Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Coronavirus \ COVID 19

Alles was sonst nirgends wirklich reinpasst! Tabu sind: Politik und Religion (sofern kein Waffenbezug)
Benutzeravatar
Maddin
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2722
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 14:03
Wohnort: Graz

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Maddin » Di 7. Apr 2020, 22:56

Spiky hat geschrieben:
Di 7. Apr 2020, 22:09
Maddin hat geschrieben:
Di 7. Apr 2020, 15:00
Ich bin auch nachwievor der Überzeugung man hätte nicht alles auf Minimum fahren müssen. Aber das kann man jetzt eh nicht mehr ändern, vielleicht nur in Zukunft etwas umsichtiger agieren.
Wie wer z.B.?
Die meisten Länder, die mehr auf die Eigenverantwortung der Bürger gesetzt haben, stehen doch mit mehr Toten da - oder?
Keine Ahnung ob mein Kommentar jetzt geschluckt wurde oder nicht...

Nochmal: In Zukunft muss man schon schauen ob nicht gelindere Mittel ausreichen. Wieso zB. die Sportausübung im Freien nicht erlaubt sein soll oder Parks geschlossen werden, das versteh ich nicht ganz.

Und das sehen ja auch Teile der Politik so, also kann’s ja nicht völlig falsch sein der Gedanke.

Benutzeravatar
Steppenwolf
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1122
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 10:07

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Steppenwolf » Di 7. Apr 2020, 23:04

Du hast doch eh gute vergleiche als Beispiel? Brauchst nur nach Schweden, England und USA schauen was passiert, wenn man zu locker damit umgeht. Schweden steht nur leider erst am Anfang.
Das Original kann sich Fehler erlauben, die Kopie muss perfekt sein

Benutzeravatar
Django
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1275
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 16:33
Wohnort: Scheiß EU

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Django » Di 7. Apr 2020, 23:09

Jetzt hagelt es Strafen: Die Polizei hat am Dienstagmittag alle Autofahrer, die in der Tankstelle an der Ecke Muthgasse/Gunoldstraße in Wien ihren Pkw waschen wollten, gestoppt.
Dieser Einsatz hat sich gewaschen: Viele Wiener wollten am Dienstag in Döbling das schöne Wetter nutzen, um ihr Auto in der Waschanlage putzen zu lassen.

Doch dazu kam es gar nicht - denn sie wurden davon gegen 14:35 Uhr von der Polizei rigoros abgehalten. Der Grund: Die derzeitige Corona-Ausgangssperre verbietet solche Aktionen, denn man darf seine Wohnung aus nur vier Gründen verlassen: Zum Einkaufen, zum Helfen, zum Spazierengehen oder zum Arbeiten.
https://www.heute.at/s/corona-auto-wasc ... t-55228532

Warum sollte man sein Auto nicht waschen dürfen? Wenn ich damit zur Arbeit fahre und da die StVO nicht aufgehoben wurde, muss ich ja sicher stellen, dass mein Fahrzeug verkehrs- und betriebssicher ist. Dazu gehören auch eine gute Sicht, saubere Scheinwerfer und gut lesbare Kennzeichen. Wenn ich also zur Arbeit oder einkaufen fahre, kann ich auch mein Auto waschen.

So eine Strafe würde ich auf keinen Fall zahlen und Einspruch mit der Begründung der Verkehrs- und Betriebssicherheit meines KFZ stellen.
Stand your Ground!

Benutzeravatar
Maddin
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2722
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 14:03
Wohnort: Graz

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Maddin » Di 7. Apr 2020, 23:31

Steppenwolf hat geschrieben:
Di 7. Apr 2020, 23:04
Du hast doch eh gute vergleiche als Beispiel? Brauchst nur nach Schweden, England und USA schauen was passiert, wenn man zu locker damit umgeht. Schweden steht nur leider erst am Anfang.
Ich mag solche Vergleiche generell nicht gerne, weil wir wie schon oft dargelegt ein deutlich besseres Gesundheitssystem als fast alle anderen Länder der Welt haben.

Ich bin auch vorsichtig was die Zahlen aus anderen Ländern betrifft, weil man bis heute zu wenig Fakten und Umstände kennt.


Ich war ja aber auch nie ein Gegner als es hieß man muss die sozialen Kontakte verringern. Ich weiß nur nicht ob der komplette Shutdown so klug war. Sowohl gesundheitlich, als auch wirtschaftlich gesehen.

John Connor
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 157
Registriert: Di 6. Jun 2017, 21:57
Wohnort: Wien

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von John Connor » Di 7. Apr 2020, 23:40

Der Gesetzestext des COVID-19-Maßnahmengesetzes an und für sich strotzt ja nur so von unbestimmten Gesetzesbegriffen und unterdeterminierter Ermächtigung zur Verordnungserlassung.

Das und zudem was der Gesundheitsminister dann in seiner Verordnung daraus gemacht hat, ist mE ein Lehrbeispiel für so viele Verfassungswidrigkeiten, dass man sich über längere Zeit keine Sorgen machen muss, dass man kein Dissertationsthema findet.

Auch wenn ich die von Manfred Matzka veröffentlichte Meinung oft nicht teile, den Artikel kann man als sehr gute Zusammenfassung empfehlen: https://www.derstandard.at/story/200011 ... hmengesetz

Benutzeravatar
Django
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1275
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 16:33
Wohnort: Scheiß EU

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Django » Di 7. Apr 2020, 23:44

https://www.krone.at/2132446

„RIGOROSER BEITRAG“
Kogler fordert Erbschaftssteuer, ÖVP ist erbost

Geht schon los, die Grünzis schon wieder am Neid schüren, herrlich.
Stand your Ground!

Alaskan454
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2759
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 11:57

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Alaskan454 » Di 7. Apr 2020, 23:45

trenck hat geschrieben:
Di 7. Apr 2020, 22:49

Sehe ich genauso. Wer weiß, was die Zukunft bringt.
Nochmals vorbereitet zu sein kann nie schaden,sei es jetzt bei Vorräten, Medikamenten und auch Waffen. Aber lasst euch bitte nicht von diesen völlig falschen Weltuntergangstheorien,Fake News und Verschwörungstheorien fangen und nur um das geht es mir. Wir sind zum jetzigen Zeitpunkt ganz weit weg von den ganzen Horrorszenarien und in Österreich geht es ab nächster Woche erstmal bergauf und nicht bergab. Bleibt's gesund .
Rugerianer und stolz darauf

Benutzeravatar
Maddin
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2722
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 14:03
Wohnort: Graz

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Maddin » Di 7. Apr 2020, 23:47

Django hat geschrieben:
Di 7. Apr 2020, 23:44
https://www.krone.at/2132446

„RIGOROSER BEITRAG“
Kogler fordert Erbschaftssteuer, ÖVP ist erbost

Geht schon los, die Grünzis schon wieder am Neid schüren, herrlich.

Naja da kommt sowieso noch einiges auf die Regierung zu. Jetzt mucken auch die zwangsweise verlängerten Zivildiener auf, weil sie über 100% weniger Gehalt als die "Außerordentlichen" verdienen.

https://www.krone.at/2131797

Alaskan454
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2759
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 11:57

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Alaskan454 » Di 7. Apr 2020, 23:53

Maddin hat geschrieben:
Di 7. Apr 2020, 22:56

Wieso zB. die Sportausübung im Freien nicht erlaubt sein soll oder Parks geschlossen werden, das versteh ich nicht ganz.
Schau dir die Bilder vom Donaukanal an und von der Donauinsel an wie die wärmeren Tage waren.

Wenn man soziale Kontakte meiden soll würde eine Öffnung der Parks und Spielplätze genau das Gegenteil bewirken und die Massnahmen ad absurdum führen,glaubst nicht?
Rugerianer und stolz darauf

Benutzeravatar
Maddin
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2722
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 14:03
Wohnort: Graz

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Maddin » Di 7. Apr 2020, 23:58

Alaskan454 hat geschrieben:
Di 7. Apr 2020, 23:53
Maddin hat geschrieben:
Di 7. Apr 2020, 22:56

Wieso zB. die Sportausübung im Freien nicht erlaubt sein soll oder Parks geschlossen werden, das versteh ich nicht ganz.
Schau dir die Bilder vom Donaukanal an und von der Donauinsel an wie die wärmeren Tage waren.

Wenn man soziale Kontakte meiden soll würde eine Öffnung der Parks und Spielplätze genau das Gegenteil bewirken und die Massnahmen ad absurdum führen,glaubst nicht?
Ein Park ist doch deutlich größer als der enge Donaukanal oder der Bauernmarkt in der Innenstadt. Ich bin zwar Grazer, aber auch nicht selten in Wien unterm Jahr.

Und in Graz ist es ja genauso. Lieber in den Parks und am Spielplatz, als am Kaiser-Josef Markt oder am Lendplatz...



Die Aufregung zu den Bildern damals war doch lachhaft. Wenn man den Abstand von 1-2 Metern einhält dann ist man an der frischen Luft safe. Wenn man die Parks schließt verlagert man das Problem nur in den urbanen Raum.


Ich bin da schon auf Seiten der Wiener SPÖ. Die Bundesgärten hätte man locker aufmachen können. Als ob jeder Wiener dann Schönbrunn stürmt. ;)

Benutzeravatar
Django
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1275
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 16:33
Wohnort: Scheiß EU

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Django » Mi 8. Apr 2020, 00:00

Also Sport verbietet mir sicher keiner, ich fahre auch meine Runde mit dem Rad, gehe laufen und spazieren wann ich will, aber eben alleine. Ich bin jeden Tag 10km im Wald spazieren gegangen und habe, wenn überhaupt, maximal 3-4 Personen getroffen. Wenn natürlich die Lemminge alle an einen Ort laufen um sich dort auf die Zehen zu steigen, kann man ihnen eh nicht helfen.
Stand your Ground!

Benutzeravatar
Django
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1275
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 16:33
Wohnort: Scheiß EU

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Django » Mi 8. Apr 2020, 00:03

Mehr als 10.000 Tote in Frankreich
Die Zahl der Toten in Zusammenhang mit dem Coronavirus hat in Frankreich die Schwelle von 10.000 überschritten. Wie die Gesundheitsbehörden gestern Abend in Paris mitteilten, wurden mittlerweile 7.091 Todesfälle in Krankenhäusern und 3.237 weitere in Altersheimen registriert. Wegen der Coronavirus-Pandemie gilt in Frankreich seit dem 17. März eine strenge Ausgangssperre.
https://orf.at/stories/3161045/

Na bumm...
Stand your Ground!

Benutzeravatar
Django
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1275
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 16:33
Wohnort: Scheiß EU

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Django » Mi 8. Apr 2020, 00:06

Trump: WHO hat Kampf gegen Virus „vermasselt“
US-Präsident Donald Trump hat der Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Umgang mit dem Coronavirus Versagen und übermäßige China-Hörigkeit vorgeworfen. Die Organisation habe es „wirklich vermasselt“, schrieb Trump gestern auf Twitter.
https://orf.at/stories/3161033/

Gut, dass Donald Dumb die Gefahr so ernst genommen hat. :roll:
Stand your Ground!

Benutzeravatar
gynta
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 824
Registriert: Fr 1. Feb 2019, 19:47
Wohnort: AT

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von gynta » Mi 8. Apr 2020, 00:06

Django hat geschrieben:
Di 7. Apr 2020, 23:09
Warum sollte man sein Auto nicht waschen dürfen?
...saubere Scheinwerfer und gut lesbare Kennzeichen.
Abgesehen davon, daß ich Strafen dafür überzogen finden würde.
Man muß sich dennoch den Einzelfall ansehen.
Da geht's vom Autowaschen am Waschplatz bei der Tankstelle inkl. posen (Kennen wir alle von der BMW GmbH)
bis hin, beim Tanken schnell über die Scheiben und Kennzeichen zu wischen.
Einiges davon muß nicht wirklich sein.
Da gibt es aber sicher noch tausend ermüdende Themen...
Der eine hält sich beim spazieren im Beserlpark fit und ein anderer möchte unbedingt seine Seerunde laufen.
Oder wie heute in Tirol die beiden Koffer nach der Aufhebung der Totalsperre, die meinten: "endlich könn' ma wieder klettern gehen"
Aber vielleicht hab ich den Dialekt nicht ganz verstanden... :shifty:
...und unabhängige Experten meinten, mit hoher Wahrscheinlichkeit ist es denkbar, daß...

Benutzeravatar
Django
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1275
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 16:33
Wohnort: Scheiß EU

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Django » Mi 8. Apr 2020, 00:10

Bisher höchster Anstieg der Fälle in New York

Mehr als 100.000 bestätigte Fälle in Deutschland

Weitere hundert Tote in Schweden

Über 160 weitere Tote in Belgien

Spanien meldet deutlich mehr Tote

Erstmals keine neuen Toten in China
https://orf.at/stories/3161039/

Klingt nicht so nach Entspannung, abgesehen von China (...wenn es stimmt, was das Regime berichtet ;) )
Stand your Ground!

Antworten