Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Trainings und Fitness thread

Alles was sonst nirgends wirklich reinpasst! Tabu sind: Politik und Religion (sofern kein Waffenbezug)
Benutzeravatar
>Michael<
Supporter 8x57IS
Supporter 8x57IS
Beiträge: 10243
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:32

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von >Michael< » Mo 9. Dez 2019, 20:28

doorman hat geschrieben:
Mo 9. Dez 2019, 15:56
Lokale Schmerzen in der Kniekehle kommen nicht vom Rücken. Schmerzen die sich über dein Gesäß bis ins Bein hinunter ziehen kommen von Bandscheibe oder schlechter Haltung.
Doch. Kollege von mir hat sogar taube Zehen und Schmerzen in der Fussohle bekommen, nach einem CT hat man festgestellt dass sich eine Bandscheibe verschoben hatte, die drückte auf den Hauptnerv. Besagter Kollege machte sehr regelmässig Squats bis 280kg, hat dann ein Jahr pausiert um das Problem in den Griff zu bekommen, ging sehr langsam wieder weg.

Lokale Schmerzen können von einer Vielzahl von Problemen und Krankheiten verursacht werden, von Bandscheiben bis zu demyalinisierenden Erkrankungen ist da alles dabei.

Ich hab übrigens von einem Unfall auch eine kaputte Bandscheibe die in meinem Genick auf den Nerv drückt, meine Symptome sind Kribbeln und Taubheitsgefühle und leichtes Brennen im linken Waden und Fusssohle, die kommen und gehen. Aber lokal dort wo das eigentliche Problem besteht gibts keinerlei Beschwerden bis auf Geräusche wenn ich meinen Kopf drehe.
>>>Suche ich immer: Remington 1858 und Rogers & Spencer Revolver.<<<

Alte Freunde vnnd alte Schwerd in der Noth seynd Goldes werth. – Lehmann, II

Benutzeravatar
Raider
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1357
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 15:01
Wohnort: Innsbruck

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von Raider » Mo 9. Dez 2019, 20:57

Reverend geh einfach zu einem Arzt oder Physio

So wie du es beschreibst, seh ich es oft in der Praxis und ausser Verspannungen wird es vermutlich nix sein

AABER es könnte auch was blödes sein und gehört abgeklärt
Gibt quicktests etc dafür

Investier die 45min u du hast Sicherheit und alles ist gut

Ferndiagnosen via Internet sind halt so eine Sache
.22lr, .223Rem, .308Win, 7,62x54R, 8x57IS, 9mm Para, .44mag, .460S&W mag, 12/76

You think training is hard??
Try losing!!!

doorman
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 806
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:10
Wohnort: Wien

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von doorman » Mo 9. Dez 2019, 21:15

>Michael< hat geschrieben:
Mo 9. Dez 2019, 20:28
doorman hat geschrieben:
Mo 9. Dez 2019, 15:56
Lokale Schmerzen in der Kniekehle kommen nicht vom Rücken. Schmerzen die sich über dein Gesäß bis ins Bein hinunter ziehen kommen von Bandscheibe oder schlechter Haltung.
Doch. Kollege von mir hat sogar taube Zehen und Schmerzen in der Fussohle bekommen, nach einem CT hat man festgestellt dass sich eine Bandscheibe verschoben hatte, die drückte auf den Hauptnerv. Besagter Kollege machte sehr regelmässig Squats bis 280kg, hat dann ein Jahr pausiert um das Problem in den Griff zu bekommen, ging sehr langsam wieder weg.

Lokale Schmerzen können von einer Vielzahl von Problemen und Krankheiten verursacht werden, von Bandscheiben bis zu demyalinisierenden Erkrankungen ist da alles dabei.

Ich hab übrigens von einem Unfall auch eine kaputte Bandscheibe die in meinem Genick auf den Nerv drückt, meine Symptome sind Kribbeln und Taubheitsgefühle und leichtes Brennen im linken Waden und Fusssohle, die kommen und gehen. Aber lokal dort wo das eigentliche Problem besteht gibts keinerlei Beschwerden bis auf Geräusche wenn ich meinen Kopf drehe.
Korrekt was dein Kollege hat, beschreibt aber nicht die Symptome von Reverend. Lokalisierte Schmerzen ausschließlich in der Kniekehle kommen keinesfalls vom Rücken und schon garnicht durch einen eingeklemmten Nerv am Rücken.

@Reverend: ab zum Arzt und abklären lassen. Wennst a Glück hast ist es nur überstrapaziert.
Numquam retro
.22 / 9mm / .38 Spec / .357 Mag / .45 LC / .454 Cas / .460 S&W / .223 / .308 / .338

Reverend45
Supporter .45 ACP HP
Supporter .45 ACP HP
Beiträge: 4671
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 00:42

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von Reverend45 » Mo 9. Dez 2019, 21:21

Ja werd ich machen. Solang ichs nicht zu viel belaste gehts....ergo, Chest und Bizeps Tage einlegen :P
Account inaktiv. Adios, Amigos.

Reverend45
Supporter .45 ACP HP
Supporter .45 ACP HP
Beiträge: 4671
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 00:42

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von Reverend45 » Do 19. Dez 2019, 09:13

Sagtmal, kennt wer ein gutes Tutorial übers Schattenboxen? Muss an meiner Ausdauer arbeiten.....heute 2km aufm Laufbank in 23 Minuten zum aufwärmen und 1km in 9:30min zum runter kommen....also eh schneckentempo....aber ich fühl mich streichfähig. dabei hätt ich heut eh nur Rücken und Bauch gemacht (ich mag Planken immer noch nicht....).

Das würd ich zwar nur daheim machen weil ich mir dabei im Gym blöd vorkommen würd....aber dann hätt ich beim Musik hören wenigstens was zu tun.
Account inaktiv. Adios, Amigos.

Alaskan454
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2569
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 11:57

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von Alaskan454 » Do 19. Dez 2019, 13:36

Reverend45 hat geschrieben:
Do 19. Dez 2019, 09:13

Sagtmal, kennt wer ein gutes Tutorial übers Schattenboxen?
Im Prinzip ganz einfach, Fang langsam,und die Betonung liegt auf langsam)mit linker & rechter Gerade an. Du musst nur am Anfang aufpassen das du nicht durchschlaegst(ins Leere),weil das mag der Ellbogen gar nicht. ;)
Und wenn das einigermaßen passt nimmst Mal einen Haken oder Aufwärtshaken dazu.
Wobei der Aufwärtshaken am schwersten ist.
Weil aus einem Uppercut wird schnell irgendwas mit der Wirkung einer deppaten Watschn wenn man den nicht richtig schlägt.
Aber da ich glaube das es bei dir um die Ausdauer und nicht ums kämpfen geht wird es prinzipiell wurscht sein ob der Haken ein Haken oder ein Schwinger ist.
Lg Alaskan
Rugerianer und stolz darauf

Reverend45
Supporter .45 ACP HP
Supporter .45 ACP HP
Beiträge: 4671
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 00:42

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von Reverend45 » Do 19. Dez 2019, 14:48

muss mir wohl eye of the tiger auf die playlist schmeißen dafür...

ne für kampf ist es noch nicht....meine schlagkraft ist die eines kindergartenkindes....und ich bin nicht darüber erhaben spiegeleier zu produzieren wenns hart auf hart kommt...nicht die feine englische aber effektiver XD
Account inaktiv. Adios, Amigos.

Alaskan454
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2569
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 11:57

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von Alaskan454 » Do 19. Dez 2019, 14:52

Reverend45 hat geschrieben:
Do 19. Dez 2019, 14:48
....und ich bin nicht darüber erhaben spiegeleier zu produzieren wenns hart auf hart kommt...nicht die feine englische aber effektiver XD
Über das wie fragt eh keiner mehr,das Ergebnis zählt :lol:
Rugerianer und stolz darauf

Benutzeravatar
>Michael<
Supporter 8x57IS
Supporter 8x57IS
Beiträge: 10243
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:32

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von >Michael< » Do 19. Dez 2019, 15:50

Reverend45 hat geschrieben:
Do 19. Dez 2019, 14:48
ne für kampf ist es noch nicht....meine schlagkraft ist die eines kindergartenkindes....und ich bin nicht darüber erhaben spiegeleier zu produzieren wenns hart auf hart kommt...nicht die feine englische aber effektiver XD
Im Kampf: Augen, Hals und Eier. ;)
>>>Suche ich immer: Remington 1858 und Rogers & Spencer Revolver.<<<

Alte Freunde vnnd alte Schwerd in der Noth seynd Goldes werth. – Lehmann, II

Benutzeravatar
AUG-andy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1629
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 13:13
Wohnort: Wien/NÖ

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von AUG-andy » Do 19. Dez 2019, 16:21

>Michael< hat geschrieben:
Do 19. Dez 2019, 15:50
Reverend45 hat geschrieben:
Do 19. Dez 2019, 14:48
ne für kampf ist es noch nicht....meine schlagkraft ist die eines kindergartenkindes....und ich bin nicht darüber erhaben spiegeleier zu produzieren wenns hart auf hart kommt...nicht die feine englische aber effektiver XD
Im Kampf: Augen, Hals und Eier. ;)
Es soll aber auch " Männer " ohne Eier geben . Wohin dann schlagen ? :lol:
MfG
0.22LR , 223Rem , 308Win , 9mm Para , 38/357 , 44Mag , 45ACP

Benutzeravatar
>Michael<
Supporter 8x57IS
Supporter 8x57IS
Beiträge: 10243
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:32

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von >Michael< » Do 19. Dez 2019, 16:29

AUG-andy hat geschrieben:
Do 19. Dez 2019, 16:21
Es soll aber auch " Männer " ohne Eier geben . Wohin dann schlagen ? :lol:
Die geben eh naturbedingt auf bevor du dir diese Frage überhaupt stellst. ;)
>>>Suche ich immer: Remington 1858 und Rogers & Spencer Revolver.<<<

Alte Freunde vnnd alte Schwerd in der Noth seynd Goldes werth. – Lehmann, II

Alaskan454
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2569
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 11:57

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von Alaskan454 » Do 19. Dez 2019, 17:23

AUG-andy hat geschrieben:
Do 19. Dez 2019, 16:21

Es soll aber auch " Männer " ohne Eier geben . Wohin dann schlagen ? :lol:
Mehr Angst hätte ich davor eine "Frau" mit Eier & Zumpferl kennen zu lernen. :lol:
Rugerianer und stolz darauf

Reverend45
Supporter .45 ACP HP
Supporter .45 ACP HP
Beiträge: 4671
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 00:42

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von Reverend45 » Do 19. Dez 2019, 18:31

Alaskan454 hat geschrieben:
Do 19. Dez 2019, 17:23
Mehr Angst hätte ich davor eine "Frau" mit Eier & Zumpferl kennen zu lernen. :lol:
eh, alles eine frage des alkoholspiegels.....
Account inaktiv. Adios, Amigos.

Reverend45
Supporter .45 ACP HP
Supporter .45 ACP HP
Beiträge: 4671
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 00:42

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von Reverend45 » Fr 10. Jan 2020, 10:09

Sodale, über die Feiertage und Urlaub usw hab ich was futtern angeht nicht so sehr drauf geachtet, und trotzdem mein Gewicht im großen und ganzen gehalten (ca 1kg geschwankt, trotzdem letzte Woche so weit unten wie noch nie, die Woche dank urlaub und paar mal essen gehen usw ca 1kg dazu. immer noch unter 17).

Aber ab nächste Woche wird das ganze wieder intensiviert. Hab mir jetzt eine Smartwaage bestellt (Eufy C1...um 30€ ist nix vergeben denk ich, hat Bluetooth, synct mit app, misst gewicht, fettanteil, magermasse, knochenmasse....alles was man braucht), und die 2 Tage training im fintesscenter werd ich wenns jetzt wärmer wird mit ein wenig laufen/gehen abends komplettieren. Kopfhörer auf, eine runde durch die Au, und läuft. besser als nix an den tagen wo ich nicht eisen stemme....

bin ja gespannt wo ich liege mit dem Körperfettanteil....voriges Jahr um die Zeit war ich so um die 36% wenn ich mich richtig erinnere.
Account inaktiv. Adios, Amigos.

deni
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 41
Registriert: Mi 4. Mai 2016, 14:52
Wohnort: Vlbg

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von deni » Fr 10. Jan 2020, 14:14

Hey!

Nur als Denkanstoss... was ich meinen Leuten immer sage...

Waagen sind so ne Sache... als „Richtwert“ gut, aber können ordentlich täuschen...

KG... ist ne Zahl, die ne Waage anzeigt... 100kg als Bsp. kann jetzt Übergewicht sein aber kannst auch mit <10% Körperfett haben ;) Und Muskeln sind schwerer als Fett.

Körperfettanteil... die Waagen messen meist über die Füsse. Dann geht‘s links/rechts rein und auf der anderen Seite raus. Wird über Strom und Widerstand gemessen. Strom geht den kürzesten Weg, spri Oberkörper wird so gut wie ned berücksichtigt. Gibt auch Waagen mit Halterung für die Hände. Die sind genauer. Aber auch hier... trinkst vorher a kle mehr... schon ist mehr Wasser im Körper und der Fettanteil geht nach unten.

Und auch wenn die meisten es „hassen“... langes Walken mit ordentlich Stabeinsatz ist richtig gutes Fettabbautraining...

Lg m

Antworten