Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Coronavirus \ COVID 19

Alles was sonst nirgends wirklich reinpasst! Tabu sind: Politik und Religion (sofern kein Waffenbezug)
Benutzeravatar
Nordi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 829
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 13:05

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Nordi » Di 20. Okt 2020, 09:58

Sauer202 hat geschrieben:
Mo 19. Okt 2020, 18:58
Schade dass die Politik den Mut nicht hatte zu nächtlichen Ausgangssperren. Würde viel bringen und so gut wiekeinen wirtschaftlichen Schaden.
Ausgangssperren .... warte mal...wann hatten wir das zuletzt ?...ach ja....da gabs ja so ne Zeit vor vielen Jahren...

Ich finde es ehrlich besagt bedenklich das sich hier einige Leute mit Dingen anfreunden können die vor 1 Jahr noch als Faschismus oder Kommunismus bezeichnet worden wären.

"ARs...Lego für Männer"

hobbycaptain
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 720
Registriert: Do 26. Nov 2015, 13:25

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von hobbycaptain » Di 20. Okt 2020, 10:03

Nordi hat geschrieben:
Di 20. Okt 2020, 09:58
Sauer202 hat geschrieben:
Mo 19. Okt 2020, 18:58
Schade dass die Politik den Mut nicht hatte zu nächtlichen Ausgangssperren. Würde viel bringen und so gut wiekeinen wirtschaftlichen Schaden.
Ausgangssperren .... warte mal...wann hatten wir das zuletzt ?...ach ja....da gabs ja so ne Zeit vor vielen Jahren...

Ich finde es ehrlich besagt bedenklich das sich hier einige Leute mit Dingen anfreunden können die vor 1 Jahr noch als Faschismus oder Kommunismus bezeichnet worden wären.
kommt halt auch schon ein bisserl auf den Grund einer Ausgangssperre an - ich persönlich find halt, dass es einen Unterschied macht, ob eine Ausgangssperre wegen reiner Unterdrückung der Bevölkerung und weil man sich vor ihr fürchtet, verodnet wird, oder ob es eine Ausgangsbeschränkung wegen einer Pandemie, eines Chemie- oder Nuklearunfalls oder sonst was ist.

Benutzeravatar
Nordi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 829
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 13:05

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Nordi » Di 20. Okt 2020, 10:10

Da hast du schon recht...aber diese Linie ist sehr, sehr dünn...und das macht mir sorgen.

"ARs...Lego für Männer"

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 27608
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von gewo » Di 20. Okt 2020, 10:19

Nordi hat geschrieben:
Di 20. Okt 2020, 09:58
Sauer202 hat geschrieben:
Mo 19. Okt 2020, 18:58
Schade dass die Politik den Mut nicht hatte zu nächtlichen Ausgangssperren. Würde viel bringen und so gut wiekeinen wirtschaftlichen Schaden.
Ausgangssperren .... warte mal...wann hatten wir das zuletzt ?...ach ja....da gabs ja so ne Zeit vor vielen Jahren...

Ich finde es ehrlich besagt bedenklich das sich hier einige Leute mit Dingen anfreunden können die vor 1 Jahr noch als Faschismus oder Kommunismus bezeichnet worden wären.
ist halt schwierig das ganze

ich hatte heute auch das "vergnuegen" seit fruehmorgens mit maske rumzulaufen
das muss ich ja normal bei uns im laden nicht weil wir ja eh die plexiglasverhaue haben

der MNS ist schon recht laestig auf dauer
wenn ich mir vorstelle du bist im gesundheitswesen oder im einzelhandel (ohne glasverhau)
des ist ned witzig
klar man kann sich an alles gewoehnen aber spass macht das keinen

jetzt stell dir vor du bist so a arme s** im handel oder der pflege und wurschtelst den ganzen tag mit dem depperten MNS herum und siehst am abend beim heimgehen die leut am donaukanal aufeinandersitzen und liest jeden tag die steigenden COVID zahlen.
das diese leut fuer a ausgangssperre in der nacht sind kannst ihnen nicht veruebeln oder?
die haben uA auch wegen der party people seit an halben jahr echt miese arbeitsbedingungen und der eine oder andere verliert deshalb seinen job, sein hobby, seine freizeit ...

man kann das schon auch mal ganz klar sagen:
das problem ist nicht COVID 19
viren aehnlich wie COVID hat es in asien in den letzten jahrzehnten schon vielfach gegeben
und die asiaten haben das immer gut in den griff bekommen

das problem ist dass erstmals so ein virus in den westen gelangt ist
und wie die politik und wie teile in der bevoelkerung damit umgehen
Waffenführerscheinkurse Mo + Mi + Fr 17:30, Sa 09:30
Kalender für Termine ausserhalb der Öffnungszeiten
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.at
Irrtum vorbehalten.

Benutzeravatar
combatmiles
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1277
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 09:18

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von combatmiles » Di 20. Okt 2020, 10:21

ja die SPassgeneration machts halt immer auf dem Rücken anderer...

hobbycaptain
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 720
Registriert: Do 26. Nov 2015, 13:25

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von hobbycaptain » Di 20. Okt 2020, 12:51

combatmiles hat geschrieben:
Di 20. Okt 2020, 10:21
ja die SPassgeneration machts halt immer auf dem Rücken anderer...
auf dem Rücken anderer macht nicht nur die Spaßgeneration was.

die "Alten" haben auf dem Rücken der Jungen
- die Umwelt zerstört
- das Pensionssystem überlastet
- Schulden gemacht, die zukünftige Generationen abzahlen müssen

jede Medaille hat halt immer 2 Seiten.

Jetzt grad ist halt die Rücksichtslosigkeit einer Minderheit schuld dass viele leiden müssen.
Aber nicht nur
- wer musste denn unbedingt auf Urlaub fahren und den Virus aus z.B. Kroatien wieder mitheimbringen ?
- wer feiert denn Hochzeiten und 40er/50er/60er Geburtstage im großen Kreis ?
- ...........


PS: ich bin übrigens BJ.59, also net wirklich mehr der jungen Spaßgeneration zugehörig

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 27608
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von gewo » Di 20. Okt 2020, 13:21

hobbycaptain hat geschrieben:
Di 20. Okt 2020, 12:51
die "Alten" haben auf dem Rücken der Jungen
- die Umwelt zerstört
- das Pensionssystem überlastet
- Schulden gemacht, die zukünftige Generationen abzahlen müssen
- wer musste denn unbedingt auf Urlaub fahren und den Virus aus z.B. Kroatien wieder mitheimbringen ?
- wer feiert denn Hochzeiten und 40er/50er/60er Geburtstage im großen Kreis ?
das sind plakative schlagworte aber sie sind einfach falsch

umwelt?
wennst den klimafussabdruck meiner generation (60iger) vergleichst mit dem der heutigen dann weiss ich sehr genau was da rauskommt
alleine der stromverbrauch
es gabe weder klimaanlage noch taegliche vollbaeder fuer 4 personen
es gab keine flugreisen im heutigen stil
und kein iphone, tablet, spielkonsole noch PC oder laptop
umweltzerstoerung?
fehlanzeige

das pensionsystem wurde in den 70igern, 80igern und 90igern jahrzehntelang durch eine linke regierung gezielt gegen die wand gefahren
mit der dahinterstehenden logik, dass am ende die fehlenden betraege der steuerzahler zahlen muss, und es dann immer denn mittelstand und die besserverdiener trifft, die nicht klientel dieser politischen richtung sind
je mehr defizit desto mehr vermoegensverschiebung von der mitte zu den wenig vermoegenden
also ja, beim pensionssystem wurde viel vermurkst
aber die nutzniesser ist die hofratswitwe die jetzt mit 75 in derf seniorenresidenz sitzt mit einer witwenpension vom verstorbenen herr hofrat in fuenstelliger hoehe (da kenn ich eine, das ist keine uebertreibung)
und nicht die heutige generatioen der noch arbeitenden aelteren bevoelkerumng die von COVID stark betroffen sind
zudem hat dann erst der ungeregelte zuzug seit der milleniumswende dem pensionsystem so richtig den rest gegeben
sehen wir spaetestens in zehn jahren wenn die geburtenstarken jahrgaenge kommen
dann ists game over


schulden gemacht ist bullshit
schau dir die grafiken an
gerade im vergelich mit viele n anderen EU staaten sind wir garned schlcht unterwegs gewesen
und durch den EU schutzschirm ist es jetzt eh schon egal wieviel schulden gemacht werden da wir gemeinsam fuer die schulden aller EU staaten haften
jede regierug die da noch spart betruegt ihre buerger
denn die kaufkraft ist eh schon beim deibl durch die EU haftung und das sinken des waehrungskurses


ich war in CRO im august
und ich habe 600,- an COVID tests beim heimfahren bezahlt
obwohls ein kompletter witz ist
zu der zeit als ich mich ion schwechat zum test angestellt habe war sowohl der reproduktionsfaktor als auch der anteil an positiv gesteteten in VIE weit hoeher als in CRO
wennst dir fotos angeschaut hast .. ich habe selber welche gesehen von mitte august von den krimmler wasserfaellen wo die leute in dicht geschlossener kollonne in engen gruppen OHNE mundschutz raufspaziert sind ... dann fuehlst dich nur mehr ver*****, weil in CRO liegst typischerweise irgendwo draussen auf den vorgelagerten inseln in einer bucht am boot und siehst den ganzen tag keinen menschen ......
kompletter witz
und dann machst den test und zahlst sinnlos geld und als wiener kriegst ned mal einen absonderungsbescheid obwohl du an der grenze deklarierst dass du aus CRO kommst
das CRO argument kannst kicken ..,. aber komplett


und wer geburtstagsfeiern mit an haufen leuten in innenraeumen macht .... selber schuld
man sagt aber das das eher nicht so die autochthonen sind bei denen das ein problem darstellt .,.,
Waffenführerscheinkurse Mo + Mi + Fr 17:30, Sa 09:30
Kalender für Termine ausserhalb der Öffnungszeiten
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.at
Irrtum vorbehalten.

Benutzeravatar
combatmiles
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1277
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 09:18

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von combatmiles » Di 20. Okt 2020, 13:30

Danke Gewo....

Benutzeravatar
trenck
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3040
Registriert: Di 11. Mai 2010, 22:49

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von trenck » Di 20. Okt 2020, 13:34

hobbycaptain hat geschrieben:
Di 20. Okt 2020, 12:51
combatmiles hat geschrieben:
Di 20. Okt 2020, 10:21
ja die SPassgeneration machts halt immer auf dem Rücken anderer...
auf dem Rücken anderer macht nicht nur die Spaßgeneration was.

die "Alten" haben auf dem Rücken der Jungen
- die Umwelt zerstört
- das Pensionssystem überlastet
- Schulden gemacht, die zukünftige Generationen abzahlen müssen
Typischer Fall von "Das ist so falsch, dass nicht mal das Gegenteil stimmt."

trenck
"Wenn du deine Emotionen nicht kontrollieren kannst, musst du das Verhalten anderer Menschen kontrollieren. Deshalb dürfen die Empfindlichsten, Übersensibelsten und leicht Erregbarsten nicht den Standard für den Rest von uns setzen."
John Cleese

Benutzeravatar
AUG-andy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2219
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 13:13
Wohnort: Wien/NÖ

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von AUG-andy » Di 20. Okt 2020, 13:36

MfG
0.22LR , 223Rem , 308Win , 9mm Para , 38/357 , 44Mag , 45ACP

Benutzeravatar
trenck
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3040
Registriert: Di 11. Mai 2010, 22:49

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von trenck » Di 20. Okt 2020, 13:41

Auch so ein Spezialist:
https://www.derstandard.at/story/200012 ... t-das-land
Lockdown zur Rettung der Wintersaison? Hotelier spaltet das Land

Im STANDARD-Gespräch präzisierte Harisch, was er mit "Lockdown light" meint. "Es geht darum, die Infektionszahlen rasch zu senken. Sonst bekommen wir die Reisewarnungen nie weg. Weil touristisch noch wenig los ist, sollten wir den Betrieb zurückfahren, damit wir nicht auch noch den Dezember, Jänner und Februar verspielen", sagte Harisch. "Um das Infektionsrisiko zu senken, sollte man auch die Alkoholzustellung mittels Lieferservice verbieten." Der Großteil der Infektionen erfolge nämlich im privaten Bereich, und Alkohol wirke als Beschleuniger.
Immer wieder atemberaubend, mit welcher Frechheit manche das komplette Land in Geiselhaft nehmen wollen, um ihre eigenen Interessen durchzusetzen. Aber besonders - ähem - intelligenzarm ist sein Vorschlag, die Alk-Zustellung zu verbieten. Klar. Wenn vor einem Lockdown alle in die Geschäfte rennen, um sich dort mit Alkoholika einzudecken, wird das sicher gegen die Weiterverbreitung von Corona helfen.

trenck
"Wenn du deine Emotionen nicht kontrollieren kannst, musst du das Verhalten anderer Menschen kontrollieren. Deshalb dürfen die Empfindlichsten, Übersensibelsten und leicht Erregbarsten nicht den Standard für den Rest von uns setzen."
John Cleese

RcL
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1134
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 12:59

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von RcL » Di 20. Okt 2020, 13:42

Finde Aufrufe zu politischem Aktivismus in einem Waffenforum abseits des WaffG leicht fragwürdig. Die Regel, dass hier keine Politik besprochen wird, wurde eh schon stark gebogen mit dem Thread.

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 27608
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von gewo » Di 20. Okt 2020, 13:45

RcL hat geschrieben:
Di 20. Okt 2020, 13:42
Finde Aufrufe zu politischem Aktivismus in einem Waffenforum abseits des WaffG leicht fragwürdig. Die Regel, dass hier keine Politik besprochen wird, wurde eh schon stark gebogen mit dem Thread.

es steht halt auch in den massenmedien
wenn ich das hier rausloesche dann schreien die ueblichen verdaechtigen wieder "ZENSUR!"

ich habe das alleine stehende sujet jetzt durch einen link auf den bericht darueber in einem massenmedium ersetzen
dann bleibt die message erhalten
Waffenführerscheinkurse Mo + Mi + Fr 17:30, Sa 09:30
Kalender für Termine ausserhalb der Öffnungszeiten
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.at
Irrtum vorbehalten.

bino71
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3408
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 12:41
Wohnort: NÖ / Wiener Becken

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von bino71 » Di 20. Okt 2020, 14:09

Recht schön gezeigt:
Bild

Bild
aus: www.covidanalysen.at

hobbycaptain
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 720
Registriert: Do 26. Nov 2015, 13:25

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von hobbycaptain » Di 20. Okt 2020, 16:55

Gewo,
mit HR-Urlauber hab ich nicht Dich oder mich am Boot in der Bucht gemeint, da warst sicher sicherer als in Österreich, da geb ich Dir Recht.
Aber die ganzen Halb-Einheimischen, die ihre Wurzeln da unten haben, die waren nicht an der Küste, sondern daheim, genauso wie deren Kinder, die ihre Ferien bei den Großeltern in Kroatien, Serbien, Bosnien oder sonstwo am Balkan verbracht haben. Und dann sitzen die Kinder zu 30 in den Schulklassen. Schön durchmischt. Gestern noch am Balkan,rmorgen in Wien Brigittenau in der Klasse.
Nicht umsonst passieren die meiisten Ansteckungen in den Familien. Nur, irgendwer muss den Virus ja auch in die Familien bringen, von allein kommt er dort nicht hin.
Und in dem Fall hat unser BK schon rechtr gehabt, der Virus ist wieder mit dem Auto gekommen.

Und zu den Generationen und deren Fußabdruck - das was Du da schreibst, das ist doch unser Fußabdruck und wir glauben, unsere Kinder müssens besser haben als unsere Eltern und wir. Die ganzen Annehmlichkeiten wie Flugreisen, Klimaanlagen, Spielkonsolen ....., wer hat denn das alles herausgebracht und auch gekauft ? Die Jungen sicher nicht, das sind und waren wir, die Elterngeneration .
Wer fliegt denn am meisten in der Weltgeschichte herum (abgesehen von denen dies beruflich machen), füllt hunderte Kreuzfahrtschiffe, überwintert in Mallorca ..... - die Pensionisten, net die Jungen. Aber die Jungen müssen sich jetzt einschränken (der Meinung bin ich auch, aber wir verlangen da ein Opfer, die Jungen sind Einschränkungen nicht mehr gewohnt weil wir ihnen alles in den A.... geschoben haben.
Und was meine KInder sich nicht leisten können, das kauf ich als Opa meinen Enkerln.

Naja, klingt jetzt so als wär ich ein Linker Weltverbesserer. Ich kann euich aber versichern, das Gegenteil ist eher der Fall ;-), und ich krieg denächst keine Hofrats- sondern eine ASVG-Pension ohne Zusatzpension von der Firma.
Zuletzt geändert von hobbycaptain am Di 20. Okt 2020, 17:01, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten