Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Munition Situation

Neuigkeiten aus der Welt der Lang-, Kurz- und Blankwaffen
gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 23466
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Munition Situation

Beitrag von gewo » Fr 28. Okt 2016, 11:54

as1978 hat geschrieben:Hallo,kennt wer von euch diese Sellier &Bellot 9mm Police 6,5g?
Ist die was gescheites und bekommt man die so zu kaufen??


wenn du die TMFK meinst in den neutralen, weissen packungen ...
das ist die oesterreichische behoerdenmunition
ja, kann man schiessen
ist ned besser und ned schchter als andere verfuegbare 9x19mm patronen

je nachdem wie sie mit deiner waffe harmoniert schiesst sie mehr oder weniger gut
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Schuttwegraeumer
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 566
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 23:01

Re: Munition Situation

Beitrag von Schuttwegraeumer » Sa 29. Okt 2016, 02:42

Magtech bietet scheinbar manche 9mm und 45er VM Patronen statt in 50er Packungen auch als 250er an, heissen dann MP9a statt 9a zum Beispiel für 9mm.
Weiss wer genaueres über diese Packungeform, ist das eine Schüttpackung?
Sind die in AT schon mal gesehen worden?
Gibt es da gegenüber der normalen 50er Packung eine Preisersparnis für den Fall dass wer schon Preise gesehen hat oder nennen kann?

Schuttwegraeumer
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 566
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 23:01

Re: Munition Situation

Beitrag von Schuttwegraeumer » Sa 29. Okt 2016, 02:55

Hier gerade gefunden:

http://www.ammoman.com/9mm-luger-magtec ... in-fmj-250

Sind scheinbar mehrere solche Kunststoffschuber in einer Pappschachtel.
Jetzt müssten die nur noch verfügbar/lieferbar sein und preiswerter wie die normalen Packungen.

Benutzeravatar
Mark_MI
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 271
Registriert: So 28. Feb 2016, 16:46
Wohnort: NÖ/Weinviertel

Re: Munition Situation

Beitrag von Mark_MI » Sa 29. Okt 2016, 09:29

Ich war gestern beim Waffen Ellinger in Strasshof einkaufen. Sie haben zufällig einen Tag zuvor eine Lieferung 9mm von Geco bekommen. Wie ich das Geschäft verlies waren glaub ich noch 7.000 da, schnell sein ;)
Glock 17+ Gen4@KPOS G2 & Walther PPQ M2[9x19]
Browning 1911-22 & CZ 455 American[.22lr]
Schmeisser M5FL[.223Rem]
PDSV-Mitglied

Schuttwegraeumer
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 566
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 23:01

Re: Munition Situation

Beitrag von Schuttwegraeumer » Sa 29. Okt 2016, 09:58

as1978 hat geschrieben:Hallo,kennt wer von euch diese Sellier &Bellot 9mm Police 6,5g?
Ist die was gescheites und bekommt man die so zu kaufen??


Scheint ein echter Exot zu sein wenn man von unserer Polizei absieht.
Gibts irgenwo Gelatinetests von diesem Zeuchs?

MegamanAT
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 304
Registriert: Mo 18. Mai 2015, 14:17

Re: Munition Situation

Beitrag von MegamanAT » Sa 29. Okt 2016, 10:13

Von welcher "Krise" sprechen wir hier eigentlich?

Ich habe das ganze Jahr über beim Springer alle 1-2 Monate ca. 3000 Schuss S&B .223 gekauft. Und das ohne monatelanger Vorbestellung und zum gleich Preis wie vor der "Krise". Das selbe gilt für 9x19 und .45 ACP. Gut, im 2. Halbjahr sah es mit S&B FFW wirklich etwas schlecht aus, aber dafür gibt es Fiocchi, Geco, usw. Kosten halt ein bisserl mehr, sind dafür aber auch keine Schüttpackungen und die bekommt man beim Springer, aber auch bei anderen Händlern, sofort in 10.000er Mengen. Fiocchi wahrscheinlich sogar in 100.000er... Und selbstverständlich nicht um "250€ / 1000", wie hier anfangst propagiert.

Von daher würde ich eher von Lieferproblemen einzelner Händler sprechen, als von einem generellen Lieferproblem.

raptor
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1970
Registriert: Do 17. Mär 2011, 18:06

Re: Munition Situation

Beitrag von raptor » Sa 29. Okt 2016, 15:13

Was hast denn beim Springer 0/00 bezahlt?
Bitte um Solikauf bei http://www.triebel.de

Ich bin mit den praktisch wöchentlich medial erhobenen Forderungen nach Waffengesetzverschärfung des Inhabers der Fa. EUROGUNS nicht einverstanden und kaufe deshalb dort nicht ein.

MegamanAT
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 304
Registriert: Mo 18. Mai 2015, 14:17

Re: Munition Situation

Beitrag von MegamanAT » Sa 29. Okt 2016, 16:14

raptor hat geschrieben:Was hast denn beim Springer 0/00 bezahlt?

Nicht mehr, als der günstigste, in Wien für nicht lieferbare Waren, angeschlagene Preis. Und das gilt genauso für Pulver, Zünder, etc...
Zuletzt geändert von MegamanAT am Sa 29. Okt 2016, 16:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
der_Mödlinger
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 55
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 14:18

Re: Munition Situation

Beitrag von der_Mödlinger » Sa 29. Okt 2016, 18:09

MegamanAT hat geschrieben:Von welcher "Krise" sprechen wir hier eigentlich?

Ich habe das ganze Jahr über beim Springer alle 1-2 Monate ca. 3000 Schuss S&B .223 gekauft. Und das ohne monatelanger Vorbestellung und zum gleich Preis wie vor der "Krise". Das selbe gilt für 9x19 und .45 ACP. Gut, im 2. Halbjahr sah es mit S&B FFW wirklich etwas schlecht aus, aber dafür gibt es Fiocchi, Geco, usw. Kosten halt ein bisserl mehr, sind dafür aber auch keine Schüttpackungen und die bekommt man beim Springer, aber auch bei anderen Händlern, sofort in 10.000er Mengen. Fiocchi wahrscheinlich sogar in 100.000er... Und selbstverständlich nicht um "250€ / 1000", wie hier anfangst propagiert.

Von daher würde ich eher von Lieferproblemen einzelner Händler sprechen, als von einem generellen Lieferproblem.

Echt?
Hab erst vor ein paar Tagen ein "Angebot" vom Springer für die 9mm Fiocchi erhalten.
1000 Schuss - 250 Euro. (Kann die PN gerne hier rein kopieren)
Also entweder gibts beim Springer eine Zweiklassengesellschaft wo die einen mehr bezahlen als die anderen oder du bist einfach ein Spezial-VIP Kunde.
Viele Grüße,
Paul

Benutzeravatar
Blackhawk
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 184
Registriert: Mi 15. Apr 2015, 19:21
Wohnort: Wien-Süd

Re: Munition Situation

Beitrag von Blackhawk » Sa 29. Okt 2016, 18:16

der_Mödlinger hat geschrieben:
MegamanAT hat geschrieben:Von welcher "Krise" sprechen wir hier eigentlich?

Ich habe das ganze Jahr über beim Springer alle 1-2 Monate ca. 3000 Schuss S&B .223 gekauft. Und das ohne monatelanger Vorbestellung und zum gleich Preis wie vor der "Krise". Das selbe gilt für 9x19 und .45 ACP. Gut, im 2. Halbjahr sah es mit S&B FFW wirklich etwas schlecht aus, aber dafür gibt es Fiocchi, Geco, usw. Kosten halt ein bisserl mehr, sind dafür aber auch keine Schüttpackungen und die bekommt man beim Springer, aber auch bei anderen Händlern, sofort in 10.000er Mengen. Fiocchi wahrscheinlich sogar in 100.000er... Und selbstverständlich nicht um "250€ / 1000", wie hier anfangst propagiert.

Von daher würde ich eher von Lieferproblemen einzelner Händler sprechen, als von einem generellen Lieferproblem.

Echt?
Hab erst vor ein paar Tagen ein "Angebot" vom Springer für die 9mm Fiocchi erhalten.
1000 Schuss - 250 Euro. (Kann die PN gerne hier rein kopieren)
Also entweder gibts beim Springer eine Zweiklassengesellschaft wo die einen mehr bezahlen als die anderen oder du bist einfach ein Spezial-VIP Kunde.

Stimmt so nur zur Hälfte :whistle:

Der Preis ist ein Jahres-Abo - von 250,- im Jänner bis 70,- im Dez. (für jeweils 1000 Schuss)
LG Günter (Blackhawk)

Tanfoglio Gold Match Xtreme - die Göttin

Benutzeravatar
ianos
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 524
Registriert: Di 8. Dez 2015, 14:51

Re: Munition Situation

Beitrag von ianos » Sa 29. Okt 2016, 18:38

Objektiv gesehen finde ich persönlich die Preise derzeit sowieso nicht mehr suspekt. Jeder ist teurer und die Billigsten haben's meist nicht lagernd, wenn dann nur irre wenig sowie schnell vergriffen.
Ich wäre froh, wenn einer fixe Muni anbieten kann in Mengen, wo jeder seinen Bedarf abdecken kann.

Wer weiterhin meckern will, soll doch selbst mit dem Wiederladen anfangen, oder?

Fiocchi ist sowieso nicht schlecht, vor allem im Vergleich zu Magtech und Geco.

Wer 230 zahlt, soll bei 250 nicht nörgeln. Schießen ist generell nicht billig und wird's nie sein, auch als Wiederlader!


Sent from my iPhone using Tapatalk

Benutzeravatar
Doberman
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 558
Registriert: Mi 9. Feb 2011, 11:03
Kontaktdaten:

Re: Munition Situation

Beitrag von Doberman » Sa 29. Okt 2016, 20:13

Ratet mal was eine .416Tyr kostet...
Also net jammern! [emoji6]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
ianos
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 524
Registriert: Di 8. Dez 2015, 14:51

Re: Munition Situation

Beitrag von ianos » Sa 29. Okt 2016, 22:39

Hahaha

Oder ne .470NE oder ne .450 Rigby


Sent from my iPhone using Tapatalk

sauersigi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2259
Registriert: Do 9. Jan 2014, 22:32
Wohnort: NÖ Süd

Re: Munition Situation

Beitrag von sauersigi » Sa 29. Okt 2016, 23:00

Oder ein Flugzeugträger....
Spass beiseite, Fakt ist, Die Munkosten sind in den letzten 2 Jahren deutlich teurer geworden. Ob tatsächliche oder künstliche Verknappung daran schuld sind, möge jeder für sich selbst bewerten.
Wenn man aber bereit ist für sein Hobby doch einiges an Geld auszugeben und trotz Vorbestellung auf seine bis zu diesem Zeitpunkt auf Standard Lagerware bis zu einem Jahr warten musst, kann schon ein wenig Frust aufkommen.
Besonders wenn dann noch einige der Waffenhändler die Goldgräberstimmung aufreissen und Preise aufrufen die nicht abbildbar sind. Besonders grosse Ketten sind da sehr geldgeil....
„Ich dulde es nicht, dass mir Unrecht getan wird. Ich dulde es nicht, dass ich beleidigt werde. Und ich dulde es nicht, dass man mir zu nahe tritt. Ich bin anderen gegenüber gerecht und fordere auch von diesen Gerechtigkeit.“
John Wayne

Benutzeravatar
ianos
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 524
Registriert: Di 8. Dez 2015, 14:51

Re: Munition Situation

Beitrag von ianos » Sa 29. Okt 2016, 23:05

Dann bitte ich mal um Aufklärung.

Was sind für Dich reguläre Preise und um wieviel wurden nach Deiner Meinung erhöht?

Worauf beruht Deine Aussage, dass große Ketten geldgeil sind?


Sent from my iPhone using Tapatalk

Antworten