzigkeit gegen die Wölfe ist Unrecht gegen die Schafe."
Niederländisches Sprichwort

Benutzeravatar
chris81
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 62
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 05:58
Wohnort: Groß-Enzersdorf

Re: Aktuelle Medien/Artikel mit Schusswaffenbezug [ohne Diskussionen]

Beitragvon chris81 » Fr 1. Dez 2017, 11:13

http://www.krone.at/601511


Waffe gezückt

Streit um Parkplatz löst WEGA-Einsatz aus

WEGA-Einsatz am Donnerstagnachmittag in Wien-Ottakring - und alles nur wegen eines Parkplatzes: Ein 33-jähriger Autofahrer hatte einen 20 Jahre alten Lenker nach einem heftigen Streit um einen Stellplatz mit einer Waffe bedroht, ehe er das Weite suchte. Das Opfer alarmierte nach dem Vorfall die Polizei. Beamte nahmen den Verdächtigen schließlich fest und machten in der Wohnung des 33-Jährigen auch noch eine interessante Entdeckung.
:at1: OA15 BL M5 - CZ75 SP01 Shadow - Ruger Precision Rifle 24" :at1:

Most_viertler
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 105
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 09:41

Re: Aktuelle Medien/Artikel mit Schusswaffenbezug [ohne Diskussionen]

Beitragvon Most_viertler » Sa 2. Dez 2017, 14:55

Pizzalieferant schoss aus Angst auf Auto
http://salzburg.orf.at/m/news/stories/2881724/
The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.

Benutzeravatar
Ares
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 592
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 10:19

Re: Aktuelle Medien/Artikel mit Schusswaffenbezug [ohne Diskussionen]

Beitragvon Ares » Mo 4. Dez 2017, 11:47

Dulce bellum inexpertis

Benutzeravatar
Perock
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 808
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 09:30

Re: Aktuelle Medien/Artikel mit Schusswaffenbezug [ohne Diskussionen]

Beitragvon Perock » Mi 6. Dez 2017, 13:21

Und solange das so handgehabt wird,wird die Wut gegenüber der Jägerschaft weiter steigen!
Ein bisschen feingefühl sollte beim Jagdschein auch gelehrt werden,für viele ist ein Hund ein Familienmitglied.Auch wenn das Verhalten des Hundebesitzers falsch war,es gibt Leinen Pflicht in Österreich.
Trotzdem ,Recht hin oder her solche ''Abschüsse'' werden eurem Hobby noch denn Garaus machen.
http://www.krone.at/602310
Menschen ohne Signatur zeugen von Charakter!

redstorm
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 508
Registriert: So 4. Okt 2015, 15:12

Re: Aktuelle Medien/Artikel mit Schusswaffenbezug [ohne Diskussionen]

Beitragvon redstorm » Fr 8. Dez 2017, 08:42

Schießerei in der Schießstattstraße

http://www.salzburg24.at/schiesserei-in ... zt/5153769
„Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“ Benjamin Franklin


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste