Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Coronavirus \ COVID 19

Alles was sonst nirgends wirklich reinpasst! Tabu sind: Politik und Religion (sofern kein Waffenbezug)
Benutzeravatar
AUG-andy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2702
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 13:13
Wohnort: Wien/NÖ

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von AUG-andy » Sa 6. Feb 2021, 17:29

Boington hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 17:26
So, ich hab beschlossen nun mich nicht mehr an irgend welche Corona Regeln zu halten.
Ich mach bei en von den Medien aufgebauschten Blödsinn nimmer mit! :evil:
:clap:
MfG
0.22LR , 223Rem , 308Win , 9mm Para , 38/357 , 44Mag , 45ACP

Benutzeravatar
Spiky
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1119
Registriert: So 11. Mär 2018, 16:28
Wohnort: 1180

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Spiky » Sa 6. Feb 2021, 17:44

AUG-andy hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 17:16
Spiky hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 17:11
Davomon1979 hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 15:22
Zumindest bei unserer Volks- und Hauptschule ist es so. - Für extra Betreuung von Testverweigerern hätte die keine Lehrer.
Stellt sich nur die Frage, ob diese Eltern ihrem Kind mit der Testverweigerung etwas Gutes antun.
Muss frustrierend sein, wenn die Freunde woanders sind und man selbst ein Ausgestossener ist...
Privat nach der Schule treffen sich dann trotzdem alle wieder.
Kuschelfaktor inklusive. ;)
Das macht doch nix, sollen sie
Und wenn sie schulfremde Freunde treffen und sich anstecken, wird das beim nächsten Schultest festgestellt und damit verhindert, dass sie mehr Klassenkammeraden anstecken
diver99 hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 17:17
Spiky hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 17:11
Davomon1979 hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 15:22
Zumindest bei unserer Volks- und Hauptschule ist es so. - Für extra Betreuung von Testverweigerern hätte die keine Lehrer.
Stellt sich nur die Frage, ob diese Eltern ihrem Kind mit der Testverweigerung etwas Gutes antun.
Muss frustrierend sein, wenn die Freunde woanders sind und man selbst ein Ausgestossener ist...
Ein Ausgestossener? Interessante Wortwahl.
Mir ist nichts Treffenderes eingefallen...

Muss ja wirklich frustrierend sein, wenn die Kumpels ein paar Zimmer weiter mit der Lehrerin a Mordsgaudi haben und er beim Direktor sitzt und auf die Abholung wartet.
Normalerweise sitzt er dort nur, wenn er was ausg'fressn hat...

Online
Benutzeravatar
combatmiles
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1701
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 09:18

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von combatmiles » Sa 6. Feb 2021, 18:19

Der Ex meiner LAPin will am Montag mitgehen mit dem Kurzen... "Er will sich den Scheiß persönlich anschauen..."

Bin ja mal gespannt ob sie ihn überhaupt reinlassen ins Schulgebäude..
suche günstige KK .22lr Repetierer... Westösterreich (SBG, angrenzendes OÖ und Tirol)

Benutzeravatar
AUG-andy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2702
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 13:13
Wohnort: Wien/NÖ

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von AUG-andy » Sa 6. Feb 2021, 18:25

Es geht definitiv auch anders : Serbien zeigt es vor.

https://www.krone.at/2332483

Das Land fährt gut mit einem „Soft-Lockdown“. Das heißt, es ist alles geöffnet, nur nicht so lange. Shops, Restaurants, Schulen, Friseure, Kinos, Theater, Fitnessstudios und Spas - alles geht! Zurzeit müssen der Handel und die Kinos um 17 Uhr schließen, Gastro, Bars und Clubs dürfen bis 20 Uhr offen haben.
„Balance in unserem Kampf gegen Corona das Wichtigste“
Ein Weg, auf den der Bürgermeister der 1,3-Millionen-Metropole zurecht stolz ist. krone.tv besucht Zoran Radojičić im Rathaus. „Belgrad ist bekannt für sein Nachtleben, für seine Partys, für schöne Zusammenkünfte in Restaurants und Clubs“, erklärt der Stadtchef. Das sei während Corona eine große Herausforderung gewesen, deshalb habe man gemeinsam mit den Bewohnern und Inspektionsbehörden Anstrengungen angestellt und so gute Ergebnisse erzielt. „Von Beginn der Pandemie an bis heute war Balance in unserem Kampf gegen Corona das Wichtigste“, so Radojičić, „wir haben ständig versucht, das Gleichgewicht zwischen strengeren Maßnahmen und Lockerungen zu halten - und das richtige Timing für die richtigen Entscheidungen zu finden.“
MfG
0.22LR , 223Rem , 308Win , 9mm Para , 38/357 , 44Mag , 45ACP

Davomon1979
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 247
Registriert: Fr 15. Nov 2019, 18:59

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Davomon1979 » Sa 6. Feb 2021, 18:26

AUG-andy hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 16:50
Davomon1979 hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 16:22
AUG-andy hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 15:39
Davomon1979 hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 15:22

Dh -> Volksschüler ohne Test bleiben daheim weil es Volksschulen keine Betreuung gibt. - In der Hauptschule unter Unterstufe Betreuung nur mit Test. - Testverweigerer müssen sich selbst um die Kinder kümmern, die Schule hat keine Aufsichts- Betreuungspflicht über Kinder diese Kinder. - Die Schule hat auch keine Aufsichtsplicht nach Unterrichtsende oder an schulfreien Tagen. - Wenn jetzt jemand glaub er gibt sein Kind einfach bei der Schule ab weil die schon drauf aufpassen werden, wird er Probleme mit dem Jugendamt bekommen.

Zumindest bei unserer Volks- und Hauptschule ist es so. - Für extra Betreuung von Testverweigerern hätte die keine Lehrer.
Wie gesagt : Realität und deine gepostete Verordnung sind zwei paar Schuhe.
Oder bist du selbst im Lehrbetrieb eingebunden um zu wissen was tatsächlich passiert ? Du kannst die Schüler nicht einfach nach Hause schicken wenn sie da sind. Was glaubst du würde passieren wenn dann was passiert ? Ein Fressen für die Medien wenn eine Schule Schüler einfach nicht beaufsichtigt.
Meine Schwägerin ist Volksschullehrerin und mein Onkel Direktor an einer Mittelschule. - In beide Schulen gibt es keine Lehrer die für die Beaufsichtigung von Testverweigerern frei wären. - Von einfach Heim schicken hab ich nichts geschrieben (Ist auch nicht realisierbar, wie soll das Kind ohne Schulbus heimkommen?). - Die Eltern werden aufgefordert ihr Kind sofort abzuholen. - Wenn es dem Direktor im Wiederholungsfall, speziell wenn das Kind nicht abgeholt wird, zu blöd wird bleibt nurmehr das Jugendamt.
Es kommt dann auch hinzu, das jede Schule das Problem vermutlich anders handhabt. Trotzdem ist und bleibt es ein typisches österreichisches Problem. Einfach nicht gut durchdacht. Aber eine Frage musst du mir aber beantworten :
Wie willst du das mit der vermeintlichen Ansteckung in den Griff bekommen wenn die Schüler in ihrer Freizeit mit unzähligen Personen Kontakt haben ? Das funktioniert so nicht.
Über kurz oder lang werden es alle Schulen gleich handhaben. - Die Stunden muss ja jemand zahlen, es ist aber nicht auszuschließen das Wien hier wieder eine Extrawurst macht. - Was ist da nicht durchdacht? - Man will keine nicht getesteten Schüler in der Schule haben, alles andere wäre sinnlos.

Die Test in den Schulen sind dazu da um die Ansteckungen möglichst zu bremsen nicht zu verhindern (verhindern ist Schule zu). - Innerhalb einer Gruppe können Ansteckungen in der Schule nur erfolgen wenn jemand in den 30 Stunden die zwischen dem Test und dem Unterrichtsende am zweiten Tag ansteckend wird (Wahrscheinlichkeit für einen Infizierten in dieser Zeit ansteckend zu werden: 18 %). - Ohne Test bei Annahme 48 Stunde symptomlos ansteckend und dann zunächst nur leichte Symptome sind es 46 %. - Mit Tests gibt es also weniger als Halb so viele Ansteckungen in der Schule. - Zusätzlich kann das Kind nach dem Test auch in der Freizeit keine Freunde mehr anstecken.

Davomon1979
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 247
Registriert: Fr 15. Nov 2019, 18:59

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Davomon1979 » Sa 6. Feb 2021, 18:33

AUG-andy hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 18:25
Es geht definitiv auch anders : Serbien zeigt es vor.

https://www.krone.at/2332483

Das Land fährt gut mit einem „Soft-Lockdown“. Das heißt, es ist alles geöffnet, nur nicht so lange. Shops, Restaurants, Schulen, Friseure, Kinos, Theater, Fitnessstudios und Spas - alles geht! Zurzeit müssen der Handel und die Kinos um 17 Uhr schließen, Gastro, Bars und Clubs dürfen bis 20 Uhr offen haben.
„Balance in unserem Kampf gegen Corona das Wichtigste“
Ein Weg, auf den der Bürgermeister der 1,3-Millionen-Metropole zurecht stolz ist. krone.tv besucht Zoran Radojičić im Rathaus. „Belgrad ist bekannt für sein Nachtleben, für seine Partys, für schöne Zusammenkünfte in Restaurants und Clubs“, erklärt der Stadtchef. Das sei während Corona eine große Herausforderung gewesen, deshalb habe man gemeinsam mit den Bewohnern und Inspektionsbehörden Anstrengungen angestellt und so gute Ergebnisse erzielt. „Von Beginn der Pandemie an bis heute war Balance in unserem Kampf gegen Corona das Wichtigste“, so Radojičić, „wir haben ständig versucht, das Gleichgewicht zwischen strengeren Maßnahmen und Lockerungen zu halten - und das richtige Timing für die richtigen Entscheidungen zu finden.“
Dann herzlichen Glückwunsch an Serbien. - Die haben anscheinend weniger Idioten als wir in Österreich. - Oder glaubst wirklich bei uns steigen die Zahlen nicht nach den Öffnungen letzte Woche?

Benutzeravatar
fritzthemoose
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 998
Registriert: Mi 6. Apr 2011, 22:42

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von fritzthemoose » Sa 6. Feb 2021, 18:38

Davomon1979 hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 18:33
AUG-andy hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 18:25
Es geht definitiv auch anders : Serbien zeigt es vor.

https://www.krone.at/2332483

Das Land fährt gut mit einem „Soft-Lockdown“. Das heißt, es ist alles geöffnet, nur nicht so lange. Shops, Restaurants, Schulen, Friseure, Kinos, Theater, Fitnessstudios und Spas - alles geht! Zurzeit müssen der Handel und die Kinos um 17 Uhr schließen, Gastro, Bars und Clubs dürfen bis 20 Uhr offen haben.
„Balance in unserem Kampf gegen Corona das Wichtigste“
Ein Weg, auf den der Bürgermeister der 1,3-Millionen-Metropole zurecht stolz ist. krone.tv besucht Zoran Radojičić im Rathaus. „Belgrad ist bekannt für sein Nachtleben, für seine Partys, für schöne Zusammenkünfte in Restaurants und Clubs“, erklärt der Stadtchef. Das sei während Corona eine große Herausforderung gewesen, deshalb habe man gemeinsam mit den Bewohnern und Inspektionsbehörden Anstrengungen angestellt und so gute Ergebnisse erzielt. „Von Beginn der Pandemie an bis heute war Balance in unserem Kampf gegen Corona das Wichtigste“, so Radojičić, „wir haben ständig versucht, das Gleichgewicht zwischen strengeren Maßnahmen und Lockerungen zu halten - und das richtige Timing für die richtigen Entscheidungen zu finden.“
Dann herzlichen Glückwunsch an Serbien. - Die haben anscheinend weniger Idioten als wir in Österreich. - Oder glaubst wirklich bei uns steigen die Zahlen nicht nach den Öffnungen letzte Woche?
Na hoffentlich tun sie das

Benutzeravatar
fritzthemoose
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 998
Registriert: Mi 6. Apr 2011, 22:42

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von fritzthemoose » Sa 6. Feb 2021, 18:43

War heute Teichalm. Alles voll. Keiner eine Maske, keiner hält Abstand. Jede Bank um den See rum zum brechen voll mit Leuten die Picknick machen. Ein paar Straßenmusikanten. Mehrere Punschstandl und andere Standl. Da sind sind einige nicht nüchtern heimgefahren. Also wenn ich nicht so ein verantwortungsvoller Mensch wäre würde ich richtig stolz darauf sein in Österreich geboren zu sein. Aber da ich natürlich alles was Kurz und Anschober sagen aufs genaueste befolge kann ich meine Abscheu gar nicht in Worte fassen :)

Benutzeravatar
Ares
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1950
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 10:19

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Ares » Sa 6. Feb 2021, 19:05

fritzthemoose hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 18:43
War heute Teichalm...... :)
Schönes Wetter gehabt?
Dulce bellum inexpertis

Benutzeravatar
Steppenwolf
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1585
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 10:07
Wohnort: AT

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Steppenwolf » Sa 6. Feb 2021, 19:18

Ares hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 19:05
fritzthemoose hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 18:43
War heute Teichalm...... :)
Schönes Wetter gehabt?
Nicht für jeden ist ein sonniger Tag ein schönes Wetter. Auf der Teichalm dürfte es viele begeisterte geben die das schlechte Wetter genießen :D
Das Original kann sich Fehler erlauben, die Kopie muss perfekt sein

Benutzeravatar
fritzthemoose
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 998
Registriert: Mi 6. Apr 2011, 22:42

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von fritzthemoose » Sa 6. Feb 2021, 19:20

Ares hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 19:05
fritzthemoose hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 18:43
War heute Teichalm...... :)
Schönes Wetter gehabt?
Strahlend blauer Himmel und recht warm. Toll zum Punschstandl stehen wenn man dürfte :)

Benutzeravatar
Ares
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1950
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 10:19

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Ares » Sa 6. Feb 2021, 19:31

fritzthemoose hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 19:20
Ares hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 19:05
fritzthemoose hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 18:43
War heute Teichalm...... :)
Schönes Wetter gehabt?
Strahlend blauer Himmel und recht warm. Toll zum Punschstandl stehen wenn man dürfte :)
Fein freut mich für dich. Ich geh auch gerne auf einen Kinderpunsch beim Schifahren. Ein wärmendes Getränk schützt mit Sicherheit die Gesundheit der Leute. :)
Dulce bellum inexpertis

Benutzeravatar
fritzthemoose
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 998
Registriert: Mi 6. Apr 2011, 22:42

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von fritzthemoose » Sa 6. Feb 2021, 19:39

Ares hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 19:31
fritzthemoose hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 19:20
Ares hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 19:05
fritzthemoose hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 18:43
War heute Teichalm...... :)
Schönes Wetter gehabt?
Strahlend blauer Himmel und recht warm. Toll zum Punschstandl stehen wenn man dürfte :)
Fein freut mich für dich. Ich geh auch gerne auf einen Kinderpunsch beim Schifahren. Ein wärmendes Getränk schützt mit Sicherheit die Gesundheit der Leute. :)
Hab natürlich nicht gekostet da ja verboten gewesen wäre aber hat nicht nach Kinderpunsch gerochen 8-)

Benutzeravatar
Steppenwolf
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1585
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 10:07
Wohnort: AT

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Steppenwolf » Sa 6. Feb 2021, 19:44

Der serbische Weg sieht auch nicht schlecht aus, sollte man der Kronenzeitung glauben dürfen.

https://www.krone.at/2332483
Das Original kann sich Fehler erlauben, die Kopie muss perfekt sein

Benutzeravatar
AUG-andy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2702
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 13:13
Wohnort: Wien/NÖ

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von AUG-andy » Sa 6. Feb 2021, 19:48

fritzthemoose hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 19:39
Ares hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 19:31
fritzthemoose hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 19:20
Ares hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 19:05


Schönes Wetter gehabt?
Strahlend blauer Himmel und recht warm. Toll zum Punschstandl stehen wenn man dürfte :)
Fein freut mich für dich. Ich geh auch gerne auf einen Kinderpunsch beim Schifahren. Ein wärmendes Getränk schützt mit Sicherheit die Gesundheit der Leute. :)
Hab natürlich nicht gekostet da ja verboten gewesen wäre aber hat nicht nach Kinderpunsch gerochen 8-)
Gratuliere zu deiner strammen Haltung . :lol:
Der Basti wird dir sicher dafür das Bundesverdienstkreuz verleihen. :clap:
Solche hörigen Bundesbürger will unsere Regierung sehen.
MfG
0.22LR , 223Rem , 308Win , 9mm Para , 38/357 , 44Mag , 45ACP

Antworten