Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Coronavirus \ COVID 19

Alles was sonst nirgends wirklich reinpasst! Tabu sind: Politik und Religion (sofern kein Waffenbezug)
Benutzeravatar
Mauser98Lover
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 523
Registriert: Di 7. Mai 2019, 18:38
Wohnort: Wien Meidling

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Mauser98Lover » Mi 4. Mär 2020, 13:23

Evilcannibal79 hat geschrieben:
Sa 29. Feb 2020, 23:13
Na da Lob ich mir doch meine Russen Gasmasken die mal vor einiger Zeit ins Krisenset gepackt hab :)

Aber auch heute bei uns in beim Hofer, Nudelregale waren leergeräumt dafür jede Menge Mehl, Zucker und alles andere eigentlich wichtigere Zeug war in rauen Mengen verfügbar.

Notfallvorsorge sagt der Stadtmensch, normal gefüllte Speis sagen wir am Land.
Ich hab ja nicht viel für eine richtige Krise daheim aber Trockenmilch, Trockenei, Mehl, Zucker und ein paar andere laaaang haltbare Sachen hab ich da.
Früher hat meine Frau immer gemeint ich spinne, jetzt
Ist sie froh das ich ein wenig vorgesorgt hab und wir uns nicht stressen müssen
bei den Russenmasken musst aufpassen, in manchen etwas älteren Filtern soll laut vielen Foren Asbest drinnen sein
I sexually identify as a .223 cartridge

Online
gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 26000
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von gewo » Mi 4. Mär 2020, 13:33

Mauser98Lover hat geschrieben:
Mi 4. Mär 2020, 13:20
im zweifel nimmst halt Isopropanol, das is normaler reinigungsalkohol, mit dem darfst aber eigentlich ned zu oft in berührung kommen, weil er wie Methanol besonders giftig ist, aber im notfall killt der alle Keime
hat wer die Mischungsprozente fuer die Selbstfertigung von Desinfektionsmittel das gegen behüllte Viren wirksam ist?

danke
habs schon

FORMULATION 1
• Ethanol 80% (v/v),
• Glycerol 1.45% (v/v),
• Hydrogen peroxide 0.125% (v/v)

FORMULATION 2
• Isopropyl alcohol 75% (v/v)
• Glycerol 1.45% (v/v),
• Hydrogen peroxide 0.125% (v/v)

quelle:
https://www.fip.org/file/4428
Termine ausserhalb unserer Öffnungszeiten die bereits reserviert sind
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke
Irrtum vorbehalten.

Benutzeravatar
Mauser98Lover
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 523
Registriert: Di 7. Mai 2019, 18:38
Wohnort: Wien Meidling

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Mauser98Lover » Mi 4. Mär 2020, 13:40

Nuss_95 hat geschrieben:
Di 3. Mär 2020, 20:09
Burgenlandy hat geschrieben:
Di 3. Mär 2020, 19:59
F

Absolutes no go. Politische Bankrotterklärung. Systemselbstbedienung.

Kapazitäten der Produktion, Vorkaufsrecht seh ich ein. Alles andere ist ...

Zeigt nur wie ernst und ehrlich manche Warnungen/Kritiken der Prepper sind.

Wer hat bei dem wird sich bedient.

Spätestens wenn sich dieses "wer kann, der nimmt sich es" von staatlicher Ebene in den Privatbereich ausbreitet wirds ungemütlich
Zuerst regen sich alle seitenlang darüber auf, dass Leute auf ebay und Willhaben Masken um Wucherpreise verkaufen, dann macht ein Staat etwas dagegen und plötzlich ist das eine "politische Bankrotterklärung".

Was genau ist so schlimm daran, wenn der Staat verhindert, dass Masken exportiert oder zurückgehalten werden? Der Sinn hinter der Aktion ist ja, dass die Bevölkerung und Gesundheitspersonal an Masken kommen ohne Wucherpreise zahlen zu müssen.
ich kann mein Eigentum um den Preis verkaufen, den ich will, niemand wird gezwungen einen Kaufvertrag abzuschließen, der ihm nicht passt.
I sexually identify as a .223 cartridge

Benutzeravatar
Mauser98Lover
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 523
Registriert: Di 7. Mai 2019, 18:38
Wohnort: Wien Meidling

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Mauser98Lover » Mi 4. Mär 2020, 13:42

gewo hat geschrieben:
Mi 4. Mär 2020, 13:33
Mauser98Lover hat geschrieben:
Mi 4. Mär 2020, 13:20
im zweifel nimmst halt Isopropanol, das is normaler reinigungsalkohol, mit dem darfst aber eigentlich ned zu oft in berührung kommen, weil er wie Methanol besonders giftig ist, aber im notfall killt der alle Keime
hat wer die Mischungsprozente fuer die Selbstfertigung von Desinfektionsmittel das gegen behüllte Viren wirksam ist?

danke
habs schon

FORMULATION 1
• Ethanol 80% (v/v),
• Glycerol 1.45% (v/v),
• Hydrogen peroxide 0.125% (v/v)

FORMULATION 2
• Isopropyl alcohol 75% (v/v)
• Glycerol 1.45% (v/v),
• Hydrogen peroxide 0.125% (v/v)

quelle:
https://www.fip.org/file/4428
:dance:
I sexually identify as a .223 cartridge

Benutzeravatar
Nuss_95
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 871
Registriert: Sa 26. Jan 2019, 01:13
Wohnort: Wien / Kärnten

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Nuss_95 » Mi 4. Mär 2020, 13:45

Mauser98Lover hat geschrieben:
Mi 4. Mär 2020, 13:40
Nuss_95 hat geschrieben:
Di 3. Mär 2020, 20:09
Burgenlandy hat geschrieben:
Di 3. Mär 2020, 19:59
F

Absolutes no go. Politische Bankrotterklärung. Systemselbstbedienung.

Kapazitäten der Produktion, Vorkaufsrecht seh ich ein. Alles andere ist ...

Zeigt nur wie ernst und ehrlich manche Warnungen/Kritiken der Prepper sind.

Wer hat bei dem wird sich bedient.

Spätestens wenn sich dieses "wer kann, der nimmt sich es" von staatlicher Ebene in den Privatbereich ausbreitet wirds ungemütlich
Zuerst regen sich alle seitenlang darüber auf, dass Leute auf ebay und Willhaben Masken um Wucherpreise verkaufen, dann macht ein Staat etwas dagegen und plötzlich ist das eine "politische Bankrotterklärung".

Was genau ist so schlimm daran, wenn der Staat verhindert, dass Masken exportiert oder zurückgehalten werden? Der Sinn hinter der Aktion ist ja, dass die Bevölkerung und Gesundheitspersonal an Masken kommen ohne Wucherpreise zahlen zu müssen.
ich kann mein Eigentum um den Preis verkaufen, den ich will, niemand wird gezwungen einen Kaufvertrag abzuschließen, der ihm nicht passt.
Seit wann ist denn das Wuchergesetz in Österreich außer Kraft?

Benutzeravatar
AUG-andy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1592
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 13:13
Wohnort: Wien/NÖ

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von AUG-andy » Mi 4. Mär 2020, 13:50

Mauser98Lover hat geschrieben:
Mi 4. Mär 2020, 13:40
Nuss_95 hat geschrieben:
Di 3. Mär 2020, 20:09
Burgenlandy hat geschrieben:
Di 3. Mär 2020, 19:59
F

Absolutes no go. Politische Bankrotterklärung. Systemselbstbedienung.

Kapazitäten der Produktion, Vorkaufsrecht seh ich ein. Alles andere ist ...

Zeigt nur wie ernst und ehrlich manche Warnungen/Kritiken der Prepper sind.

Wer hat bei dem wird sich bedient.

Spätestens wenn sich dieses "wer kann, der nimmt sich es" von staatlicher Ebene in den Privatbereich ausbreitet wirds ungemütlich
Zuerst regen sich alle seitenlang darüber auf, dass Leute auf ebay und Willhaben Masken um Wucherpreise verkaufen, dann macht ein Staat etwas dagegen und plötzlich ist das eine "politische Bankrotterklärung".

Was genau ist so schlimm daran, wenn der Staat verhindert, dass Masken exportiert oder zurückgehalten werden? Der Sinn hinter der Aktion ist ja, dass die Bevölkerung und Gesundheitspersonal an Masken kommen ohne Wucherpreise zahlen zu müssen.
ich kann mein Eigentum um den Preis verkaufen, den ich will, niemand wird gezwungen einen Kaufvertrag abzuschließen, der ihm nicht passt.
Bundesrecht konsolidiert: Gesamte Rechtsvorschrift für Wuchergesetz 1949, Fassung vom 04.03.2020

Nichtigkeit eines wucherischen Vertrages.
§ 1. Ein Vertrag ist nichtig, wenn jemand den Leichtsinn, die Zwangslage, Verstandesschwäche, Unerfahrenheit oder Gemütsaufregung eines anderen dadurch ausbeutet, daß er sich oder einem Dritten für eine Leistung eine Gegenleistung versprechen oder gewähren läßt, deren Vermögenswert zu dem Werte seiner Leistung in auffallendem Mißverhältnis steht.
MfG
0.22LR , 223Rem , 308Win , 9mm Para , 38/357 , 44Mag , 45ACP

Online
Benutzeravatar
cas81
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3458
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 17:44
Wohnort: Wien

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von cas81 » Mi 4. Mär 2020, 14:23

Unterscheidet erst mal relative von absoluter Nichtigkeit, dann berücksichtigt die Leistungskonditionen bei der Rückabwicklung und wenns besonders lustig sein soll weil sowas im Ausland gekauft/verkauft wurde, dann bitte international. DANN könnt ihr den Mauserlover belehren. Detto Laesio.
Bis dahin: Wer das in einer solchen Lage zu derartigen Konditionen verhökert, ist in meinen Augen einfach nur ein unguter Mensch. Eine Bekannte hats schon erwischt, einen Freund eines Kollegen detto. Die Leute passen auch hier im Büro keine Spur auf, strecken einem die Hand entgegen, jeder grabscht aufm Schreibtisch des Anderes herum, usw. Alles wie gewohnt. Pneumonie, ICH KOMME! :angry-banghead:
GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit
Beiträge zu rechtlichen Themen entsprechen meiner persönlichen Einschätzung und sind nicht als Rechtsberatung, verbindlicher Ratschlag, oder sachkundige Auskunft zu betrachten.

bino71
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3157
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 12:41
Wohnort: NÖ / Wiener Becken

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von bino71 » Mi 4. Mär 2020, 14:25

Auszug:
Immer mehr Länder beschränken Maskenausgabe
Deutschland und Russland wollen angesichts der Ausbreitung des Coronavirus den Bestand an medizinischer Ausrüstung im Land sichern. Die Regierung in Moskau veröffentlichte am Mittwoch ein Dekret, wonach der Export von 17 Utensilientypen seit Montag untersagt ist. Auch Deutschland reagierte mit einem Verbot auf die Verbreitung von SARS-CoV-2. In Frankreich gibt es Schutzmasken nur noch mit Rezept.


Einfaches Rezept:
800 ml Alkohol (Ethanol)
200 ml abgekochtes Wasser
etwas Glycerin (zum Schutz der Haut)

oder wenn man die Zutaten hat:
830 ml Ethanol 96 % oder 750 ml Isopropylalkohol 99,8 %
45 ml Wasserstoffperoxid 3 %
15 ml Glycerin 98 %
110 ml abgekochtes Wasser

Online
gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 26000
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von gewo » Mi 4. Mär 2020, 14:44

und ich hab auf die schnelle gelesen:
bino71 hat geschrieben:
Mi 4. Mär 2020, 14:25
Deutschland reagierte mit einem Verbot von SARS-CoV-2
unsere teitschen
wie immer zielgerichtet, konsequent, entschlossen
;-)
Zuletzt geändert von gewo am Mi 4. Mär 2020, 14:45, insgesamt 2-mal geändert.
Termine ausserhalb unserer Öffnungszeiten die bereits reserviert sind
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke
Irrtum vorbehalten.

Benutzeravatar
Yukon
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1093
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 12:37
Wohnort: BN

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Yukon » Mi 4. Mär 2020, 14:44

Norander hat geschrieben:
Mi 4. Mär 2020, 00:06
Die FFP Masken haben ein Ventil zum Ausatmen. Dadurch gelangt die ausgeatmete Luft ungefiltert nach draußen. Somit kann der Zweck so einer Maske nur der Schutz des Trägers sein. Für Infizierte reichen die normalen OP Masken.
Danke, somit scheidet die Annahme, dass Infizierten FFP2 oder FFP3 Masken tragen sollen, um weitere Ansteckungen zu vermeiden, ziemlich aus.

Und noch ein Gedanke: wenn diese Masken so wirkungslos sein sollen, da sie nicht dicht sitzen, stellt sich mir die Frage, warum neben Frankreich mittlerweile auch Russland und Deutschland die staatliche Hand auf diese Masken (und weitere Schutzausrüstung) gelegt haben. Beschlagnahmen die alle Gegenstände die wirkunslos sind? Ich denke nicht...

Und wenn eine französische Regierungssprecherin behauptet, dass Händewaschen mit Seife ebenso wirksam sei wie Händewaschen mit einem Desinfektionsmittel, dann klingt das für meine Ohren nicht mehr nach Wahrheit, sondern nach Beruhigungspillen für das beunruhigte Volk.
https://orf.at/#/stories/3156593/

Dass durch solche Aussagen andere Aussagen, die eventuell korrekt sind, relativiert werden und ebenfalls unglaubwürdig wirken, ist dann eine zwangsweise Folge.

Ich lasse mich aber gerne von Hygiene-Experten vom Gegenteil überzeugen, dass das Händewaschen mit einer stinknormalen Handseife die Virenlast genauso verringert, wie das Händewaschen mit einem Desinfektionsmittel.
Die gefährlichste Waffe sind die Menschen kleinen Kalibers.

bino71
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3157
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 12:41
Wohnort: NÖ / Wiener Becken

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von bino71 » Mi 4. Mär 2020, 15:00

Der Punkt ist, daß es keine 100% Sicherheit gibt, egal womit.
Bei den Masken Nachrichten geht es darum das Personal gegen Infizierte halbwegs zu schützen und nicht umgekehrt.
Du legst, Yukon, wie bei den Gesetzen auf die Sätze zu viel Wert auf Genauigkeit. Klar schützt Händewaschen mit Seife und mit Des.mittel mehr von Infektionen als ohne, aber das heißt nicht, daß man 100% geschützt ist.
Selbst mit Des-Mittel kannst Dich von Kopf bis Fuß einsprühen, aber wenn Du zufällig eine Klinke erwischt und Dir 5 Minuten später die Nase kratzt, ist es schon geschehen.

@gewo: Du hast das deutsche Beamtentum vergessen: Kopieren von leeren Blätter, davon 5fach Durchschlag,... :D
Zuletzt geändert von bino71 am Mi 4. Mär 2020, 15:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 8757
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: far from Corona

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von doc steel » Mi 4. Mär 2020, 15:02

Mir sein letzte Wochen olle min Bus auf St. Corona wallfahrn gwen gengan Virus betn!
heiliger Servatius bitt für uns gegens Fieber und ned fürn Virus,
heiliger Valentin bitt für uns gegens Hinfallerte und ned fürn Virus,
heiliger Eustasius bitt für uns gegens Besessene und ned fürn Virus,
heilige Genoveva bitt für uns gegen Aussatz und ned fürn Virus,
rhabarber, rhabarber, rebel, rebel, bet, bet...
lg,
doc steel

https://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

Online
Benutzeravatar
cas81
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3458
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 17:44
Wohnort: Wien

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von cas81 » Mi 4. Mär 2020, 15:08

Yukon hat geschrieben:
Mi 4. Mär 2020, 14:44
Und noch ein Gedanke: wenn diese Masken so wirkungslos sein sollen, da sie nicht dicht sitzen, stellt sich mir die Frage, warum neben Frankreich mittlerweile auch Russland und Deutschland die staatliche Hand auf diese Masken (und weitere Schutzausrüstung) gelegt haben. Beschlagnahmen die alle Gegenstände die wirkunslos sind? Ich denke nicht...
Sie bilden eine Barriere, immerhin. Die Viren schleudert es nicht einfach mit voller Wucht durch. Insofern nützt es natürlich etwas. Auch jedes Taschentuch nützt etwas, sowie jedes Hindernis. Aus genau diesem Grund gibt es die OP-Maske. Selbstverständlich sind auch diese Masken sinnvoll, nur halt kein richtiger Schutz. Aber afaik handelt es sich um Tröpfcheninfektion. Besser der Schlatz vom Gegenüber bleibt auf der Maske hängen, als auf der Schleimhaut.
Yukon hat geschrieben:
Mi 4. Mär 2020, 14:44
Ich lasse mich aber gerne von Hygiene-Experten vom Gegenteil überzeugen, dass das Händewaschen mit einer stinknormalen Handseife die Virenlast genauso verringert, wie das Händewaschen mit einem Desinfektionsmittel.
Selbstverständlich nützt Händewaschen insofern etwas, dass die Weitergabe damit eingeschränkt wird. Dreck kann man abwaschen und Viren, die irgendwo sitzen, grundsätzlich ebenfalls. Das hat nichts mit Desinfektion oder Sterilisation zu tun, sondern lediglich mit Reduktion der Erregeranzahl, die du fröhlich verbreitest. Natürlich ist das sinnvoll.

Und weil vorher die Aussage kam (von wem anderen), dass bereits EIN EINZIGES Virus genügt um sich anzustecken: Quelle? Das wäre nämlich höchst verwunderlich und würde eine Ausnahme darstellen (klassisches Bsp wäre HIV, Speichel vs Sperma, Vaginalsekret, Blut).
GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit
Beiträge zu rechtlichen Themen entsprechen meiner persönlichen Einschätzung und sind nicht als Rechtsberatung, verbindlicher Ratschlag, oder sachkundige Auskunft zu betrachten.

Coolhand1980
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1251
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 13:46

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Coolhand1980 » Mi 4. Mär 2020, 15:11

Um diese Maskendiskussion mal zusammenzufassen:

Die einfachen OP-Masken dienen Infizierten dazu, keine anderen anzustecken.

FFP3 Masken (oder besser) reduzieren die Wahrscheinlichkeit, sich selbst anzustecken.

In der jeweils anderen Konstellation sind sie fast wirkungslos. (Die einfache OP Maske verhindert, dass man sich selbst ständig mit den Fingern ins Gesicht fährt.)


Was die Franzosen angeht...
Seid ihr sicher, dass die Hersteller keine "marktübliche" Kompensation erhalten haben oder werden? Ich denke, dass diese Info evtl der reißerischen Berichterstattung gewichen ist...

Benutzeravatar
>Michael<
Supporter 8x57IS
Supporter 8x57IS
Beiträge: 10227
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:32

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von >Michael< » Mi 4. Mär 2020, 15:51

Mal eine Frage, sollte handelsüblicher Essig nicht auch ein guter ''Ersatz'' für Desinfektionsmittel sein? Oder ist der zu schwach?
Suche: Remington 1858 und Rogers & Spencer Revolver.

Alte Freunde vnnd alte Schwerd in der Noth seynd Goldes werth. – Lehmann, II

Antworten