Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

Informationsabend Notwehr & Handhabung v. Kurzwaffen

Benutzeravatar
gunlove
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3783
Registriert: Do 15. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Niederösterreich

Informationsabend Notwehr & Handhabung v. Kurzwaffen

Beitragvon gunlove » So 14. Jan 2018, 21:15

Am Dienstag den 27.02.2018 im Cityhotel D&C, Völklplatz 1, 3100 St. Pölten mit Rechtsanwalt Dr. Raoul Wagner:
http://www.zaps.at/downloads/RaoulWagner.pdf
“Ein Volk, dass seine Vergangenheit nicht ehrt, hat keine Zukunft.”(Johann Wolfgang von Goethe)

Suche finnischen Mosin Nagant M24 und M28! viewtopic.php?f=38&t=38436

Most_viertler
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 105
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 09:41

Re: Informationsabend Notwehr & Handhabung v. Kurzwaffen

Beitragvon Most_viertler » So 11. Feb 2018, 20:38

Weiß von euch wer ob hierfür eine Reservierung notwendig/möglich ist?
The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.

Benutzeravatar
wolfgangf
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 147
Registriert: Di 13. Dez 2016, 16:43
Wohnort: Wald-/Weinviertel

Re: Informationsabend Notwehr & Handhabung v. Kurzwaffen

Beitragvon wolfgangf » So 25. Feb 2018, 14:04

Kann jemand sagen, wie es dort mit dem Parken ausschaut?
Das Hotel wird ja keine Freude bzw. auch nicht die Möglichkeiten haben, alle Teilnehmer-Autos unterzubringen.

Benutzeravatar
Shadow02
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 131
Registriert: Sa 28. Mai 2016, 08:42
Wohnort: Vienna

Re: Informationsabend Notwehr & Handhabung v. Kurzwaffen

Beitragvon Shadow02 » Mo 26. Feb 2018, 05:54

Mal an alle, hat wer vor dorthin zu fahren, oder kennt wer diesen Vortrag schon? Um was denn genau gehts denn dort?
(Plakat lesen kann ich schon, aber Inhalt oder Überblick?)
:at1: Viele nette Grüße, Pjotr. :D (gold Member; NFVÖ "Nr. 253")

Benutzeravatar
Glock1768
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 836
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 17:02
Wohnort: NÖ, Bezirk Bruck ad Leitha

Re: Informationsabend Notwehr & Handhabung v. Kurzwaffen

Beitragvon Glock1768 » Mo 26. Feb 2018, 08:14

Ich war das letzte Mal bei ihm zum Thema "Notwehr und EU Waffenrichtlinie". Notwehr war sehr interessant, der zweite Teil war komplett bekannt und auch nur sehr kurz gehalten.

Ich habe vor morgen wieder hinzufahren. Zum Thema Notwehr kann man nie genug Hintergrundwissrn haben.
Handhaben der Kurzwaffe wird für mich wahrscheinlich nichts neues sein.
9x19: 2x CZ 75 Shadow Mamba, 2x Glock 17 Gen4, Glock 19 Gen4, Glock 34 Gen4 WS
.22: CZ 455 Evolution
.223: Howa M 1500 Archangel, Troy PAR National
12x70: Verney-Carron Vercar, Baikal MP 43

NFVÖ Mitglied

Most_viertler
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 105
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 09:41

Re: Informationsabend Notwehr & Handhabung v. Kurzwaffen

Beitragvon Most_viertler » Mo 26. Feb 2018, 08:21

Hatte vor auch hinzufahren, bin aber leider momentan ans Bett gefesselt :sad-fever:
Vielleicht könntest du eine kleine Zusammenfassung des Abends hier reinstellen?
The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.

Benutzeravatar
Glock1768
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 836
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 17:02
Wohnort: NÖ, Bezirk Bruck ad Leitha

Re: Informationsabend Notwehr & Handhabung v. Kurzwaffen

Beitragvon Glock1768 » Mo 26. Feb 2018, 08:23

Wenn ich morgen dort bin ... Sehr gerne
9x19: 2x CZ 75 Shadow Mamba, 2x Glock 17 Gen4, Glock 19 Gen4, Glock 34 Gen4 WS
.22: CZ 455 Evolution
.223: Howa M 1500 Archangel, Troy PAR National
12x70: Verney-Carron Vercar, Baikal MP 43

NFVÖ Mitglied

Benutzeravatar
wolfgangf
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 147
Registriert: Di 13. Dez 2016, 16:43
Wohnort: Wald-/Weinviertel

Re: Informationsabend Notwehr & Handhabung v. Kurzwaffen

Beitragvon wolfgangf » Mo 26. Feb 2018, 12:24

Soweit ich weiß, gilt Dr. Wagner als Koriphäe auf diesem Gebiet.
Im Herbst war ein angeblich top-interessanter, sehr gut besuchter Vortrag zum gleichen Thema in Kirchberg/Wagram. Leider hatte ich damals Terminkollisionen.

Biete übrigens morgen eine MITFAHRGELEGENHEIT ab MAISSAU bzw. Zustiegsmöglichkeiten auf der Strecke Mühlbach - Gösing - Feuersbrunn - Grafenwörth.
Zuletzt geändert von wolfgangf am Mi 28. Feb 2018, 00:15, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Glock1768
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 836
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 17:02
Wohnort: NÖ, Bezirk Bruck ad Leitha

Re: Informationsabend Notwehr & Handhabung v. Kurzwaffen

Beitragvon Glock1768 » Mo 26. Feb 2018, 12:31

wolfgangf hat geschrieben:Soweit ich weiß, gilt Dr. Wagner als Koriphäe auf diesem Gebiet.
Im Herbst war ein angeblich top-interessanter, sehr gut besuchter Vortrag zum gleichen Thema in Kirchberg/Wagram. Leider hatte ich damals Terminkollisionen.


genau diesen Vortrag habe ich mir angehört. Das "Kapitel" Notwehr war wirklich sehr interessant. Habe damals für mich mitgenommen, dass wir DEUTLICH mehr im Rahmen der Notwehr/Nothilfe dürfen, als uns Medien und CO seit Jahren versuchen einzureden.

Natürlich war vieles davon für WP-Besitzer zugeschnitten. Auf meine Frage damals, was machen wenn man nur WBK Besitzer ist und "draußen" ein Problem hat (bin auf ein konkretes Beispiel von Hrn. Wagner eingegangen) war seine Antwort "Auto verwenden, ist auch eine Waffe mit "Panzerung"".

Habe vor morgen wieder in St. Pölten zu sein. Es wird sicherlich Überschneidungen geben, hoffentlich auch neues ...
9x19: 2x CZ 75 Shadow Mamba, 2x Glock 17 Gen4, Glock 19 Gen4, Glock 34 Gen4 WS
.22: CZ 455 Evolution
.223: Howa M 1500 Archangel, Troy PAR National
12x70: Verney-Carron Vercar, Baikal MP 43

NFVÖ Mitglied

Benutzeravatar
Glock1768
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 836
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 17:02
Wohnort: NÖ, Bezirk Bruck ad Leitha

Re: Informationsabend Notwehr & Handhabung v. Kurzwaffen

Beitragvon Glock1768 » Di 27. Feb 2018, 20:20

Es ist gerade Pause und wieder sehr interessant ... Es wurden auch die laufenden Gespräche beim BMI kurz erwähnt und die Forderungen hinsichtlich Sportschützendefinition (um es höflich zu formulieren) belächelt.

Schwerpunkte bis jetzt:
- ballistik
- Angriff und kooperieren
- verteidigen/schiessen bis Wirkung beim Angreifer vorhanden
- welches Kaliber
- kurze Infos zu den Verhandlungen im BMI
- Waffenpass für wenn
9x19: 2x CZ 75 Shadow Mamba, 2x Glock 17 Gen4, Glock 19 Gen4, Glock 34 Gen4 WS
.22: CZ 455 Evolution
.223: Howa M 1500 Archangel, Troy PAR National
12x70: Verney-Carron Vercar, Baikal MP 43

NFVÖ Mitglied

Most_viertler
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 105
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 09:41

Re: Informationsabend Notwehr & Handhabung v. Kurzwaffen

Beitragvon Most_viertler » Di 27. Feb 2018, 20:34

Das nenne ich mal Infoservice! Live ticker! :clap:
The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.

Benutzeravatar
Bell
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1225
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 16:35
Wohnort: Bezirk WB

Re: Informationsabend Notwehr & Handhabung v. Kurzwaffen

Beitragvon Bell » Di 27. Feb 2018, 21:12

ich könnt mich in den a... llerwertesten beißen, dass ich heute zu einem anderen info-abend musste!
freu mich schon auf einen ausführlichen bericht, wenns aus ist.
9x19
.44 Mag
8x57 IS
12/76
.223 Rem

Benutzeravatar
Glock1768
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 836
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 17:02
Wohnort: NÖ, Bezirk Bruck ad Leitha

Re: Informationsabend Notwehr & Handhabung v. Kurzwaffen

Beitragvon Glock1768 » Di 27. Feb 2018, 22:39

Rest kommt bald ... Ist gerade zu Ende gegangen ... Muss noch 1,5 Std heimfahren und morgen ein langer Arbeitstag
9x19: 2x CZ 75 Shadow Mamba, 2x Glock 17 Gen4, Glock 19 Gen4, Glock 34 Gen4 WS
.22: CZ 455 Evolution
.223: Howa M 1500 Archangel, Troy PAR National
12x70: Verney-Carron Vercar, Baikal MP 43

NFVÖ Mitglied

Benutzeravatar
Alex87
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 219
Registriert: Di 13. Feb 2018, 18:54

Re: Informationsabend Notwehr & Handhabung v. Kurzwaffen

Beitragvon Alex87 » Mi 28. Feb 2018, 05:33

Glock1768 hat geschrieben:Rest kommt bald ... Ist gerade zu Ende gegangen ... Muss noch 1,5 Std heimfahren und morgen ein langer Arbeitstag


Ja bitte, bin schon sehr gespannt was es noch wissenswertes gibt.
Glock 34 Gen4 MOS
Tanfoglio Gold Match Xtreme

Benutzeravatar
wolfgangf
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 147
Registriert: Di 13. Dez 2016, 16:43
Wohnort: Wald-/Weinviertel

Re: Informationsabend Notwehr & Handhabung v. Kurzwaffen

Beitragvon wolfgangf » Mi 28. Feb 2018, 09:44

Im zweiten Teil ging es dann ganz konkret um Notwehr und allem was dazu gehört.
Definition, Überschreitung, Effizienz usw., dazu zahlreiche Fallbeispiele, die vom Vortragenden und vom Publikum eingebracht wurden.

Der Kampf ums Überleben in 2 Phasen: Phase 1 - Taktik, Nahkampf; Phase 2 - Rechtliches Nachspiel

Mir haben sich ein paar Sätze eingeprägt:

"Polizeischutz (wie aus Filmen) gibt es bei uns nicht"
"Es ist besser vor acht Geschworenen zu stehen als auf sechs Sargträgern zu liegen"
"Wer schreibt der bleibt" bzw. in Zeiten der Handycams: "Wer filmt der gewinnt"
"Was erlaubt ist, muss nicht auch immer klug sein - Wie komme ich am ehesten unverletzt aus der Situation?"
"Die kleinste Lüge zerstört der große Ganze" = bei der polizeilichen Aussage ausnahmslos nur bei der Wahrheit (so wie der Vorfall aus meiner Sicht wahrgenommen wurde) bleiben.

Ich kann diesen Vortrag unbedingt empfehlen, wenn er jemals wieder irgendwo in der Nähe ist, werde ich ihn mir auf jeden Fall nochmals anhören.


Zurück zu „Veranstaltungen und Bewerbe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste