Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

CZ P10 C Striker Fired 9mm Pistol

Neuigkeiten aus der Welt der Lang-, Kurz- und Blankwaffen
blackys
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 133
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 10:43
Wohnort: D / Hannover

Re: CZ P10 C Striker Fired 9mm Pistol

Beitrag von blackys » Mi 18. Jul 2018, 10:32

BlackWolf hat geschrieben:Hier sieht man noch 2 Fotos der F Version



Bei diesen alten Fotos aus 2017 scheint einfach nur ein verlängerter Schlitten auf dem C-Griffstück montiert.
In dem oben verlinkten Video ist bei der Fullsize-Version jetzt auch das Griffstück "Fullsize" bis zur Mündung.

HiPhi
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 58
Registriert: So 4. Mai 2014, 17:59
Wohnort:

Re: CZ P10 C Striker Fired 9mm Pistol

Beitrag von HiPhi » Do 27. Sep 2018, 18:52

Hab letztens die Möglichkeit gehabt die CZ P10C in der OR (optics ready) - Variante näher zu betrachten bzw. in die Hand zu nehmen.
Denn wenns eine P10C werden soll dann gleich die OR ;-)
Dabei ist mir (zu meinem "Entsetzen") aufgefallen, daß der beidseitig bedienbare Magazinlöse-Hebel/Drücker der bei der normalen Variante standardmäßig verbaut ist durch einen nur mehr einseitig bedienbaren Drücker/Hebel ersetzt wurde!

Hab mir dann noch die Magazine bzw. Magazinschächte genauer angesehen und eine zusätzliche zusätzliche Ausnehmung an der Magazin-Seite festgetellt (so wie bei fast allen Pistolen-Mags) welche bei den Magazinen der P10C ohne OR nicht aufscheinen, da diese ja an der Magazinvorderseite in der Waffe einrasten.

Weiß jemand warum CZ diese Änderung bei der OR-Variante vorgenommen hat?
Liebe Grüße
HiPhi

HSV, OÖLSV, LHA, Verband, Verein, proLegal & proTELL
CZ SP-01 + Kadet, SIG P226 + .22-WS, Ruger MkIII, S&W 617 & 686, CZ 97B
Ruger 10/22, Marlin 70L + Camp 9 & 45, Steyr AUG Z A2, HOWA 1500 .308, Mossberg 930

Antworten