Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

CAS/Westernschießen in Salzburg

Vom Vorderlader bis zum Cowboy Action Shooting - Hauptsache es kracht und raucht!

Moderatoren: Maggo, BigBen

Reverend45
Supporter .45 ACP HP
Supporter .45 ACP HP
Beiträge: 2886
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 00:42

Re: CAS/Westernschießen in Salzburg

Beitragvon Reverend45 » Mo 19. Dez 2016, 14:24

verdammt CAS würd mich echt reizen wenn ich mir das so anschau. Sind die Bisley Rugers eigentlich zugelassen? die normalen griffe liegen mir so überhaupt ned...

SSV Nibelungen wär ich sogar Mitglied....mal wieder vorbei schauen. Und endlich die WBK erweiterung beantragen....1x 1911, 1x revolver in .44 und 2 SA Revolver...dazu ne henry big boy und ne nette coach gun <-< cheef...ich brauch mehr gehalt.
And John Moses Browning saw what he had made, and he saw that is was good.

Benutzeravatar
gasti357
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 153
Registriert: Mi 20. Jun 2012, 13:03
Wohnort: Wien 1220

Re: CAS/Westernschießen in Salzburg

Beitragvon gasti357 » Di 20. Dez 2016, 07:31

[
Sind die Bisley Rugers eigentlich zugelassen?


JA
„Als erste zivilisierte Nation haben wir ein Waffenregistrierungsgesetz. Unsere Straßen werden dadurch sicherer werden; unsere Polizei wird effizienter und die Welt wird unserem Beispiel in die Zukunft folgen!“
Adolf Hitler, Reichsparteitag am 15. 09.1935

Benutzeravatar
Werner
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 250
Registriert: Mo 11. Jul 2011, 16:25
Wohnort: Wo die Sprache herkommt

Re: CAS/Westernschießen in Salzburg

Beitragvon Werner » Di 20. Dez 2016, 07:41

Berserk hat geschrieben:...dazu ne henry big boy

Die 3 UHR Modelle von Gasti sind die im Westernschießen am meisten genutzen. Aus gutem Grund.
Gruß
Werner

Evilcannibal79
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 270
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:39
Wohnort: Kufstein

Re: CAS/Westernschießen in Salzburg

Beitragvon Evilcannibal79 » Di 20. Dez 2016, 08:06

CAS würd mich ja auch brennend interresieren.
Weiß jemand von euch obs sowas im Tiroler Raum auch gibt?
Oder ist vielleicht hier ein aktiver Tiroler Cowboy?
Bewerbsmäßig wirds warscheinlich im lahmen Westen etwas düster ausschauen....

Gleich mal vorweg, ist der Ruger New Model Blackhawk zugelassen? bzw. gibts irgendwo eine Seite wo
man nachlesen kann welche Waffen erlaubt sind oder welche Kriterien ausschlaggebend sind?
Zuletzt geändert von Evilcannibal79 am Di 20. Dez 2016, 08:15, insgesamt 1-mal geändert.
"Ich hab hier 6 kleine Freunde, die alle schneller laufen als du ... "

22.lr, 9x19, 7,62x54 R, 45 acp, 45 lc, 12/76, 38.spec, 357 mag, 8x57is

Benutzeravatar
OldCreek
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 54
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 12:09
Wohnort: Saltcastle City

Re: CAS/Westernschießen in Salzburg

Beitragvon OldCreek » Di 20. Dez 2016, 08:51

Ein paar Cowboys im Westen wären schon nicht schlecht - bin aus Salzburg...
God created man. Sam Colt made them equal.

Reverend45
Supporter .45 ACP HP
Supporter .45 ACP HP
Beiträge: 2886
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 00:42

Re: CAS/Westernschießen in Salzburg

Beitragvon Reverend45 » Di 20. Dez 2016, 09:28

Evilcannibal79 hat geschrieben:Gleich mal vorweg, ist der Ruger New Model Blackhawk zugelassen? bzw. gibts irgendwo eine Seite wo
man nachlesen kann welche Waffen erlaubt sind oder welche Kriterien ausschlaggebend sind?


Leider nein da verstellbare Visierung soweit ich weiß. Die Vaqueros sind zugelassen.

Die Seite hier hätte ein Regelbuch, bzw auf Wikipedia stehts schön.

http://www.sass-austria.at/
Zuletzt geändert von Reverend45 am Di 20. Dez 2016, 09:29, insgesamt 1-mal geändert.
And John Moses Browning saw what he had made, and he saw that is was good.

Benutzeravatar
Charles
Supporter Mr. Blackpowder
Supporter Mr. Blackpowder
Beiträge: 6784
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:24
Wohnort: Hoch droben in den Bergen

Re: CAS/Westernschießen in Salzburg

Beitragvon Charles » Di 20. Dez 2016, 09:44

Angehende Cowboys im Westen können sich mit ihren Fragen persönlich an mich wenden, ich bin im äußersten Osten des Tiroler Unterlandes zu Hause. PN please.

Ich schieße CAS seit Jahren, waffenmäßig bin ich relativ gut und breit ausgestattet, kann daher die Unterschiede aufzeigen und erklären, und ich kann Kontakte zu manchem CAS-aktiven Verein herstellen. Nein, im Westen Österreichs gibts gar nichts, leider, alle Bewerbe finden in der östlichen Hälfte Österreichs statt und natürlich im Ausland.

Charles

Reverend45
Supporter .45 ACP HP
Supporter .45 ACP HP
Beiträge: 2886
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 00:42

Re: CAS/Westernschießen in Salzburg

Beitragvon Reverend45 » Di 20. Dez 2016, 10:13

Charles hat geschrieben:Ich schieße CAS seit Jahren, waffenmäßig bin ich relativ gut und breit ausgestattet, kann daher die Unterschiede aufzeigen und erklären


Pulverdampf Ausflug zum Charles anyone? ^^
And John Moses Browning saw what he had made, and he saw that is was good.

Benutzeravatar
kemira
Supporter .45 ACP Black Talon
Supporter .45 ACP Black Talon
Beiträge: 5742
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 10:43
Wohnort: Los Karawancos

Re: CAS/Westernschießen in Salzburg

Beitragvon kemira » Di 20. Dez 2016, 10:44

Berserk hat geschrieben:
Charles hat geschrieben:Ich schieße CAS seit Jahren, waffenmäßig bin ich relativ gut und breit ausgestattet, kann daher die Unterschiede aufzeigen und erklären

Pulverdampf Ausflug zum Charles anyone? ^^

Nehmt euch 3 Tage frei... die braucht ihr... ^^
illegitimi non carborundum
...the Brotherhood of Blackpowder...

Benutzeravatar
OldCreek
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 54
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 12:09
Wohnort: Saltcastle City

Re: CAS/Westernschießen in Salzburg

Beitragvon OldCreek » Di 20. Dez 2016, 10:48

Wäre schon dabei, ein kleiner Erfahrungsaustausch ist sicher nicht schlecht und sollte auch keine drei Tage brauchen (jetzt in der Winterzeit ist eh nix los mit CAS und so).
Oder man trifft sich mal bei einem der nächsten Bewerbe - wenn's halt nicht zu weit weg ist (Fahrgemeinschaft).
Zuletzt geändert von OldCreek am Di 20. Dez 2016, 10:53, insgesamt 1-mal geändert.
God created man. Sam Colt made them equal.

Benutzeravatar
gasti357
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 153
Registriert: Mi 20. Jun 2012, 13:03
Wohnort: Wien 1220

Re: CAS/Westernschießen in Salzburg

Beitragvon gasti357 » Di 20. Dez 2016, 12:02

Ihr habt in Tirol den Cowboy SASS # 101250 Big Bullet Bill

Der Mann ist Outfit mäßig nicht zu schlagen, ich bin immer wieder erstaunt, wo er das fesche Zeug hernimmt.
„Als erste zivilisierte Nation haben wir ein Waffenregistrierungsgesetz. Unsere Straßen werden dadurch sicherer werden; unsere Polizei wird effizienter und die Welt wird unserem Beispiel in die Zukunft folgen!“
Adolf Hitler, Reichsparteitag am 15. 09.1935

Benutzeravatar
gasti357
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 153
Registriert: Mi 20. Jun 2012, 13:03
Wohnort: Wien 1220

Re: CAS/Westernschießen in Salzburg

Beitragvon gasti357 » Di 20. Dez 2016, 12:51

jetzt in der Winterzeit ist eh nix los mit CAS und so


Vorsicht, wenn du bei SASS-Austria schaust, sind in der kalten Jahreszeit auch außen Bewerbe.

Das ist ja der Witz dabei, die Bewerbe finden bei jeder Wetterlage statt.
Dementsprechend haben wir auch das passend Outfit dabei.
Ich gebe zu, beim ersten Regen Bewerb war mir auch nicht wurscht, das die Uhr und die Flinte im Wasser lagen
und ich beim laden mit den Patronen auch jede Menge Wasser einfüllte aber das ist eben Realismus.

Ich kann jetzt sagen, das meine Waffen, Patronen und Ich, bei jedem Wetter funktionieren.

Wenn das Jemanden abschreckt, kann man natürlich auch nur in den Sommermonaten zu Bewerbe fahren.
Das machen die Schönwetter Cowboys, Warmduscher, Schattenparker u.s.w.
Zuletzt geändert von gasti357 am Di 20. Dez 2016, 13:03, insgesamt 1-mal geändert.
„Als erste zivilisierte Nation haben wir ein Waffenregistrierungsgesetz. Unsere Straßen werden dadurch sicherer werden; unsere Polizei wird effizienter und die Welt wird unserem Beispiel in die Zukunft folgen!“
Adolf Hitler, Reichsparteitag am 15. 09.1935

Benutzeravatar
Charles
Supporter Mr. Blackpowder
Supporter Mr. Blackpowder
Beiträge: 6784
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:24
Wohnort: Hoch droben in den Bergen

Re: CAS/Westernschießen in Salzburg

Beitragvon Charles » Di 20. Dez 2016, 13:13

PD-Ausflug zu mir? :o Geht sich platzmäßig nicht aus, bin ein Messie ^^

kemira hat geschrieben:Nehmt euch 3 Tage frei... die braucht ihr... ^^
He, Full House Jerry, meinst des ernst? 8-)

Ja, es gibt einige hier in Tirol, die aktiv sind, wie zum Beispiel Big Bullet Bill, Wendigo, Safety Bear, Smokin'Charles, undundund...

Wir Tiroler müssen immer weit fahren zu den Bewerben, das ist aber kein Hindernis für uns.


Grad im Winter gibts einige Bewerbe, zum Beispiel in Deutschland in Phillipsburg Anfang Jänner ist das "First Frozen", das dauert drei volle Tage, und man schießt halb im Freien. Bei jeder Witterung.

Und in Graz im LH finden regelmäßig CAS und auch Wild Bunch Bewerbe, Ende Jänner, Feber und März sind drei Matches. Mitte Feber ist ein CAS Match in Frauenkirchen im Burgenland. Und Anfang Feber ist die Wiener CAS-Meisterschaft im Luna-Keller in Schwechat!

Interessenten sind herzlich eingeladen, sich das vor Ort anzuschauen, nahezu jeder Cowboy und Cowgirl ist sehr hilfsbereit, ihr könnt sie alle ausquatschen. Und wer mitschiessen will, und noch keine Leihwaffen hat, (WBK Grundvoraussetzung!) dem wird auch geholfen, aber bitte vorher fragen und anmelden!


Die Termine sind immer hier vermerkt: http://www.sass-austria.at/bewerbe.htm


Und ja, es gibt sie, die Schönwetter-Schützen.

Solang die Waffen nicht zu sehr geölt sind, ist das Schießen im strömenden Regen und im Schneegestöber überhaupt kein Problem! Sogar unter Hagelbeschuss habe ich ein Stage absolviert...


Charles
Zuletzt geändert von Charles am Di 20. Dez 2016, 13:21, insgesamt 2-mal geändert.

Reverend45
Supporter .45 ACP HP
Supporter .45 ACP HP
Beiträge: 2886
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 00:42

Re: CAS/Westernschießen in Salzburg

Beitragvon Reverend45 » Di 20. Dez 2016, 13:19

allwetter klingt schon irgendwie geil. Schön urig.

Bewerbe haben mich bisher nie gereizt...für statisch fehlt mir die ruhige hand, IPSC ist nicht meine welt. aber CAS....das hat was. Ich mag die outfits und es geht ja sowieso nix über nen Stetson als EDC Kopfbedeckung.

Ist auch schön dass ein Schießsport wie dieser bei uns doch relativ lebendig ist.
And John Moses Browning saw what he had made, and he saw that is was good.

Benutzeravatar
gasti357
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 153
Registriert: Mi 20. Jun 2012, 13:03
Wohnort: Wien 1220

Re: CAS/Westernschießen in Salzburg

Beitragvon gasti357 » Di 20. Dez 2016, 15:24

relativ lebendig


Na, ja, ich finde es manchmal schon etwas zu lebendig.

https://www.youtube.com/watch?v=ttGuYG978pg

Besonders wenn jemand bei einer Stage mit 24 Schuss (4 Schrott nachgeladen) unter 20 sec. braucht.
„Als erste zivilisierte Nation haben wir ein Waffenregistrierungsgesetz. Unsere Straßen werden dadurch sicherer werden; unsere Polizei wird effizienter und die Welt wird unserem Beispiel in die Zukunft folgen!“
Adolf Hitler, Reichsparteitag am 15. 09.1935


Zurück zu „Oldschool Shooting“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast