Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

IPSC RO Kurs Tirol 26./27.05.2018

kuni
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1836
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 15:36

Re: IPSC RO Kurs Tirol 26./27.05.2018

Beitragvon kuni » Di 20. Mär 2018, 11:22

pastrana199 hat geschrieben:
kuni hat geschrieben:Grundlegende Regelkenntnisse sollte man aber schon haben

Gut, dass du das nochmal erwähnt hast. Es kommt immer wieder vor, dass Leute glauben sie bekommen in dem Kurs das Regelwerk vorgelesen. Das ist definitiv nicht der Fall. Man sollte sich als Vorbereitung das Regelwerk schon mal zu Gemüte führen und sich damit beschäftigen.

DVC


Ich habs mir auch gedacht - und daher viel Red Bull mitgenommen um nicht einzuschlafen. Als wir nach einer Stunde die erste Prüfung über die Regeln hatten (Unterlagen durften wir verwenden, beim Vortrag wurde bis dahin noch keine Regel erklärt) war jede Angst vor dem Einschlafen vorbei. Für die Hausübung bin ich auch nochmal gut 2h mit dem Regelwerk gesessen. Die Fragen haben es in sich. Und 6 Prüfungen (bzw. Fragebögen) in 2 Tagen sind nicht ohne.

Aber: der Kurs war sehr interessant, der Vortragende super (samt seiner Gattin)

flipp0071
.22 lr
.22 lr
Beiträge: 7
Registriert: Di 19. Sep 2017, 21:48

Re: IPSC RO Kurs Tirol 26./27.05.2018

Beitragvon flipp0071 » Di 20. Mär 2018, 12:16

Centershot hat geschrieben:Natürlich ist noch genug Zeit um sich anzumelden...

Trotzdem wundert es mich dass der Kurs derzeit noch nicht wahrgenommen wurde...normal sind RO Kurse immer relativ schnell ausgebucht...bisher eine einzige Anmeldung ist aus meiner Sicht schon bemerkenswert :!:

Auf jeden Fall DANKE an "hmg382" für seine Aktivität und die Organisation!
DVC und liebe Grüße aus der Steiermark!
Centershot


Sorry mich wundert das nicht mehr, scheinbar möchte da jemand lieber unter sich bleiben?? Ich bin auch aus der Steiermark und wäre bereit in Innsbruck einen 2 tägigen Kurs zu machen, weil mich das Regelwerk des IPSC-Schiessens und das IPSC Schiessen selbst interessiert.

Aber egal auf welcher WEB-Seite ich suche, ich bewege mich im Kreis und komme keinen Schritt vorwärts, weder in Richtung IPSC Mitgliedschaft aber auch RO zu werden.

Herzlichen Dank auf jeden Fall für die informative Hilfe hier, man kann halt nicht alles haben.

flipp0071
.22 lr
.22 lr
Beiträge: 7
Registriert: Di 19. Sep 2017, 21:48

Re: IPSC RO Kurs Tirol 26./27.05.2018

Beitragvon flipp0071 » Di 20. Mär 2018, 12:20

Ach ja, und wir haben leider keine Befürworter, wie auch?

Benutzeravatar
hmg382
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1298
Registriert: Di 1. Dez 2015, 08:10
Wohnort: Tirol

Re: IPSC RO Kurs Tirol 26./27.05.2018

Beitragvon hmg382 » Di 20. Mär 2018, 13:34

flipp0071 hat geschrieben:Sorry mich wundert das nicht mehr, scheinbar möchte da jemand lieber unter sich bleiben??

Das sehe ich nicht so. Der Kurs ist für jeden offen und ich freue mich wirklich über jede/n. Um es noch ergänzend hinzuzufügen: Einige Teilnehmer sind keine IPSC Austria Mitglieder und wurden explizit auf die Sachlage hingewiesen. Sie nehmen trotzdem daran teil.

Aber egal auf welcher WEB-Seite ich suche, ich bewege mich im Kreis und komme keinen Schritt vorwärts, weder in Richtung IPSC Mitgliedschaft aber auch RO zu werden.

Ich weiß jetzt nicht genau, wo du in der Steiermark beheimatet bist, aber Graz ist eine richtige IPSC-Hochburg und da könnte man ggf. mal Kontakt aufnehmen und vielleicht als Gast schießen? Es heißt "beim Reden kommen die Leit z'samm' ... und wenn man dort vorstellig geworden ist und einen guten Eindruck hinterlassen hat, dann wüsste ich jetzt nicht, was einer Befürwortung im Wege stehen würde?

Vielleicht schreibst z.B. pastrana199 mal eine PN und es ergibt sich was?

Es gibt keine Probleme, nur Herausforderungen :mrgreen:
Die Novelle des WaffG im aktuellen Gesetzgebungsverfahren ... KLICK MICH

#IamTheGunLobby

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." - Benjamin Franklin

CZ Shadow 2, CZ P-09

kuni
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1836
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 15:36

Re: IPSC RO Kurs Tirol 26./27.05.2018

Beitragvon kuni » Di 20. Mär 2018, 14:53

flipp0071 hat geschrieben:
Centershot hat geschrieben:Natürlich ist noch genug Zeit um sich anzumelden...

Trotzdem wundert es mich dass der Kurs derzeit noch nicht wahrgenommen wurde...normal sind RO Kurse immer relativ schnell ausgebucht...bisher eine einzige Anmeldung ist aus meiner Sicht schon bemerkenswert :!:

Auf jeden Fall DANKE an "hmg382" für seine Aktivität und die Organisation!
DVC und liebe Grüße aus der Steiermark!
Centershot


Sorry mich wundert das nicht mehr, scheinbar möchte da jemand lieber unter sich bleiben?? Ich bin auch aus der Steiermark und wäre bereit in Innsbruck einen 2 tägigen Kurs zu machen, weil mich das Regelwerk des IPSC-Schiessens und das IPSC Schiessen selbst interessiert.

Aber egal auf welcher WEB-Seite ich suche, ich bewege mich im Kreis und komme keinen Schritt vorwärts, weder in Richtung IPSC Mitgliedschaft aber auch RO zu werden.

Herzlichen Dank auf jeden Fall für die informative Hilfe hier, man kann halt nicht alles haben.


Und das geht jetzt in Zukunft deutlich einfacher

1 Tages Seminar bei der IPSC Austria besuchen. Vormittag Theorie und Regelkunde, Nachmittag Praxis mit einigen einfachen Stages. Kostet für einen Tag ~50€

Den RO Kurs kannst z.b. über IPSC MOS buchen (wenn dort ausgeschrieben) - das geht ohne jegliche Mitgliedschaft etc. Und wenn du dann beim Kurs Mitglied werden willst, kann man über Möglichkeiten sprechen. Da geht nix im Kreis. Selbe Plattform wie für viele Bewerbe verwendet wird. (Es gibt eh fast nur das COS oder das MOS) http://www.ipsc-dvc.org/index.php?option=com_surt&Itemid=35&task=Kurs_Liste&nurListe=1&Kursart=1&lang=de

flipp0071
.22 lr
.22 lr
Beiträge: 7
Registriert: Di 19. Sep 2017, 21:48

Re: IPSC RO Kurs Tirol 26./27.05.2018

Beitragvon flipp0071 » Di 20. Mär 2018, 15:17

Danke für dein Hilfe hmg382, aber ich denke, ich habe da etwas falsch verstanden:

1. den RO Kurs kann ich zwar machen, aber er ist wertlos ohne eine IPSC Mitgliedschaft....? richtig oder falsch
2. Eine IPSC Mitgliedschaft erhalt ich nur sofern ein IPSC Mitglied für mich bürgt, bzw unterschreibt...? richtig oder falsch
bzw jetzt neu:
3. eine IPSC Mitgliedschaft setzt nun einen verpflichtende Aufnahmkurs bzw. -prüfung voraus... richtig oder falsch

Danke für deine Mithilfe. LG

Ach ja wir sind aus dem Salzkammergut, also die ganz andere Ecke als Graz und wir haben vor 2 Wochen einen IPSC-Einführungskurs in Graz beim Hans Georg K. gemacht und dieser hat uns sehr gut gefallen, deshalb unser weiteres Interesse.

kuni
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1836
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 15:36

Re: IPSC RO Kurs Tirol 26./27.05.2018

Beitragvon kuni » Di 20. Mär 2018, 15:40

flipp0071 hat geschrieben:Danke für dein Hilfe hmg382, aber ich denke, ich habe da etwas falsch verstanden:

1. den RO Kurs kann ich zwar machen, aber er ist wertlos ohne eine IPSC Mitgliedschaft....? richtig oder falsch
2. Eine IPSC Mitgliedschaft erhalt ich nur sofern ein IPSC Mitglied für mich bürgt, bzw unterschreibt...? richtig oder falsch
bzw jetzt neu:
3. eine IPSC Mitgliedschaft setzt nun einen verpflichtende Aufnahmkurs bzw. -prüfung voraus... richtig oder falsch

Danke für deine Mithilfe. LG

Ach ja wir sind aus dem Salzkammergut, also die ganz andere Ecke als Graz und wir haben vor 2 Wochen einen IPSC-Einführungskurs in Graz beim Hans Georg K. gemacht und dieser hat uns sehr gut gefallen, deshalb unser weiteres Interesse.


Hallo

1) Der RO Kurs ist für Kampfrichter - da geht es um Regeln, Auslegungen usw. Hat mit dem schießen selbst eigentlich nix zu tun
2) Derzeit ja - aber so jemanden findet man sehr leicht wenn man in einem Verein aktiv schießt.
3) Derzeit nein, das wird (vermutlich) nächstes Wochenende beschlossen. Dann dürfte (lauft meinem Wissensstand) das mit der Unterschrift entfallen.

Vom Salzkammergut nach Graz ist weit - aber mit Hans Georg hattet ihr einen Top Schützen als Trainer/Kursleiter

Und alle mir bekannten Vereine sind von euch 1,5h weg (Knittelfeld, Vöcklabruck)

Centershot
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1994
Registriert: Di 11. Mai 2010, 17:53
Wohnort: Graz

Re: IPSC RO Kurs Tirol 26./27.05.2018

Beitragvon Centershot » Di 20. Mär 2018, 18:39

Es wurde nahezu alles bereits dargestellt... "kuni" und "hmg 382" haben die wesentlichen Fakten genannt.
Tatsache ist dass da überhaupt nichts "im Kreis" läuft, weder bei IPSC Austria noch bei den Vereinen.
Leichter bekommt man die notwendigen aktuellen Infos klarerweise bei aktiven IPSC Schützen...und die findet man in den Vereinen.
IPSC ist eine recht komplexe dynamische Sportart, der Schwerpunkt liegt bei der Sicherheit!
Daher kommen vergleichsweise viele Schützen über das Präzisionsschießen zum IPSC. Das hat den Vorteil dass diese Schützen in der Lage sind "das Schwarze" der BDS Scheibe auf 15-20 Meter zu halten. Dazu kommt dass diese Schützen bereits Sicherheitsregeln kennen und befolgen, die sichere Handhabung der Waffe ist schon gegeben, und vielleicht ist sogar Wettkampferfahrung vorhanden.
DAS wären dann ideale Voraussetzungen für den Einstieg in den IPSC Sport!

Bei vielen Vereinen ist "Schnuppern" möglich. Wenn Vereine IPSC Bewerbe veranstalten kann man Interesse zeigen und als Helfer ("Patcher") aktiv dabei sein. Da sieht man ganz schnell wie IPSC abläuft, lernt Vereine, Mitglieder und aktive IPSC Schützen und die verwendeten Waffen kennen...und man sieht auch was es in der Praxis bedeutet RO zu sein!
Wenn man "nett rüberkommt" ist alles möglich, und man bekommt von der ersten Stunde an Hilfe und Informationen!
Ganz einfach gesagt...so würde es funktionieren!

Meine persönliche Meinung ist dass der Besuch eines RO Seminars gewisse IPSC Vorkenntnisse erfordert!
Diese zwei Tage mit abschließender Prüfung sind definitiv keine IPSC Schulung!
Du willst ja nicht IPSC Schütze werden sondern Range Officer...vergleichbar mit einem Schiedsrichter am Fußballplatz.
Es wird mittels vieler konkreter Fallbeispiele erklärt wie man als RO zu einer richtigen Entscheidung kommt, und wie man dem Regelwerk entsprechend seine Entscheidung begründet.
Als RO wirst du Schützen durch die Stages begleiten die EM und WM Medaillen im Schrank haben, auch Staats- und Landesmeister...da müssen deine Entscheidungen zu 100% richtig sein und entsprechend begründet werden können.
RO Seminar + Prüfung ist sinnvoll nur zu schaffen wenn man vorher schon praktische Erfahrungen gesammelt hat...und das geht halt bei einem aktiven IPSC Verein leichter!
Man bekommt "praxisnah klein-klein" Informationen über die zu beachtenden Abläufe und Regeln. So begreift man das alles auch leichter als wenn man ohne IPSC Erfahrung versucht das Regelwerk zu lesen und zu verstehen.

Ich nehme an dass Hans Georg dir bereits ähnliche Tipps gegeben hat. Auf jeden Fall hast du bei ihm viel gelernt...!
Liebe Grüße und DVC
Centershot

flipp0071
.22 lr
.22 lr
Beiträge: 7
Registriert: Di 19. Sep 2017, 21:48

Re: IPSC RO Kurs Tirol 26./27.05.2018

Beitragvon flipp0071 » Di 20. Mär 2018, 19:59

Kompetente Antwort, danke Centershot

m_a_d
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 275
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 01:10

Re: IPSC RO Kurs Tirol 26./27.05.2018

Beitragvon m_a_d » Di 20. Mär 2018, 21:51

Hi,

ich kann Euch nicht mehr viel sagen, da Centershot es schon sehr gut auf den Punkt gebracht hat. Eventuell nur wie es bei mir funktioniert hat.

Ich habe auch wie ihr ein Training gemacht und dabei "Lunte gerochen" (bei minus 3 Grad Anfang 2016) - bin danach zu einem weiteren Training und danach zum MaHö Beginner gefahren. Ich habe dann weitere Beginner-Matches (Level I) besucht und dann auch Level II "mit und ohne Begleitung" bestritten. Wie bin ich zur Begleitung gekommen? Das hat sich im Zuge der Level I ergeben. Und schon war ich mitten drin und hatte dann auch einen Befürworter aus der / für die IPSC Austria, der sich ein Bild gemacht hat und überzeugt war, dass ich die Regeln und Sicherheit soweit intus habe, dass er zum einen für mich unterschreiben kann und ich seiner Meinung nach auchg zu einem Level III kann ohne Probleme - und dann war ich auch schon bei der IPSC Austria.

In meinem ersten Jahr habe ich 18 IPSC-Bewerbe (plus ca 15 Präzi-Bewerbe) gemacht und nun mitten in meinem zweiten Jahr denke ich erst an einen RO Kurs - ich habe schon bei mehr als 10 Bewerben als Helfer/Patcher mitgemacht und kenne die Abläufe und Regeln daher auch von der "begleitenden Seite" soweit schon recht gut und will das nun mit einem Kurs zum RO vertiefen / verbriefen. Als Einstieg hätte ich das aber niemals gesehen - man braucht schon um einiges mehr Erfahrung und "hab ich schon live erlebt" als man als Anfänger haben kann.

Das ist naturgemäß aber nur meine Meinung und damit nicht die alleinige Wahrheit - lediglich meine Wahrnehmung ... aber vielleicht hilft sie euch ja auf eurem Weg zum IPSC - es wäre toll, denn es macht viel Spass!

lg & dvc
-----------
dvc & lg
:at1:

Benutzeravatar
rupi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 6108
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 14:07
Wohnort: Mitteleuropa

Re: IPSC RO Kurs Tirol 26./27.05.2018

Beitragvon rupi » Di 20. Mär 2018, 21:56

Leute die noch nie IPSC geschossen haben haben beim RO Kurs nichts verloren
member the old PD design ? oh I member

Benutzeravatar
Bell
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1310
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 16:35
Wohnort: südl. NÖ

Re: IPSC RO Kurs Tirol 26./27.05.2018

Beitragvon Bell » Di 20. Mär 2018, 22:51

rupi hat geschrieben:Leute die noch nie IPSC geschossen haben haben beim RO Kurs nichts verloren

kurz, knapp, richtig!

flipp0071
.22 lr
.22 lr
Beiträge: 7
Registriert: Di 19. Sep 2017, 21:48

Re: IPSC RO Kurs Tirol 26./27.05.2018

Beitragvon flipp0071 » Mi 21. Mär 2018, 21:51

m_a_d perfekte Info, das nenne ich kompetent! Danke

Benutzeravatar
Robiwan
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1511
Registriert: Di 27. Sep 2016, 19:42
Wohnort: IBK

Re: IPSC RO Kurs Tirol 26./27.05.2018

Beitragvon Robiwan » Do 29. Mär 2018, 15:02

rupi hat geschrieben:Leute die noch nie IPSC geschossen haben haben beim RO Kurs nichts verloren


So lange sie zahlen und die Lehrveranstaltung nicht stören kann's doch egal sein, oder? Manche Bezirksverwaltungsbehörden verlangen von Ex-Zivis eine derartige Kampfrichterausbildung als Vorausstzung für die Ausstellung der WBK.

Ich hab mich anfangs auch für diese Veranstaltung interessiert (trotz Null IPSC Live-Erfahrung), hab davon aber Abstand genommen weil ich mich weigere in den 2 Wochen Urlaub die ich vor diesem Termin habe das Regelwerk zu lernen. Ich will mich ja entspannen.

Aber wegen dir überleg' ich's mir noch einmal, grad z'fleiss!!
Tiroler im Herzen - Europäer im Geiste

Benutzeravatar
hmg382
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1298
Registriert: Di 1. Dez 2015, 08:10
Wohnort: Tirol

Re: IPSC RO Kurs Tirol 26./27.05.2018

Beitragvon hmg382 » Do 29. Mär 2018, 15:45

Robiwan hat geschrieben:
rupi hat geschrieben:Leute die noch nie IPSC geschossen haben haben beim RO Kurs nichts verloren

--> Prinzipiell Richtig.
So lange sie zahlen und die Lehrveranstaltung nicht stören kann's doch egal sein, oder?
--> Korrekt.

Manche Bezirksverwaltungsbehörden verlangen von Ex-Zivis eine derartige Kampfrichterausbildung als Vorausstzung für die Ausstellung der WBK.
--> Das wurde explizit auf Wunsch des Referenten ausgeschlossen. Nur wer WBK oder WP hat, darf teilnehmen. Steht auch in der Ausschreibung.

Ich hab mich anfangs auch für diese Veranstaltung interessiert (trotz Null IPSC Live-Erfahrung), hab davon aber Abstand genommen weil ich mich weigere in den 2 Wochen Urlaub die ich vor diesem Termin habe das Regelwerk zu lernen.
--> Das Regelwerk hast in 2 Tagen durch. Problem ist nur, wenn man nicht bei Wettkämpfen dabeiwar, die möglichen Situationen zu verstehen, die entstehen können. Ich bin in 3 anderen Sportarten bereits Schiedsrichter/Wettkampfrichter und hab schon einiges gesehen ... ohne Praxis wird's schwer.

Ich will mich ja entspannen.
--> Recht hast.

Aber wegen dir überleg' ich's mir noch einmal, grad z'fleiss!!
--> The door is open.
Die Novelle des WaffG im aktuellen Gesetzgebungsverfahren ... KLICK MICH

#IamTheGunLobby

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." - Benjamin Franklin

CZ Shadow 2, CZ P-09


Zurück zu „Veranstaltungen und Bewerbe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste