Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

VKI - Sammelklage gegen VW

Alles was sonst nirgends wirklich reinpasst! Tabu sind: Politik und Religion (sofern kein Waffenbezug)
Benutzeravatar
susi
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 430
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 06:43

susi

Beitragvon susi » So 22. Apr 2018, 11:00

Alex87 hat geschrieben:
FFWGK hat geschrieben:
susi hat geschrieben:
Zuerst schimpfen wir auf die und dann setzen wir uns in ein gemeinsames Boot mit denen? Ich denke, meine Ehre läßt das nicht zu.


Groß reden und Größe im Handeln zu zeigen ist halt nicht das Selbe...


Ich denke es war jetzt genug Politik, also bleibt jetzt wieder beim eigentlichen Thema, denn dafür ist es da.


Ist halt nicht so angenehm, auf die eigene Ehre und seinen Standpunkt in der Gesellschaft hingewiesen zu werden (das hat darüber hinaus aber gar nichts mit Parteipolitik zu tun).
Grüße
susi

Bindabei
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 179
Registriert: Mi 13. Jul 2016, 13:53

VKI-Sammelklage gegen VW

Beitragvon Bindabei » So 22. Apr 2018, 11:18

susi hat geschrieben:
Alex87 hat geschrieben:
FFWGK hat geschrieben:
Groß reden und Größe im Handeln zu zeigen ist halt nicht das Selbe...


Ich denke es war jetzt genug Politik, also bleibt jetzt wieder beim eigentlichen Thema, denn dafür ist es da.


Ist halt nicht so angenehm, auf die eigene Ehre und seinen Standpunkt in der Gesellschaft hingewiesen zu werden (das hat darüber hinaus aber gar nichts mit Parteipolitik zu tun).


Und warum änderst ständig den Titel des ursprünglichen Beitrags?
IWÖ Mitglied
NFVÖ Mitglied

Benutzeravatar
Alex87
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 218
Registriert: Di 13. Feb 2018, 18:54

Re: VKI - Sammelklage gegen VW

Beitragvon Alex87 » So 22. Apr 2018, 11:34

@Susi Was denkst du eigentlich wer du bist? Urteilst hier über Leute die du nicht kennst. Spielst dich hier als moralische Instanz auf und hast nicht einen sinnvollen oder sachlichen Beitrag geschrieben. Kennst du meine politische Gesinnung? Ja ich bin kein Grünwähler, und weiter? Ich hoffe falls du mal einen Arzt, Polizisten oder jemand anderen in einer Notsituation benötigst, klärst du vorab seine politischen Tendenzen, nicht dass dir noch jemand hilft der Grünwähler ist und somit deine Ehre verletzt.

Und nebenbei erwähnt, Stolz und Ehre ist auf meinem Hals tättowiert also erzähl mir nichts darüber.

Hier ein Zitat von dem berühmten Komponisten Karlheinz Stockhausen, welches du dir merken und verstehen lernen solltest: Wir steuern jetzt mit rasanter Geschwindigkeit auf ein richtiges Vollbad an Ignoranz und Dummheit zu.
Glock 34 Gen4 MOS
Tanfoglio Gold Match Xtreme

Benutzeravatar
0riginal_Tiroler
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 254
Registriert: Do 15. Jun 2017, 17:08
Wohnort: Im schönen Land Tirol :)

Re: VKI - Sammelklage gegen VW

Beitragvon 0riginal_Tiroler » So 22. Apr 2018, 11:37

Ich mag susi :)

Ja, ernsthaft !
:at1: NFVÖ Mitglied 893

CZ 75 SP01 Shadow Mamba
Alfa Proj 3863


Wer mit Halbautomaten schiesst ist zu faul zum repetieren !

WannaBeMember of the gehobenen Mittelstand

FFWGK
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 219
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 14:46

Re: VKI - Sammelklage gegen VW

Beitragvon FFWGK » So 22. Apr 2018, 12:30

0riginal_Tiroler hat geschrieben:Ich mag susi :)

Ja, ernsthaft !

I a

Benutzeravatar
Alex87
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 218
Registriert: Di 13. Feb 2018, 18:54

Re: VKI - Sammelklage gegen VW

Beitragvon Alex87 » So 22. Apr 2018, 12:58

Mir geht der Thread echt scho am Orsch. Admin wenn du das liest dann schliess den Scheiss und die Leute sollen sich selbst helfen.
Glock 34 Gen4 MOS
Tanfoglio Gold Match Xtreme

Benutzeravatar
susi
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 430
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 06:43

Re: VKI - Sammelklage gegen VW

Beitragvon susi » So 22. Apr 2018, 13:25

Alex, ich würde mich gerne sachlich mit dir auseinandersetzen. Es bleibt dir und Anderen ja völlig unbenommen, sich dieser Sammelklage anzuschließen. Ich urteile ja nicht über die Ehre Anderer. Ich sagte ja nur, daß ich nicht einmal daran denken würde, rechtliche Hilfe von Menschen anzunehmen, die mir politisch vielleicht auf den Nerv gehen. Das meine ich mit "Ehre". Über Tätowierungen brauchen wir uns nicht zu unterhalten. Das soll auch jeder so machen wie er will.
Grüße
susi

Benutzeravatar
Alex87
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 218
Registriert: Di 13. Feb 2018, 18:54

Re: VKI - Sammelklage gegen VW

Beitragvon Alex87 » So 22. Apr 2018, 13:47

susi hat geschrieben:Alex, ich würde mich gerne sachlich mit dir auseinandersetzen. Es bleibt dir und Anderen ja völlig unbenommen, sich dieser Sammelklage anzuschließen. Ich urteile ja nicht über die Ehre Anderer. Ich sagte ja nur, daß ich nicht einmal daran denken würde, rechtliche Hilfe von Menschen anzunehmen, die mir politisch vielleicht auf den Nerv gehen. Das meine ich mit "Ehre". Über Tätowierungen brauchen wir uns nicht zu unterhalten. Das soll auch jeder so machen wie er will.


Wie geschrieben habe ich mit diesem Thema abgeschlossen. Der Rest kann bis zum schliessen gern politische Diskussionen führen, ist mir alles schon egal aber nicht mit mir. Habe fertig..
Glock 34 Gen4 MOS
Tanfoglio Gold Match Xtreme

Benutzeravatar
0riginal_Tiroler
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 254
Registriert: Do 15. Jun 2017, 17:08
Wohnort: Im schönen Land Tirol :)

Re: VKI - Sammelklage gegen VW

Beitragvon 0riginal_Tiroler » So 22. Apr 2018, 13:50

@ susi:
Kann ich dir blumen schicken ? :)
:at1: NFVÖ Mitglied 893

CZ 75 SP01 Shadow Mamba
Alfa Proj 3863


Wer mit Halbautomaten schiesst ist zu faul zum repetieren !

WannaBeMember of the gehobenen Mittelstand

Benutzeravatar
susi
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 430
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 06:43

Re: VKI - Sammelklage gegen VW

Beitragvon susi » So 22. Apr 2018, 14:15

Blumen sind angekommen, Tiroler. Danke!
Grüße
susi

aurum
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 630
Registriert: Do 18. Aug 2016, 19:02
Wohnort: Südliches NÖ, Cajamarca

Re: VKI - Sammelklage gegen VW

Beitragvon aurum » Mo 23. Apr 2018, 10:35

susi hat geschrieben:Na ja, aber wenn die Klage von diesen Leuten gemacht wird....

Das ist vollkommen egal, Hauptsache Geld schaut dabei raus.
Psssst!

Corruptissima re publica plurimae leges.

"Wir sind jetzt ein Imperium, und wenn wir handeln, so erschaffen wir unsere eigene Realität." Karl Rove

Benutzeravatar
susi
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 430
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 06:43

Re: VKI - Sammelklage gegen VW

Beitragvon susi » Mo 23. Apr 2018, 10:49

aurum hat geschrieben:Das ist vollkommen egal, Hauptsache Geld schaut dabei raus.


Da würde mein Rückrat brechen. Für Geld verkaufe ich nicht mein Ehrgefühl.
Grüße
susi

aurum
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 630
Registriert: Do 18. Aug 2016, 19:02
Wohnort: Südliches NÖ, Cajamarca

Re: VKI - Sammelklage gegen VW

Beitragvon aurum » Mo 23. Apr 2018, 11:02

susi hat geschrieben:
aurum hat geschrieben:Das ist vollkommen egal, Hauptsache Geld schaut dabei raus.


Da würde mein Rückrat brechen. Für Geld verkaufe ich nicht mein Ehrgefühl.

Jeder wie er will. Ich will nur Geld. Um Ehre kann ich mir nichts kaufen. Die Zeiten der Ehre sind in dieser Bananenrepublik schon lange vorbei.
Psssst!

Corruptissima re publica plurimae leges.

"Wir sind jetzt ein Imperium, und wenn wir handeln, so erschaffen wir unsere eigene Realität." Karl Rove

Paddy91
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 704
Registriert: Di 29. Mär 2016, 09:47
Wohnort: Wien 1050

Re: VKI - Sammelklage gegen VW

Beitragvon Paddy91 » Mo 23. Apr 2018, 11:10

susi hat geschrieben:Was ist da extrem? Zuerst schimpfen wir auf die und dann setzen wir uns in ein gemeinsames Boot mit denen? Ich denke, meine Ehre läßt das nicht zu. Aber jeder wie er mag. Ich bleibe bei meiner Geradlinigkeit und werde mich nirgends anbiedern.


Nennt sich konstruktive Zusammenarbeit und ist einer der wenigen Unterschiede zwischen den grünen (ja die gabs mal) und den Neos. Wenn der politische "Gegner" mal was vernünftiges will, dann untersütze ich ihn, weil es objektiv gut ist das Angedachte zu erreichen. Dazu muss man halt die Troptzphase bereits abgeschlossen haben, was leider beideseits der politischen Mitte nicht Standard ist. Man kann natürlich Starrköpfigkeit dann "Ehre" und "Geradlinigkeit" nennen, in Wahrheit ist das meiner Meinung nach nur Konsenunfähigkeit oder Unsicherheit.

JPS1
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1832
Registriert: Do 10. Mär 2011, 20:06
Wohnort: KO

Re: VKI - Sammelklage gegen VW

Beitragvon JPS1 » Mo 23. Apr 2018, 12:14

Wer bei Rechtsstreiten nur aufs "Prinzip" setzt, dem ist eh nicht zu helfen.

Um 120€ bekommst ca. 1/2 Stunde vor USt., bei vielen Wirtschaftsanwälten nichteinmal das.
Dazu extrem geringes Risiko.

Insofern empfehl ichs auch meinen Bekannten, allemal besser, als es verjähren zu lassen.


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: cas81, Glock1768 und 10 Gäste