Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

Arsenal Stryk A und B

Neuigkeiten aus der Welt der Lang-, Kurz- und Blankwaffen

Moderatoren: BigBen, Floody

Benutzeravatar
mh45acp
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 10
Registriert: Fr 31. Mär 2017, 15:12
Wohnort:

Re: Arsenal Stryk A und B

Beitragvon mh45acp » Fr 21. Apr 2017, 10:48

..also ich meine die Stryk B!

Zumindest auf der Website von RUAG hätte ich aktuell nichts darüber gefunden..

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 16852
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Arsenal Stryk A und B

Beitragvon gewo » Fr 21. Apr 2017, 10:54

Perock hat geschrieben:
gewo hat geschrieben:
Perock hat geschrieben:Du redest grad von der Double 1911 und nicht von der Stryk B


die RUAG vertreibt nur die drei double barrel modelle

die bruennierte
die stainless
und die stainless mit kompensator

jaaaaaa aber wir reden hier von der Stryk b und nicht von den Double 1911's oder?


ich hatte mal verstanden es geht um die frage ob die RUAG arsenal vertreibt
aber hab ichs halt falsch verstanden

wennst mich persoenlich fragst: ich halte das fuer wenig wahrscheinlich

es gab doch wen im innviertel der der arsenal generalimportuer war, oder ..?
was issn damit?

SPS-schicksal oder was ..?
;-)
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Perock
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 485
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 09:30

Re: Arsenal Stryk A und B

Beitragvon Perock » Fr 21. Apr 2017, 11:01

gewo hat geschrieben:
Perock hat geschrieben:
gewo hat geschrieben:
die RUAG vertreibt nur die drei double barrel modelle

die bruennierte
die stainless
und die stainless mit kompensator

jaaaaaa aber wir reden hier von der Stryk b und nicht von den Double 1911's oder?


ich hatte mal verstanden es geht um die frage ob die RUAG arsenal vertreibt
aber hab ichs halt falsch verstanden

wennst mich persoenlich fragst: ich halte das fuer wenig wahrscheinlich

es gab doch wen im innviertel der der arsenal generalimportuer war, oder ..?
was issn damit?

SPS-schicksal oder was ..?
;-)

Geht ja ;)
Ich habe auf der Ruag Seite auch nicht's gefunden was auf eine Bestellung der STRYK B hindeutet ....

Innviertler Generalimporteur ?! Meinst in Waffen Paar warscheinlich....jo der hat abstand zu den Arsenal Waffen genommen,die ersten Strikes dürften wohl ziemliche Bresseln ghabt haben,wurde aber anscheinend besser mit der Speed one.
Auf YT sieht mann ein paar Videos zu den Arsenal Strikes...die laufen anscheinend nur in Amerika ohne Störungen.

Centershot
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1920
Registriert: Di 11. Mai 2010, 17:53
Wohnort: Graz

Re: Arsenal Stryk A und B

Beitragvon Centershot » Fr 21. Apr 2017, 11:13

Aus meiner Sicht wäre ohnedies "sportlich" nur die "Fullsize Stryk A" interessant...und auch nur wenn diese Waffe in der Production List aufscheint.
Wir haben im Verein zwei Schützen die eine "Italo Strike One" verwenden...beide haben das Glück dass die Waffen absolut problemlos funktionieren!

BBSR
Beiträge: 4
Registriert: Di 18. Apr 2017, 20:26

Re: Arsenal Stryk A und B

Beitragvon BBSR » Fr 21. Apr 2017, 15:37

Die Stryk B ist für 899€ in Deutschland zu haben exklusiv über RUAG. Lieferzeitpunkt für dieses Modell Juni/Juli 2017!

BBSR
Beiträge: 4
Registriert: Di 18. Apr 2017, 20:26

Re: Arsenal Stryk A und B

Beitragvon BBSR » Fr 21. Apr 2017, 15:39

Habe bei RUAG angerufen und mit dem Vertriebsleiter gesprochen, danach meinen RUAG-Händler angerufen und eine bestellt. Eigentlich ganz einfach...


Zurück zu „Waffen News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste