Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

.45 long colt aus Langwaffe

Vom Vorderlader bis zum Cowboy Action Shooting - Hauptsache es kracht und raucht!
Benutzeravatar
Undertaker
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 556
Registriert: Mi 24. Aug 2011, 12:19
Wohnort: Über der Donau

.45 long colt aus Langwaffe

Beitragvon Undertaker » Sa 5. Mai 2018, 15:41

Hmmm, da befindet sich in meinem Fundus ein Matizensatz für .45 long colt (irgendwann zugelaufen). Naja jetzt liebäugle ich in bißchen mit einer Langwaffe in diesem Kaliber, UHR oder so - was es da halt gibt. Also genau anders herum, als es allgemein üblich ist.
Frage aller Fragen dazu: Kann man sich mit .45lc aus Langwaffe Hoffnungen auf einen halbwegs frustarmen Einsatz auf 100m machen oder ist bei 50m sinnvollerweise Schluß?
Sent from my NOKIA 1011 using Takatuka

Grüße vom Undertaker

Benutzeravatar
Brainiac1234
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 769
Registriert: So 5. Aug 2012, 12:25
Wohnort:

Re: .45 long colt aus Langwaffe

Beitragvon Brainiac1234 » Sa 5. Mai 2018, 22:46

Wie wäre es mit einem Rossi Puma in 454 Casull, da kannst deine LC auch schießen.

Persönlich habe ich nur mit einem 357er und 44er Uhr auf 100m geschossen.
Also ein Bierdeckel geht normal locker wobei da sicher noch Luft nach oben ist.

Gesendet von meinem Mobiltelefon inkl. Tippfehler

doorman
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 312
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:10
Wohnort: Wien

Re: .45 long colt aus Langwaffe

Beitragvon doorman » Sa 5. Mai 2018, 23:22

Mit .45 LC sind 100m kein Problem.

Ob man allerdings mit der Puma in .454 auch .45LC verschießen kann bin ich mir nicht sicher.
Habe diesbezüglich mal bei Frankonia angefragt und die meinten das ginge nicht. Habe einen Raging Bull und dachte wenn’s da geht, müsste es beim UHR doch auch gehen.
Numquam retro
.22 / 9mm / .38 Spec / .357 Mag / .45 LC / .454 Cas / .223 / .308 / .338

Benutzeravatar
rupi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 6082
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 14:07
Wohnort: Mitteleuropa

Re: .45 long colt aus Langwaffe

Beitragvon rupi » Sa 5. Mai 2018, 23:37

klar gehts
member the old PD design ? oh I member

doorman
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 312
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:10
Wohnort: Wien

Re: .45 long colt aus Langwaffe

Beitragvon doorman » So 6. Mai 2018, 08:14

Kannst du’s Begründen?
.45LC ist kürzer als die .454 Casull, wie funktioniert das beim UHR?
Numquam retro
.22 / 9mm / .38 Spec / .357 Mag / .45 LC / .454 Cas / .223 / .308 / .338

Benutzeravatar
rupi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 6082
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 14:07
Wohnort: Mitteleuropa

Re: .45 long colt aus Langwaffe

Beitragvon rupi » So 6. Mai 2018, 09:00

is ja a Randpatrone

genauso wie der .357mag UHR auch .38sp schießen kann
member the old PD design ? oh I member

doorman
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 312
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:10
Wohnort: Wien

Re: .45 long colt aus Langwaffe

Beitragvon doorman » So 6. Mai 2018, 09:53

Ok, leuchtet ein, Danke!
Numquam retro
.22 / 9mm / .38 Spec / .357 Mag / .45 LC / .454 Cas / .223 / .308 / .338

GSchoenbauer
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 603
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 16:17

Re: .45 long colt aus Langwaffe

Beitragvon GSchoenbauer » Mi 9. Mai 2018, 22:55

Unsinn!
Schießen kannst Du schon, wenn Du die Patronen einzeln händische ins Patronenlager einführst.
Mit dem Repetieren ist's dann aber oha, weil die viel kürzere .45lc wahrscheinlich klemmen wird.
Genauso wie Du bei der .38Sp aus dem .357er UHR ganz gut aufpassen musst, die richtige Patronensorte zu nehmem, weil wenn die zu kurz ist, dann ist's dort auch oha mit Repetieren.
UHRs sind Tussies und fressen nicht jede Muni, speziell von den selbstgeladenen.

bauli

Benutzeravatar
thomers
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 67
Registriert: Di 10. Mai 2016, 10:16
Wohnort: Graz, AT

Re: .45 long colt aus Langwaffe

Beitragvon thomers » Fr 11. Mai 2018, 08:43

45lc funktionieren im 454er rossi 92 ohne probleme, schofield klemmen aber, die sind definitiv zu kurz.
aus der 24" 45lc 92er funktioniert beides. auf 100m bekomme ich mit diopter und der richtigen ladung einen wiederholbaren streukreis von etwa 5cm. mit echter optik (pfui) wird's vermutlich besser. entsprechende ladedaten kann ich bei bedarf posten.


Zurück zu „Oldschool Shooting“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast