Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

Limberg 3.Nov

dennis
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 278
Registriert: Mi 25. Okt 2017, 17:39

Limberg 3.Nov

Beitragvon dennis » Mi 17. Okt 2018, 11:02

Hallo,

hab gesehen das es ein neues Event gibt am besagten Ort. Laut Veranstalter nur noch 80 Plätze max. Stage-Pläne gibts auch.

Falls nochmal jemand dort hin möchte, ein paar Karten gibts noch. Ich fand es cool und ich schau mir das nochmal an! Vielleicht sieht man ja den ein oder anderen wieder :)

www.atse.fun

DaOage
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 102
Registriert: Do 7. Jan 2016, 14:35

Re: Limberg 3.Nov

Beitragvon DaOage » Mi 17. Okt 2018, 12:20

Ich bin fix dabei. Man muss dem Veranstalter auch die Chance geben Lehren aus dem letzten Mal zu ziehen und ich denk das habens durch die Reduktion auf 80 Schützen auch gemacht.

Nochwas Positives : nachdem ich unerwarteterweise einen 3. Platz beim letzten Mal gemacht habe, habe ich noch eine sehr schöne Plakette als Preis zugesendet bekommen :clap:

Benutzeravatar
kapfe
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 87
Registriert: Di 18. Sep 2012, 17:35
Wohnort: Salzburg

Re: Limberg 3.Nov

Beitragvon kapfe » Mi 17. Okt 2018, 12:31

DaOage hat geschrieben:Ich bin fix dabei. Man muss dem Veranstalter auch die Chance geben Lehren aus dem letzten Mal zu ziehen und ich denk das habens durch die Reduktion auf 80 Schützen auch gemacht.

Sieht so aus, als hätten sie sich die Kritiken wirklich zu Herzen genommen. Habe dieses mal leider keine Zeit.
Es soll aber angeblich nächstes Jahr öfters statt finden?
I sogs glei, i wors ned

doorman
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 317
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:10
Wohnort: Wien

Re: Limberg 3.Nov

Beitragvon doorman » Mi 17. Okt 2018, 12:32

Könnte jemand wissender die Ausschreibung reinstellen, Danke.
Numquam retro
.22 / 9mm / .38 Spec / .357 Mag / .45 LC / .454 Cas / .223 / .308 / .338

Online
Benutzeravatar
HowlingWolf
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 250
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 20:20
Wohnort: Bucklige Welt

Re: Limberg 3.Nov

Beitragvon HowlingWolf » Mi 17. Okt 2018, 12:35

doorman hat geschrieben:Könnte jemand wissender die Ausschreibung reinstellen, Danke.

Die Ausschreibung versteckt sich hinter dem Link am Ende des ersten Posts.

_Jack_
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 124
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:49

Re: Limberg 3.Nov

Beitragvon _Jack_ » Mi 17. Okt 2018, 12:47

Diesesmal wars mir ein bisschen zu kurzfristig, aber wenn das bei etwa 80 Personen bleibt, dann bin ich sicher wieder mal dabei, so dürfte das vernünftig abzuwickeln sein.

Benutzeravatar
wolfgangf
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 197
Registriert: Di 13. Dez 2016, 16:43
Wohnort: Wald-/Weinviertel

Re: Limberg 3.Nov

Beitragvon wolfgangf » Fr 19. Okt 2018, 20:41

Limberg ist bei mir nur um die Ecke.
Weiß jemand, ob die auch mal Bewerbe für FFW planen?

redstorm
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 587
Registriert: So 4. Okt 2015, 15:12

Re: Limberg 3.Nov

Beitragvon redstorm » So 4. Nov 2018, 12:02

danke für die tolle veranstaltung
„Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“ Benjamin Franklin

neuwertig
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 162
Registriert: Mi 22. Aug 2012, 10:43

Re: Limberg 3.Nov

Beitragvon neuwertig » So 4. Nov 2018, 12:39

redstorm hat geschrieben:danke für die tolle veranstaltung

Das ist zu wenig Text :o
Schreib' doch ein bisserl wie es war - Organisation, Ablauf, Aufbau, Sicherheit etc. Das würde hier sicher einige interessieren! :clap:

Online
LTE
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 902
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 09:27

Re: Limberg 3.Nov

Beitragvon LTE » So 4. Nov 2018, 13:20

Ok, also wir waren wieder da, alles war gut beschildert, die Range Officers waren dahinter das alles geregelt ablief.
Es gab Waffenständer --> ein ganz großes PLUS hier wurde zu 100% Kritik umgesetzt.
Es waren nur 80 Teilnehmer und dadurch kaum Wartezeiten --> super umgesetzt.
Die Stimmung war entspannt, die Ziele am Ordonanz wie auch am LR Parkour waren interessant :) der Kleine Gong auf 539m sicherlich eine Herausforderung der Mini Gong auf 500m sowieso.

Alles in allem war es gut durchorganisiert, die Lernkurve war für ATSE enorm und sie haben beim 2. Event echt wieder was geleistet.
Einfach nur das nicht Teilnehmer mal ein Gespür dafür bekommen, da hats Lagerfeuer, ein Überdachter Essensbereich und zwar einen wo 100 Leute rein können ohne Kuscheln zu müssen, ein NOTSTROMAGGREGAT und zwar kein kleines vom Baumarkt, um für Licht und Küche zu sorgen, Bäcker Morgens und und und. Viel bleibt da für den ATSE nicht mehr hängen, trotzdem tun sich die Jungs und Mädels das an, auch wenn nach dem ersten Event ja Stimmung dagegen gemacht wurde. Alleine dafür, ein riesengroßes Dankeschön. Leute es war echt super, wir sehen uns ganz sicher wieder.


Aja es gab 3 Dynamische Stationen wovon eine 3 Gun war, einmal Ordonanz bis ca. 350m und LR bis 539m

fast12
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 207
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 19:27

Re: Limberg 3.Nov

Beitragvon fast12 » So 4. Nov 2018, 13:36

Es war wirklich ein tolles Event, dem hoffentlich noch viele folgen werden! Sehr entspannt, auf den dynamischen Stationen kurze Wartezeiten (LR bzw. Ordonanz war ich nicht).

Sicherheitsverstöße hab ich keine beobachtet, kleinere Dinge (zB Magazin laden außerhalb der Fummelzone) wurden von den ROs sofort unterbunden.

Vielen, vielen Dank an das Team!

Bindabei
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 235
Registriert: Mi 13. Jul 2016, 13:53

Re: Limberg 3.Nov

Beitragvon Bindabei » So 4. Nov 2018, 13:40

neuwertig hat geschrieben:
redstorm hat geschrieben:danke für die tolle veranstaltung

Das ist zu wenig Text :o
Schreib' doch ein bisserl wie es war - Organisation, Ablauf, Aufbau, Sicherheit etc. Das würde hier sicher einige interessieren! :clap:


Aufgrund der geringeren Teilnehmerzahl als bei der ersten Veranstaltung war es natürlich wesentlich entspannter auf den Stages.
Ich selber kann jetzt nur über die Long Range Stage ein Urteil abgeben da unsere Gruppe fast den ganzen Tag die Ziele(Stahlplatten,Kegel,Baggerschaufelzähne und angesprühte Kartoffeln) welche von 300m bis 540m verteilt waren bekämpft hat.
Je nach Position des Schützen konnte man auch auf die Ziele der anderen Long Range Stage schiessen, die ging glaub ich bis etwa 400m.
War zwar vom Veranstalter wahrscheinlich nicht so geplant aber die Feuerlöscher waren eben eine große Versuchung :D

Von den dynamischen Stages gab's diesmal auch keine Beschwerden,zumindest ist mir nichts davon bekannt.

Wenn die Teilnehmerzahl nicht wieder dramatisch erhöht wird wird's auch in Zukunft eine lockere und lässige Sache bleiben.
Mit entsprechender Organisation mit fixen Startzeiten bzw. Einteilung in Squads bekommt man bei Bewerben wahrscheinlich schon mehr Schützen durch aber ob das gewünscht ist?

Egal ob mit viel Ehrgeiz oder einfach nur mal ein paar Magazine verballern,es war eigentlich für jeden was dabei.

Das A.T.S.E. Team durchwegs Locker, Entspannt und bei Bedarf hilfsbereit.

Die zukünftigen Bewerbe dürften auch sehr Interessant werde(Long Range Cup)
Genauere Infos dazu kommen dann eh zeitgerecht vom Veranstalter.

Lediglich die Preisgestaltung ist vielleicht überlegenswert
100 € ist jetzt nicht wenig aber natürlich darf man es nicht mit den Heeresanlagen(Ramsau,Hochfilzen)vergleichen da ja dort keine Platzmiete anfällt.
Wie LTE aber schon geschrieben hat "ob da was über bleibt" ...
Keine Ahnung, ich kann es auch nicht abschätzen ob da jetzt Viel oder Wenig für den Veranstalter über bleibt.
Ich finde es etwas Teuer aber der Spaß es ist mir eben Wert.
Da die Location schon ziemlich einmalig in Österreich ist, ich war noch bei keiner vergleichbaren, werde ich auch in Zukunft dort teilnehmen sofern das freie Schießen oder die Bewerbe meinem Interesse entsprechen.

Also auch von mir ein Danke ans gesamte A.T.S.E. Team
Zuletzt geändert von Bindabei am So 4. Nov 2018, 13:51, insgesamt 2-mal geändert.
IWÖ Mitglied
NFVÖ Mitglied

redstorm
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 587
Registriert: So 4. Okt 2015, 15:12

Re: Limberg 3.Nov

Beitragvon redstorm » So 4. Nov 2018, 13:43

Ich geb LTE in allen Punkten recht.
Top organisiertes Event, ich komme ganz sicher im März wieder hin.

Auf der Long Range Stage haben wir eine Entfernung von 565m auf die grüne und rote Stahlplatte gemessen.
Es waren aber auch jede Menge Targets in geringerer Entfernung auf der Stage bis hin zu Feuerlöschern oder bemalten Kartoffeln.
Ich war den ganzen Tag auf der Long Range Stage deshalb ich ich nicht viel über die anderen Parcours sagen.
Bei uns gabe es eigentlich keine Wartezeit und man konnte sofort loslegen.
Aus meiner Sicht waren erfahrene Leute anwesend und ich hab mich nie unsicher gefühlt.

Am späten Nachmittag war ich noch einemal kurz am HA Pacours.
Auch hier keine Wartezeit und wir haben dann die letzen Magazine gemeinsam auf das Blechfass entleert.

Das drumherum war auch TOP, In der Mittagspause wurden alle zügig und preiswert am Buffet verpflegt.
Man konnte unter einem Planandach windgeschützt zusammensitzen und es gab ein großes Lagefeuer.

Man kann Josef und seinem Team nur zur Veranstaltung gratulieren.
DANKE !
„Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“ Benjamin Franklin

Unterförster
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 202
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 19:42

Re: Limberg 3.Nov

Beitragvon Unterförster » So 4. Nov 2018, 13:48

Klingt jetzt wesentlich besser als beim ersten Event, super, dass man aus den Fehlern gelernt hat.
Was für Kaliber war bei Long Range maximal zugelassen?

Bindabei
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 235
Registriert: Mi 13. Jul 2016, 13:53

Re: Limberg 3.Nov

Beitragvon Bindabei » So 4. Nov 2018, 13:54

Unterförster hat geschrieben:Klingt jetzt wesentlich besser als beim ersten Event, super, dass man aus den Fehlern gelernt hat.
Was für Kaliber war bei Long Range maximal zugelassen?


.300

Soll sich aber sobald der neue Stahl da ist auch noch ändern :D
IWÖ Mitglied
NFVÖ Mitglied


Zurück zu „Veranstaltungen und Bewerbe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste