Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

Abkürzungen

Neuigkeiten aus der Welt der Lang-, Kurz- und Blankwaffen
Benutzeravatar
mercury
Mod 7,62x54R
Mod 7,62x54R
Beiträge: 5012
Registriert: So 9. Mai 2010, 21:03
Wohnort: 127.0.0.1

Abkürzungen

Beitragvon mercury » Fr 19. Nov 2010, 12:03

Auf Anregung von buckshot, mach ich einen Abkürzungsthread auf.
Abkürzungen, die fehlen oder korrigiert gehören, einfach reinposten, ich aktualisier dann den ersten Post (=Liste) regelmäßig.

Der Thread sollte v.a. Neulingen und Leuten, die es evtl. mit dem Internet noch nicht so haben, helfen.

WAFFENBEZOGENE ABKÜRZUNGEN

AB: Administrationsbüro (zuständig für WBK Anträge etc.) in Wien, neuerdings "Büro für Waffen- und Veranstaltungsanglegenheiten" (BÜWAV?)
AWN: AntiWaffenNarr
BBF: Bockbüchsflinte
BDF: Bockdoppelflinte
BE: Bildebene (gilt für Absehen in Zielfernrohren)
BF: Bockflinte (Over/Under), auch f. Büchsflinte verwendet
BH: Bezirkshauptmannschaft
BT: Boattail, konische Geschossbodenform (vgl. FB)
BUIS: Backup Ironsight, Notvisier
CAS: Cowboy Action Shooting oder Come and shoot
COAL: Cartridge overall lenght, (alternativ auch nur: OAL) Patronengesamtlänge
CUP: Copper Unit Pressure (Gasdruckmessangabe nach SAAMI Norm, System Kupferstauchzylinder, Angabe in psi = lb/sqin)
DAC: Drop At Comb = Abstand der Schaft-Oberkante zur Visierlinie (vgl. http://en.wikipedia.org/wiki/File:Gunstock_anatomy.JPG" onclick="window.open(this.href);return false;)
DAH: Drop At Heel = Abstand der hinteren oberen Ecke des Schaftes zur Visierlinie (ergibt indirekt die Neigung des Schaftes) (vgl. http://en.wikipedia.org/wiki/File:Gunstock_anatomy.JPG" onclick="window.open(this.href);return false;)
DF: Doppelflinte
DMR: Designated Marksman Rifle, Gewehr für mittlere Schussdistanzen (~250-600m), zB. M14, SR25
DP: Dienstpistole
DVC: Diligentia-Vis-Celeritas, lat.: Präzision-Kraft-Schnelligkeit, IPSC Motto
EF: Einjähriger Freiwilligendienst beim ÖBH
ELF: Einlaufflinte, oder auch Europäische Legalwaffen Föderation
EUFWP: europ. Feuerwaffen Pass
FB: Flat Base, flache Geschossbodenform (vgl. BT)
FFW: Faustfeuerwaffe
FMC = Full Metal Case (=TMJ, s.u.)
FMJ: Full Metal Jacket / Vollmantel (Geschossboden nicht vermantelt, vgl. TMJ)
FP: Footpounds, Energieangabe
FPS: Feet per Second, Geschwindigkeitsangabe
GK: Grosskaliber
gr: Grain (1gr = ~64,8mg), Massenangabe bei Treibladung und Geschossen.
HA/semi: Halbautomat /Semi Auto
HP: Hollowpoint (Hohlspitz)
HPBT: Hollowpoint Boattail
IPSC: International Practical Shooting Confederation
KISS: "Keep it super simple" oder "Keep it short, stupid" oder "Keep it short & simple"
JFP: Jacketed Flat Point, Mantelgeschoss mit Kegelstumpf, manchmal auch in Verbindung JSP
JHP: Jacketed Hollow Point, Hohlspitzmantel Geschoss
JSP: Jacketed Soft Point, Teilmantel Geschoss (oft in Kegelstumpf Form, siehe JFP)
KK: Kleinkaliber, .22lr
KLB: Kipplaufbüchse
KLF: Kipplaufflinte
KM: Kriegsmaterial
KW: Kurzwaffe
LG: Lufgewehr
LMG: Leichtes Maschinengewehr
LOP: Length Of Pull:Maß vom Schaftende bis zum Abzug
LP/LuPi: Luftpistole
LRN: Lead Round Nose (Blei-Rundkopf)
LW: Langwaffe
ME: Muzzle Energy, Mündungsenergie in fp = feetpound
MG: Maschinenegewehr
MN: Mosin Nagant (ehem. sowjetisches Ordonnanzgewehr)
MP: Maschinenpistole
MV: Muzzle Velocity, Mündungsgeschwindigkeit in fps = feet per second
NC: Nitrozellulose Pulver
NSG: Nachtsichtgerät
NVD: Night Vision Device
O/U: Over/Under = engl. f. Bockflinte
ÖBH: Österr. Bundesheer
PDW: Personal Defense Weapon
PSG: Präzisionsscharfschützengewehr
RN: Round Nose (Rundkopf)
SASS: Single-Action-Shooting-Society®
SigPi: Signalpistole (meist Kal. 4)
SMG: Submachinegun, Maschinenpistole, tw. auch schweres Maschinengewehr
SP/BP: Schwarzpulver/Blackpowder
SP: SoftPoint (Geschosspitzenart), siehe auch JSP
SSG: Scharfschützengewehr
SSW: Schreckschusswaffe
StG: Sturmgewehr
SWC: Semiwadcutter Kegelstumpfgeschossform
SxS: Querflinte (Side by Side)
TM: Teilmantel
TMJ: Total Metal Jacket (Geschoss voll ummantelt, auch Geschossboden, vgl. FMJ)
UHR: Unterhebelrepetierbüchse, im Volksmund "Wintschesta"
ÜSMG: Überschweres Maschinengewehr
VA/FA: Vollautomat/Full Auto
VM: Vollmantel
VSRB: Vorderschaftsrepetierbüchse
VSRF: Vorderschaftsrepetierflinte (Pumpgun)
VV: Vihtavuori (vormals Kemira), finnische Wiederlade-Pulver
WBK: Waffenbesitzkarte
WC: Wadcutter, Flachkopfgeschoss
WH: Weidmannsheil
WP: Waffenpass
ZF: Zielfernrohr
ZH: Zündhütchen

INTERNET-SLANG

afaik: as far as i know
asap: as soon as possible
bs!: bullshit!
fubar: fucked up beyond all recognition, soviel wie: Totales Schlamassel
full ack: volle zustimmung
fyi: for your information
giyf: google is your friend
im(h)o: in my (humble) opinion
lol: laughing out loud
me: meines erachtens (auch mE)
mmn: meiner meinung nach (auch mMn)
pebkac: problem exists between computer and chair
rofl: rolling on the floor
rtfm: read the f.... manual
scnr: sorry, could not resist
vl: vielleicht
wsh.: wahrscheinlich
wtf: what the f***


letztes Update: 14.3.2013
Zuletzt geändert von BigBen am Mo 28. Nov 2016, 09:15, insgesamt 1-mal geändert.

buckshot

Re: Abkürzungen

Beitragvon buckshot » Fr 19. Nov 2010, 12:03

das war ich ;-)

thx!

Benutzeravatar
mercury
Mod 7,62x54R
Mod 7,62x54R
Beiträge: 5012
Registriert: So 9. Mai 2010, 21:03
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Abkürzungen

Beitragvon mercury » Fr 19. Nov 2010, 12:05

achja, ist ausgebessert worden ;)

Benutzeravatar
Old Sam
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1897
Registriert: So 9. Mai 2010, 18:46
Wohnort: Xeis -Im Reiche des Steinadlers

Re: Abkürzungen

Beitragvon Old Sam » Fr 19. Nov 2010, 13:14

DVC (Diligentia-Vis-Celeritas, lat.: Präzision-Kraft-Schnelligkeit)

CAS ( Cowboy Action Shooting oder Come and shoot )

IPSC International practical shooting confederation

SASS Single-Action-Shooting-Society®

Fubar: Das Wort ist vermutlich ein Akronym für Fucked Up Beyond All Recognition (engl. für „bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt“, „Ein unvorstellbarer Schlamassel“, „unglaublich schlimme Situation“, „total durcheinander“, „verdreht“, etc.).
Howdy

Old Sam

Bild
Jede Seele, die dem Schwarzen Pulver zugeführt wird, spricht für Dich beim jüngsten Gericht
Amen

http://www.styriamountainmen.com/

buckshot

Re: Abkürzungen

Beitragvon buckshot » Fr 19. Nov 2010, 13:24

.
Zuletzt geändert von buckshot am Fr 25. Nov 2011, 11:42, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 16339
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Abkürzungen

Beitragvon BigBen » Fr 19. Nov 2010, 13:37

ich dachte "Fubar" steht eigentlich für "furchtbar" - nur halt von einem GI der kein deutsch kann schlampig ausgesprochen? wer weiss mehr?
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
mercury
Mod 7,62x54R
Mod 7,62x54R
Beiträge: 5012
Registriert: So 9. Mai 2010, 21:03
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Abkürzungen

Beitragvon mercury » Fr 19. Nov 2010, 13:41

dachte ich auch immer. ich glaube die obige erklärung hat sich aus dem fubar selbst entwickelt.
aber is nur ne vermutung.

Benutzeravatar
kemira
Supporter .45 ACP Black Talon
Supporter .45 ACP Black Talon
Beiträge: 5757
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 10:43
Wohnort: Los Karawancos

Re: Abkürzungen

Beitragvon kemira » Fr 19. Nov 2010, 13:44

FUBAR = Fucked up beyond all recognition (bei Leutz) bzw. repair (bei Dingensens). Also kwasi total im Ar....lerwertesten.
Und wenn die Situation FUBAR is, dann ist man halt als ganzes im Ar... hab ich mir sagen lassen.

Da gibts auch noch die anderen Acronyms, bei denen ich aber manchmal den Verdacht hab, die wurden für Hollywood gemacht...

BOHICA, SNAFU, TARFU... aber hab ich im normalen Sprachgebrauch noch nie erlebt, ned mal mit Amerikanern (mit die Tommies schon gar ned...)
illegitimi non carborundum
...the Brotherhood of Blackpowder...

Benutzeravatar
Expat
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1635
Registriert: So 9. Mai 2010, 12:35

Re: Abkürzungen

Beitragvon Expat » Fr 19. Nov 2010, 13:49

Die Herkunft von Fubar ist sehr umstritten, schon allein weil dieses "fucked up" zur Zeit des WW II noch nicht so gebräuchlich war wie heute.
Gibt einige gute Seiten darüber.
When speaking in public, try to be like a woman's skirt: long enough to be respectable but short enough to be interesting.

alfacorse
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2139
Registriert: So 9. Mai 2010, 17:01

Re: Abkürzungen

Beitragvon alfacorse » Fr 19. Nov 2010, 13:57

bs/BS: Bullshit!

Benutzeravatar
cowroper
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1266
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 09:53

Re: Abkürzungen

Beitragvon cowroper » Fr 19. Nov 2010, 17:14

BigBen hat geschrieben:ich dachte "Fubar" steht eigentlich für "furchtbar" - nur halt von einem GI der kein deutsch kann schlampig ausgesprochen? wer weiss mehr?



afaik (schrecklich) hast du recht BigBen.

cowroper
The old gunfighter stood on the porch and stared into the sun,
and relived all the old days back when he was livin` by the gun;
And the thought of the smell of the black powder smoke
And the stand in the street at the turn of a joke.

Benutzeravatar
mercury
Mod 7,62x54R
Mod 7,62x54R
Beiträge: 5012
Registriert: So 9. Mai 2010, 21:03
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Abkürzungen

Beitragvon mercury » Fr 19. Nov 2010, 17:22

cowroper hat geschrieben:afaik (schrecklich)


wird keiner gezwungen es zu verwenden ;)
und auch wenn ich einer bin, der zB afaik recht bald einmal schreibt, versuch mich hier in diesem Forum diesbzgl. zurückzuhalten, da viele hier sind, die mit solchen Ausdrücken nix anfangen können bzw. halt einfach eine andere Generation sind (was ich jetzt nicht bös oder negativ mein :!:)

ich dachte nur, ich mach auch eine Liste mit solchen Ausdrücken, falls dann doch mal fallen sollten :)

Benutzeravatar
Stickhead
Moderator
Moderator
Beiträge: 4754
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 17:47
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Abkürzungen

Beitragvon Stickhead » Fr 19. Nov 2010, 17:36

EU-FWP
Bild

Benutzeravatar
mercury
Mod 7,62x54R
Mod 7,62x54R
Beiträge: 5012
Registriert: So 9. Mai 2010, 21:03
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Abkürzungen

Beitragvon mercury » Fr 19. Nov 2010, 18:23

Thema bereinigt.

Benutzeravatar
Steelman
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1034
Registriert: Di 12. Okt 2010, 23:28

Re: Abkürzungen

Beitragvon Steelman » Fr 19. Nov 2010, 23:58

@ hi mercury, einige Ergänzungen aus der US Wiederladeangaben

COAL: Cartridge overall lenght, (alternativ auch nur: OAL) Patronengesamtlänge
CUP: Copper Unit Pressure (Gasdruckmessangabe nach SAAMI Norm, System Kupferstauchzylinder, Angabe in psi = lb/sqin)
MV: Muzzle Velocity, Mündungsgeschwindigkeit in fps = feet per second
ME: Muzzle Energy, Mündungsenergie in fp = feetpound

DVC Steelman
Nicht WAS du bist bestimmt den Wert, WIE du es bist ist´s was dich ehrt!


Zurück zu „Waffen News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste