Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Bilder aus Naziblogs und Entschuldigung an die Gemeinde

Alles was sonst nirgends wirklich reinpasst! Tabu sind: Politik und Religion (sofern kein Waffenbezug)
Gesperrt
wolf
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 449
Registriert: Fr 21. Mai 2010, 21:24

Bilder aus Naziblogs und Entschuldigung an die Gemeinde

Beitrag von wolf » Do 3. Nov 2011, 18:47

Da mir ja per threadsperre verwehrt wurde mich zu verteidigen, muss ich leider ein neues Thema aufmachen. Lösch es wieder oder mach was du willst. Vielleicht sehen es einige vorher noch.
Das Bild habe ich von einer einfachen google Suche. Wo das herkam habe ich mir nicht angesehen. Ist aber auch wurscht. Ist nur ein Bild das tausendfach von allen möglichen Leuten ins Netz gestellt wurde. Auch von "richtigen" Medien.
So wie das jetzt dasteht, sieht das so aus als hätte ich jemanden beschuldigt. Habe ich nicht.
Originaltext war sinngemäß etwa:
Wenn man nach Elin Krantz sucht taucht auch immer der Name Ephrem Tadele Yohannes auf.
Bild dazu.
Mehr habe ich nicht geschrieben. Der Name geistert durch die schwedischen Medien und Bilder gibts auch dort.
http://gt.expressen.se/nyheter/1.240088 ... et-pa-elin
Solange nicht verurteilt?
Han är skyldig till mordet på Elin
Schlagzeile von ekspressen!
Göteborgs tingsrätt anser att bevisningen mot den Ephrem Tadele Yohannes är övertygande.
- Det är klart jag är nöjd. Jag har hela tiden sagt att vi har ett bra bevisläge, säger åklagare Stina Lundqvist.
Nu ska han genomgå en rättspsykiatrisk undersökning innan straffet bestäms.

Also bitte! Der Bericht ist übrigens bereits vom April!

edit: Hier stand ziemlicher Blödsinn und Beschuldigungen die mir Leid tun. BigBen hatte Recht das Bild von wo aus es verlinkt war zu löschen. Der Blogtitel war ziemlich eindeutig und das Wenige was ich nachdem BigBen ihn mir wieder gezeigt hat gelesen habe, ließ eigentlich keinen Zweifel offen. War ein astreiner, miesester Naziblog. Der link kam durch google Bildersuche mit dem vollen Namen auf Position 5. Ich habe nicht auf den link geachtet beim verlinken. War ein Riesenfehler und tut mir ehrlich Leid. Das oben habe ich so stehen lassen, damit nichts verfälscht wird, oder BigBens Aussagen weiter unten, die auch Grundsätzliches von ihm beinhalten nicht plötzlich "leer" dastehen. Obwohl es mir lieber gewesen wäre alles zu löschen. Der Thread war ein Amoklauf. Entschuldigung.
Zuletzt geändert von wolf am Do 3. Nov 2011, 21:51, insgesamt 2-mal geändert.

wolf
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 449
Registriert: Fr 21. Mai 2010, 21:24

Re: Bilder aus Naziblogs usw.

Beitrag von wolf » Do 3. Nov 2011, 18:47

Um den thread gehts übrigens.
viewtopic.php?f=17&t=7359

wolf
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 449
Registriert: Fr 21. Mai 2010, 21:24

Re: Bilder aus Naziblogs usw.

Beitrag von wolf » Do 3. Nov 2011, 18:48

Kontaktier mich und ich stell dir das Bild von einer anderen Seite rein wenn dich die verlinkte Bild von ihm stört. Zum Beispiel vom Internetangebot einer Zeitung.
Da gibts genug Bilder von ihm.

edit: Den Namen des Verurteilten herauseditiert, weil ich den übertrieben oft reingeschrieben habe.
Zuletzt geändert von wolf am Do 3. Nov 2011, 21:55, insgesamt 1-mal geändert.

wolf
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 449
Registriert: Fr 21. Mai 2010, 21:24

Re: Bilder aus Naziblogs usw.

Beitrag von wolf » Do 3. Nov 2011, 18:56

http://www.domstol.se/Om-Sveriges-Domst ... anden/Dom/
Da ganz offiziell. 16 Jahre hat er gekriegt.
Was ist dir in dem Hassreflex da eingefallen das so zu editieren? Danke an Varminter fürs sichern durch zitieren!
Erkundige dich erst mal über die Faktenlage bevor du bullshit editierst und mir Sachen unterstellst. Er wurde nämlich bereits verurteilt.

edit: Namen rauseditiert, weils nichts dazutut.
Wie unten von BigBen geschrieben, bin ich selbst erst nachher bei der Suche auf die Verurteilung gekommen.
Sonst standen hier auch wieder Beschuldigungen durch mich, die auch nichts zur Sache tun.
Entschuldigung.
Zuletzt geändert von wolf am Do 3. Nov 2011, 21:58, insgesamt 1-mal geändert.

wolf
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 449
Registriert: Fr 21. Mai 2010, 21:24

Re: Bilder aus Naziblogs usw.

Beitrag von wolf » Do 3. Nov 2011, 19:12

ENTFERNT UND USER VERWARNT: SOLANGE NIEMAND RECHTSKRÄFTIG VERURTEILT IST WERDEN WEDER BILDER NOCH NAMEN GEPOSTET...UND BILDER DIE AUS NAZIBLOGS VERLINKT SIND KANNST DU DIR GENERELL SPAREN

Hättest du die Güte mir wenigstens zu sagen aus welchem Blog ich das Bild verlinkt habe. Würde mich nämlich noch gerne selbst davon überzeugen ob es wirklich ein Naziblog ist oder ob denen auch übel nachgeredet wurde.

edit: Mir das wichtigste Anliegen. BigBen hatte Recht. Der Blogtitel und der Inhalt lassen keinen Zweifel aufkommen. Ich habs ehrlich nicht gesehen beim verlinken. Entschuldigung.
Zuletzt geändert von wolf am Do 3. Nov 2011, 21:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
sandman
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3773
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 21:54
Wohnort: Wien

Re: Bilder aus Naziblogs usw.

Beitrag von sandman » Do 3. Nov 2011, 19:20

Ich glaube, wir kennen Deinen Standpunkt jetzt, falls du noch weiter etwas zu BigBen zu sagen hast, dann tu dies per PM!

Grüße

Sandman
.357mag, .45ACP, .22lr, .243win, 7x57, 7x64, .303Brit., .308win, 7,62x54R, .30-06, .300 Styria Magnum, 8x57IS, .338Lap.Mag., 11x36R, 16/70, 12/76, 10/89

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 17532
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Bilder aus Naziblogs usw.

Beitrag von BigBen » Do 3. Nov 2011, 19:45

Du solltest doch selbst am Besten wissen, wo du deine Bilder herverlinkst, oder? Dein Beitrag steht ja immerhin noch da, ich habe ihn fälschlicherweise Varminter zugeschrieben, dabei hat er dich nur zitiert, dafür muss ich mich noch bei ihm entschuldigen. Was die Verurteilung angeht: das hättest du ja ruhig dazuschreiben können, aber vermutlich bist du selbst erst im Nachhinein draufgekommen...wichtigt war ja wohl primär einen Ausländer an den Pranger zu stellen. Abgesehen davon ist mein Schwedisch so schlecht und im Internet steht ja viel Blödsinn geschrieben...was direkt zum Nächsten Thema überleitet:

Falls du das unerklärlicherweise nicht mehr wissen solltest was deine Quellen sind, hier bitte [LINK ENTFERNT] ...es kann sich jeder gerne selbst davon überzeugen wie unbefangen solche "Medien" sind. Und ja, ich stehe dazu, das ist meiner Meinung nach ein Nazi-Blog. Sieht der Verfassunsschutz vemutlich genauso, aber ich werd da sicherheitshalber einfach mal anfragen.

Den Rest können wir gerne per PM klären, aber ich denke nicht das wir uns viel Sinnvolles zu sagen haben, oder?

Wenn du übrigens noch ein Thema zu diesem Unfung eröffnest, wirst du gesperrt...lass es gut sein, es wurde alles gesagt.
Zuletzt geändert von BigBen am Do 3. Nov 2011, 20:30, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Ein Seitenhieb wurde entfernt und der Link entfernt...ich will doch nicht Werbung für sowas machen.
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 17532
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Bilder aus Naziblogs usw.

Beitrag von BigBen » Do 3. Nov 2011, 20:22

OK...ich habe mit wolf geredet und das Thema ist vom Tisch. Der Link aus besagtem Blog war das Ergebnis einer Google-Bildersuche ohne irgendwelche Absicht. Ich glaub das einfach mal, da ich niemandem bei sowas Absicht unterstellen will und das Internet durchaus solche Stolpersteine bereit hält. Das ändert aber nichts an meiner Grundaussage, dass ich es mir sauer aufstößt, wenn Leute aufgrund von Attributen wie "Ausländer" oder "Asylant" verurteilt werden. Sicher gibts Probleme bei der Integration und einige schwarze Schafe unter besagte Gruppen. Aber das sind Kriminelle oder Ähnliches weil sie kriminelle Dinge tun...und nicht weil sie Ausländer sind.
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 17532
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Bilder aus Naziblogs und Entschuldigung an die Gemeinde

Beitrag von BigBen » Do 3. Nov 2011, 22:09

wolf hat seinen 1. Beitrag editiert und seinen Standpunkt dazu kommuniziert. Respekt für soviel Rückgrat!
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Gesperrt