Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Coronavirus \ COVID 19

Alles was sonst nirgends wirklich reinpasst! Tabu sind: Politik und Religion (sofern kein Waffenbezug)
gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 28489
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von gewo » Fr 22. Jan 2021, 09:21

Steppenwolf hat geschrieben:
Fr 22. Jan 2021, 09:07
Hat keiner gesagt dass es sich um 2 Kinder handelt :whistle:

Es sind 5 Kinder aber egal es geht mir um meine Mitarbeiter die ich schützen will bzw. Das Risiko für sie zu minimieren im Rahmen meiner Möglichkeiten da sie ganz einfach Angst haben. Angst ist ein schlechter Begleiter wenn man Leistung erbringen soll. Da spielt es keine Rolle wie ich das sehe.

Zu viele Schnittstellen wie Teeküche, Pausenraum, Toiletten etc. gibt es wo man sich begegnet.
sehe ich auch so

vor allem sitzen kinder ja nicht den ganzen tag rum sondern laufen
und reden bzw rufen
das ist ganz normal in dem alter
verzehnfacht laut dem MIT aber den partikelausstoss im fall einer moeglichen infektion

kinder sind auch meist in groesseren kreisen unterwegs als erwachsene
eltern
verwandte
schulbeaufsichtigung
spielen bei freunden
usw

von der theorie her sind sie wesentlich eher spreader als erwachsene die in einem beruflichen arbeitsablauf stehen
Waffenführerscheinkurse Mo + Mi 17:30, ggf. Sa 09:30
Kalender für Termine ausserhalb der Öffnungszeiten
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.info
Irrtum vorbehalten.

tousibaer
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 529
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 13:22
Wohnort: Wien

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von tousibaer » Fr 22. Jan 2021, 09:28

Also ich hab da sehr, sehr wenig Verständnis!
Der ganze Schmarrn derzeit zielt darauf ab Kontakte zwischen Menschen möglichst niedrig zu halten. Von der Infektionswahrscheinlichkeit her halte ich das für vernünftig (wenn auch vielleicht vom wirtschaftlichen her diskussionswürdig).
Und vergiss auch nicht: wieder ein paar Leute mehr vor Ort die im Infektionsfall dann die ganze Firma als K1 in Quarantäne zwingen können (oder sogar infizieren).

Grüße

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 28489
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von gewo » Fr 22. Jan 2021, 09:54

tousibaer hat geschrieben:
Fr 22. Jan 2021, 09:28
wieder ein paar Leute mehr vor Ort die im Infektionsfall dann die ganze Firma als K1 in Quarantäne zwingen können
das wahrscheinlich beste argument

hatte ich uebersehen ...
es ist eine schande....ich werde wirklich alt und de**ert
Waffenführerscheinkurse Mo + Mi 17:30, ggf. Sa 09:30
Kalender für Termine ausserhalb der Öffnungszeiten
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.info
Irrtum vorbehalten.

Steyrer
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 289
Registriert: Do 2. Aug 2012, 19:49
Wohnort: Steyr

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Steyrer » Fr 22. Jan 2021, 11:43

gewo hat geschrieben:
Fr 22. Jan 2021, 09:54
...ich werde wirklich alt und de**ert
Gerhard, so etwas sagt man nicht, zum Schuss gibt dir noch jemand recht

mbgar
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 35
Registriert: Mo 28. Okt 2019, 17:00

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von mbgar » Fr 22. Jan 2021, 12:04

Steyrer hat geschrieben:
Fr 22. Jan 2021, 11:43
gewo hat geschrieben:
Fr 22. Jan 2021, 09:54
...ich werde wirklich alt und de**ert
Gerhard, so etwas sagt man nicht, zum Schuss gibt dir noch jemand recht
hast du das jetzt absichtlich ohne "l" geschrieben?

Benutzeravatar
Spiky
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 983
Registriert: So 11. Mär 2018, 16:28
Wohnort: 1180

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Spiky » Fr 22. Jan 2021, 12:24

Steppenwolf hat geschrieben:
Fr 22. Jan 2021, 09:07
Hat keiner gesagt dass es sich um 2 Kinder handelt :whistle:

Es sind 5 Kinder aber egal es geht mir um meine Mitarbeiter die ich schützen will bzw. Das Risiko für sie zu minimieren im Rahmen meiner Möglichkeiten da sie ganz einfach Angst haben. Angst ist ein schlechter Begleiter wenn man Leistung erbringen soll. Da spielt es keine Rolle wie ich das sehe.

Zu viele Schnittstellen wie Teeküche, Pausenraum, Toiletten etc. gibt es wo man sich begegnet.
Richtig... woher soll man auch wissen, welche Daten relevant werden...

Für mich stellt es sich folgend dar:
1. Wie verzweifelt muss eine Mitarbeiterin sein um ihre Kinder ins Büro mit zu nehmen?
8 Std. Stress pur... ohne Pause... weder vernünftige Arbeitsleistung noch vernünftige Kinderbetreuung...
Wenn meine Frau mich vor diese Wahl gestellt hätte... muss die Kinder in's Büro mitnehmen...ganz einfach Krankenstand...

2. Der Arbeitgeber wird sich schon was dabei gedacht haben.
Homeworking nicht möglich, bezahlte Dienstfreistellung auch nicht möglich, also Risikoabschätzung.
Kinder meiner Angestellten im Kindergarten/Schule/Hort bedeutet ein höheres Risiko, dass alle meine Mitarbeiter K1 werden als wenn die Kinder im Büro sind.

Bei 5 Kinder liegt die Lösung auf der Hand:
Es gibt genug Kindergärtnerinnen die ich befristet anstellen kann... kostet kein Vermögen... bekomme ich durch die volle Arbeitsleistung zum Teil wieder 'rein und kanns abschreiben... ein Raum dafür wird sich doch finden lassen...

...denk ich mir halt...


Gibt's für die Mitarbeiterinnen eine Alternative?
... ausser arbeitslos zu werden?

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 28489
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von gewo » Fr 22. Jan 2021, 12:45

Spiky hat geschrieben:
Fr 22. Jan 2021, 12:24
Kinder meiner Angestellten im Kindergarten/Schule/Hort bedeutet ein höheres Risiko, dass alle meine Mitarbeiter K1 werden als wenn die Kinder im Büro sind.
das stimmt so nicht

denn wenn ein kind im hort ein verdachtsfall wird dann ist die mutter K1
und die gesamten anderen firmenmitarbeiter sind K2, mit denen passiert garnix

wenn die kinder im betrieb rumtollen dann sind im verdachtsfall alle mitarbeiter im betrieb K1
der betrieb wird behoerdlich gesperrt
Waffenführerscheinkurse Mo + Mi 17:30, ggf. Sa 09:30
Kalender für Termine ausserhalb der Öffnungszeiten
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.info
Irrtum vorbehalten.

Benutzeravatar
Spiky
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 983
Registriert: So 11. Mär 2018, 16:28
Wohnort: 1180

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Spiky » Fr 22. Jan 2021, 12:56

gewo hat geschrieben:
Fr 22. Jan 2021, 12:45
Spiky hat geschrieben:
Fr 22. Jan 2021, 12:24
Kinder meiner Angestellten im Kindergarten/Schule/Hort bedeutet ein höheres Risiko, dass alle meine Mitarbeiter K1 werden als wenn die Kinder im Büro sind.
das stimmt so nicht

denn wenn ein kind im hort ein verdachtsfall wird dann ist die mutter K1
und die gesamten anderen firmenmitarbeiter sind K2, mit denen passiert garnix

wenn die kinder im betrieb rumtollen dann sind im verdachtsfall alle mitarbeiter im betrieb K1
der betrieb wird behoerdlich gesperrt
?
Bis die Mutter merkt (wenn überhaupt), dass ihr Kind krank ist, hat sie in der Firma schon alle angesteckt...

Ziel ist es möglichst kleine Cluster zu haben... Kinder in externer Betreuung wo sie wieder mit vielen anderen Kindern zusammen kommen gehören nicht unbedingt dazu...

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 28489
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von gewo » Fr 22. Jan 2021, 13:13

Spiky hat geschrieben:
Fr 22. Jan 2021, 12:56
Ziel ist es möglichst kleine Cluster zu haben... Kinder in externer Betreuung wo sie wieder mit vielen anderen Kindern zusammen kommen gehören nicht unbedingt dazu...
das problem ist doch dass das keine entweder/oder frage ist

auch wenn die kind tagsueber (oder eh nur halbtags) mit im buero sind.... glaubst du echt dass die am abend nicht trotzdem ihre freunde sehen zum spielen ..?

genau DAS ist ja das problem mit kindern in firmen in dieser zeit
es werden die "kreise" massiv erweitert
Waffenführerscheinkurse Mo + Mi 17:30, ggf. Sa 09:30
Kalender für Termine ausserhalb der Öffnungszeiten
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.info
Irrtum vorbehalten.

Benutzeravatar
Spiky
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 983
Registriert: So 11. Mär 2018, 16:28
Wohnort: 1180

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Spiky » Fr 22. Jan 2021, 13:37

gewo hat geschrieben:
Fr 22. Jan 2021, 13:13
Spiky hat geschrieben:
Fr 22. Jan 2021, 12:56
Ziel ist es möglichst kleine Cluster zu haben... Kinder in externer Betreuung wo sie wieder mit vielen anderen Kindern zusammen kommen gehören nicht unbedingt dazu...
das problem ist doch dass das keine entweder/oder frage ist

auch wenn die kind tagsueber (oder eh nur halbtags) mit im buero sind.... glaubst du echt dass die am abend nicht trotzdem ihre freunde sehen zum spielen ..?

genau DAS ist ja das problem mit kindern in firmen in dieser zeit
es werden die "kreise" massiv erweitert
Ich vermute, dass eine Mutter, die sich das überhaupt antut ihre Kinder mit in's Büro zu nehmen statt sie in der Betreuung ab zu geben so verantwortungsvoll auch in ihrer Freizeit ist.
Die Erweiterung der Kreise findet bereits beim Arbeiten in der Firma durch die Mutter statt.
Ob die Cluster jetzt von einer oder mehreren Personen verbunden werden, spielt keine grosse Rolle mehr.

Bei der 117er Form des Virus dürfte es auch keine Rolle mehr spielen, ob die Übertragung von Cluster 1 über den Cluster 2 zum Cluster 3 oder direkt von 1 nach 3 geht...

Die ganze Scheisse steht und fällt nunmal mit dem Verantwortungsbewusstsein der Einzelnen...

Alaskan454
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3491
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 11:57

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Alaskan454 » Fr 22. Jan 2021, 14:48

gewo hat geschrieben:
Fr 22. Jan 2021, 12:45
verdachtsfall alle mitarbeiter im betrieb K1
der betrieb wird behoerdlich gesperrt
Das halte ich für ein Gerücht
22lr,9para, 44mag,45 acp,45colt, 454 casull,480 Ruger

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 28489
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von gewo » Fr 22. Jan 2021, 15:59

Alaskan454 hat geschrieben:
Fr 22. Jan 2021, 14:48
gewo hat geschrieben:
Fr 22. Jan 2021, 12:45
verdachtsfall alle mitarbeiter im betrieb K1
der betrieb wird behoerdlich gesperrt
Das halte ich für ein Gerücht
naja
es kommt halt nicht vor, sagen wir so

da sie kein contact tracing machen kommens nie auf betriebs cluster
daher werden betriebe, schulen ect auch nie gesperrt
Waffenführerscheinkurse Mo + Mi 17:30, ggf. Sa 09:30
Kalender für Termine ausserhalb der Öffnungszeiten
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.info
Irrtum vorbehalten.

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 28489
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von gewo » Fr 22. Jan 2021, 17:33

astra zenica

schutzwirkung nur 70% (wieso eigentlich? die studie hat 62% ergeben ..)
und
oesterreich bekommt nur 600.000 statt 2.000.000 dosen davon
Waffenführerscheinkurse Mo + Mi 17:30, ggf. Sa 09:30
Kalender für Termine ausserhalb der Öffnungszeiten
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.info
Irrtum vorbehalten.

yoda
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5408
Registriert: Do 24. Nov 2011, 20:23

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von yoda » Fr 22. Jan 2021, 18:10

gewo hat geschrieben:
Fr 22. Jan 2021, 17:33
astra zenica

schutzwirkung nur 70% (wieso eigentlich? die studie hat 62% ergeben ..)
und
oesterreich bekommt nur 600.000 statt 2.000.000 dosen davon
Hauptsache die Medien lenken die Aufmerksamkeit des Volkes auf die gemeinen Bürgermeister die ihre Position schamlos ausgenutzt haben um sich impfen zu lassen, das wird alles immer bedenklicher...

Als ob es verwerflich wäre wenn sich ein 60-Jähriger impfen lassen will der Kontakt mit vielen Menschen haben muss.

Benutzeravatar
Hirschberg
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 495
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 09:17

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Hirschberg » Fr 22. Jan 2021, 18:47

yoda hat geschrieben:
Fr 22. Jan 2021, 18:10
... Als ob es verwerflich wäre wenn sich ein 60-Jähriger impfen lassen will der Kontakt mit vielen Menschen haben muss.
Wollen darf er ja, aber sich selbst und Günstlinge unter Ausnutzung der politischen Funktion vor hoch betagte zu drängen ist korrupt.
Gruß
H.

Antworten